Gyros-Lasagne. Mit Tzatziki. Mmmhhhh!

Gyros Lasagne mit Tzatzikisoße statt Béchamel - super lecker, einfach mal was anderes zur normalen Lasagne, vegetarisch, vegan möglich, Thermomix

Gyros habe ich ja schon in den verschiedensten Versionen gemacht - als Nudelsalat, als Auflauf mit Reis, als Blätterteigpizza, als Makkaroniauflauf, als Torte und als Raclettepfännchen. Neulich habe ich mir eine Gyros-Lasagne ausgedacht! Statt Béchamelsoße wird eine Tzatzikisoße eingeschichtet, statt Hackfleisch nimmt man (Veggi-)Gyrosfleisch und Paprika und rote Zwiebeln finden auch noch ihren Weg in die Lasagne. So lecker, deftig und würzig...mmmmmhhhh!

 

Hier kommt das Rezept für euch:

mehr lesen 0 Kommentare

Kartoffelpizza. Der Knaller!

Kartoffelpizza, Kartoffel-Flammkuchen, vegetarisch, vegan möglich, mit Rosmarin, der Knaller!

 

Als ich neulich über eine Rezeptidee für eine Kartoffelpizza gestolpert bin, dachte ich, das klingt interessant, das muss ich unbedingt ausprobieren! Ich habe sie mit meinem bewährten Lieblings-Pizzateig gemacht und es nicht bereut - die Pizza ist der Knaller!

 

Sie ist eigentlich mehr ein Flammkuchen, weil sie einen weißen würzigen Schmand-Belag hat statt Tomatensoße - aber im Grunde ist auch völlig egal, wie sie heißt - sie hat uns geschmacklich echt umgehauen.

 

Die Kartoffelpizza kann ich mir übrigens auch sehr gut als Party-Fingerfood-Snack vorstellen!

 

Unbedingt Ausprobierempfehlung von meiner Seite! :-)

 

Hier kommt das Rezept:

mehr lesen 2 Kommentare

Kartoffel-Gemüse vom Blech. Mit Würzmischung auf Vorrat.

Kartoffel Gemüse vom Blech, mit Würzmischung als Marinade, Würzmischung kann auf Vorrat hergestellt werden, schnell und einfach

Heute habe ich ein schnelles und einfaches Kartoffel-Gemüse vom Blech für euch. Ihr müsst es nur alles einmal klein schnibbeln und mit der Würzmischung marinieren. Ab aufs Blech und in den Ofen und 30 Minuten später ist es fertig.

 

Es passt wunderbar als Beilage während der Grillsaison. Oder auch einfach so als Backofen-Gericht. Ich habe von der Würzmischung so viel hergestellt, dass man es ca. 4 x für je 1 Blech verwenden kann. So ist es dann noch schneller zuzubereiten. Wer nichts auf Vorrat herstellen möchte, der kann auch einfach 1/4 der Gewürze nehmen.

 

Ich hoffe, es schmeckt euch so gut wie uns heute! :-)

mehr lesen 1 Kommentare

Gemüse-Nudelauflauf. Ohne Vorkochen der Nudeln.

Gemüse Nudelauflauf ohne Vorkochen der Nudeln, einfach und ohne Aufwand, Thermomix

 

Das Wetter war hier oben im Norden im Mai ja ziemlich bescheiden. Da war der Februar irgendwie angenehmer! :D Wir hatten also zwischendurch immer wieder unseren Holzofen in der Küche an (diesmal habe ich auch ein Foto gemacht, weil ich schon so oft danach gefragt wurde, siehe unten) - das bedeutet, ich habe es mir mal wieder ganz einfach gemacht:

 

Nudeln direkt aus der Packung in eine große Auflaufform gegeben, Gemüse klein geschnibbelt, eine Soße im Thermomix zusammengemischt, über die Nudeln und das Gemüse gegeben und für 40 Minuten in den heißen Ofen gestellt. Heraus kam ein sehr leckerer Nudelauflauf, der ein bißchen in Richtung Ratatouille ging von den Zutaten her.

 

Ist übrigens auch ein wunderbares Gericht, wenn man Gäste bekommt - ich bin dann ja immer gerne mal im Aufräumstress und freue mich, wenn ich ein leckeres Essen zubereiten kann, das für mehr als 4 Personen reicht, das nicht viel Vorbereitungszeit in Anspruch nimmt und das mich in der Zeit Express-Aufräumen lässt. ;-)

mehr lesen 1 Kommentare

Blumenkohl à la Mac´n Cheese.

Blumenkohl in Käsesoße gebacken à la "Maccaroni & Cheese", vegan möglich

 

Blumenkohl brauche ich hier nur ganz selten auftischen - mag meine Familie nicht so gerne. Und wenn, dann muss es schon besonders gemacht sein, z. B. gebacken in einer Lieblingssoße à la "Maccaroni & Cheese". Und dann geht auch ausnahmsweise mal Blumenkohl! ;-)

 

Hier kommt das Rezept für euch:

mehr lesen 0 Kommentare

Tortelliniauflauf. Mit Mais, Paprika und Peperoni.

Tortellini Auflauf mit Mais, Paprika, Pepperoni, vegan möglich, z.B. mit dem Thermomix

Dieser pikante Tortelliniauflauf ist heute aus einer Resteverwertung entstanden. Paprikaschoten mussten aufgebraucht werden, Mais und Peperoni waren noch vom Pizza-Wochenende übrig und Tortellini lagen zufällig auch noch in der Kühlung. Statt eine Soße zu den Tortellini zu machen, dachte ich mir, bei diesem komischen, nasskalten Wetter kann es auch einfach gerne ein Ofengericht sein. Herausgekommen ist ein sehr leckerer Auflauf, der durch die Peperoni leicht pikant, aber nicht scharf ist.

mehr lesen 2 Kommentare

Cheeseburger Stromboli. Yummy!!

Cheeseburger Stromboli, vegetarisch, vegan möglich, Thermomix

"Cheeseburger" ist hier ein ganz beliebtes Thema bei uns. Nach dem XXL Cheeseburger, dem Cheeseburger-Ring und dem Cheeseburger Risotto habe ich heute ein Cheeseburger Stromboli für euch. Schmeckt wie der Cheeseburger Ring, ist aber vom Handling her aber etwas einfacher zu machen. Hier kommt das Rezept:

mehr lesen 2 Kommentare

Kartoffel-Paprika-Auflauf. Mit Würstchen.

Kartoffel Paprika Würstchen Auflauf, vegetarisch, vegan machbar

Der Wonnemonat Mai hat dieses Jahr irgendwie noch nicht so die Kracher-Temperaturen für uns parat. Dabei war auf diesen Monat die letzten Jahre immer Verlass. Wir haben also nach wie vor unseren Holzofen in der Küche an und somit wandert dort weiterhin regelmäßig etwas rein - zum Beispiel dieser leckere Kartoffel-Auflauf mit Paprika, Tomaten und Würstchen! :-)

 

mehr lesen 3 Kommentare

Zucchini-Cannelloni. Mit Ricotta-Spinat-Füllung.

