Weihnachtsgeschenke aus dem Thermomix


Anti-Aging-Serum. Fantastische Über-Nacht-Pflege.

Fantastische Übernacht Pflege für das Gesicht Anti Aging Serum Squalan

Vor ein paar Wochen war meine Freundin Jo aus England hier. Ich hatte noch ein paar Haarsachen zu mixen und sie schaute mir zu und wir kamen so ins Quatschen über Anti-Aging-Pflege und ihre aktuellste Errungenschaft - ein fantastisches Anti-Falten Serum, das man abends vorsichtig auf das frisch gewaschene Gesicht auftupfte und am morgen direkt ganz weiche, zarte Haut hatte. Sie holte es direkt aus ihrem Kosmetik-Täschchen und fragte mich, ob ich das nicht auch herstellen könnte? Ich tropfte mir etwas auf den Handrücken - es fühlte sich leicht ölig an, war aber sofort eingezogen. Super angenehm. Ein Blick auf die Inhaltsstoffe verriet: Squalan! Und das sagte mir was, hatte ich doch ein Fläschchen in meinem Schrank stehen, wußte aber leider nicht mehr, was ich damit eigentlich machen wollte. Also hergeholt und verglichen. Es fühlte sich identlisch an. Einzig der Geruch war anders, denn in dem "Midnight Recovery Oil" waren noch ätherische Öle vorhanden.

 

69 Pfund zahlte sie für 50 ml. Die Herstellungskosten für ein solches Serum lagen bei 15 € für 100 ml, wenn man es selber machte! Ich habe viel im Internet recherchiert und nur positives zu Squalan gefunden - auch, dass es absolut ok ist, es pur zu verwenden - dass dies quasi der absolute Beauty Geheimtipp wäre. Squalan ist ein Antioxidans und verhindert die Oxidation der hauteigenen Fette, sprich: Falten entstehen nicht so schnell. Genau das, was man mit kurz vor 40 braucht. ;-)

 

Also habe ich sofort losgelegt und benutze dieses Serum jetzt seit ca. 8 Wochen. Es ist fantastisch - alleine das angenehme Hautgefühl morgens ist die Sache wert!

 

mehr lesen 7 Kommentare

DIY Badekugeln. Mit Rosenblüten.

DIY Badekugeln mit Rosenblüten Thermomix

Habt ihr euch schon Gedanken zu selbst gemachten Weihnachtsgeschenken gemacht? Nein? Kein Problem. Ich fange auch erst jetzt damit an. ;-) Eine Idee, die ich die letzten Tage hatte, sind Badekugeln, die man aus ganz einfachen Supermarkt-Zutaten machen kann und die dann in Rosenblüten gewälzt ganz toll aussehen. Ich liebe es ja, DIY-Kosmetik oder selbst gemachte Wellness-Produkte zu verschenken. Ich beglücke damit über das Jahr hinweg immer meine Mädels, wenn ich mal wieder etwas ausprobiert habe und das alleine alles gar nicht aufbrauchen kann. Das ist dann immer ein schönes kleines Mitbringsel beim nächsten Kaffeeklatsch - oder eben auch zur Weihnachtszeit, als Nikolausgeschenk, kleines Weihnachtspräsent oder in einem selbst gemachten Adventskalender. Und wer es Weihnachten nicht schafft, die Badekugeln zu machen, es ist auch ein tolles Geschenk zu Ostern! ;-)

 

Hier kommt das Rezept:

 

 

mehr lesen 11 Kommentare

Schaumbad-Pulver. Selbst gemacht.

Schaumbad Pulver selbst gemacht

Mit dem Herbst beginnt die Badewannen-Zeit! Und da unser gesamter Vorrat an Badekugeln, Bade-Cupcakes und Co aufgebraucht ist, habe ich heute mal Badeschaum-Pulver gemacht. Das gibt man einfach in die Badewanne und erzeugt dann mit Wasserdruck (Brause voll aufdrehen und dicht über die Wasseroberfläche gehen) wunderbaren Badeschaum. Durch den Anteil an Kokosfettpulver trocknet die Haut nicht aus und die Maisstärke sorgt dafür, dass das Pulver in der Korkenflasche nicht klumpig wird.

 

Dies ist übrigens auch eine schöne Geschenkidee - zum Beispiel zu Weihnachten - oder zu Ostern. 

 

Kleine Story von vorhin: Wir haben ein 80iger Jahre Badezimmer (glücklicherweise in dunkelrot und nicht in braun) mit der klassischen Eckbadewanne von damals und: tataa Whirlpool-Funktion. ;-) Allerdings ist die Funktion auch echt 80er: extrem stark und extrem laut. Entspannung ist anders. Wir nutzen sie nur als "Schaum-Generator". 2 Minuten auf der Funktion und der Schaum quillt über den Badewannenrand. Immer ein großer Spaß für groß und klein. So auch vorhin... Als ich das Foto gemacht habe, ist mir erstmal durch die Vibration der Whirlpool-Funktion eine Korkenflasche vom Badewannenrand in die Wanne gerutscht. Ihr hättet mich mal sehen sollen, wie ich mich (leicht panisch) durch die Schaumberge gesucht habe, um diese Flasche zu finden, weil ich echt Angst hatte, dass sie aufgegangen ist und das gesamte Pulver drin gelandet wäre...Zum Schluss war ich nur noch halb in Klamotten und von oben bis unten mit Schaum - aber ich hatte sie gefunden! Sie schwamm, dank festsitzendem Korken, oben an der Wasseroberfläche unter einem riesigen Berg Schaum..  Puh. :D :D :D Soviel zum Thema "Schaum-Generator"... ;-) 

 

mehr lesen 6 Kommentare

Sheabutter Body Whip. Statt Body-Lotion.

Sheasahne Körpersahne oder Body Whip aus Sheabutter Kokosöl und Jojobaöl

Was hier aussieht wie die Tortencreme von vor ein paar Tagen ist eine Sheabutter Körper-Sahne - Body Whip oder auch oft als Shea-Sahne bezeichnet. Eine sehr reichhaltige Creme, die ich mir vor ein paar Tagen gemixt habe. Jetzt fängt sie nämlich wieder an, die Zeit, in der die Heizung für trockene Luft sorgt, man draußen friert und - wer kennt es noch - die Schienbeine anfangen zu jucken, weil die Haut so trocken ist. Darauf würde ich diesen Winter sehr gerne verzichten... Daher wollte ich eine reichhaltige Creme, die lange meine Haut reichhaltig versorgt und lange anhält.

 

Als ich die Sheasahne gemixt habe, dachte ich im ersten Moment: das geht gar nicht - der reinste Fettfilm - und das ist ja etwas, das ich absolut nicht mag. Das kann auch kein anderer gut finden. Die Konsistenz war zu dem Zeitpunkt aber auch noch sehr weich (quasi direkt aus dem Mixtopf) und ich hatte die Hoffnung, dass es sich noch etwas ändert, sobald die Creme 12 Stunden Zeit hatte zu ruhen.

