Ostergeschenke aus dem Thermomix

Carrot Cake. Energie Bällchen.

Carrot Cake Energie Bällchen, Energy Balls, gesund naschen, vegan, Thermomix

 

Hier wird gerne geschlickert. Ich habe mir deswegen abgewöhnt, Süßigkeiten zu kaufen - wir würden sonst alle nur permanent naschen. Stattdessen habe ich vor ein paar Tagen diese leckeren Bällchen gemacht - die von der Familie sehr gut angenommen werden. Sie bestehen aus Möhren, Mandeln, Haselnüssen, Kokosraspel und Datteln. Sie sind sehr lecker und meine Kindern dürfen sich hier gerne zwischendurch mal ohne schlechtes Gewissen bedienen.  

 

Hier kommt das Rezept für euch:

 

mehr lesen 4 Kommentare

Schoko-Haselnuss-Aufstrich. Gesunde Version.

Schoko Haselnuss Aufstrich gesunde Version, vegan, Thermomix

 

Ich gehöre zu den Menschen, die Schokoaufstriche sehr gerne mögen, es aber nicht kaufen. Aus reinem Selbstschutz. Ich würde das Glas leer löffeln innerhalb von 2 Tagen, egal wie groß es ist. Um aber auch mal wieder in den Genuss von Schokoaufstrich zu kommen, ohne, dass ich danach das ganze Glas essen muss, habe ich nun eine "gesunde" Version gemacht. Sie besteht aus dunkler Schokolade und Haselnüssen. Nüsse sind gesund und dunkle Schokolade mit hohem Kakaoanteil tatsächlich auch. Wenn man jetzt allerdings das ganze Glas in eins leer löffelt, dann hat es sich mit dem "gesund" auch wieder erledigt - aber ein Brötchen/Brot damit morgens zu bestreichen, das geht in dieser Version auch ohne schlechtes Gewissen. 

 

Je höher der Kakaoanteil der verwendeten Schokolade ist, desto herber wird der Aufstrich. Je geringer der Kakaoanteil ist, desto süßer wird der Aufstrich, allerdings auch desto ungesünder wird er. Mit welcher Schokoalde ihr diesen Schokoaufstrich macht, das bleibt am Ende aber komplett eure Entscheidung. ;-)

mehr lesen 11 Kommentare

Olivenpaste. Selbst gemacht.

Olivenpaste selbst gemacht

Eine liebe Freundin brachte mir letzten Sommer mal Olivenpaste aus einem türkischen Supermarkt mit. Sooo lecker! Ich habe mit dann immer ein bißchen Tomaten, Gurke und Feta klein geschnitten und mit dieser Paste vermischt. Schnell und einfach und so gut!

 

Irgendwann war das Glas dann leer und ich habe die Paste selber gemacht. Probiert es mal aus:

mehr lesen 0 Kommentare

Pesto Rezepte. Alle Klassiker.

Fantastische Dips wie vom Feinkostladen, 5 unterschiedliche Geschmacksrichtungen, vegan machbar, Thermomix

Hier findet ihr eine Übersicht zu den klassischen Pesto-Rezepten wie Pesto Rosso, Genovese, Calabrese, Ricotta Walnuss sowie Möhren-, Avocado-, Erbsen und Ricotta-Basilikum Pesto. 

mehr lesen 2 Kommentare

Gesichtsreinigungs-Bar. Waschstück aus grüner Tonerde.

Gesichtsreinigungs Bar, fester Cleanser auf Basis von Tonerde, eine Art milde Gesichtsreinigungsseife, selbst gemacht, Thermomix

Ich habe hier heute etwas ganz großartiges Neues für euch: eine Gesichtsreinigungs-Bar - also eine Art Gesichtsreinigungs-Seife. Die kann man ziemlich einfach herstellen und kommt ohne zusätzliche Umverpackung aus. Von den Zutaten her ist der Hauptanteil grüne Tonerde, gemischt mit einem rückfettenden, milden Tensid, damit es auch leicht schäumt sowie Sheabutter, die das Ganze gut zusammenhält.

 

Abends angewendet hat man dann die beste Grundlage, um mein Anti-Aging-Serum auf die frisch gereinigte Haut aufzutragen. Ein Traum! Ich bin total happy und daher kommt es nun hier auch für euch :-)

mehr lesen 35 Kommentare

Erdbeermarmelade. Mit Pfirsich. Lecker!

Erdbeermarmelade mit Pfirsich

(enthält Werbung) Der Sommer kommt – und mit ihm die große Früchte-Vielfalt, um den Marmeladenvorrat wieder aufzufüllen. Natürlich selbst gekocht, ganz klar! Denn egal ob mit dem Luxusmodell von Vorwerk oder dem Nachbau von Lidl oder Aldi – Marmeladekochen ist in einer solchen Küchenmaschine so einfach und unkompliziert, dass man auf gekaufte Fruchtaufstriche verzichten kann – so geht es sicherlich nicht nur mir, sondern auch euch, oder?

 

Da beim Kochen in Küchenmaschinen – egal ob beim Original oder dem günstigeren Modell – weniger Dampf entweicht und es sich so von dem regulären Kochen in Töpfen auf dem Herd unterscheidet, kann es mit herkömmlichen Gelierzuckern passieren, dass die Marmelade nach der angegebenen Kochzeit noch nicht richtig geliert ist. Dieses Problem hat Diamant Zucker jetzt aufgegriffen und eigens einen 2:1 Gelierzucker für Küchenmaschinen mit Kochfunktion auf den Markt gebracht.

 

 

Ich durfte ihn für euch testen und habe eine sehr leckere Erdbeermarmelade mit Pfirsich gekocht:

mehr lesen 6 Kommentare

Schoko-Nuss-Pralinen à la Rocher. Gesündere Version.

Schoko Nuss Pralinen wie Rocher nur in der gesunden Version.

 

Vor einiger Zeit habe ich schonmal Rocher Kugeln mit Nougat gemacht. Jetzt wollte ich aber eine Version machen, die ohne Nougat auskommt und die von den Zutaten her eine "gesündere" Variante dieses Pralinen-Klassikers ist. Herausgekommen sind diese leckeren Pralinen - übrigens auch eine schöne Geschenkidee! ;-)

mehr lesen 2 Kommentare

Karotten-Marmelade. Außergewöhnlich, aber richtig gut!

Karotten Marmelade süß, zum Frühstück, lecker, Thermomix

 

Nicht gleich wegklicken, weil sich Karotten-Marmelade etwas schräg anhört! Sie ist wirklich lecker! Ich war selbst super skeptisch, als ich sie das erste Mal probiert habe. Das war vor einigen Jahren im Iran. Ja, im Iran, ihr habt richtig gelesen. Als wir in einem Hotel frühstückten, gab es dort Fladenbrot und Wurst. Nicht so wirklich das Highlight für Vegetarier wie uns. ;-) Es lagen dort aber auch so typische Marmeladen-Einzelverpackungen, die man aus Hotels so kennt. Aufgedruckt war aber ein Bild von Karotten!?! Was sollte das sein? Also aufgemacht und probiert und total überrascht gewesen, wie lecker das schmeckt! Bevor wir den Iran wieder verließen, haben wir uns in einem Supermarkt mit Karotten-Marmelade eingedeckt und als Mitbringsel für Familie und Freunde mitgenommen. Karottenmarmelade ist im Iran vom Beliebtheitsfaktor wie Erdbeermarmelade bei uns. 