Zucchini Cannelloni mit Ricotta Spinat Füllung und Tomatensoße, überbacken, vegetarisch, auch vegan möglich, Thermomix

 

 

Einmal Gemüse in einer leckeren Form? Dann bitte hier entlang für Zucchini-Rollen mit einer Ricotta-Spinat-Füllung (alternativ veganer Cashew-Ricotta-Füllung) - überbacken mit Käse ...mmmmhhh.... yummy!! :-)

mehr lesen 0 Kommentare

Nudelauflauf. Mit Tomaten und Kokosmilch.

Nudelauflauf mit Tomaten und Kokosmilch

Gestern gab es hier bei uns diesen leckeren Nudelauflauf. Tomaten und Kokosmilch ist jetzt vielleicht für den einen oder anderen auf den ersten Blick ungewöhnlich, aber das passt gut zusammen! Ab und an mache ich auch Tomatensoße mit Kokosmilch zu Nudeln - dazu lade ich euch demnächst das Rezept hoch - hier kommt jetzt erstmal der Nudelauflauf:

mehr lesen 4 Kommentare

Bärlauch-Schleifen. Sooo lecker!

Bärlauch Schleifen mit Schmand, (vegetarischen) Salamiwürfeln und Käse, vegetarisch, vegan machbar, z.B. Thermomix

Vor ein paar Tagen ist mir auf Pinterest ein Bild ins Auge gesprungen, bei dem ich am liebsten sofort in den Bildschirm gegriffen hätte, um ein Stück zu essen. Es waren Bärlauch-Schleifen, die ich nun unbedingt ausprobieren musste! Ich habe das Rezept etwas abgewandelt und kann nur sagen - probiert es unbedingt mal aus, sie sind soooo lecker!!

 

Ist übrigens auch ein super Snack für´s Buffet z.B. zu Ostern!

mehr lesen 2 Kommentare

Gyros-Reis-Auflauf. Yummy!

Gyros Reis Auflauf mit Paprikaschoten, Zwiebeln, Tzatziki, vegetarisch, vegan möglich, z.B. aus dem Thermomix

 

Ab und an kaufe ich Veggie-Fleischersatz à la Gyros, wenn uns nach etwas richtig Würzig-Deftigem ist. Diesmal wollte ich einen leckeren Auflauf mit Reis daraus machen, dazu Tzatziki-Quark. Ich hatte ungefähr eine Grundidee, wie ich es machen wollte - der Rest ist dann beim Kochen/Braten entstanden. Kurz bevor ich solche Neuversuche dann der Test-Jury (meinem Mann/meiner Familie/ggf. Freunden) serviere, trage ich das Essen immer erstmal hoch in den ersten Stock in mein Büro, wo ich eine Foto-Ecke habe.

Dort entstehen alle Bilder. Dann muss es meistens immer recht schnell gehen, denn das Essen soll ja noch warm auf den Tisch - und nicht erst wieder aufgewärmt werden. ;-) Das klappt leider nicht immer, denn manche Sachen sind gar nicht so leicht zu fotografieren und brauchen etwas länger, bis sie ins rechte Licht gerückt sind. 

 

Alles, was ihr auf den Bildern seht, ist übrigens komplett essbar und nicht künstlich hergestellt für einen guten Look, wie das Profi-Fotografen vielleicht bei Hochglanz-Kochmagazinen machen. (Das nur mal nebenbei, weil ich das neulich über eins meiner Fotos in einer FB-Gruppe gelesen habe.) Es ist höchstens irgendwann kalt, aber das sieht man ja auf Fotos nicht. ;-)

 

Glücklicherweise war dieser Gyrosauflauf ein ganz dankbares Foto-Objekt. Puh! ;-) Und nicht nur das, geschmeckt hat´s auch wunderbar - weshalb ich euch heute dieses leckere Gericht ans Herz legen möchte:  

mehr lesen 3 Kommentare

Tortellini-Auflauf "Hawaii". Kinderliebling.

Tortellini Auflauf Hawaii

 

Mit einem Tortellini-Auflauf kann ich in unserer Familie nicht viel verkehrt machen - schon gar nicht in der Version "Hawaii". Das lieben meine Jungs. Allerdings in der vegetarischen Version - ich nehme statt Kochschinken, wie es im Original ist, einfach vegetarischen Schinkenspicker -ich finde, das ist ein sehr guter Ersatz für Kochschinken. Den gibt´s übrigens jetzt auch in einer veganen Version! 

 

Hier kommt das Rezept:

mehr lesen 4 Kommentare

Kartoffelgratin "Bolognese". Mmmmhhh....!

Kartoffelgratin Bolognese Thermomix

 

Mit Bolognese kann ich hier immer alle sehr glücklich machen. Und auch wenn einer meiner Jungs kein Vegetarier ist, so wird die Veggie-Bolognese - in welcher Form auch immer - gerne gegessen. ;-) Heute mal als Kartoffel-Bolognese-Auflauf-Version:

 

mehr lesen 1 Kommentare

Makkaroni-Auflauf mit Bröselkruste. Wie von Omi.

Omis Makkaroni Auflauf mit Brösel-Kruste

 

In einem alten Kochbuch meiner Omi habe ich neulich ihren Makkaroni-Auflauf wiedergefunden. Was haben wir diesen Auflauf geliebt! Besonders die Brösel-Kruste! Die haben wir uns regelrecht runtergepult - die Erwachsenen durften dann das, was darunter ist, haben. Heute springe ich über meinen Schatten und teile ich die Bröselkruste mit meinen Kindern... und mit meinem Mann. :D

 

Hier kommt das Rezept:

mehr lesen 3 Kommentare

Kartoffel-Brokkoli-Auflauf. Mmmhhh!

Veg Korma Mildes Curry mit Joghurt und Kokosmilch aus dem Thermomix

 

Ich habe hier ein weiteres leckeres Ofengericht für euch! Diesmal mit Kartoffeln und Brokkoli.

 

Bei uns sind Aufläufe und Ofengerichte zur kalten Jahreszeit immer perfekt, denn wir haben einen Holzofen in der Küche, der einen integrierten Backofen hat. Da wir ab Herbst eh jeden Tag unsere Küche mit diesem Ofen heizen, ist der Backofen quasi immer an. Also nutzen wir diese Gegebenheit gerne aus. Zum Brot backen - oder auch für Ofengerichte wie diesen Auflauf.

 

Hier kommt das Rezept:

mehr lesen 8 Kommentare

Kohlrabi-Möhren-Ofengemüse. Mit Schmand.

Kohlrabi Möhren Ofengemüse mit Schmand

Heute gab es ganz einfaches und leckeres Ofengemüse bei uns. Natürlich unser liebstes Gemüse: Kohlrabi und Möhren. Gekocht in einer Schmandsoße, bestreut mit Sonnenblumenkernen. Das kann man als Beilage essen oder auch einfach als Hauptgericht. Das Schöne: es hat mich keine Arbeit gekostet - und während das Gemüse im Ofen war, hatte ich endlich mal Zeit, den Wäscheberg abzuarbeiten und die Spülmaschine auszuräumen. 

 

Hier kommt das Rezept:

 

mehr lesen 3 Kommentare

Hot Dog Pizza. Knaller für die ganze Familie.