 

Als ich sie dann einen Tag später das erste Mal nach dem Duschen benutzt habe, war ich tatsächlich sehr angetan - ich habe immer nur ganz wenig genommen und zwischen meinen Händen etwas verteilt und dann meinen Körper eingecremt. Es blieb kein fieser Fettfilm wie am Vortag, es war wirklich angenehm und es blieb auch den ganzen Tag ein langanhaltendes, weiches Gefühl auf der Haut.

 

Fazit: Ich bin positiv überrascht von dieser Body Whip Cream - man muss sie nur richtig dosieren und zwar sehr dezent.

 

Hier kommt das Rezept:

mehr lesen 21 Kommentare

Bier brauen im Thermomix. Mit dem Microbrauset von "Hopfen und mehr".

Bier brauen im Thermomix mit dem Microbrauset, ganz einfach und simpel zu machen, alles, was man dazu braucht ist im Paket enthalten

(enthält Werbung) Dass man im Thermomix Bier brauen kann, ist keine Neuigkeit – aber die exakt bemessenen Zutaten plus Zubehör als „Microbrauset für Küchenmaschinen mit Kochfunktionen“ zu bekommen schon. Und das freut mich besonders, denn endlich kann der Mann ohne großen Aufwand sein eigenes Bier brauen. Ihr solltet wissen, wir haben nämlich seit ungefähr 9 Monaten im Keller ein Brauset im Regal stehen – nur bisher hat der Mann es noch nicht geschafft, es zu benutzen. Auch ist es mit dem regulären Brauset wesentlich aufwendiger, schließlich braucht man einen sehr großen Topf und muss genau auf Temperaturen achten – diesen Aufwand hat man mit dem Thermomix nämlich nicht. Bier brauen leicht gemacht – dafür ist das Microbrauset von „Hopfen und mehr“ genau richtig. Perfekt, um das Bierbrauen für sich auszuprobieren oder als Geschenk für Männer, deren Frauen einen Thermomix haben oder selbst einen besitzen. Oder auch für Frauen, die gerne einmal selber Bierbrauen möchten. 

 

 

mehr lesen 4 Kommentare

Chai Tee Pulver. Selbst gemacht.

Chai Latte Pulver selbst gemacht DIY Chai Tee Pulver zb aus dem Thermomix, vegan möglich

Wer meinen Blog schon länger verfolgt, weiß, dass ich indisches Essen sehr mag. Und auch Chai Tee, den man in Indien übrigens als "Milk Tea" bestellt. Schwarzer Tee wird in großen Töpfen mit den typischen Gewürzen in Milch gekocht und man trinkt ihn zu jeder Gelegenheit - so wie wir hier Kaffee. 

 

Derzeit ist eine liebe Freundin gerade in Goa unterwegs - wir kennen uns von dort und die Bilder, die sie mir zwischendurch schickt, erinnern an alte, schöne Zeiten unter Palmen am Meer, Scooterfahren durch die Reisfelder und in den Tag hineinleben. Hach ja, wenn man sich doch nur kurz hinbeamen könnte. ;-) Da das nicht geht, habe ich mir jetzt ein Chai-Tee-Pulver gemixt, um so wenigstens spontan bei einem Tee in der Vergangenheit zu schwelgen.

 

Ich hab mich auf die Suche nach schwarzem Instant-Tee gemacht, den ich eigentlich verarbeiten wollte. Da ich den aber nicht gefunden habe, ist es jetzt eine abgewandelte Art von Cappuccino-Pulver - aber ohne Instant-Kaffee - dafür kann man seinen Tee darin ziehen lassen oder einfach eine Chai Latte trinken. Hier kommt das Rezept:

mehr lesen 10 Kommentare

Doppelkeks-Brotaufstrich. Mit Oreo oder Prinzenrolle.

Oreo bzw Prinzenrolle Brotaufstrich aus dem Thermomix

Als ich zu Weihnachten den Nougat-Spekulatius-Aufstrich für eine liebe Bekannte hier im Ort machte, weil sie keinen Thermomix hat, brachte mich ihre Mama auf eine Idee. Sie fragte mich, ob man auf diese Art und Weise nicht auch Aufstrich mit anderen Keksen machen könnte. Sie dachte dabei an Weihnachtskekse, ich dachte dabei spontan an Oreo-Kekse und die Lieblingskekse meines Mannes: Prinzenrolle - und fuhr direkt nochmal kurz am Supermarkt vorbei. Abends wurde das direkt ausgetestet und hier kommt das Rezept!

 

In diesem Sinne: Danke an Wiebkes Mama für die Inspiration!!

mehr lesen 0 Kommentare

Nougat-Spekulatius-Creme. Brotaufstrich.

Spekulatiuscreme mit Nougat aus dem Thermomix vegan möglich selbst gemacht aus wenigen Zutaten

Zufälle ergeben manchmal die besten Rezepte. Ich wollte vor ein paar Tagen eigentlich nur unseren Spekulatiuscreme-Vorrat wieder auffüllen, als mir das Nougat ins Auge fiel, das ich bei einem misslungenen Backversuch doch nicht brauchte. Die Packung war offen und musste jetzt verwendet werden. So stand ich da mit Spekulatiuskeksen, Milch und Butter und dachte mir, wenn ich das Nougat jetzt in meine Spekulatiuscreme mische, dann muss das der Oberknaller sein. So eine Mischung aus Spekulatiuscreme und Nutella. Und es ist die Wucht! Ist tatsächlich auch schon alle... 

mehr lesen 3 Kommentare

Lebkuchen-Adventskranz. Vorfreude auf Weihnachten.

Adventskranz aus Lebkuchen wie Lebkuchenhaus mit Lebkuchenteig Puderzuckerguss und Süßigkeiten als Dekoration

 

Weihnachten kommt immer so plötzlich. Zack ist der nächste Sonntag schon der erste Advent und meine Kartons mit Deko-Krams stehen so weit unten, dass ich in diesem Jahr schon dachte, es gibt einfach mal keinen Adventskranz. Aber irgendwie geht das ja auch nicht. Es soll doch die besinnliche Zeit sein - und ich möchte schon alleine wegen der Kinder, trotz immensem Arbeitsstress derzeit, nicht auf diese kleine weihnachtliche Vorfreude verzichten. So dachte ich mir, wenn es mir bei diesem Ritual doch um meine Kinder geht, dann muss da doch eigentlich auch gar nicht so ein top gestylter Deko-Kranz her, sondern etwas, an dem die Kinder und wir als Familie großen Spaß haben, nicht nur danach, sondern auch bei der Zubereitung. Ein bißchen Family-Quality-Time, was in der letzten Zeit eh viel zu kurz gekommen ist. Und so entstand in den letzten Tagen in meinem Kopf die Idee, einen Lebkuchen-Adventskranz im Style eines Lebkuchen-Hauses mit ihnen zu machen. 

 

Oben im Bild seht ihr das wunderschöne Ergebnis, das wir gestern zusammen gemacht haben....Ich bin übrigens sehr gespannt, wie abgeknabbert er am 24.12. aussehen wird... ;-)

mehr lesen 2 Kommentare

Fake Porzellan Anhänger. Für Geschenke oder Tischdeko.