Bevor das letzte Glas leer war, habe ich dann ein eigenes Rezept gemacht und immer wieder mit dem Original verglichen. Der Trick ist der Zitronensaft - darauf also nicht verzichten.

 

Hier kommt das Rezept, das ihr - auch wenn es wirklich komisch klingt - unbedingt mal ausprobieren solltet!

 

mehr lesen 25 Kommentare

Erdbeer-Marmelade à la Yogurette.

Erdbeermarmelade mit Joghurtschokolade für einen Yogurette Effekt

 

Die Erdbeer-Saison startet bald. Dann wird hier wieder Erdbeermarmelade auf Vorrat gekocht. Um ein paar Variationen zu haben, habe ich die letzten Tage mal herumprobiert. Wenn Schwarzwälder Kirsch Marmelade mit Schokolade so lecker schmeckt, dann muss das doch auch mit Erbeeren funktionieren. Und dann aber ohne Alkohol, damit die Kinder auch etwas davon haben. Statt aber einfach Zartbitterschokolade zu nehmen, habe ich mich von der Idee von Claudi anstecken lassen und das ganze mal mit Joghurtschokolade probiert, um einen leichten Yogurette-Effekt hinzukriegen. Sehr lecker, probiert es mal aus! :-) 

mehr lesen 2 Kommentare

Jojobaöl-Bodyspray. Statt Bodylotion.

Jojobaöl Bodyspray statt Bodylotion für eine geschmeidige Haut ohne störenden Fettfilm

Vorletztes Wochenende war ich zum Geburtstag einer Freundin eingeladen. Ich wollte ihr ein paar Pflegeprodukte von meinem Blog schenken und unbedingt auch etwas zum Eincremen. Ich hatte aber keine schönen Cremedosen mehr, als mir diese Sprayflaschen in die Hand fielen. Also habe ich mir ein Bodyspray ausgedacht, das sie als Bodylotion-Ersatz verwenden kann. Wichtig war mir, etwas zu machen, was nicht einen ewigen Fettfilm hinterlässt, sodass man das Spray auch im Sommer benutzen kann. Durch das Jojobaöl ist es schön reichhaltig und hinterlässt eine ganz geschmeidige Haut ohne sich zugeschmiert zu fühlen. 

 

Hier kommt das Rezept für euch:

mehr lesen 8 Kommentare

Bester klassischer Eierlikör. Bleibt gießfähig.

Bester klassischer Eierlikör, der gießfähig bleibt

 

Es gibt sooo viele Rezepte für klassischen Eierlikör - aber welches soll man machen? Meine Angst war dabei aber immer, dass er sich nicht ausgießen lässt, sobald er abgekühlt in seinem Fläschchen ist. Es gibt ja nichts blöderes, als einen Eierlikör, der nicht aus der Flasche kommt! Daher habe ich hier nun ein Rezept für euch, bei dem das definitiv nicht passiert - wichtig ist, dass ihr euch genau an die Zutatenliste haltet. 

 

Ich habe es noch nicht ausprobiert, den Eierlikör mit ganzen Eiern zu machen. Weil ich befürchte, dass er dann wieder zu dick wird. Wenn ich mal die Muße habe, werde ich es mit ganzen Eier probieren und berichten. ;-)

mehr lesen 0 Kommentare

Brotbackmischung. Auf Vorrat oder als Geschenk.

Brotbackmischung auf Vorrat oder als Geschenk, Dinkelbrot mit Roggen, Sonnenblumenkernen und Haferflocken

Auf Wunsch des Mannes habe ich am Wochenende mal Brotbackmischungen für ein Dinkelbrot mit Roggen auf Vorrat gemacht. Er ist immer derjenige, der unseren Holzofen in der Küche ordentlich anheizt und damit immer gute Backtemperaturen erreicht. Da er sich in meinem gut sortierten Durcheinander in der Speisekammer aber nicht so gut auskennt und er trotzdem mal spontan Brot backen möchte (ohne, dass ich ihm erst Rezept und dann Zutaten raussuche), habe ich jetzt Backmischungen gemacht. Die muss er einfach nur mit Wasser und einem Schuss Essig anrühren, in die Kastenform füllen und in den heißen Ofen schieben.

 

Während ich die Backmischungen gemacht habe, dachte ich, dass dies auch eine tolle Geschenkidee für alle ist, die z. B. keinen Thermomix besitzen. Wenn man irgendwo eingeladen ist - statt Blumen. Oder in einem Geschenkekorb mit selbst gemachten Dingen. Einfach eine kleine Beschreibung dazu, nett verpackt in einem Weckglas - und da man bei diesem Brot nichts falsch machen kann - ist es auch für absolute Backanfänger geeignet.

 

Hier kommt das Rezept:

mehr lesen 17 Kommentare

Raffaello-Aufstrich. Mit Eierlikör!

Raffaello-Creme. Mit Eierlikör. Vegan machbar.

 

Raffaello-Aufstrich ist inzwischen ein absoluter Klassiker - und eines der Rezepte aus meinem Buch "Geschenke selbst gemacht". Ich wollte diesem Klassiker ein kleines i-Tüpfelchen aufsetzen und habe einfach mal probiert Eierlikör unterzumischen und zu gucken, ob das schmeckt. Was soll ich sagen - es ist so lecker, dass man das Glas leer löffeln möchte. Wer braucht schon Brot dazu? ;-)

 

Probiert es mal aus - es freut sich sicherlich auch der eine oder andere an Ostern oder Weihnachten darüber. 

 

Hier kommt das Rezept:

mehr lesen 7 Kommentare

Himbeer-Eierlikör. Sooo lecker!

Himbeer Eierlikör Thermomix mit Likör 43

Ostern kommt mit großen Schritten - und damit ist die erste Eierlikör-Saison des Jahres eröffnet! Um mal ein bißchen Abwechslung zu haben, habe ich eine Himbeer-Version gemixt. Seeeehr zu empfehlen!! :-) 

 

Hier findet ihr 2 Rezepte, einmal klassisch mit Eiern und einmal die vegane Version als (F)Eierlikör:

mehr lesen 1 Kommentare

Duschgel. Selbst gemacht.

Duschgel selbst gemacht Thermomix

 

Es gibt viele gute Gründe, Duschgel selbst zu machen.

 

Einer davon sind die Inhaltsstoffe - bei den vielen Produkten, die nämlich auf dem Markt sind, und den bedenklichen Inhaltsstoffen, habe ich ein besseres Gefühl, wenn ich mein Duschgel selber mache.

 

Der nächste Punkt: Müllvermeidung. Man kommt natürlich nicht komplett drum rum, denn auch die Zutaten sind irgendwie verpackt. Da ich aber große Verpackungseinheiten kaufe und aus diesen Grundzutaten auch andere Kosmetik-Dinge zaubere, spart man am Ende dann doch erheblichen Plastikmüll ein.

 

Ich verschenke zudem auch sehr gerne selbst gemachte Pflegeprodukte - alle meine Mädels im Freundeskreis beglücke ich mit meinen Non-Food-Produkten aus dem Thermomix - es sind immer nur Kleinigkeiten, aber immer sehr von Herzen. Noch ein Grund, so etwas selber zu machen. :-) 

 

Und last but not least: es macht einfach total viel Spaß auch mal nicht essbare Dinge im Thermi zu mixen! :-)

 

Hier kommt das Rezept für selbst gemachtes Duschgel für euch:

 

mehr lesen 39 Kommentare

Festes Deo. Selbst gemacht.

