Makkaroni mit Tomatensoße. Mit Käse überbacken.

Makkaroni mit Tomatensoße und Käse überbacken, vegetarisch, vegan möglich, Thermomix

Für einige stellt sich die nächsten Wochen die Frage, was man denn alles leckeres essen kann, wenn man nicht so viele Zutaten dafür hat. Für diesen Fall werde ich meine Rezepte jetzt immer etwas der aktuellen Situation anpassen. Als Food-Blogger habe ich eh ein gewisses Standard-Sortiment in meiner Speisekammer und daraus werde ich jetzt versuchen, möglichst abwechslungsreiche Rezepte zu machen - denn auch ich will, wenn es sich vermeiden lässt, auf einkaufen verzichten. Einkaufen wäre für mich/uns derzeit der einzige Grund, das Haus zu verlassen.

 

Um der Langeweile vorzubeugen werde ich meine Jungs ein bißchen ins Kochen und Mixen mit einbeziehen. Heute war erstmal der klassische Kinderwunsch nach Nudeln mit Tomatensoße. Damit das Gericht nicht ganz so "langweilig" daher kommt (zumal es Nudeln mit Tomatensoße sicherlich die nächsten Wochen öfter gibt), habe ich die Nudeln schön mit Käse überbacken - das hat besonders den Papa gefreut. Da kann gar nicht genug Käse für ihn drauf sein. 

 

Hier kommt das Rezept für euch und eure Familie:

 

 

Für die Nudeln:

500 g lange Makkaroni bissfest kochen.

 

Für die Soße:

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

5 Sek./Stufe 5

 

25 g Öl zugeben

2,5 Min/Varoma/Stufe 1

 

2 Dosen stückige Tomaten à 400 g zugeben sowie

2 EL ital. Kräuter (TK) oder 2 TL ital. Kräuter (getrocknet)

1,5 TL Salz (ggf. Selleriesalz)

etwas Pfeffer

50 g Tomatenmark 

5 Sek./Stufe 5

 

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Backen:

Die Makkaroni abgießen und mit 2/3 der Tomatensoße vermischen.

Die Makkaroni in eine Springform mit Locheinsatz geben.

Die restliche Tomatensoße oben drauf geben und dann nach Herzenslust mit zerkleinertem Käse/Käseschmelz und/oder zerrupftem Mozzarella belegen. 

 

20 Min. bei 180 °C Umluft überbacken.

 

Mit Basilikumblättern bestreut servieren.

 

Rezept drucken:

PC: Strg + P

Mac: Cmd + P

 

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

 

 

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen.

 

Pinne das Rezept an deine Pinterest-Wand (mobile Ansicht hier klicken)

Makkaroni mit Tomatensoße mit Käse überbacken, klassische Nudeln mit Tomatensoße mit etwas Pfiff, Rezepte aus dem Vorratsschrank, vegetarisch, vegan machbar, Thermomix, Familienküche

Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Conni (Mittwoch, 18 März 2020 08:07)

    Liebe Amelie,
    das sieht lecker aus, werden wir bald so auf dem Tisch stehen haben. Auch bei mir sind Nudeln , Käse und Tomaten gut bevorratet (immer) und ich freue mich jetzt schon auf deine Kreationen.
    Liebe Grüße von Conni

  • #2

    Renate V. (Mittwoch, 18 März 2020)

    Liebe Amelie, was ist bitte eine Springform mit Locheinsatz ?

  • #3

    Amelie (Mittwoch, 18 März 2020 10:24)

    Hallo Renate,

    es gibt doch für Springformen diesen Boden-Einsatz, um einen Kranz zu backen. Das meine ich mit Locheinsatz.

    LG Amelie

  • #4

    Christina Fessler (Freitag, 20 März 2020 18:13)

    Der Auflauf ist fantastisch �!

  • #5

    Kimmy (Samstag, 28 März 2020 08:43)

    Der Locheinsatz hat aber nur optische Gründe, oder? Ei e normale Auflaufform tut es sicher auch... �

  • #6

    Amelie (Samstag, 28 März 2020 08:56)

    Hallo Kimmy,

    ja sicher - du kannst es auch in eine Auflaufform geben oder was auch immer du gerne möchtest.

    LG Amelie

  • #7

    Manu (Mittwoch, 08 April 2020)

    .... endlich mal keine Diskussion ob Soße oder nicht! Tolles, schnelle und unkompliziertes Rezept! Vielen Dank