Familienpizza Hot Dog Pizza XXL

Pizza ist neben Pasta das beliebteste Essen bei uns in der Familie - wie wahrscheinlich bei fast jedem. Ich verwende für alle verschiedenen Pizza-Rezepte immer den gleichen Pizzateig mit Hartweizengrieß - das ist für uns einfach der beste "nonplusultra" Pizzateig. Um nicht immer die gleichen Pizzen aufzutischen, habe ich eine XXL Familienpizza mit Hot Dog Würstchen-Rand gemacht. Knaller, sag ich euch! Auch super für Kindergeburtstage, wenn es mal was anderes als Pommes frites und Chicken Nuggets sein soll. ;-)

mehr lesen 1 Kommentare

Gyros-Blätterteigpizza. Lecker!

Schokostreusel Käsekuchen

Montags ist bei uns immer ein ganz vollgepackter Tag, bei dem ich immer froh bin, wenn er um ist. Meistens fängt er mit einer langen To-Do-Liste im Job an, da wird hier nochmal eine Telefonkonferenz zwischengeschoben und da nochmal was besprochen. Zack ist es kurz vor 12 Uhr und ich packe mich und meine Gitarre ins Auto und fahre zum Gitarrenunterricht.

 

Ich hab als Kind Gitarrespielen gelernt und nehme seit einem 3/4 Jahr wieder Unterricht - einfach nur aus Spaß und als Auszeit für mich. Ich beame mich an diesen Montagen immer Mittags für 1 Stunde raus aus dem Alltag und lerne Lieblingslieder wie Hotel California und Angy. Herrlich. Mein persönliches Highlight und Entspannungsprogramm, um in die Woche zu starten. Danach geht´s dann mit strammem Zeitplan weiter, Mittagessen kochen, noch schnell 1-2 Jobsachen erledigen und dann Kinder-Taxi spielen: Von der Schule abholen, nach Hause, Kinder zum Gitarrenunterricht, wieder abholen, kurz zu Hause sein und Fußballsachen packen, wieder los, kurz nach Hause, wieder los und die Kinder vom Fußball wieder einsammeln. Dann ist es 19 Uhr, Abendbrot machen, Kinder ins Bett, noch schnell ein neues Rezept hochladen. 22 Uhr Feierabend. Ab Dienstag fühlt sich alles schon wieder fast wie Wochenende an. Puh...;-)

 

An so einem typischen Montag wie heute war natürlich auch noch der Kühlschrank leer. Zeit zum Einkaufen hatte ich definitiv keine. Also alles raus auf den Esstisch und gucken, was man daraus zaubern kann. Blätterteig, Paprikaschoten, Tomaten, Quark, Gurke, Zwiebeln, Gyros-Veggie-Fleisch. Es lag auf der Hand bzw. dem Küchentisch, was daraus werden musste: Blätterteigpizza Gyros-Style. ;-)

 

Der Mann war erst skeptisch - aber siehe da - er hat immer wieder nachgenommen. Bis keine Blätterteigpizza mehr da war. ;-) War auch wirklich lecker!

 

Daher hier heute mein Blitz-Rezept für euch:

 

mehr lesen 3 Kommentare

Rigatoni. Al forno.

Rigatoni al forno, super vorzubereiten, vegetarisch oder vegan machbar

 

Heute mal wieder etwas Herzhaftes für euch, nach dem leckeren Kuchen in den letzten Tagen. ;-) Und zwar ein Klassiker aus der geliebten italienischen Küche: Rigatoni al forno. Perfekt vorzubereiten, wenn man erstmal die Kinder im Bett haben möchte, um dann romantisch zu zweit bei einem Glas Rotwein und Kerzenschein zu essen. Blöd nur, wenn einem der Rotwein nicht bekommt - aber das ist eine andere Geschichte. ;-) Hier kommt das Rezept:

mehr lesen 5 Kommentare

Makkaroni-Torte. Einfach & lecker.

Makkaroni Torte, sehr lecker, für Gäste, zum Brunch, Mittags oder Abends schmeckt Kindern, schnell und einfach zu machen

 

Heute habe ich eine sehr leckere Makkaroni-Torte für euch! Sie ist ganz simpel zu machen und man kann sie auch super vorbereiten, wenn man Gäste erwartet. Dafür die Nudeln einfach am Tag vorher kochen. 1 Stunde, bevor man z.B. Gäste erwartet, einfach alles eben zusammenmixen, Boden ausrollen, Füllung drauf, mit Käse bestreuen und ab in den Ofen damit. Sie macht sich perfekt für ein Buffet, passt auch zu einem Brunch, sie schmeckt mittags, sie schmeckt abends - und für Kinder ist sie allemal! 

 

Hier kommt das Rezept:

mehr lesen 15 Kommentare

Pizza-Snack-Rollen. Lecker!

Pizza Rollen, fantastischer Snack, einfach selbst gemacht, gefüllt mit Käse und Salami oder Schinken, vegetarisch vegan möglich

Hier habe ich einen leckeren Pizza-Snack für euch! Den gab es bei uns am Samstag, nachdem ich mit einer anderen Mama die Jungs beim Fußball angefeuert habe und wir darüber sprachen, was wir jetzt so am liebsten essen würden. Pizza war mein erster Gedanke, der mich dann natürlich nicht mehr los ließ. Aber ich wollte auch mal wieder was neues ausprobieren und bin neulich über ein Rezept gestolpert, bei dem diese Rollen mit Fertigteig aus dem Kühlregal gemacht wurden. Da mir Pizza-Fertigteig nicht ins Haus kommt, habe ich schnell meinen Pizzateig angesetzt und losgelegt.

 

Die Rollen kamen hier sehr gut an und es wird sie nicht zum letzten Mal gegeben haben. Denn die Rollen passen zu jeder Gelegenheit: zu Kindergeburtstagen, zum Schulbuffet, auf Ausflügen und auch als perfektes Kater-Essen am Sonntagabend beim Tatort.

 

Er ist ganz einfach zu machen - nur der Teig braucht ein paar Minuten Gehzeit. 

 

Mal ein bißchen was anderes als Pizza-Schnecken oder Mini-Calzone. Hier kommt das Rezept:

mehr lesen 17 Kommentare

Weltbeste Gemüselasagne.

Senfeier Kartoffel Topf - mal nicht einzeln serviert, sondern als eine Art Eintopf

Ich habe sie hier für euch - die weltbeste Gemüselasagne! Den Titel habe ich ihr nicht gegeben, aber die Tochter der "Rezepte mit Herz"-Chefredakteurin. Die isst nämlich ausschließlich vegetarisch und sehr wählerisch und für die liebe Claudia ist es manchmal gar nicht so einfach für ihre Tochter und den Rest der Familie genau das Passende zu kochen.

 

Bevor Claudia und ich uns durch unsere Arbeit bei "Rezepte mit Herz" kennengelernt haben, kannte sie meinen Blog schon und hat mein Chili-Con-Carne-Rezept rauf und runter gekocht. Seit dem kocht sie gerne meine Rezepte für Tochter und Familie und ich bekomme dann zwischendurch ein Feedback, worüber ich mich immer sehr freue.  