Festes Deo aus dem Thermomix, Zero Waste

Als ich vor ein paar Tagen mein DIY Deo neu machen wollte, ist mir leider mein wiederbefüllbarer Deostick kaputt gegangen. So ein Mist. Ich hatte jetzt aber keine Lust, eine neue Leerhülle zu bestellen und habe daraufhin überlegt, dass man aus dem Deostick-Rezept ja auch ein festes Deo machen könnte. Not macht halt erfinderisch. ;-) Also habe ich das Rezept ein bißchen abgewandelt. Zu fest sollte es nicht sein, denn es soll ja durch Körperwärme leicht anschmelzen und sich unter den Achseln leicht verteilen lassen. Im Grunde wie der Deo-Stick, den ich ja über alles geliebt habe, nur plastikfrei.

 

Es hat funktioniert! Und nun habe ich ein fantastisches "festes Deo"-Rezept für euch:

 

mehr lesen 16 Kommentare

Knisterbad. Selbst gemacht.

Selbst gemachtes Knisterbad für Kinder.

 

Neulich bekamen die Kinder ein Knisterbad-Tütchen geschenkt. Das war natürlich der große Badespaß schlecht hin. Seitdem wollen sie natürlich immer Knister-Wasser beim Baden haben. Statt das aber zu kaufen - ihr kennt mich - mache ich sowas lieber selber. Als Grundlage dient mein Badesalz-Rezept, das ich mit Knisterzucker gestreckt habe. Ich hab seid Ewigkeiten Knisterzucker hier liegen gehabt - leider hatte der aber vermutlich Feuchtigkeit gezogen und da war dann nix mehr mit Knistereffekt. Doof. Also habe ich mir nochmal neuen besorgt, diesmal aber gröberen, in der Hoffnung, dass es damit klappt - und siehe da, es knistert herrlich!! Oder in den Worten meiner Kinder gesprochen: "MEGA COOOOL!!"

 

Hier kommt das Rezept:

mehr lesen 3 Kommentare

Wachstücher und Wachstuch-Brotbeutel. Ganz leicht selbst gemacht.

Wachstücher selbst gemacht, ganz einfach im Thermomix

 

Der absolute Trend derzeit sind selbst gemachte Wachstücher - sie sparen Folie und Plastikverpackung und ich finde, in den heutigen Zeiten kann Low Waste oder Zero Waste auf jeden Fall groß geschrieben werden.

 

Ich habe zu Weihnachten Wachstuch-Brotbeutel verschenkt und sie sind super angekommen. Ich selbst nutze diese Brotbeutel jetzt seit 4 Wochen, damit das Brot nicht trocken wird bei der Lagerung und ich bin super happy damit. Auch die kleinen Wachstücher sind sehr praktisch, wenn man Schüsseln abdecken will, um sie in den Kühlschrank zu stellen, wo man sonst Frischhaltefolie verwendet hätte. Manch einer wickelt auch seinen Käse in diese Tücher - das mache ich nicht, denn dafür habe ich Glas-Behälter. Hätte ich aber die Glas-Behälter nicht, würde ich es auch in Wachstücher wickeln. Man kann auch sein Pausenbrot darin einwickeln und spart sich danach das Rumgeschleppe von Brotdosen. 

 

Die meisten regulären Anleitungen, die man im Internet findet, sind mit Bienenwachs gemacht. Ich habe das ausprobiert und ich bin einfach kein Fan von Bienenwachs. Erstmal wegen der Bienen und dann auch, weil es einfach immer eine super klebrige Angelegenheit ist. Es lässt sich einfach nicht so gut verarbeiten wie Japanwachs (=Beerenwachs) und es ist auch einfach nicht so ergiebig wie eben diese vegane Wachs-Variante.

 

Wenn du einen Thermomix hast, dann hast du in Sachen unkomplizierte Handhabung schonmal gewonnen. Man schmilzt das Japanwachs/Beerenwachs im Mixtopf und streicht es dann mit Pinsel auf die Baumwollzuschnitte. Kurz drüber gebügelt und fertig ist es. Einfacher geht es wirklich nicht! 

 

Die Reinigung erfolgt auch ganz unkompliziert mit kochendem Wasser. Aber all das kannst du im Rezept auch nachlesen:

 

mehr lesen 46 Kommentare

Selbst gemachter Sambuca Caffè. Kaffee-Schnaps.

Rezept für selbst gemachten Kaffeeschnaps

Es ist bestimmt 15 Jahre her, dass wir im Freundeskreis mal eine Sambuca Caffè Phase hatten. Damals gab es diese eine Sorte, die wir getrunken haben, nur in der Metro und wir haben ständig irgendwen dahin geschickt, um uns Nachschub zu besorgen. Den hellen Sambuca trinkt man ja mit Kaffeebohne, in der dunklen Variante ist Kaffee bereits enthalten.

 

Heute habe ich diesen Kaffeeschnaps oder Kaffeelikör für euch als DIY Version. Ein super Last Minute Geschenk - und auch eine großartige Resteverwertung, wenn man nämlich seit langem 1 Liter Anisschnaps im Schrank stehen hat (bei uns ist es Absinth), der irgendwie nicht weniger wird. Also kurzerhand zweckentfremdet und was Neues zum Verschenken draus gemacht - für einen Flashback in alte Zeiten. ;-)

mehr lesen 12 Kommentare

Bade-Cookies. Für´s Badewasser.

Fixpulver für Erdbeermilch à la Kaba mit Kokosblütenzucker

Für den nächsten #NonFoodFreitag habe ich diese sehr lecker aussehenden Kekse gemacht. Sie sehen allerdings nur so lecker aus - essen sollte man sie nicht, denn sie sind zum Auflösen in der Badewanne gedacht. Ein Bad in Kakao mit Orangenduft - genau das richtige bei dieser Jahreszeit. Und ein tolles Geschenk zu Weihnachten. Schreibt aber bitte ganz groß drauf, dass es keine echten Schoko-Cookies sind!! Der Mann fragte mich vorhin auch schon, ob er mal einen probieren dürfte... Bitte auch Kindern mitteilen, dass sie nicht zum Essen sind bzw. die Kleinen von ihnen fernhalten, wenn die Kinder noch zu klein sind und es nicht verstehen.


So genug der Worte, hier kommt das Rezept:

mehr lesen 14 Kommentare

Hochwertiges Fixpulver. Für Erdbeer-Milch.

Fixpulver für Erdbeermilch à la Kaba mit Kokosblütenzucker

 

Nach dem Vanillemilch-Pulver-Rezept kamen die Anfragen für ein Rezept für Erdbeer-Milch-Pulver à la Kaba. Ich hatte tatsächlich noch gefriergetrocknete Erdbeeren in meiner Speisekammer, also habe ich diese Version auch noch schnell für euch ausprobiert. Ich hoffe, sie sagt euch zu!

 

Einen direkten Vergleich zur Kabamilch habe ich nicht - hoffe aber, dass es ungefähr hinkommt. Viel Spaß beim Ausprobieren!

mehr lesen 1 Kommentare

Hochwertiges Fixpulver. Für Vanille-Milch.