Fake Porzellan Anhänger für Geschenke oder als Namensschild selbst gemacht statt Salzteig aus dem Thermomix

Meine Schwester ist die absolute Deko-Queen. Was ich an Rezeptideen sammel, sammelt sie an Deko-Ideen. Und manchmal, da kommt dann beides zusammen - Deko + Rezept - so wie heute, als sie mir den Link zu diesem Blog schickte und mich fragte: geht das auch im Thermi? Klar! Ich habe es ausprobiert und bin auch ganz begeistert von diesem Fake Porzellan - der neusten Alternative zu klassischem Salzteig. Liebes Schwester-Herz - hier ist die Anleitung. <3 

 

Man kann daraus ganz tolle "made with love" oder "home made" Anhänger basteln, die man an selbst gemachte Geschenke hängen kann, man kann sie mit Namen versehen dank Keks-Buchstaben-Stempeln und verwendet sie als Platzkarte und hängt sie dekorativ an die Serviette. Das sind so die Ideen, die mir beim Ausprobieren spontan gekommen sind. Und da gibt es sicherlich noch weitaus mehr Möglichkeiten!

 

Hier kommt das Rezept:

mehr lesen 1 Kommentare

Weihnachtliche Erdnüsse. Im Schoko-Mantel.

Bratapfel Sirup selbst gemacht z.B. über Vanilleeis

 

Ich habe aus der aktuellen Zeitschrift "Rezepte mit Herz / Heft 6" die weihnachtlichen Schokomandeln ausprobiert. Allerdings habe ich das Rezept etwas abgewandelt und es nicht mit gerösteten Mandeln und Lebkuchengewürz getestet, sondern mir Erdnüssen und Spekulatiusgewürz. Sehr lecker!! Hier kommt das Rezept: 

mehr lesen 0 Kommentare

Bratapfel-Sirup. Selbst gemacht.

Bratapfel Sirup selbst gemacht z.B. über Vanilleeis

"Mama, immer machst du was mit Alkohol." Ja, irgendwie haben die Jungs ja recht - hier ein Likörchen, da ein Likörchen - irgendwie macht man zur Vorweihnachtszeit immer viel mit Alkohol. Damit meine Kinder jetzt auch mal etwas von meinen Küchen-Geschenk-Geschichten haben, habe ich mal eine unalkoholische Geschenkidee für euch - einen Bratapfel-Sirup. Er ist mit einfachen Zutaten gemacht und schmeckt über Vanille-Eis einfach fantastisch! 

mehr lesen 6 Kommentare

Haselnuss-Pralinen à la Ferrero Rocher.

Haselnuss Pralinen mit Nougat ähnlich wie Ferrero Rocher selbst gemacht vegan möglich

 

Die Sommerpause der berühmten Rocher Kugeln steht vor der Tür. Wer auf diese nicht verzichten möchte, der kann sie in einer ähnlichen Art selber machen - und das ist auch gar nicht so schwer!

mehr lesen 1 Kommentare

Express "Haarseife". Ohne lange Wartezeit. Shampoo Bar.

Haarwaschseife selber machen, Haarwaschseife Thermomix, Seife Haare waschen Thermomix, Solid Shampoo, festes Shampoo Thermomix, festes Shampoo, Shampoo Bar Thermomix, Shampoo Bar selber machen, bestes selbst gemachtes Shampoo

Letzten Monat neigte sich mein Haarseifen-Vorrat (nach diesem Rezept) plötzlich dem Ende. Nun brauchte ich ad hoc ein neues festes Shampoo und hatte keine Zeit, die Seifen auch nur einen Tag trocknen zu lassen. Ich brauchte sie quasi jetzt.

 

Also habe ich eine Zutat abgeändert und habe statt flüssigem Mandelöl feste Sheabutter verwendet, die ich erst geschmolzen habe und, von der ich hoffte, dass sie, wenn sie wieder fest wird, alle anderen Zutaten brav zusammenhalten wird. Und was soll ich sagen - es hat funktioniert! 

 

Die Shampoo-Bars sind etwas reichhaltiger, da sie keine Trocknungsphase haben. Ich habe sie jetzt 4 Wochen getestet und frage mich, warum ich nicht eher auf die Idee gekommen bin. Ich habe keinen großen Unterschied im Haar-Endergebnis festgestellt - eventuell ist sie bei dünnen Haaren etwas anders als meine Original-Haarwaschseife - das kann ich so jetzt leider nicht beurteilen. Wenn ihr es ausprobiert und Ergebnisse dazu habt, lasst es mich gerne wissen! Update: Vielen Dank für euer zahlreiches Leser-Feedback! Fazit: Die Express-Version funktioniert bei unterschiedlichsten Haarstrukturen gleichermaßen gut. 

 

Auf jeden Fall bröselt sie auch im dünnen Zustand nicht auseinander und wird einfach nur kleiner. Die Sheabutter hält das wirklich alles sehr gut zusammen. 

mehr lesen 176 Kommentare

Feste Bodybutter. Statt Bodylotion. Fantastisches Hautgefühl!

Brot mit Biertreber backen Bierbrot vegan aus dem Thermomix

 

Als ich letzte Woche bei meiner Freundin Marion war, haben wir uns mal wieder über unsere neusten DIY- und Natur-Pflegeprodukte ausgetauscht. Sie nutzte eine feste Bodybutter, die sie nach dem Duschen einfach über ihre Haut strich. Dadurch wurde die feste Bodybutter, die wie ein Seifenstück war, durch die Körperwärme warm und leicht cremig und ließ sich auf der Haut verteilen. 

 

Die große Frage stand im Raum: wie macht man das selbst? Ich hatte ja die Massage Lotion Bar schonmal gemacht, diese war zum Massieren super, aber als eine solche feste Bodylotion, wie Marions sie nutze, viel zu wachsig. Also habe ich das Rezept etwas abgeändert und herumprobiert.

 

Durch ein Missverständnis ist dabei auch noch eine großartige Anwendung herausgekommen - denn ich dachte, dass sich Marion nach dem Duschen gar nicht groß abtrocknet, sondern direkt die Bodybutter verwendet und sich dann nur noch abtupft. Also habe ich meine Bodybutter direkt unter der Dusche auf der noch feuchten Haut verwendet und ich muss sagen, ich bin total begeistert!

 

Ich mag es ja nicht, wenn sich Creme nicht gut verteilen lässt, man so zugeschmiert ist man einen Dauer-Fettfilm auf der Haut hat, der irgendwie nicht weggeht. Wenn man diese Bodybutter allerdings auf der feuchten, warmen Haut verwendet, dann lässt sie sich super verteilen, zieht fantastisch ein und es bleibt kein unangenehmer Fettfilm zurück. Ich kann meine feste Bodybutter also wärmstens jedem empfehlen! ;-)

 

 

mehr lesen 45 Kommentare

"Thai-Massage" - Sheabutter-Massageseife mit Lemongrass.