 

Hier kommt jetzt auch endlich für euch mix-dich-glücklich-Leser das Knaller-Rezept, mit dem ihr übrigens auch Nicht-Vegetarier überzeugen könnt:

mehr lesen 16 Kommentare

Ratatouille Quiche.

Trinkjoghurt selbst gemacht mit Milch, Joghurt und Saft, Bio oder vegan möglich

Gerade habe ich gesehen, dass ich euch ja noch gar nicht diese leckere Quiche hochgeladen habe! Das muss ich ja nun schnellstmöglich nachholen. ;-) Ich hatte sie für die kleine Einschulungsfeier gemacht und sie ist bei allen sehr gut angekommen.

 

Ich selbst finde Ratatouille ja fantastisch und koche gerne klassisches Ratatouille (nach diesem Rezept) oder ein One Pot Ratatouille mit Spaghetti (nach diesem Rezept) - Gnocchi à la Ratatouille (nach diesem Rezept) kann ich auch nur wärmsten empfehlen, falls ihr es noch nicht ausprobiert habt. Für das Rezept heute habe ich den französischen Klassiker als herzhaften Kuchen für euch - probiert´s mal aus, z.B. wenn Gäste kommen!

 

mehr lesen 1 Kommentare

Cheeseburger Ring. Für Viele. Knaller!

Cheeseburger Ring für Viele zum Partybuffet mit Hackfleisch oder vegetarisch oder vegan möglich, z.B. aus dem Thermomix

Diesen Cheeseburger Ring wollte ich schon eine ganze Weile machen - jetzt habe ich es endlich geschafft und meine Familie war gerade sehr happy über dieses leckere Essen. Das ist auf jeden Fall ein Rezept fürs Party-Buffet oder wenn Freunde zu Besuch kommen. Oder, wenn die hungrige Familie wieder auf selbstgemachte Cheeseburger Lust hat - in dieser besonderen Form wird es ein richtiges Gemeinschaftsessen.

 

Ich habe euch alle 3 Varianten unten aufgeführt - die reguläre Version mit Hackfleisch, die vegetarische Version mit Hack-Ersatz oder die vegane Version - je nachdem, wie ihr euch ernährt. Auf dem Bild seht ihr die vegetarische Version mit selbst gemachtem Hackersatz aus Kidneybohnen.

 

Viel Spaß beim Ausprobieren!

 

mehr lesen 9 Kommentare

Chili sin Carne Auflauf. Mit Tortilla-Chips.

Chili sin Carne Auflauf mit Tortilla Chips und Reis vegan möglich Partyfood Familienrezept

Chili sin Carne darf ich hier immer auf den Tisch bringen - damit es nicht langweilig wird, probiere ich mich durch verschiedenste Versionen - heute mal ein Auflauf mit Reis und Tortilla-Chips und überbackenem Käse. Ein super Familiengericht - oder auch Partygericht!

mehr lesen 6 Kommentare

Mac´n Cheese Pies.

Makkaroni and Cheese aus der Muffinform als Mac´n Cheese Pies, vegetarisch, vegan möglich

 

Makkaroni & Cheese ist ja mein absolutes Erinnerungsessen an meine Austauschschüler-Zeit in Canada. Da gab es das ganze als Fix-Gericht "Kraft Dinner" aus der Packung. Ich habe es geliebt! Daher hier heute mal wieder der amerikanische Klassiker - neu interpretiert - aus der Muffinform als kleine "Pies" - also kleine Mac´n Cheese Kuchen. 

 

Man kann sie übrigens super für ein Schulfest-Buffet oder eine Kindergarten Sommerparty machen. Oder als Lunch to Go. Schmecken nämlich auch kalt! ;-)

mehr lesen 4 Kommentare

Fußball-Pizza. Zur WM.

Fußball Pizza Spinat Tomaten

Die Fußball-WM ist in den Startlöchern und für ein gemeinsames Fußball-Schauen überlegt ihr bestimmt schon, was ihr euren Freunden servieren könnt? Klar, man kann ganz reguläres Fingerfood anbieten, aber warum nicht ein bißchen Fußball-Style ins Essen bringen? Das geht ganz einfach, so wie ihr es hier auf diesem Foto seht. Und lecker ist es auch noch! 

mehr lesen 0 Kommentare

Naan-Pizza. Lecker!

Naan Pizza - eine super Kombination: Eine Pizza aus Naan Teig gebacken, hier mit der Belags Version des indischen Klassikers Palak Paneer.

Wenn der Mann indisch essen möchte und die Kinder Pizza, dann kommt sowas Leckeres dabei heraus: Naan-Pizza! Für uns Erwachsene habe ich die Pizzen mit indisch gewürztem Spinat à la Palak Paneer belegt (für alle Liebhaber des indischen Essens: richtig lecker!), die Kinder haben eine Tomaten-Mais-Pizza bekommen. Und aus dem übrigen Teig habe ich für den nächsten Morgen noch schnell ein paar Naan-Brötchen gebacken, denn Brot für´s Schulbrot und den Kindergarten hatten wir irgendwie auch nicht mehr. ;-)

mehr lesen 1 Kommentare

Veggie-Cheeseburger Rolle. Yummy!

Cheeseburger Rolle oder Big Mac Rolle in der vegetarischen Version mit fertigem Hackersatz oder selbst gemachtem Hackersatz, 2 Versionen im Rezept notiert

Diese Cheeseburger-Rolle war Anfang des Jahres in vieler Munde - hier kommt sie jetzt als vegetarische Version. Sehr lecker kann ich euch sagen. ;-) Ich habe euch zwei Versionen aufgeschrieben - einmal die Express-Version mit fertigem Hack-Ersatz und einmal die Version, bei der man den Hackfleischersatz aus Kidneybohnen und Haferflocken selber macht. Diesen Hackersatz aus Kidneybohnen habe ich auch schon für die Cheeseburger-Muffins verwendet und ist wirklich sehr lecker! Probiert´s mal aus. ;-)

mehr lesen 4 Kommentare

Salat-Pizza. Ungewöhnlich, aber richtig gut!

Salat Pizza mit Dinkel und Vollkornmehl, außergewöhnliche Kombi aber sehr lecker, geschmacklich in Richtung Spinat, vegan möglich,

Immer wieder Sonntags...gibt´s bei uns Pizza! Hier mal eine etwas andere Variante einer Pizza - mit Salat als Belag! Komische Kombi? Salat backen? Ja, scheint auf den ersten Blick merkwürdig - geschmacklich aber wirklich zu empfehlen. Es geht so in Richtung Blatt-Spinat. Und mit dem Vollkorn-Anteil im Teig ist die Salat-Pizza eine sehr leckere Angelegenheit und macht richtig gut satt!

mehr lesen 1 Kommentare

Makkaroni-Gyros-Auflauf. Würzig, lecker!

Makkaroni Gyros Auflauf, würzig und lecker, einfache Zubereitung, Mittagessen, vegetarisch und vegan möglich

Wir hatten am Wochenende Besuch von Freunden. Wenn es ums Essen geht, finde ich es immer am einfachsten, einen schönen Nudelauflauf zu machen. Davon werden viele satt, man steht nicht lange in der Küche und hat Zeit für seine Freunde und Nudeln mag ja eigentlich so gut wie jeder. Dafür habe ich mich mal an einer würzigen Version mit Veggie-Gyros probiert - herausgekommen ist ein sehr leckerer, würziger Nudelauflauf, von dem nichts übrig geblieben ist und den auch die Kinder gerne gegessen haben. Da der Geschmackstest also bestanden ist, hier heute für euch das Rezept:

mehr lesen 8 Kommentare

Milchreis-Aufauf. Mit Rhabarber.