Fixpulver für Vanillemilch à la Kaba mit Kokosblütenzucker

Leserin Kathrin schrieb mich vor ein paar Tagen an, ob ich nicht ein Rezept oder eine Idee hätte, wie man Vanillemilchpulver von Kaba selber machen könnte. Am besten ohne Industriezucker. Wenn es so schmecken soll wie Kaba, dann wird es ohne Zucker nicht gehen. Bei solchen Sachen greife ich dann gerne auf Kokosblütenzucker zurück, da dieser im Gegensatz zu weißem Zucker einen niedrigen glykämischen Index hat und den Blutzuckerspiegel nicht so schnell in die Höhe schießen lässt. Um einen ersten Versuch zu starten, habe ich aus meinem Trinkschokoladen-Pulver (diesem hier) einfach ein Vanillemilchpulver à la Kaba gestrickt. Und direkt testen lassen vom Mann und meiner Freundin, die gerade zu Besuch war. Fazit: sehr lecker, besser als gekauft! 

 

Daher, liebe Kathrin, hoffe ich, dass dieses Pulver das ist, was dein Sohn als Kaba-Ersatz akzeptiert und ebenfalls für richtig lecker befindet. ;-) 

mehr lesen 7 Kommentare

Anti-Aging-Serum. Fantastische Über-Nacht-Pflege.

Fantastische Übernacht Pflege für das Gesicht Anti Aging Serum Squalan

Vor ein paar Wochen war meine Freundin Jo aus England hier. Ich hatte noch ein paar Haarsachen zu mixen und sie schaute mir zu und wir kamen so ins Quatschen über Anti-Aging-Pflege und ihre aktuellste Errungenschaft - ein fantastisches Anti-Falten Serum, das man abends vorsichtig auf das frisch gewaschene Gesicht auftupfte und am morgen direkt ganz weiche, zarte Haut hatte. Sie holte es direkt aus ihrem Kosmetik-Täschchen und fragte mich, ob ich das nicht auch herstellen könnte? Ich tropfte mir etwas auf den Handrücken - es fühlte sich leicht ölig an, war aber sofort eingezogen. Super angenehm. Ein Blick auf die Inhaltsstoffe verriet: Squalan! Und das sagte mir was, hatte ich doch ein Fläschchen in meinem Schrank stehen, wusste aber leider nicht mehr, was ich damit eigentlich machen wollte. Also hergeholt und verglichen. Es fühlte sich identlisch an. Einzig der Geruch war anders, denn in dem "Midnight Recovery Oil" waren noch ätherische Öle vorhanden.

 

69 Pfund zahlte sie für 50 ml. Die Herstellungskosten für ein solches Serum lagen bei 15 € für 100 ml, wenn man es selber machte! Ich habe viel im Internet recherchiert und nur positives zu Squalan gefunden - auch, dass es absolut ok ist, es pur zu verwenden - dass dies quasi der absolute Beauty Geheimtipp wäre. Squalan ist ein Antioxidans und verhindert die Oxidation der hauteigenen Fette, sprich: Falten entstehen nicht so schnell. Genau das, was man mit kurz vor 40 braucht. ;-)

 

Also habe ich sofort losgelegt und benutze dieses Serum jetzt seit ca. 8 Wochen. Es ist fantastisch - alleine das angenehme Hautgefühl morgens ist die Sache wert!

 

mehr lesen 87 Kommentare

DIY Badekugeln. Mit Rosenblüten.

DIY Badekugeln mit Rosenblüten Thermomix

Habt ihr euch schon Gedanken zu selbst gemachten Weihnachtsgeschenken gemacht? Nein? Kein Problem. Ich fange auch erst jetzt damit an. ;-) Eine Idee, die ich die letzten Tage hatte, sind Badekugeln, die man aus ganz einfachen Supermarkt-Zutaten machen kann und die dann in Rosenblüten gewälzt ganz toll aussehen. Ich liebe es ja, DIY-Kosmetik oder selbst gemachte Wellness-Produkte zu verschenken. Ich beglücke damit über das Jahr hinweg immer meine Mädels, wenn ich mal wieder etwas ausprobiert habe und das alleine alles gar nicht aufbrauchen kann. Das ist dann immer ein schönes kleines Mitbringsel beim nächsten Kaffeeklatsch - oder eben auch zur Weihnachtszeit, als Nikolausgeschenk, kleines Weihnachtspräsent oder in einem selbst gemachten Adventskalender. Und wer es Weihnachten nicht schafft, die Badekugeln zu machen, es ist auch ein tolles Geschenk zu Ostern! ;-)

 

Hier kommt das Rezept:

 

 

mehr lesen 16 Kommentare

Schaumbad-Pulver. Selbst gemacht.

Schaumbad Pulver selbst gemacht

Mit dem Herbst beginnt die Badewannen-Zeit! Und da unser gesamter Vorrat an Badekugeln, Bade-Cupcakes und Co aufgebraucht ist, habe ich heute mal Badeschaum-Pulver gemacht. Das gibt man einfach in die Badewanne und erzeugt dann mit Wasserdruck (Brause voll aufdrehen und dicht über die Wasseroberfläche gehen) wunderbaren Badeschaum. Durch den Anteil an Kokosfettpulver trocknet die Haut nicht aus und die Maisstärke sorgt dafür, dass das Pulver in der Korkenflasche nicht klumpig wird.

 

Dies ist übrigens auch eine schöne Geschenkidee - zum Beispiel zu Weihnachten - oder zu Ostern. 

 

Kleine Story von vorhin: Wir haben ein 80iger Jahre Badezimmer (glücklicherweise in dunkelrot und nicht in braun) mit der klassischen Eckbadewanne von damals und: tataa Whirlpool-Funktion. ;-) Allerdings ist die Funktion auch echt 80er: extrem stark und extrem laut. Entspannung ist anders. Wir nutzen sie nur als "Schaum-Generator". 2 Minuten auf der Funktion und der Schaum quillt über den Badewannenrand. Immer ein großer Spaß für groß und klein. So auch vorhin... Als ich das Foto gemacht habe, ist mir erstmal durch die Vibration der Whirlpool-Funktion eine Korkenflasche vom Badewannenrand in die Wanne gerutscht. Ihr hättet mich mal sehen sollen, wie ich mich (leicht panisch) durch die Schaumberge gesucht habe, um diese Flasche zu finden, weil ich echt Angst hatte, dass sie aufgegangen ist und das gesamte Pulver drin gelandet wäre...Zum Schluss war ich nur noch halb in Klamotten und von oben bis unten mit Schaum - aber ich hatte sie gefunden! Sie schwamm, dank festsitzendem Korken, oben an der Wasseroberfläche unter einem riesigen Berg Schaum..  Puh. :D :D :D Soviel zum Thema "Schaum-Generator"... ;-) 

 

mehr lesen 15 Kommentare

Sheabutter Body Whip. Statt Body-Lotion.

Sheasahne Körpersahne oder Body Whip aus Sheabutter Kokosöl und Jojobaöl

Was hier aussieht wie die Tortencreme von vor ein paar Tagen ist eine Sheabutter Körper-Sahne - Body Whip oder auch oft als Shea-Sahne bezeichnet. Eine sehr reichhaltige Creme, die ich mir vor ein paar Tagen gemixt habe. Jetzt fängt sie nämlich wieder an, die Zeit, in der die Heizung für trockene Luft sorgt, man draußen friert und - wer kennt es noch - die Schienbeine anfangen zu jucken, weil die Haut so trocken ist. Darauf würde ich diesen Winter sehr gerne verzichten... Daher wollte ich eine reichhaltige Creme, die lange meine Haut reichhaltig versorgt und lange anhält.