Massageseife aus dem Thermomix aus Sheabutter Seifenbasis

Im Herbst hatte ich meinem Mann eine Seife aus dem Bodyshop mitgebracht, die diese typischen Massage-Bubbel hatte. Er hat sich gefreut, aber das würde ich doch auch selber können. Ich hatte zu Weihnachten schon mal eine Seife mit Kaffeebohnen ausprobiert für den Massage-Effekt - aber die Kaffeebohnen wurden recht schnell locker und ich wollte nicht ständig Gefahr laufen, dass sie im Ausguss landen. War also nichts für den täglichen Gebrauch und die Idee war erstmal beiseite geschoben. Bis ich dann die Shea-Rohseife entdeckte und die Idee sofort wieder aus der Schublade holte. Nun musste also eine Gießform für Massageseifen her. Und diese hier habe ich dann gefunden (hier klicken.)

 

Das Rezept ist ganz einfach:

mehr lesen 0 Kommentare

Einhorn-Cupcakes. Zum Baden. Für ein grandioses Schaumbad!

Einhorn Bade Cupcakes aus dem Thermomix für ein gradnioses Schaumbad Muffins in Regenbogen Farben zum Baden

Diese schönen Einhorn-Glitzer-Cupckes sollten eigentlich einhornmäßige Baderouladen in Spezialform werden, aber daran bin ich kurz spontan verzweifelt....Aber von vorne:

 

Manchmal denke ich, wenn ihr mich abends so sehen könntet in meiner Küche, dass ich nicht mehr alle Tassen im Schrank habe. :-)) Wozu betreibt sie diesen ganzen Aufwand, macht aus ihrer Küche ein Schlachtfeld? Hat zwischendurch plötzlich schlechte Laune und es darf sie keiner stören?

 

Ein Haufen Zutatentütchen, Lebensmittelfarbe, Schüsselchen und Schalen stehen unsortiert auf dem Küchentisch rum und ich mitten drin am Mixen und Messen und Rühren - ich gehe davon aus, dass ich dabei auch einen recht angestrengten Gesichtsausdruck mache. ;-) Die Situation gestern wäre in einem Comic das heillose Küchen-Chaos und ich hätte eine dicke Rauchwolke über meinem Kopf. Stören darf man mich in diesen Momenten nicht. Dann geht´s daneben - vermessen oder in der falschen Reihenfolge zusammengemischt oder oder oder. Oft genug schon passiert. ;-)

 

 

mehr lesen 18 Kommentare

Sheabutter-Seife. Einfach und schnell gemacht. Tolles Geschenk!

Sheabutter Seife aus dem Thermomix, Seife mit dem Thermomix selber gießen

Seifen sind ein tolles Geschenk und ein großartiges Accessoire für das eigene Badezimmer! Aber Seife sieden und vor allem das ewige Reifen dauert mir persönlich einfach zu lange - außerdem kann man es nicht im Thermomix machen. 

 

Bis dato habe ich fertige Seifen gekauft und mit Kokosfett geschmolzen, eingefärbt und in eine neue Form gebracht. Als ich neulich aber mal wieder auf der Suche nach einer schönen Seifenform war, bin ich über eine feste Shea-Butter-Seifenbasis gestolpert und dachte: wie praktisch ist das denn? Einfach einschmelzen, Farbe und Duft dazu und in die passende Form gießen? So einfach? Ja, so einfach!

 

Nun bin ich tatsächlich im Seifen-Gieß-Wahn. ;-))) Das bedeutet: ich beglücke euch und meine Freunde in der nächsten Zeit mit vielen schönen Seifen/-Ideen - mal sehen, was mir alles so einfällt!

 

mehr lesen 37 Kommentare

Cheesecake Lip Balm. Lippenbalsam mit Käsekuchen-Geschmack.

Cheesecake Lippenbalsam Lip Balm Lippenpflege mit Käsekuchen Geschmack vegan aus dem Thermomix

 

Vor 3 Wochen erreichte mich eine Nachricht von Stephanie S. über Facebook, ob ich nicht eine New York Cheesecake Lippenpflege machen könnte. Die Idee einen Lip Balm mit besonderem Geschmack zu machen fand ich sehr reizvoll. 

 

Meinen ersten Versuch startete ich mit Himbeer- und Heidelbeerpulver, das ich eh noch hatte. Die Farbe war super, aber geschmacklich war da so gar nichts zu merken.

 

Ich habe ein Duftöl mit Erdbeer-Sahne-Geschmack, das sehr lecker riecht. Das es aber nicht lebensmittelecht ist, ist es nix für die Lippen.

 

Ich habe mich dann also auf die Suche nach Käsekuchen-Aroma für Lebensmittel gemacht und bin fündig geworden (Link: siehe Zutat im Rezept) Ich habe es sofort ausprobiert und musste dann drei Versuche starten, bis es auch wirklich von der Intensität so war, dass man es im Lippenbalsam riecht und schmeckt. 

 

Ich - als Käsekuchen-Fan - fand es super. Aber das musste ja nichts heißen. Also habe ich es gestern direkt meiner Freundin und ihrer Tochter zum Probieren geben. Begeisterung! 

 

Und hier nun das Rezept für Stephanie und alle anderen, die Käsekuchen lieben:

mehr lesen 8 Kommentare

Lotion Bar. Aus Kakaobutter. Feste Handcreme in Pralinenform.

Lotion Bar aus dem Thermomix als feste Handcreme in Pralinenform

Lush hat großartige Produkt-Ideen, wie ich finde. Dazu gehört auch die Lotion Bar. Eigentlich ist es als feste Handcreme zu sehen oder als feste "Body Lotion" - wobei es mit "Lotion" so gar nichts zu tun hat, wie ich finde. Es soll großartig bei trockener Haut helfen. 

 

 

Da ich oft gefragt werde, ob ich man die Massage Lotion Bars auch ohne Kaffeebohnen als feste Handcreme machen kann, gibt es nun das Handcreme-Rezept als Extra-Rezept:

 

 

 

mehr lesen 5 Kommentare

Glühweinlikör. Schmeckt herrlich nach Schnapspraline!

Glühweinlikör selbst gemacht im Thermomix

 

Seit einer Woche stand ein angebrochener Glühwein bei uns in der Küche, auf den so niemand mehr Lust hatte. Manch einer würde den ja gnadenlos in den Ausguss kippen. Ich nicht.

 

Ich beäugte ihn nun immer wieder, bis mir heute die Idee kam, daraus einen Glühweinlikör zu machen.

 

Ich hatte keine Ahnung, was mich erwarteten würde - ich hätte einen typischen Glühweingeschmack vermutet. Herausgekommen ist aber leckerster Likör, der exakt wie Schnapspraline schmeckt! Manch einer wird vielleicht die Flucht ergreifen, aber für die, die Mon Cherie und Co mögen: macht aus Glühweinresten unbedingt Schnapspralinen-Likör!! :-)

 

Das geht übrigens sehr einfach und zwar so:

 

mehr lesen 14 Kommentare

Kaffee-Seife. Mit Peelingeffekt. Für die Dusche.