Milchreis Auflauf mit Rhabarber vegan möglich Rezept Süßspeise

Frühling gleich Rhabarber-Zeit! In meinem Garten sehe ich bisher erst die ersten Blätter meiner Rhabarberpflanzen, bis ich hier etwas ernten kann, wirds noch dauern! Aber ich wollte nicht so lange warten und habe mir welchen aus dem Supermarkt mitgenommen. Diesen habe ich dann direkt in in einem Milchreis-Auflauf verarbeitet. Lecker! Dieses Kombi von süß und säuerlich - mehr geht nicht! Muss ja auch nicht immer Kuchen sein, oder? ;-)

mehr lesen 7 Kommentare

Lasagne "Leipziger Allerlei". Kinder-Liebling.

Lasagne Leipziger Allerlei ist ein fantastisches Kinderessen, um den Kindern Gemüse schmackhaft zu machen und es schmeckt auch Ehemännern!

 

Gemüselasagne mal anders! Und zwar à la Leipziger Allerlei! Erbsen und Möhren sind für meine Jungs immer eine super Kombination. Für "Rezepte mit Herz" stecken gerade zwei ganz fantastische neue Rezepte mit Erbsen und Möhren in der Pipeline, die meine Kinder nur so verschlungen haben. Und das hat mich schlussendlich auf die Idee gebracht, eine Lasagne à la Leipziger Allerlei für den Blog zu machen. Schmeckt nicht nur Kindern, sondern auch Ehemännern. ;-)

mehr lesen 5 Kommentare

Tortellini-Auflauf. Mit Spinat.

Spinat Tortellini Auflauf vegan möglich vegetarisches Rezept einfach und schnell

Auch ich stehe manchmal vor dem Kühlschrank und in meiner Speisekammer und denke: was soll ich denn heute bloß kochen? Wir hatten Besuch - die Männer waren draußen am Arbeiten und brauchten irgendwas Feines, was sie satt und glücklich macht. Im Kühlschrank warteten frische Tortellini auf ihren Einsatz. Erst dachte ich an eine Gemüsepfanne. Aber soviel frisches Gemüse hatte ich gar nicht da. Also ein Blick in den Gefrierschrank - hier lachte mich dann Blattspinat an - perfekt!

 

Daraus habe ich dann diesen Auflauf gemacht - sicher nicht das letzte Mal, wenn es mal schnell und einfach gehen soll. :-)

 

 

 

mehr lesen 6 Kommentare

Gebackener Blumenkohl. Im Teigmantel.

Gebackener Blumenkohl vegan vegetarisch Thermomix

Mein Mann ist ja kein großer Blumenkohl-Fan. Trotzdem versuche ich ihm immer wieder dieses Gemüse unterzujubeln...ähm...schmackhaft zu machen - mit dieser gebackenen Version und der würzigen Tomatensoße ist es mir wieder mal gelungen. ;-)

mehr lesen 3 Kommentare

Regenbogen-Pizza. Mit heller Soße statt Tomatensoße.

Regenbogen Pizza aus dem Thermomix vegan möglich

 

Hier kam heute mal ein bißchen Farbe auf die Pizza! Und wenn die Kinder sie schon im Regenbogen-Style belegen, dann fällt das "Gemüse-Essen" ihnen auch schon viel leichter. Nur die Zwiebeln, die haben sie tatsächlich wieder runtergepult - aber das hat mich jetzt auch nicht gewundert. ;-)

mehr lesen 0 Kommentare

Makkaroni-Auflauf. Mit Blumenkohl und Schinken.

Makkaroni Blumenkohl Schinken Auflauf ohne Vorkochen der Nudeln schnell gemacht Express Rezept für viele bei Besuch

 

Wenn Besuch kommt, ist ein einfacher und leckerer Auflauf wie dieser immer super! Den einen Koch-Teil übernimmt der Thermomix, den anderen Teil der Ofen - kein Vorkochen der Nudeln, einfach alles rein in die Form - bleibt viel Zeit für die Freunde und Prosecco. Leider fotografiere ich unter diesen Umständen eher ungern bis schlecht, daher gab es diesen Yummy-Auflauf jetzt nochmal, damit ich ihn auch nochmal ordentlich für euch ablichten konnte. 

 

 

mehr lesen 6 Kommentare

Maccaroni & Cheese. Pizza Style.

Maccaroni Cheese Pizza Style vegan möglich einfaches Rezept sehr lecker

Maccaroni & Cheese - oder auch "KRAFT Dinner" - das ist DAS Erinnerungsgericht meines Austauschjahres vor über 20 Jahren, als ich 1 Jahr in Canada in einem klitzekleinen Örtchen in the middle of nowhere zur High School gegangen bin. Mein bestes Teenie-Jahr, würde ich mal behaupten. Was hatten wir für einen Spaß und eine unglaublich gute Zeit. Ich freue mich, dass ich immer noch Kontakt zu meiner Gastfamilie und einigen Freunden dort habe und hoffe, dass ich irgendwann mit dem Mann und den Kindern mal hinfliegen werde, um ihnen alles zu zeigen. Wenn der Winter dort nicht so ewig dauern würde (6 Monate) und so unglaublich kalt wäre (-40 Grad..) wäre ich gerne dorthin ausgewandert. 

 

Wenn ich also mal wieder Sehnsucht nach den alten Zeiten habe, dann mache ich liebend gerne Mac & Cheese. Auf meinem Blog findet ihr bisher ein Fix-Pulver sowie eine vegane Mac & Cheese Soße. In diesem Rezept mache ich aus einer weiteren klassischen Art, die Käsesoße zuzubereiten, eine Pizza-Style-Soße: Mit tomatiger Note und dem liebsten Pizzabelag der Kinder: Salami. Die Salami auf dem Bild ist keine echte Salami, sondern die vegetarische von Rügenwalder, die ich mit einem Eierbecher auf diese Größe gebracht habe. 

mehr lesen 1 Kommentare

Burger Auflauf. Deluxe.

Burger Auflauf vegetarisch vegan möglich

Dass leckere Burger nicht immer mit Fleisch sein müssen, haben längst viele schon festgestellt. Dass der Klassiker "Burger-Auflauf" als Veggie-Version ebenfalls ziemlich lecker daherkommt, davon solltet ihr euch als nächstes überzeugen. Er ist ziemlich mächtig - ihr solltet also entweder großen Hunger haben oder richtig Lust auf eine deftige Mahlzeit. Der Auflauf reicht für 6 sehr hungrige Erwachsene, es werden aber auch 8 davon satt. 

mehr lesen 4 Kommentare

Falafel Dürum Rollo. Wie vom Eck.