 

Als ich die Sheasahne gemixt habe, dachte ich im ersten Moment: das geht gar nicht - der reinste Fettfilm - und das ist ja etwas, das ich absolut nicht mag. Das kann auch kein anderer gut finden. Die Konsistenz war zu dem Zeitpunkt aber auch noch sehr weich (quasi direkt aus dem Mixtopf) und ich hatte die Hoffnung, dass es sich noch etwas ändert, sobald die Creme 12 Stunden Zeit hatte zu ruhen.

 

Als ich sie dann einen Tag später das erste Mal nach dem Duschen benutzt habe, war ich tatsächlich sehr angetan - ich habe immer nur ganz wenig genommen und zwischen meinen Händen etwas verteilt und dann meinen Körper eingecremt. Es blieb kein fieser Fettfilm wie am Vortag, es war wirklich angenehm und es blieb auch den ganzen Tag ein langanhaltendes, weiches Gefühl auf der Haut.

 

Fazit: Ich bin positiv überrascht von dieser Body Whip Cream - man muss sie nur richtig dosieren und zwar sehr dezent.

 

Hier kommt das Rezept:

mehr lesen 78 Kommentare

Einschlafbalsam "Relax".

selbst gemachter Einschlafbalsam als Einschlafhilfe zum Entspannen

 

Wer kennt es nicht? Man liegt im Bett, die Gedanken kreisen und man kann einfach nicht einschlafen. Wenn man das mal hat, dann ist es nicht so tragisch - wird es aber "zur Gewohnheit", so können die Tage durch den Schlafmangel sehr lang und anstrengend werden. Der tägliche Stress bei der Arbeit oder zu Hause lässt sich noch schwerer bewältigen und Abends liegt man wieder mit offenen Augen im Bett. Weil in meinem Freundeskreis gerade die eine und andere mit Stressbewältigung zu kämpfen hat und es nicht immer einfach ist, sich Ruhezeiten und Zeit für sich selbst zu gönnen, habe ich einen beruhigenden Einschlafbalsam gemixt  - da ich leider anderweitig nicht groß helfen kann.

 

Diesen cremt man sich vor dem Einschlafen auf die Handgelenke und/oder auf die Brust und atmet so wohltuende, Entspannung bringende ätherische Öle ein, die einen leichter Einschlafen lassen.

 

Wichtig: Bitte NICHT bei Kindern anwenden! Kinder reagieren anders auf ätherische Öle als Erwachsene. 

mehr lesen 29 Kommentare

Dusch-Öl-Peeling mit Schaumeffekt.

DIY Peeling aus hochwertigen Ölen und Sheabutter mit Salz, ohne Mikroplastik, mit Schaumeffekt

 

Vor ein paar Wochen schrieb mich Leserin Martina an, ob ich ihr weiterhelfen könnte. Sie hätte ein Dusch-Peeling vom Bodyshop, das wäre ganz toll, aber einfach super teuer. So aus dem Stegreif nur Anhand von Zutatenlisten kann ich keine Rezepte für sowas Spezielles erfinden. Dafür muss ich einmal das Produkt sehen und ausprobieren, damit ich weiß, in welche Richtung es gehen soll.

 

Da Martina das Peeling in so hohen Tönen gelobt hat, dachte ich, werde ich schon nichts falsch machen, wenn ich es mir bestelle. Ein paar Tage später kam es per Post an und ich war natürlich neugierig und habe es direkt ausprobiert. Das "Scrub in Oil" hat mich zuerst etwas verwundert - das ganze Salz war abgesunken und oben drauf eine Ölschicht. Man musste erstmal irgendwie umrühren (was man übrigens jedes Mal machen muss). Das fand ich jetzt nicht so ideal. Wenn man es dann aber umgerührt hatte und anwendete, war es schon sehr angenehm. Ich dachte nur, wenn das jetzt auch noch schäumen würde, wäre es perfekt!

 

Ich hab dann also angefangen ein ähnliches Öl-Peeling zu machen mit meinen klassischen Zutaten, die ich immer für alles erdenkliche verwende: Mandelöl und Sheabutter. Ich versuchte mich mit Arganöl, um es noch reichhaltiger zu machen, aber den Geruch mochte ich überhaupt nicht. Also nochmal von vorne. Diesmal mit Jojobaöl. Ich habe dann Stück für Stück den Sheabutter-Anteil erhöht, bis es endlich eine Art Paste war und man es nicht mehr jedes Mal umrühren musste. Für mich persönlich einfach eine Verbesserung zum Original. Wer will schon in der Dusche irgendwas erst umrühren, oder? Eben. 

 

Zu guter Letzt gab ich Mulsifan hinzu - ein Rohstoff, den ich in Badeölen verwende, um damit Schaum zu erzeugen. Ich verschwand direkt unter der Dusche mit meinem neuen Dusch-Öl-Peeling und bin tatsächlich sehr begeistert!

 

Herausgekommen ist ein pflegendes, reichhaltiges Öl-Peeling, das auch noch schäumt - wo gibt´s denn sowas? ;-)

 

Liebe Martina, es ist mir nicht ganz so extrem reichhaltig gelungen, wie das Original - ich denke, dafür müssen noch mehr hochwertige, richtig reichhaltige Öle benutzt werden, die ich nicht habe - und damit erklärt sich wahrscheinlich auch der Preis des Originals. Da aber Sinn und Zweck des Ganzen ja war, es günstiger hinzukriegen, wäre das jetzt quasi der Kompromiss - mit Zusatzfaktor: man muss nicht umrühren und es schäumt. Die Haut fühlt sich danach auch super an und ich hatte auch nicht das Gefühl, ich müsste mich unbedingt eincremen.  Die Haut ist weich und glatt und fühlt sich nicht "zugeschmiert" an. Ich hoffe, es gefällt dir!

 

Hier kommt dein Rezept:

mehr lesen 22 Kommentare

Bier brauen im Thermomix. Mit dem Microbrauset von "Hopfen und mehr".

Bier brauen im Thermomix mit dem Microbrauset, ganz einfach und simpel zu machen, alles, was man dazu braucht ist im Paket enthalten

(enthält Werbung) Dass man im Thermomix Bier brauen kann, ist keine Neuigkeit – aber die exakt bemessenen Zutaten plus Zubehör als „Microbrauset für Küchenmaschinen mit Kochfunktionen“ zu bekommen schon. Und das freut mich besonders, denn endlich kann der Mann ohne großen Aufwand sein eigenes Bier brauen. Ihr solltet wissen, wir haben nämlich seit ungefähr 9 Monaten im Keller ein Brauset im Regal stehen – nur bisher hat der Mann es noch nicht geschafft, es zu benutzen. Auch ist es mit dem regulären Brauset wesentlich aufwendiger, schließlich braucht man einen sehr großen Topf und muss genau auf Temperaturen achten – diesen Aufwand hat man mit dem Thermomix nämlich nicht. Bier brauen leicht gemacht – dafür ist das Microbrauset von „Hopfen und mehr“ genau richtig. Perfekt, um das Bierbrauen für sich auszuprobieren oder als Geschenk für Männer, deren Frauen einen Thermomix haben oder selbst einen besitzen. Oder auch für Frauen, die gerne einmal selber Bierbrauen möchten. 