Kaffee Seife aus dem Thermomix mit Peelingeffekt

Für einen Peelingeffekt sorgt diese Kaffeeseife. Einfach unter der Dusche mit kreisenden Bewegungen einseifen. Die alten Hautschüppchen werden entfernt und die Haut kann besser atmen und sich regenerieren.

 

mehr lesen 136 Kommentare

Massage Lotion Bar. Aus Kakaobutter. Für eine angenehme Körpermassage.

Massage Lotion Bar aus dem Thermomix mit Kaffeebohnen

Lush hat großartige Produkt-Ideen, wie ich finde. Dazu gehört auch die Lotion Bar. Eigentlich ist es als feste Handcreme zu sehen oder als feste "Body Lotion" - wobei es mit "Lotion" so gar nichts zu tun hat, wie ich finde. Es soll großartig bei trockener Haut helfen. 

 

Die normalen Lotion Bars haben mich bisher allerdings nicht so angesprochen. Ich creme zwar gerne meine Hände ein, aber ich mag es nicht, wenn man danach erstmal Ewigkeiten nichts anfassen kann, weil man einen solchen Fettfilm auf der Haut hat. 

 

Dieser Fettfilm hingegen ist toll bei einer Massage. Daher finde ich Lotion Bars in diesem Zusammenhang großartig. Um einen weiteren Massageeffekt zu haben, habe ich Kaffeebohnen auf die Rückseite gegeben. Wunderbar einzusetzen z. B. bei einer Rückenmassage. Erst mit der Vorderseite einen Kakaobutter-Wachs-Film auf die Haut auftragen (durch Körperwärme fängt die Lotion Bar leicht an zu schmilzen) und dann die Lotion Bar umdrehen und mit den Kaffeebohnen leicht massieren. Sehr angenehm!

 

 

 

 

mehr lesen 4 Kommentare

After Shave. Mit Aloe Vera.

After Shave selbst gemacht mit Aloe Vera und Hamameliswasser auch Witch Hazel genannt im Thermomix gemacht

Nach der Rasiercreme (Rezept hier) nun endlich auch mal das After Shave dafür.

 

Aloe Vera Gel pflegt die Haut, beruhigt sie und regeneriert sie - das passt doch perfekt als Zutat in ein After Shave, dachte ich mir und habe gemixt:

 

 

 

mehr lesen 5 Kommentare

Spekulatius-Trüffel. Verführerisch lecker!

Trüffelpralinen aus dem Thermomix mit Spekulatius

Ich bin ja nicht so der Plätzchen-Bäcker - aber Pralinen selber machen gehört für mich zur Weihnachtsstimmung immer dazu!

 

In diese Trüffelpralinen habe ich gemahlene Spekulatiuskekse gemischt. Diese dann in 3 unterschiedlichen Mischungen gerollt. 

 

Leider sind sie schon wieder aufgegessen. Daher muss ich dieses Wochenende ganz dringend Nachschub machen. ;-)

 

Sie eignen sich übrigens auch sehr gut als kleines Geschenk in der Weihnachtszeit. 

 

mehr lesen 7 Kommentare

Badeschokolade. Bitte nicht essen, sondern in der Badewanne auflösen.

Badeschokolade aus dem Thermomix, zum Auflösen in der Badewanne aus Kakaobutter

Diese Badeschokolade sieht sooo verführerisch aus, oder? Schmecken tut sie nur leider nicht so gut. Dafür macht sie samtig weiche Haut.

 

 

 

mehr lesen 6 Kommentare

Motiv-Seife. Schnell und einfach. Tolles Mitbringsel.

Pralinen selbst gemacht aus dem Thermomix, vegan Kokos Mandel Pralinen einfach zu machen

Zu Weihnachten mache ich ein paar Kosmetik-Präsentkörbchen. Hier fehlte mir jetzt noch ein festes Stück Seife mit einem schönen Motiv. 

 

Wer schon länger meinem Blog verfolgt weiß, dass ich Dinge gerne ohne großen Aufwand habe und mit einem schnellen Resultat. Seife sieden passt da nicht so ganz. Das dauert mir (bisher) immer zu lange - möglicherweise werde ich irgendwann meine Meinung ändern, man weiß ja nie. ;-)


Bis dahin werde ich dieses schnelle und einfache Rezept nutzen, um Seife mit schönen Motiven zu gießen.

 

mehr lesen 23 Kommentare

Schoko-Salami. Für Schokoladen-Fans.

Schoko Salami vegan selber gemacht aus dem Thermomix

 

In der neuen Thermomix-Zeitschrift "trixx" habe ich ganz hinten eine witzige Geschenkidee zu Weihnachten: Eine Schoko-Salami.

 

Im Grunde ist es eine Schokowurst, deren Optik durch Kekse und Puderzucker nachempfunden wird.

 

Die Idee war mir neulich schon einmal über den Weg gelaufen und nun war es endlich mal an der Zeit, es mal auszuprobieren und es in eine vegane Version umzuwandeln.

 

Mal ein witziges Pendant zum weihnachtlich-dauerpräsenten Marzipanbrot. Und wird definitiv an diverse Leute zu Weihnachten bzw. zum Geburstag verschenkt. ;-)

 

 

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Futterglocken. Für Vögel. Tolle Bastelaktion für die ganze Familie.

Selbst gemachte Futterstation für Vögel im Winter, Futterglocke für Vögel, selbst gemachtes Weihnachtsgeschenk von den Kindern

 

Ein tolles Weihnachtsgeschenk für die Omas, Opas, Tanten und Onkels von den Kindern sind diese selbst gemachten Futterglocken für Vögel.

 

Wir haben diese Futterstationen vor zwei Jahren im Kindergarten gemacht und dieses Jahr wird es sie wieder als Geschenke von den Kindern für die Verwandtschaft geben.

 

Am Wochenende haben wir daraus eine Familien-Bastelaktion gemacht, selbst der Papa hatte viel Spaß seinen Topf zu bemalen.  

mehr lesen 8 Kommentare

Mandel-Kokos-Pralinen. Einfach zu machen und so lecker!

Pralinen selbst gemacht aus dem Thermomix, vegan Kokos Mandel Pralinen einfach zu machen

Selbst gemachte Pralinen kommen immer gut an. Diese hier sind optisch der Knaller und geschmacklich ein Traum aus Kokos und Mandeln.

 

Ich hatte sie im Kühlschrank stehen als mein Mann sie entdeckte. "Hast du die schon fotografiert?". Ja, hatte ich. Das war für ihn der Startschuss zum Naschen. Am nächsten Tag waren sie alle aufgegessen - ich muss sie ganz dringend nochmal machen!

 

mehr lesen 3 Kommentare

Mandeln im Zuckermantel. Etwas anders als klassische gebrannte Mandeln vom Weihnachtsmarkt.