Falafel Rollo Dürum selbst gemacht vegetarisch vegan

Wer, wie ich, aus Bremen kommt, der kennt Rollos. Rollos gibt es nur in Bremen. Überall anders heißen sie Dürum. Und die besten Rollos kommen vom Eck. Vom Eck heißt die "berühmtberüchtigte" Sielwall-Kreuzung im Bremer Viertel, wo sich einige Rollo-Läden aneinander reihen und bei denen es einfach die leckersten Rollos gab. Ob es heute noch so ist, weiß ich nicht. Ich war sehr lange nicht mehr dort.

 

Rollos vom Eck sind für mich eine Assoziation für lange und lustige Partynächte, die grundsätzlich mit eben solchen gefüllten Teig-Rollen endeten, bevor man nach Hause fuhr oder dann noch weiter im Viertel in die nächste Wohnzimmer-Kneipe zog. Hach ja... lang lang ist es her.. schön war die Zeit. ;-)

 

Um ab und an in der alten Zeit zu schwelgen, gibt es hier gelegentlich Rollos - die auch der Mann sehr liebt.

 

Wer keine Dürum-Fladenbrote bekommt, der kann auch 6 Weizen-Tortillas nehmen - Dürum Fladenbrot ist aber authentischer und gibt es z.B. im türkischen Supermarkt. 

mehr lesen 4 Kommentare

Pfannkuchen-Auflauf. Mit Spitzkohl-Füllung.

Pfannkuchen Auflauf Spitzkohl vegetarisch vegan möglich Thermomix

 

 

Wenn es nach den Kindern ginge, würde es Pfannkuchen und Nudeln mit Tomatensoße immer abwechselnd geben. Tag ein, Tag aus. Es lebe die Eintönigkeit auf dem Teller. ;-) Damit sie ihre Pfannkuchen aber trotzdem gelegentlich bekommen und ich ein bißchen Abwechslung auf dem Tisch habe, habe ich hier eine weitere Pfannkuchen-Variante gemacht, diesmal als Auflauf:

mehr lesen 1 Kommentare

Rösti-Auflauf. Mit Spiegelei.

Ofen Rösti Rösti Auflauf aus dem Thermomix mit Spiegelei vegetarisch

Im Internet bin ich neulich über dieses Rezept gestolpert und dachte, das ist geradezu prädestiniert dafür, es im Thermomix zu machen. Wer kann Kartoffeln schon perfekt so klein schreddern wie der beste Küchenfreund? ;-)

 

Gestern war es dann soweit - diverse Kartoffeln von mehlig-kochend über vorwiegend fest-kochend bis hin zu fest-kochend fristeten seit einiger Zeit ein trauriges Dasein in meiner Speisekammer - zu wenig, um jede Sorte für ein einzelnes Rezept zu verwenden aber genau richtig, um sie jetzt als Resteverwertung für diese Ofen-Röstis zu verwenden.

 

mehr lesen 8 Kommentare

Bandnudeln in Sahne-Weißwein-Soße mit Wirsing-Streifen und Pinienkernen.

Pasta in Sahne Weißweinsoße mit Wirsing Streifen vegan vegetarisch Weihnachtsessen aus dem Thermomix

Bei der Suche nach einem passenden vegetarischen bzw. veganen Weihnachtsessen für Heiligabend dachte ich zwischen Wirsing-Rouladen und Pasta hin und her. Pasta geht immer, Pasta geht - im Vergleich zu Wirsing-Rouladen - auch deutlich schneller. Aber irgendwie wollte ich auch Wirsing. Und so ist schlussendlich die Idee entstanden, eine Pasta in Weißweinsoße mit Wirsingstreifen zu machen. Mein Probekochen ist bei meinem Mann sehr gut angekommen und somit ist dieses Gericht für unseren Heiligabend jetzt gesetzt. Kann also losgehen. Jetzt muss ich nur noch Geschenke kaufen...

mehr lesen 5 Kommentare

Nudel-Tomaten-Auflauf. Ohne Vorkochen.

Tomaten Nudelauflauf ohne Vorkochen vegan möglich aus dem Thermomix Klassiker

 

Einer der absoluten Klassiker bei uns in der Familie ist dieser Nudel-Auflauf ohne Vorkochen der Nudeln. Ich hatte ihn ja schon mal in ähnlicher Version veröffentlicht - meinem Mann fehlten damals die Tomaten - der ein oder andere erinnert sich vielleicht. Hier kommt er nun in der Lieblingsversion meines Mannes und der Kinder.  Inzwischen eines der meist gekochtesten Rezepte, weil immer wieder alle danach verlangen. Habt ihr auch so Tomate-Nudel-süchtige Familienmitglieder? Dann probiert es mal aus! :-)

mehr lesen 5 Kommentare

Falsches Kartoffelgratin. Low Carb.

Falsches Kartoffelgratin aus Kohlrabi Low Carb ohne Sahne aus dem Thermomix vegan möglich

Neulich bin ich im Internet über ein falsches Kartoffelgratin gestolpert. Das sah so echt aus, das musste ich einfach selber mal ausprobieren, ob man die Optik wirklich so hinbekommt. Wir lieben Kartoffelgratin - und die Idee fand ich total spannend. Ich habe an dem Rezept noch etwas gefeilt und keine Sahne, sondern Milch für die Soße verwendet. Das Endergebnis war wirklich beeindruckend - der Kohlrabi kommt tatsächlich optisch wie Kartoffeln daher! Denn eigentlich ist das falsche Kartoffelgratin ein Kohlrabigratin. Und zwar ein richtig leckeres!

mehr lesen 3 Kommentare

Ofenkartoffel auf indische Art.

Ofenkartoffel auf indische Art vegan

Heute mal eine etwas andere Ofenkartoffel! Wer meinen Blog schon länger verfolgt weiß, wie sehr wir indisches Essen lieben. Diese Ofenkartoffel ist kein typisches indisches Gericht - sie ist mehr eine klassische Ofenkartoffel, die indisch aufgepimpt wird. Wer auch gerne indisch isst, der sollte es unbedingt mal probieren! 

mehr lesen 3 Kommentare

Nudelauflauf mit Rotwein. Sehr lecker!

Nudelauflauf mit Rotwein für ein ganz leckeres Aroma mit Bandnudeln Veggie Hackfleisch vegan möglich

 

Im Grunde ist es wohl das einfachste Nudelauflauf-Rezept, das es gibt - aber der Rotwein gibt dem Ganzen ein herrliches Aroma, das Tüpfelchen auf dem i - weshalb man den Rotwein nicht weglassen sollte! Wenn Kinder mitessen, habe ich im Rezept noch einen Tipp für euch.

mehr lesen 0 Kommentare

XXL Veggie-Burger à la Cheeseburger Kuchen. Der Knaller!

XXL Veggie Burger à la Cheeseburger Kuchen - das Knaller Rezept in vegetarisch bzw. vegan

Derzeit ist der XXL Cheeseburger gefühlt in jedem Thermomix-Haushalt auf dem Speiseplan - so zumindest lassen die vielen Fotos des Burgers in den verschiedenen Facebook-Gruppen vermuten. Als ich neulich spät abends noch durch meine Lieblingsgruppe (der mit Herz) schaute, was denn dort so den Tag über los war, sah ich ein Riesen-Burger Bild nach dem nächsten. Das muss sich so in mein Unterbewußtsein geprägt haben, dass ich nachts davon geträumt habe und im Traum eine Veggie-Version gemacht habe. Naja, und wenn man sowas schon träumt, dann kann man das ja tatsächlich auch einfach mal machen! :-))

 

Hier kommt das Rezept - es scheint auf den ersten Blick aufwändig - ist es aber eigentlich gar nicht, da man während der Gehzeit vom Teig einfach das Veggie-Hack und die Burgersoße zubereiten kann.