 

 

mehr lesen 4 Kommentare

Fuß-Massage-Balsam. Für Babys.

Lavendel Fußbalsam für Babys Fussmassage

Als einer meiner Jungs Baby war, habe ich auf einer Babymesse einen tollen Fußbalsam mit Lavendelduft gekauft. Mit diesem sollte man Abends zur Einschlafzeit ein bißchen die Füße des Babys massieren. Das wirkte nicht nur beruhigend, sondern auch als kleines "runter kommen" Ritual. Da ich diesen Balsam ganz toll fand, habe ich ihn für meine Freundin jetzt selber gemacht.  

mehr lesen 12 Kommentare

Universal-Mischung "Fix für alles" - Version "braun"

Fix für alles braune Soße für Geschnetzeltes, Pilz-Rahm-Soße, Jägerschnitzel, Gulasch, Spätzle Topf, Züricher Geschnetzeltes und so weiter - oder für Free-Style kochen. Anleitung im Rezept.

Und hier kommt sie, die 4. meiner Universalmischungen - diesmal für Fix für Geschnetzeltes, Pilz-Rahm-Soße, Jägerschnitzel, Gulasch, Spätzle Topf, Züricher Geschnetzeltes und so weiter - was man so von Maggi und Knorr kennt. 

 

Oder auch hier wieder: Free-Style, alles rein in die Pfanne, was man so da hat, anbraten, dann 2 geh. EL Pulver in 200 ml Wasser + 200 ml Sahne anrühren, zugeben, aufkochen lassen und 5-10 min köcheln lassen. 

mehr lesen 11 Kommentare

Universal-Mischung "Fix für alles" - Version "hell"

Fix für alles was mit heller Soße daherkommt, z.B. Fix für Tortellini Topf, Konfetti Topf, Nudel Schinken Gratin, Kartoffeltopf mit Erbsen und Möhren und so weiter - oder für Free-Style kochen. Anleitung im Rezept.

Fix für Tortellini-Topf, Fix für Hack-Lauch-Pfanne mit Nudeln, Fix für Konfetti-Topf, Fix für Kartoffeltopf mit Erbsen und Möhren, Fix für Nudel-Schinken-Gratin etc. - all das, wozu man sonst eine Maggi- oder Knorr Fixtüte verwendet, kann man mit dieser Universalmischung "Fix für alles" - Version "hell".

 

Oder einfach, wie bei allen anderen Universalmischungen auch - Free Style. Alles, worauf man Lust hat in der Pfanne anbraten, das "Für für alles - hell"-Pulver in einem Wasser-Sahne-Gemisch verquirlen, in die Pfanne geben, aufkochen lassen, 5-10 Min kochen lassen - fertig. ;-) Dazu dann Nudeln, Reis oder Kartoffeln - was auch immer gerade passt. 

mehr lesen 11 Kommentare

Universal-Mischung "Fix für alles" - Version "Curry"

Fix für alles Curry, Universalmischung für z.B. Fix für Curry Geschnetzeltes, Curry Hühnchen, Curry Gemüse Pfanne etc. oder für Free Style Kochen - Anleitung im Rezept.

Fix für Curry-Geschnetzeltes, Fix für Hähnchen-Curry, Fix für Gemüse-Curry-Pfanne, Fix für Hawaii-Schnitzel Curry (gab es früher mal) - all das wozu man bei Maggi oder Knorr eine einzelne Fixtüte braucht, könnt ihr mit dieser Fertigmischung zaubern.

 

Oder einfach, wie ich es am liebsten mache - Schneller Free-Style: schauen, was der Kühlschrank, die Speisekammer und/oder der Gefrierschrank hergibt und dann alles in der Pfanne anbraten, das "Für für alles - Curry"-Pulver in einem Wasser-Sahne-Gemisch verquirlen, in die Pfanne geben, aufkochen lassen, 5-10 Min kochen lassen - fertig. ;-) Dazu dann Nudeln oder Reis, wozu man gerade Lust hat. 

 

Hier kommt das Rezept für die Fertigmischung:

mehr lesen 4 Kommentare

Universal-Mischung "Fix für alles" - Version "Tomate"

Fix für alles Universalmischung für alles, was mit Tomate und z.B. Hackfleisch daher kommt, wie z.B. Fix für Bolognese, Lasagne, Bauerntopf, Bella Italia, Schinken-Hack Röllchen und so weiter. Und für Freestyle Kochen, Anleitung dafür im Rezept

Fix für Spaghetti Bolognese, Fix für Lasagne, Fix für Hackbällchen Toskana, Fix für Bauerntopf, Fix für Bella Italia, Fix für Schinken-Hack-Röllchen und so weiter - - warum für alles eine einzelne Fix-Gewürzmischung, wenn sie eigentlich im Grunde alle fast gleich sind?

 

Die letzten zwei Wochen waren hier einfach nur Stress pur. Wir haben hier eine Hau-Ruck-Renovierungs-Aktion gestartet, damit wir mit unserem Haus endlich mal ansatzweise fertig werden. Das bedeutete, dass ich hungrige Männer satt zu kriegen hatte, es natürlich richtig lecker schmecken muss (man hat ja sonst auch einen Ruf zu verlieren ;-) ) und ich selber aber auch gar keine große Zeit hatte, lange in der Küche zu stehen. Da ich mir ja eh gerne auf Maggi- und Knorr-Seiten Appetit hole, um es dann ohne Fixtüte zu kochen, kam mir die Idee, dass ich diesmal einfach meine Fixtüten-Fertigmischungen erweitern müsste. Aber statt jede einzelne Fix-Tüte nachzumachen, wollte ich lieber 4 Universalmischungen haben und habe mir daraufhin mal sämtliche Fixtüten angeschaut. Wenn man sie kategorisiert, so wie ich es getan habe, sind sie innerhalb der Kategorien alle fast gleich und daher habe ich nun 4 Versionen gemacht, die bei uns die gängigsten wären: 

 

> 1 x Universalmischung Tomate, die für alle Gerichte, die auf Tomaten- und (Veggie-) Hackfleisch-Basis sind (Bolognese, Lasagne, Toskana Hackbällchen, Bauerntopf, Bella Italia...)

 

> 1 x Universalmischung Curry, für alle Gerichte, die irgendwie mit Curry zu tun haben (Curry-Geschnetzeltes, Gemüse-Curry, Curry Hühnchen_Style...)

 

> 1 x Universalmischung hell, für alle Gerichte, die in einer hellen Soße gekocht werden (Tortellini-Topf, Hack-Lauch-Pfanne mit Nudeln, Konfetti-Topf, Kartoffeltopf mit Erbsen und Möhren...)

 

> 1 x Universalmischung braun, für alle Gerichte, die in einer braunen Soße daher kommen (Geschnetzeltes, Pilz-Rahm-Soße, Jäger-Schnitzel, Gulasch, Spätzle-Topf, Züricher Geschnetzeltes...)

 

 

Hier kommt jetzt erstmal das Rezept für die Version "Tomate" für euch - die anderen Rezepte folgen in den nächsten Tagen. 