Gebrannte Mandeln aus dem Thermomix etwas anders als der Klassiker

 

Mit gebrannten Mandeln konnte man mich bis zum letzten Jahr nicht locken. Schmeckten mir nicht. Dann bekam ich von einer Freundin selbst gemachte gebrannte Mandeln geschenkt und dachte: ich probiere sie mal. Und schon war das kleine Glas leer.

 

Sie waren anders als diese typischen Plombenzieher vom Jahrmarkt, die ich kannte. Sie waren nicht so hart, sie schmeckten nicht so "verbrannt" und waren trotzdem lecker umhüllt von einer Zuckerschicht.

 

Zu unserer Weihnachtsfeier habe ich sie dann selber ausprobiert und auch hier konnte ich gar nicht so schnell gucken, da hatten sie alle zwischen dem ersten und zweiten Glühwein weggesnackt.

 

Dieses Jahr also wieder auf ein neues! ;-)

 

 

 

mehr lesen 1 Kommentare

Spekulatius-Creme. Großartiger Brotaufstrich. Schnell gemacht.

Spekulatiuscreme aus dem Thermomix, Spekulatiusaufstrich vegan selbst gemacht aus wenigen Zutaten

Spekulatiuscreme habe ich das erste Mal in Belgien kennengelernt. Immer, wenn wir unsere Freunde Matti und Kati in St. Vith in ihrem idyllischen Bed & Breakfast "Schlommefurth" (mehr Infos zum B&B hier) besuchen, gibt es diese leckere Spekulatiuscreme. Egal ob Sommer oder Winter. Dort gibt es sie immer! 

 

Letztes Jahr habe ich diese Spekulatiuscreme dann selber gemacht und zwar ganz einfach aus Spekulatiuskeksen, Butter und Milch. Sie war der Renner unterm Weihnachtsbaum und auch jetzt wurde ich schon gefragt, ob ich die nicht dieses Jahr wieder machen und verschenken könnte. 

mehr lesen 11 Kommentare

Geschenkidee. Trinkschokolade am Stiel.

Trinkschokolade am Stiel bzw. am Löffel aus dem Thermomix vegan, Happy Mug und Happy Spoon von der dänischen Marke Krasilnikoff

Weihnachten rückt näher. Passend als kleine weihnachtliche Aufmerksamkeit ist zum Beispiel Trinkschokolade am Stiel bzw. hier Trinkschokolade am Löffel. 

 

Diese Schokolade kann man in heiße Milch einrühren und hat dann kurze Zeit später eine leckere heiße Schokolade!

 

Man kann in die Schokolade Holzstiele (Eisstiele) oder Holzspieße stecken, die man dann noch dekorieren kann - oder man nimmt Löffel. Erst dachte ich an Antik-anmutende Löffel, habe mich dann aber für diese wunderschönen Porzellanlöffel mit Sternen entschieden, weil ich dazu auch noch diese passende Tasse "Live Love Laugh" verschenken möchte. 

 

Beides ist von der dänischen Marke "Krasilnikoff" und heißt "Happy Mug" und "Happy Spoon" - ich habe es bei Ebay erstanden.

mehr lesen 7 Kommentare

Lebkuchen Sirup. Selbst gemacht. Ähnlich wie von Monin.

Lebkuchen Sirup selbst gemacht mit dem Thermomix

 

Nachdem mein Winter-Erdbeerlimes heute online gegangen ist und als Zutat "Lebkuchen-Sirup" verwendet wird, kamen Fragen auf, ob man diesen Sirup nicht durch Lebkuchengewürz ersetzen könnte oder nicht auch gleich aus Lebkuchengewürz einen Sirup herstellen.

 

Ich hatte noch ein Tütchen von diesem Weihnachtsgewürz, aber meine Nase verriet mir, dass das Lebkuchengewürz aus der Tüte so gar nichts mit dem Lebkuchensirup von Monin zu tun hatte. Das würde also nicht gehen.

 

Weiter kamen die Fragen, wo ich es denn gekauft hätte, denn Supermärkte haben es wohl eher selten. Ich habe den Sirup tatsächlich von Amazon, denn hier auf dem Dorf gibt es so gut wie gar keine Auswahl.

 

Nun habe ich mich heute nachmittag dran gemacht und versucht, den Monin Lebkuchen Sirup so gut es geht nachzumachen und es ist mir geglückt!

 

Wenn man beide nebeneinander stellt und probiert, wird man einen minimalen Unterschied schmecken - der Monin schmeckt noch einen Tick kräftiger als meine Version - was aber sicherlich mit den auf der Rückseite von Monin genannten "Aromen" zusammenhängt. Wenn es so leicht wäre, das Original zu kopieren, dann würden sie ja auch nichts mehr verkaufen. 

 

Daher hier meine Lebkuchen-Sirup-Version:

 

 

mehr lesen 13 Kommentare

Winterlicher Erdbeerlimes. Weihnachten kann kommen!

Weihnachtlicher Erbeerlimes selbst gemacht aus dem Thermomix, Winter-Edition Erbeerlimes, Spekulatius-Erdbeer-Limes

Erdbeerlimes ist ja mein Getränk. Entweder pur oder nen Schuss in den Prosecco... Zum Glück gibt´s den nicht nur im Sommer, sondern in dieser Winter-Edition auch zu Weihnachten!

 

Der Weihnachts-Limes ist großartig zum Verschenken und sorgt für fröhliche Stimmung unterm Tannenbaum. ;-))

 

Wer Erdbeeren und Spekulatius mag, der wird das hier garantiert lieben. Prost!

 

mehr lesen 13 Kommentare

Marzipankartoffeln selbst gemacht. Einfach und so lecker!

Marzipankartoffeln selbst gemacht, Grundrezept aus dem Thermomix

Des Mannes liebste Weihnachtssüßigkeit sind Marzipankartoffeln. "Das kann man doch bestimmt auch...""...Ja, man kann!"

 

Und das geht auch noch so einfach und schnell, dass einem diese selbst gemachte Leckerei zum Verhängnis werden kann...denn fängt man einmal mit der ersten Kugeln an, kann man gar nicht mehr aufhören zu naschen...

 

mehr lesen 6 Kommentare

Rosen-Lavendel Badeöl. Zur Entspannung.

Badeöl zur Entspannung selbst gemacht aus dem Thermomix vegan

Badezusätze kommen immer gut an. Ein klassisches Badeöl hatte ich bisher noch nicht gemacht, daher ist es hier nun:

mehr lesen 0 Kommentare

Badebomben. Sprudelnde Badekugeln. Tolles Geschenk!

Badebomben. Sprudelnde Badekugeln. Aus dem Thermomix. Einfach zu machen. Tolles Mitbringsel, für einen Adventskalener, kleines Weihnachtsgeschenk, zu Ostern oder zum Muttertag

Die Idee von Lush-Produkten finde ich großartig - sie selber herzustellen allerdings noch großartiger. ;-)

 

Bekannt ist Lush für seine runden Badebomben, die alleine schon einfach nur hübsch anzusehen sind.