 

Nicht vom langen Text abschrecken lassen - es lohnt sich!! 

mehr lesen 5 Kommentare

Pizza-Rollo. Mit Krautsalat und Tzatziki.

Pizza Rollo mit Dürum Füllung vegetarisch vegan möglich mit Tzatziki statt klassischer Tomatensoße

 

Sonntags ist hier (fast) immer Pizza-Tag. Statt der klassischen Pizza gab es diesmal einen Pizza-Rollo. Das ist eine aufgerollte Pizza, die mit einer Dürum-Füllung daher kommt und statt der klassischen Tomatensoße mit Tzatziki bestrichen wird. Eine sehr leckere Kombi!

mehr lesen 1 Kommentare

Gnocchi-Auflauf mit Möhren und Paprika. Lieblingsessen der Kinder.

Leckeres Kinder Mittagessen aus dem Ofen Gnocchi mit Möhren und Paprika vegan möglich

Mittagessen aus dem Ofen sind schnell und einfach zu machen. Das Beste ist, wenn sie dann auch noch den Kindern sehr gut schmecken, so wie dieser Gnocchi-Auflauf - einer der Lieblingsaufläufe meiner Jungs. Paprika, Tomate, Möhre und "Kartoffelbällchen" wie meine Kinder Gnocchi beschreiben, finden Kinder einfach gut. Und was den Kindern schmeckt, schmeckt glücklicherweise auch immer dem Papi! ;-)

mehr lesen 5 Kommentare

Kürbis-Nudelauflauf. Ohne Vorkochen der Nudeln.

Nudelauflauf mit Kürbis ohne Vorkochen der Nudeln aus dem Thermomix vegan möglich

Mein erster Kürbis ist reif! Und da sich der Mann immer über einen Nudelauflauf freut, habe ich mir heute einen Nudelauflauf mit Kürbis ausgedacht. Sehr lecker. Daumen hoch vom Mann!

 

Das Tolle an diesem Nudelauflauf ist, dass man die Nudeln nicht vorkochen muss. Man gibt sie einfach in die große Auflaufform und gibt dann die erhitze Soße mit den Kürbis-Stücken drüber. Den Rest erledigt der Ofen innerhalb von 40 min. Probiert es aus:

mehr lesen 8 Kommentare

Kartoffelgratin mit Apfel. Und Walnüssen.

Kartoffelgratin mit Apfel und Walnüssen herbstlich lecker außergewöhnlich aber einfach zu machen und gut vorzubereiten

Ich habe heute offiziell den Herbst eingeläutet. Schade, dass der Sommer so wenig Sonne für uns hatte in diesem Jahr. Ich bin kein Wetter-Mimimi-Typ, aber wenn meine Tomaten nicht rot werden, dann ist hier im Norden irgendwie etwas schief gelaufen. Ich hoffe auf einen brillanten, goldenen Herbst! Oder 20 Grad an Weihnachten. Also, liebe Wetterfee, wenn du das hier liest, weißte bescheid, ne? ;-)

mehr lesen 0 Kommentare

Kokos-Möhren mit (falschem) Huhn. Zu Reis.

Kokos Möhren mit Reis und Veggie Fleisch nach Hühnchen Art

Möhren sind bei uns in der Familie gerne gesehen. Sehr lecker und sehr kindertauglich sind diese Kokos-Möhren, die ich immer mit Reis serviere. Ich habe sie heute mal mit Veggie-Hühnchenfilet gepimpt - das kann man natürlich auch weg lassen oder, für die Fleisch-Esser unter euch, mit glücklichem Bio-Huhn essen.

mehr lesen 2 Kommentare

Belgische Pizzawaffeln. Schnell und einfach.

Belgische Pizzawaffeln aus schnellem Pizzateig ohne Hefe und ohne Gehzeit

Mein belgisches Waffeleisen ist in der letzten Zeit ziemlich zu kurz gekommen. Da sich die Familie Sonntags fast immer Pizza wünscht, habe ich heute einfach mal meine Idee, mit dem Waffeleisen auch mal herzhafte Waffeln zu machen als Pizza-Waffeln umgesetzt. Das war total einfach und ging super schnell zu machen, weil ich hier wieder meinen Teig verwendet habe, der nicht gehen muss. 

mehr lesen 0 Kommentare

Mini-Calzone. Mit Ruck-Zuck-Pizzateig.

Mini Calzone mit schnellem Pizzateig ohne Hefe und ohne Gehzeit

 

Keine Hefe im Haus? Oder keine Zeit, den Teig gehen zu lassen? Dieser Pizza-Teig kommt ohne Hefe und Gehzeit aus und ist somit eine wunderbare Ruck-Zuck-Variante, z.B. für diese kleinen, leckeren Mini-Calzone-Pizzen.

mehr lesen 8 Kommentare

Ofen-Pfannkuchen vom Blech. Mit Blaubeeren.

Ofenpfannkuchen vegan möglich mit Blaubeeren aber auch mit Apfel etc möglich schnell und einfach zu machen

 

 

Meine Kinder lieben Pfannkuchen! Da ich aber gestern keine Zeit hatte, lange an der Pfanne zu stehen, habe ich mich für eine klassische Ofen-Variante entschieden - aus saisonalem Anlass mit Blaubeeren - und die Entscheidung war goldrichtig! Sehr lecker und ab jetzt fest in unserem Speiseplan integriert, wird es Ofenpfannkuchen nun öfter geben, dann auch mal mit Apfel oder Bananen. 

mehr lesen 5 Kommentare

Cheeseburger-Muffins. Veggie-Style.

Cheeseburger Muffins Veggie Style, vegetarische bzw. vegane Muffins mit falscher würziger Hackfleischfüllung und Käse überbacken, der Knaller auf dem Buffet, aus dem Thermomix

Als ich vor ein paar Tagen das aktuelle "Rezepte mit Herz" Magazin in den Händen hielt, sind mir beim Durchblättern diese Cheeseburger-Muffins direkt ins Auge gefallen. 

 

Für ein kleines Family-Fußball-Turnier in unserem Freundeskreis brauchte ich etwas leckeres Vegetarisches oder Veganes, das ich als Appetizer beisteuern konnte und das optisch was hermacht und geschmacklich natürlich auch der Knaller ist. Und schnell gehen musste es natürlich auch noch.

 

Die Cheeseburger Muffins kamen mir wieder in den Sinn - die aus der Zeitschrift waren nur eben nicht vegetarisch oder gar vegan, sondern klassisch mit Hackfleisch. Daher habe ich nun daraus eine eigene Veggie-Version gemacht, die auch bei Fleischessern super angekommen ist und die ich euch nicht vorenthalten möchte!

 

 

mehr lesen 1 Kommentare

Spargel-Pizza. Mit Sauce Hollandaise.