 

Das Ganze ist für "Free-Style"-Kochen gedacht, also ohne großes Rezept, einfach das nehmen, was man da hat, in der Pfanne anbraten, das Fixpulver in Flüssigkeit anrühren, zugeben, aufkochen lassen und 5-10 min kochen lassen. Schnell, ruckzuck und ohne groß zu überlegen.

 

Wer genau die Fixsachen nachmachen möchte, wie sie auf der Lieblingstüte stehen, der kann das natürlich auch. ;-) Dafür einfach auf die Rückseiten von Fix-Tüten schauen und gucken, was man da an Mengen und zusätzlichen Zutaten verwendet und wie die weiteren Anleitungen sind. Bitte habt Verständnis dafür, dass ich nicht jede einzelne Tüte hier auflisten kann - dann wäre es einfach irgendwann zu viel Text und das liest dann keiner mehr - wahrscheinlich bist du eh eine der wenigen, die bis hierhin alles genau gelesen hat. ;-)

mehr lesen 18 Kommentare

Chai Tee Pulver. Selbst gemacht.

Chai Latte Pulver selbst gemacht DIY Chai Tee Pulver zb aus dem Thermomix, vegan möglich

Wer meinen Blog schon länger verfolgt, weiß, dass ich indisches Essen sehr mag. Und auch Chai Tee, den man in Indien übrigens als "Milk Tea" bestellt. Schwarzer Tee wird in großen Töpfen mit den typischen Gewürzen in Milch gekocht und man trinkt ihn zu jeder Gelegenheit - so wie wir hier Kaffee. 

 

Derzeit ist eine liebe Freundin gerade in Goa unterwegs - wir kennen uns von dort und die Bilder, die sie mir zwischendurch schickt, erinnern an alte, schöne Zeiten unter Palmen am Meer, Scooterfahren durch die Reisfelder und in den Tag hineinleben. Hach ja, wenn man sich doch nur kurz hinbeamen könnte. ;-) Da das nicht geht, habe ich mir jetzt ein Chai-Tee-Pulver gemixt, um so wenigstens spontan bei einem Tee in der Vergangenheit zu schwelgen.

 

Ich hab mich auf die Suche nach schwarzem Instant-Tee gemacht, den ich eigentlich verarbeiten wollte. Da ich den aber nicht gefunden habe, ist es jetzt eine abgewandelte Art von Cappuccino-Pulver - aber ohne Instant-Kaffee - dafür kann man seinen Tee darin ziehen lassen oder einfach eine Chai Latte trinken. Hier kommt das Rezept:

mehr lesen 11 Kommentare

Seife zu Ostern. Noch schnell selbstgemacht.

Sheabutter Seife Glycerin Seife mit Ostermotiv selber machen Thermomix

Als ich vor ein paar Tagen einen kurzen Blick bei Depot rein geworfen habe, habe ich diese Silikonform mit Hasen- und Eiermotiv entdeckt und sofort an eine Seife für´s Gästebad gedacht. Kurzerhand gekauft und heute dann aus der Seifenbasis, die ich noch da hatte, ein paar Oster-Seife gegossen.

 

Wenn ihr das auch noch schnell als Ostergeschenk oder als Oster-Deko für euer Badezimmer möchtet, fahrt schnell zum Depot für die Silikonform, besorgt euch über den Link unten die Seifenbasis und schmeißt den Thermomix an! Die Seifen sind in nullkommanix gemacht und werden auch sehr schnell fest. Also ein echtes Express-Geschenk. ;-)

mehr lesen 24 Kommentare

Bruch-Schokolade. Mit Lieblings-Süßigkeiten.

Bruchschokolade mit Süßigkeiten selbst gemacht

Vor ein paar Tagen habe ich mal einen kleinen internen Thermomix-Test gemacht, in welcher Zeit Schokolade in bestimmten Mengen bei einer bestimmten Temperatur schmilzt. Die Info brauchten wir (das Team von Rezepte mit Herz) für eine Rezeptstrecke. Was aber tun mit so viel geschmolzener Schokolade? Einfach wieder festwerden lassen, ist ja langweilig, also hab ich die Lieblings-Süßigkeiten der Familie kurzerhand in die Schokolade gedrückt!

 

Mein Favorit sind Salzstangen und Snickers-Bites, für die Kinder gabs die Augen, Ostereier und Kit Kat und der Mann musste ein paar seiner M&Ms rausrücken. ;-) 

 

Leider ist das alles ziemlich lecker geworden. Nicht gerade Diät-tauglich und die Kinder liegen mir auch in den Ohren, dass sie doch uuuuunbediiingt noch ein klitzekleines Stückchen essen müssten. Zartbitterschokolade ist hier bei uns sonst die einzige Schokolade, die man offen rumliegen lassen kann und von der man eigentlich weiß, dass sie am nächsten Tag auch noch da sein könnte - aber jetzt in der gepimpten Version - gefährlich, gefährlich!! :-) 

mehr lesen 1 Kommentare

Camembert-Creme. Selbst gemacht. (Das Original-Rezept)

Camembertcreme selbst gemacht Camembert als Streichkäse Streichcreme fürs Frühstück

Vor ein paar Tagen bekam ich auf einer Food-Messe Camembertcreme in diesen kleinen Frühstücks-Portionsschälchen geschenkt. Da war ich sehr gespannt drauf, denn ich mag Camembert sehr gerne und diese Creme war sehr lecker. Schmeckte wie Camembert und war einfach zum Streichen wie ein Frischkäse oder Schmelzkäse. Da ich diese Camembertcreme bisher noch nirgendwo im Supermarkt gesehen habe, habe ich einen Blick auf die Inhaltsstoffe geworfen und sie mit ganz einfachen Zutaten selber gemacht. Und wer Camembert mag, der wird diese Creme lieben!

 

Ist übrigens auch super für einen Frühstücksbrunch - man hat vom Camembert einfach etwas mehr. ;-)

 

Probiert es mal aus!

 

P.S. An euch Veganer da draußen - ich habe mal probiert veganen Camembert zu machen - ich hab es aber nicht hinbekommen - jedenfalls nicht so, dass nicht alles immer identisch nach der typischen Cashew-Masse schmeckt aus der gefühlt alle veganen DIY Käsesorten sind. Hätte ich es hinbekommen, hätte ich hier eine vegane Version für euch. Leider hat es nicht geklappt, daher ist dies leider nur für die vegetarischen Leser. 

mehr lesen 10 Kommentare

DIY Sugar Scrub. Zuckerpeeling Orange.

DIY Sugar Scrub Zuckerpeeling für die Dusche selbst gemacht als Ostergeschenk als Möhre Karotte verpackt

Ostern nähert sich! Und eigentlich wollte ich auf diese Art und Weise Badesalz verschenken. Aber schon wieder Badesalz? Mmmhh... Und dann fiel mir auf, dass ich ja noch gar kein Sugar Scrub Zuckerpeeling als Rezept auf meinem Blog habe - dabei ist das ja das Einfachste der Welt aus Zucker und Öl und der Schale von Zitrusfrüchten ein super Peeling für die Dusche zu machen - gerade in Zeiten von Mikroplasik in sämtlichen Peelings ist es ja unverantwortlich nur ein DIY-Peeling-Rezept auf meinem Blog zu haben. ;-)

 

Hier kommt also eine weitere Peeling-Möglichkeit - im Möhren-Look passend als Ostergeschenk - mein Sugar Scrub Peelingrezept, das nach Orange duftet!