 

Nun habe ich diese Badebomben selber gemacht und es ist überhaupt nicht schwer, diese runde Form hinzukriegen inkl. marmoriertem Muster. Man braucht nur einen Tischtennisball!

 

 

 

 

mehr lesen 80 Kommentare

Badesalz. Tolles Mitbringsel. Einfach zu machen.

Badesalz im Thermomix gemischt. Einfach zu machen. Tolles Mitbringsel, für einen Adventskalener, kleines Weihnachtsgeschenk, zu Ostern oder zum Muttertag

Wer würde sich nicht über eine kleine Aufmerksamkeit freuen? Wie wäre es mit diesem einfach herzustellenden Badesalz, das in Reagenzgläsern oder kleinen Marmeladengläsern ein toller Hingucker ist. 

 

 

 

 

mehr lesen 57 Kommentare

Massageöl. Mit leichtem Rosenduft.

Massageöl selbst gemacht, Massageöl Rosenhydrolat, Massageöl Rosenwasser, Massageöl für Babys, Massageöl für empfindliche Haus

 

Ein Massageöl selber zu machen, schwebte mir schon etwas länger vor. Auf ätherische Öle wollte ich allerdings verzichten und lieber ein Massageöl machen, das auch bei empfindlicher Haut angewendet werden kann oder auch als Öl für eine entspannte Babymassage oder bei Bauchschmerzen von den Kleinen verwendet werden kann.

 

Mir kam daraufhin mein Rosenwasser in den Sinn, welches ebenfalls eine hautpflegende Eigenschaft hat.

 

mehr lesen 5 Kommentare

Bade-Roulade. Für ein Schaumbad.

Bubble Bars, Schaumbad Roulade, Bade Roulade, Badeprodukt wie von Lush, Weihnachtsgeschenk Kosmetik, Badeschaum Thermomix, Badezusatz Thermomix

Die Herbstzeit naht und mit ihr auch wieder die Badewannen-Zeit! Warum nicht mal ein Schaumbad mit einer Bade-Roulade machen?

 

Dieser Schaumbadmacher sieht nicht nur toll aus, sondern ist auch total einfach herzustellen. Und auch noch ein großartiges Geschenk! Wer würde sich nicht über ein solches nett anzuschauendes Schaumbad freuen? Bis Weihnachten ist es übrigens auch nicht mehr lange hin... ;-)

 

mehr lesen 11 Kommentare

Fester Conditioner. Super Haarkur. Perfekt für strohige, splissige Haare.

feste Spülung, Conditioner Bar, Spülung Seifenform, Haarspülung fest, Conditioner Pralinen. Spülung Pralinen, Haarkur selbst gemacht, Haarkur Pralinen, Haarkur fest

Nachdem meine feste Haarwaschseife (hier) so hohen Anklang gefunden hat, kam die Frage auf, ob es nicht auch ein Rezept für festen Conditioner geben würde. Fest heißt in diesem Fall in Form einer Art "Seife".

 

Da war meine DIY-Neugierde mal wieder geweckt. Die Zutaten für normale Haarspülung hatte ich ja hier. Daraus ließe sich ja bestimmt auch irgendwie etwas festes machen. 

 

Herausgekommen ist diese Conditioner Bar:

 

mehr lesen 50 Kommentare

Handwasch-Paste. Bei hartnäckigem Schmutz. Mit Kokosöl für die Pflege.

Handwaschpaste selbst gemacht ohne Mikroplastik mit pflegendem Kokosöl, z.B. aus dem Thermomix

 

Schatz, kannst du nicht mal...? Ja, meistens kann ich. Zumindest versuche ich es eigentlich immer. Diesmal fragte der Mann nach selbst gemachter Handwasch-Paste.

 

Herausgekommen ist Handwasch-Pasten-Seife um sehr schmutzigen Hände leicht wieder sauber zu bekommen. Sei es von der Gartenarbeit, vom Herumschrauben am Auto oder Trecker oder auch, wenn die Kinder sich mal so richtig eingesaut haben.

mehr lesen 20 Kommentare

Sour Cream & Onion Popcorn. Vorsicht. Suchtgefahr!

Sour Cream Onion Popcorn, Sour Cream Onion Gewürzmischung, Sour Cream Onion selbst gemacht, Sour Cream Onion Thermomix, Sour Cream Onion vegan Thermomix

 

Mein Mann ist mein schärfster Kritiker. Wenn etwas bei ihm durch den Geschmackstest fällt, geht es nicht online. Als ich ihm mein selbst gemachtes Popcorn mit Geschmacksrichtung "Sour Cream and Onion" unter die Nase hielt, verriet sein Blick schon seine Begeisterung.

 

Während er mir im Snacken immer wieder die Frage stellte, ob ich das tatsächlich wirklich selbst gemacht hätte und sofort wieder in die Schüssel griff, kam er zu dem Schluss, ich müsste das Popcorn abfüllen und verkaufen. Es wäre einfach der Oberknaller. Ich musste ihm die Schüssel entziehen und ihm versprechen, die Zutaten immer im Haus zu haben, denn er würde jetzt sehr oft dieses Popcorn wollen. Ich übrigens auch...

 

 

 

Ich muss zugeben, für dieses Popcorn feier ich mich tatsächlich auch ein kleines bißchen selber. ;-)

 

mehr lesen 21 Kommentare

Pflegender Lippenbalsam. Wie Labello. Neues Rezept.

Lippenbalsam selber machen, Lippenstift selber machen, Lippenbalsam selber machen Thermomix, Lip Gloss selber machen, vegan Labello Thermomix, vegan lippenbalsam selber machen

Vergesst mein altes Labello-Rezept mit Carnaubawachs. Carnaubawachs ist zu schwer zu händeln. Nimmt man ein bißchen zu viel, ist das Endergebnis direkt viel zu hart. Deswegen habe ich das alte Rezept jetzt auch gelöscht und habe hier ein neues, viel besseres für euch.

 

Ich nehme jetzt Japanwachs! Das ist für Kosmetikprodukte echt super. Übrigens: Wenn man ein Rezept hat, wo Bienenwachs drin ist, kann man es mit Japanwachs 1:1 tauschen.

 

Mein neues Lippenpflege-Rezept begeistert mich sehr, da es sich wirklich anfühlt wie Labello. Es ist leicht aufzutragen und es bleibt auch lange auf den Lippen und "lutscht" sich nicht ab. 

 

Auch bin ich von Sheabutter weg - es hat einfach immer einen krümeligen Touch gehabt, den ich nicht auf den Lippen haben möchte. Sanft und weich - so soll er sein, der selbst gemachte Labello. Und hier kommt das Rezept:

 

mehr lesen 59 Kommentare

Badepralinen. Mit Kakaobutter. Ein sprudelnder Badezusatz für samtige Haut.

Badepraline, Badebombe, Badepraline Thermomix, Badebombe Thermomix, Badezusatz Kakaobutter, Badezusatz Thermomix, Badebombe Kakaobutter

Ich bin gerade am Herumprobieren mit Badezusätzen. Angefangen habe ich mit den bekannten Badebomben. Wenn man sie in das Badewasser gibt, dann sprudeln sie, bis sie sich aufgelöst haben. Und dann badet man in Kakaobutter. Herrlich!