Spargel Pizza mit frischem Spargel und Sauce Hollondaise vegan möglich aus dem Thermomix

 

Es ist Spargelzeit! Und da meine Freundin mir am Wochenende frisch geschälten Spargel vom Bauernhof geschenkt hat, gab es für mich feinste Spargel-Pizza mit Sauce Hollandaise statt Tomatensoße. Für meinen Mann gab es Hollandaise-Pizza mit buntem Gemüse. Der mag ja leider keinen Spargel. Tja nun, bleibt mehr für mich! ;-)

 

Kalorienzählen bitte erst wieder ab dem nächsten Tag...

 

mehr lesen 0 Kommentare

Spinat-Tasche mit Tomaten, Pinienkernen und Pesto.

Gefüllte Blätterteigtaschen mit Spinat Tomaten Pinienkernen und Pesto aus dem Thermomix vegan

Neulich Mittag schwebte mir ein schnelles Blätterteig-Gericht vor. Ich hatte noch Spinat und Tomaten und so gab es gefüllte Blätterteigtaschen, die ich mit Pinienkernen und Pesto aufgepeppt habe:

mehr lesen 0 Kommentare

Rosmarin-Kartoffelgratin. Etwas Einfaches ganz lecker.

Durch Rosmarin wird ein einfaches Kartoffelgratin zu etwas Besonderem, Kartoffelgratin mit Thermomix in vegan möglich

Für gestern Mittag brauchte ich ein leckeres Essen für 5 Personen, das einfach und doch irgendwie besonders sein sollte. Der Mann wünschte sich etwas aus dem Backofen. Ein Kartoffelgratin wäre super, meinte er. Das erfüllte auf jeden Fall die Kategorie "einfach vorzubereiten". Ich wollte aber irgendwas mit i-Tüpfelchen, hatte aber keine Zeit mehr einzukaufen. 

 

Also habe ich erstmal angefangen in der Hoffnung, mir würde die kleine Extra-Note schon währenddessen einfallen. Und das tat sie dann auch. Es war schlicht und einfach Rosmarin, was aus dem simplen Kartoffelgratin etwas Originelles machte.

 

mehr lesen 2 Kommentare

Veggie-Fleisch-Blätterteigrolle. Schnell, einfach und der Hit!

Veggie-Fleisch-Blätterteig-Rolle einfach zubereitet und ein großartiger Fleischersatz zum klassischen Weihnachtsmenü, aus dem Thermomix oder ohne.

 

Weihnachten steht bald vor der Tür und an den Feiertagen dreht sich bei den Erwachsenen ja eigentlich alles ums Essen. 

Wie oft ist es, dass wir Vegetarier und Veganer uns von der Familie ein Veggie-Menü wünschen und der Koch aber in Sachen vegetarischem oder gar veganem Fleischersatz etwas überfordert ist. Das gesamte Weihnachtsmenü mit Braten oder Ente ist meist schon recht aufwendig. Da ist eine Tofuwurst mal eben schneller angebraten, als irgendwas veganes Besonderes gemacht.

 

Wer seinen vegetarischen oder veganen Gästen etwas Leckeres zaubern möchte, das man wirklich ganz schnell nebenher zubereiten kann (versprochen!), dem empfehle ich dieses Rezept hier. 

 

Wer selbst gerade herumstöbert, was er sich statt Ente, Braten und Rouladen wünschen kann, der kann dieses Rezept auch dem Familienkoch schicken. Dafür einfach unten das Symbol mit dem Brief anklicken! ;-)

 

 

 

mehr lesen 3 Kommentare

Pizza-Brezeln. Mit Käsefüllung.

Pizzaschmelz selbst gemacht, veganer Käse zum Überbacken selbst gemacht, veganer Käse Thermomix, Käseersatz Thermomix, Käse Ersatz Pizza

Wenn es nach meinen Kindern oder nach meinem Mann ginge, gäbe es bei uns Nudeln mit Tomatensoße und Pizza. Immer im Wechsel. ;-)

 

Wenn es selbst gemachte Pizza bei uns gibt, dann ist das meist Sonntagsabends. Diesmal wollten die Jungs unbedingt Pizza-Brötchen. So ganz unspektakulär. Ich wollte es aber dennoch minimal spektakulärer, wenigstens etwas belegt und käsig und habe dann Pizza-Brezeln mit Käsefüllung gemacht. Und hab natürlich für die Jungs ein paar Pizzabrötchen aus dem Teig gemacht. :-)

 

mehr lesen 0 Kommentare

Italienische Pizza. Buonissimo!

Spinat Pizza vegan, Hefeschmelz, Pizzakäse vegan Thermomix, Käse überbacken vegan, Käsesoße vegan Thermomix, Käsesoße vegan, Pizza vegan

Wir haben eine Küchenhexe - einen Holzofenherd. Damit heizen wir nicht nur unsere Küche, sondern speisen die gewonnene Energie in unsere Heizung ein. Wassergeführt und so. Weiter ins Detail will ich hier gar nicht gehen, was ich eigentlich sagen will: Die Küchenhexe läuft immer. Ich habe also immer einen heißen Backofen und entsprechend wird er sehr oft genutzt. Für Brot und Sonntags gerne für Pizza.

 

Ich habe einen absoluten Lieblings-Pizzateig - hier wird ein Teil Mehl mit Hartweizengrieß ersetzt. Einfach nur lecker! Das macht den dünnen Teig so richtig italienisch knusprig. Gebacken auf höchster Hitze, die der Backofen hergibt (ca. 250 °C), im unteren Bereich ist die Pizza auch ziemlich schnell fertig (ca. 10 Min.). 

 

Ich backe die Pizzen entweder nacheinander und während wir uns die erste Pizza teilen, wandert die nächste in den Ofen. Oder ich bereite zwei Bleche (ca. 28 x 35 cm) vor und backe zuerst das Blech für die Kinder, das dann abkühlt, während das Blech für die Erwachsenen im Ofen ist. 

 

mehr lesen 9 Kommentare

Spinat-Ricotta-Lasagne

Lasagne vegan, vegane Lasagne, Spinat-Lasagne, Spinat-Ricotta-Lasagne, Käseersatz für Lasagne, Thermomix Lasagne, Thermomix Käseersatz, Thermomix Käse, Thermomix vegan

Ich steh auf Spinat! Und wenn es nicht gerade das indische Lieblingsgericht "Palak Paneer" ist, was ich koche oder ich Spinat mit einem Schuss Sojasahne als Soße über Spaghetti gebe, so wie es meine Mutter als Expressgericht in meiner Kindheit machte, dann gibt es hier bei uns Lasagne. Ohne Béchamelsünde, dafür mit schnell gemachtem, veganem Ricotta und als Käseersatz für oben drauf: Mandelmus.

mehr lesen 2 Kommentare

Falafel. Aus dem Backofen.

Ich liebe Falafel! Aber auf Frittieren stehe ich ehrlich gesagt nicht so. Keine Lust auf Hantieren mit heißem Fett und zwecks halbwegs gesunder Ernährung, kommen Falafel bei uns aus dem Backofen.  Dazu passt ein low fat Hummus. Oder auch ein Tahin-Dip. Beides findet ihr im Rezept.

mehr lesen 7 Kommentare