 

Nur Badeschaum hat man nicht. (Rezepte für Badezusätze, die schäumen, folgen die Tage...)

mehr lesen 9 Kommentare

Rasiercreme. Selbst gemacht.

Rasiercreme selber gemacht mit Sheabutter aus dem Thermomix vegan

UPDATE 01.02.2017: Rezept minimal angepasst für ein besseres und stabileres Ergebnis!

 

Sagt mein Mann neulich zu mir: "Mein Rasierschaum ist leer. Machst mir neuen?" Äh jein. Rasierschaum kann ich nicht, höchstens Rasiercreme. 

 

Die erste Rasiercreme habe ich mit Kokosöl gemacht. Die flog nach dem ersten Rasierversuch direkt in den Mülleimer. Da hätte sich mein Mann auch direkt mit Kokosöl eincremen können vor der Rasur... Er kaufte sich direkt wieder Rasierschaum. 

 

Nun war aber mein Ehrgeiz gepackt, etwas hinzukriegen, was vielleicht nicht wie Rasierschaum ist, aber eben wie Rasiercreme, die mein Mann auch benutzen würde. Gestern morgen dann der Testlauf. Ich glaube, er war etwas irritiert, dass ich ihm beim Rasieren so sehr auf die Finger schaute....

mehr lesen 21 Kommentare

Dusch-Smoothie. Ein herrliches Duscherlebnis. Selbst gemacht.

Dusch Smoothie, Dusch Smoothie selbst gemacht, Dusch Smoothie Thermomix, Dusch Mousse selbst gemacht, Dusch Mousse Thermomix, Duschgel Thermomix

Wer auf der Suche nach einem großartigen Dusch-Erlebnis ist, der wird hier jetzt fündig. Dies ist der Dusch-Smoothie!

 

Man kann ihn entweder cremig oder mit etwas Standfestigkeit herstellen. Da die Konsistenz von so vielen Faktoren abhängt, habe ich nun die verschiedenen Optionen einmal aufgeschrieben und den Text entsprechend geändert.

 

Das Rezept ist aber das gleiche geblieben.

 

Ich hoffe, ich habe alle eure Fragen beantworten können. Ansonsten, einfach kommentieren - ich versuche immer schnellstmöglich zu antworten!

 

mehr lesen 232 Kommentare

Zartbitterschokolade. Ohne Zucker. Einfach und schnell.

Selbst gemachte Schokolade, vegan, aus dem Thermomix, Schokolade aus Kakaobutter Mandeln oder Cashewkernen oder Erdnüsse selbst gemacht einfach und schnell

Ich bin bekennender Schokoladenjunkie. Ich habe die letzten 4 Wochen ohne Schokolade locker durchgehalten. Wenn sie nicht im Haus ist, brauche ich sie nicht. Sobald ich aber weiß, dass welche da ist, ist sie schon gegessen. Dadurch, dass es hier bei uns auf dem Dorf keine vegane Schokolade gibt (ich kaufe auch keine mit Spuren von Ei und Milch), wurde ich auch nicht dazu verleitet, meinen Schokoladenkonsum aufrecht zu erhalten.

 

Jetzt hab ich aber das Problem: ich weiß jetzt, wie man schnell und einfach leckerste vegane Schokolade macht. Jetzt hilft gegen meine Schokoladensucht nur noch: keine Kakaobutter und Backkakao mehr im Haus haben.... Aber bis die Kakaobutter aufgebraucht ist, werde ich wohl weiter produzieren. Zum Beispiel Zartbitterschokolade mit Erdnüssen....

mehr lesen 12 Kommentare

(F)Eierlikör. Ohne Eier.

Mein erstes veganes Ostern steht bevor. Und zu Ostern gehört nun mal Eierlikör. Die ersten warmen Sonnenstrahlen, draußen sitzen und Eierlikör-Kaffee trinken! (Bild siehe unten...)

 

Und wie geht Eierlikör ohne Eier, der aber genauso schmeckt wie normaler Eierlikör? So:

mehr lesen 4 Kommentare

Duschpralinen. Selbst gemacht.

Duschpralinen aus dem Thermomix

 

 

Weil ich immer wieder gefragt werde, wie Duschpralinen gemacht werden, kommt hier jetzt das Rezept.

 

Duschpralinen sind nett. Wer aber ein wirkliches Highlight zum Duschen sucht, dem empfehle ich den Dusch-Smoothie. Rezept hier.  

 

 

mehr lesen 20 Kommentare

Cashew-Schokocreme. Liebe.

Cashewcreme, vegane Schokocreme, veganer Schokoaufstrich

Das letzte Glas Nutella habe ich gestern verschenkt. Es ist mit Silvesterbesuch in unser Haus gekommen und stand seit dem im Speiseschrank. Sobald Nutella geöffnet ist, macht es widerstandslos "Iss mich! Mit dem Esslöffel. Jetzt!! " Kennt ihr, ne?

 

Nutella gab es in meiner Kindheit nur zu besonderen Anlässen: Geburtstag, Weihnachten, Ostern. Das hatte zur Folge, dass jeder dem hypnotischen Rufen des Nutellaglases folgte und zack: innerhalb von einem (!) Tag war das Glas leer. Egal wie groß es war. Das Kaufen zu besonderen Anlässen hatte ich, bis auf eine von mir sehr bereute Ausnahme während der Schwangerschaft und den noch immer sichtbaren Folgen, weiter durchgezogen. Das mit dem Esslöffel allerdings auch. (Mein Vater und meine Schwester machen das übrigens auch immer noch...) Nachdem die Inhaltsstoffe mal wieder durchs Internet kursierten, beschloss mein Mann (!) alias Nutella-Boy, wie seine Mutter ihn wohl früher immer nannte, weil er nie was anderes gegessen hat, dass ich das bitte nie wieder kaufe. Ich willigte sofort ein. Böses, böses Zeugs.

 

Dieses geschlossene von Freunden mitgebrachte XXL-Silvester-Nutellaglas stand also unangetastet seit 11 Tagen in unserer Speisekammer, bis ich dieses gewisse Geräusch hörte. Ihr kennt es doch auch: jemand dreht den weißen Plastikdeckel und der noch geschlossene Aludeckel knackt. Wie vom Blitz getroffen sprang ich auf. Mein Mann durfte es nicht öffnen! Ein kurzer Sprint und ZACK, ich hielt es in den Händen. "Du darfst es nicht öffnen!!" "Bist du irre?" Ja, ich verhielt mich ein wenig irre, aber ich wußte, was passieren würde, außerdem hatte er entschieden, nie wieder Nutella im Haus haben zu wollen!....Mein Mann regte sich kurz auf, griff dann zu einer übrig gebliebenen Silvester-Chipstüte verschwand....und ich versteckte das Glas, bis ich es am nächsten Morgen an eine Freundin verschenkte...

mehr lesen 7 Kommentare