 

mehr lesen 19 Kommentare

Selbst gemachte Dino-Eier. Zum Ausgraben.

DIY Dino Eier zum Ausgraben selbst gemacht aus Salzteig

Meine Jungs sind Dino-Fans. Ich dachte, dass die Phase vielleicht nur kurz anhalten würde, aber irgendwie fasziniert sie das Thema nach wie vor. Und wer Dino Fans zu Hause hat, der hat auch schon den einen oder anderen Dino aus dem Ei schlüpfen sehen. Statt aber wieder mal ein Dino Ausgrabungsset kaufen zu müssen, an dem die Jungs dann wieder verzweifeln, weil sie aus Versehen den Schwanz des Dinos mit abgemeißelt haben oder es einfach nicht vorangeht habe ich die Dino-Eier diesmal selbst gemacht. Mit Salzteig!

Das hat super geklappt und die Jungs waren total aufgeregt, dass man das ja auch selber machen konnte. 

 

Wir hatten viel Spaß dabei - beim Eier machen, beim Fotografieren und hinterher beim "Ausgraben" und auch danach drehte sich der weitere Sonntag nur noch um ihre Dinos. 

 

Wer also zu Hause auch kleine Jungs mit einem Faible für Dinos hat - unbedingt mal ausprobieren! Hier kommt das Rezept:

mehr lesen 12 Kommentare

Ostereier-Kerzen. DIY-Deko aus Eierschalen.

DIY Deko zu Ostern: Kerzen selber machen aus Eierschalen, Sojawachs im Thermomix geschmolzen

Mit meinen Kindern habe ich heute die Oster-Saison eingeläutet!

 

Erst haben wir uns heute morgen aus den frischen Eiern von Trude, Whitney, Britney und Sydney (unsere liebsten Hühner, Foto siehe hier) Spiegeleier gebraten und dann haben wir Wachs geschmolzen und mit Docht in die gewaschenen Eierschalen gefüllt.

 

Jetzt ist das Wachs endlich fest und aus unseren Frühstückseiern sind wunderschöne Oster-Deko-Kerzen z.B. für einen Osterbrunch geworden.

 

Der Ältere: "Mama, erst erschreckt man sich, weil das ja eigentlich ein Ei ist und jetzt eine Kerze. Voll cool!"

 

Der Jüngere: "Können Eierschalen brennen?" Sehr gute Frage! Das haben wir dann direkt mal getestet - Eierschalen gehen nicht in Flammen auf, aber sie kokeln ganz schön vor sich hin.

 

Daher mein Warnhinweis: Die Eierschalen-Kerzen in feuerfesten Eierbechern aufstellen und nicht aus den Augen lassen - sie sind ja recht klein und brennen relativ schnell ab. 

mehr lesen 0 Kommentare

Nutella Lip Gloss. Für echte Fans.

Nutella Lip Gloss Lippenbalsam mit Nutella aus dem Thermomix

 

Am Wochenende bin ich beim Einkaufen an Nutella Aktions-Ware vorbeigeschoben. Ein ganzer Korb voller Mini-Nutella-Gläser. Obwohl ich Nutella grundsätzlich gekonnt ignoriere, hat mich der Anblick dann doch in seinen Bann gezogen. Mein erster Gedanke: Claudia Müller! Mein zweiter Gedanke: perfekte Verpackungsgröße für DIY-Cremes. Mein dritter Gedanke: Nutella Lip Gloss für Claudia Müller! Somit wanderten 5 kleine Gläser in meinen Einkaufswagen und zu Hause habe ich dann direkt ausprobiert, ob man mit Nutella wirklich Lip Gloss machen kann. Man kann! Was einen erwartet? Lip Gloss, der dezent nach Nutella schmeckt.

 

Ich weiß, das ist ein bißchen Gaga - und daher auch einfach nur für Leute, die Spaß an diesem Rezept habe - alle anderen, bitte einfach weiterklicken, es gibt auch noch andere "seriöse" Lippenpflege auf meinem Blog. ;-)

 

Ein Gläschen ging heute zur Post Richtung Süddeutschland, bin gespannt, was die liebe Claudia dazu sagt, der ich hiermit folgendes Rezept widme:

 

mehr lesen 13 Kommentare

Nasenbalsam. Mit Thymian.

Nasenbalsam bei trockenen Schleimhäuten z.B. wegen Heizungsluft und Erkältung selbst gemacht aus dem Thermomix vegan

 

Ich bin kein Winter-Fan. Ich mag keine Heizungsluft - vor allem nicht beim Schlafen. Nun hab ich seit längerem einen Schnupfen, der gepaart mit der nun trockenen Heizungsluft und der kalten Luft draußen meiner Nase so gar nicht gefällt. Ich spare euch die Details, aber trockene Schleimhäute und Schnupfen macht im Inneren der Nase kein schönes Ergebnis. 

 

Glücklicherweise habe ich vor längerer Zeit einen Thymianbalsam gemixt. Eigentlich wollte ich einen Brustbalsam ohne ätherische Öle speziell für Kinder machen und habe dafür einen Ölauszug mit Thymiantee gemacht. Kurze Zeit später fiel mir die "Apothekenumschau" in die Hände mit Infos über Nasensalben und Balsams und ich dachte: hey, dein selbst gemachter Brustbalsam ist ja auch eigentlich ein wunderbarer Nasenbalsam.

 

Nun kommt mir dieser Balsam wunderbar zugute - ich schmiere damit meine Nasenschleimhäute ein, speziell auch vor dem Schlafen gehen und habe seit einigen Tagen endlich keine Probleme mehr mit einer ausgetrockneten Nase. Mein Schnupfen klingt auch langsam wieder ab. Jetzt muss nur noch der Winter wieder weg - dann ist alles gut. ;-)

 

Hier kommt das Rezept:

mehr lesen 27 Kommentare

Würz-Paste à la Miracoli.

Würzpaste à la Miracoli

 

Es gibt Dinge, die kommen einem gar nicht so lange her vor - z.B. Erinnerungen an alte WG-Zeiten mit Miracoli Spaghetti. Wenn man nachts nach Partys nach Hause gekommen ist und mit allen unbedingt noch Spaghetti essen musste. Für diese Fälle hatte gefühlt jede WG einen großen Vorrat an Miracoli Spaghetti im Schrank. Und meistens war aus jeder Packung schon die Gewürzmischung samt Tomatenmark herausgeholt und die Spaghetti in der Verpackung geblieben...

 

Glücklicherweise bin ich inzwischen in der Lage leckere Dinge ohne Fertigprodukte auf den Tisch zu bringen, aber manchmal fehlt einfach die Zeit. Dann muss es schnell gehen wie z.B. Spaghetti mit Tomatensoße à la Miracoli. Dafür habe ich jetzt diese leckere Express-Soßenpaste gemixt, die wir in den letzten Tagen ausgiebig getestet haben:

mehr lesen 29 Kommentare

Doppelkeks-Brotaufstrich. Mit Oreo oder Prinzenrolle.

Oreo bzw Prinzenrolle Brotaufstrich aus dem Thermomix

Als ich zu Weihnachten den Nougat-Spekulatius-Aufstrich für eine liebe Bekannte hier im Ort machte, weil sie keinen Thermomix hat, brachte mich ihre Mama auf eine Idee. Sie fragte mich, ob man auf diese Art und Weise nicht auch Aufstrich mit anderen Keksen machen könnte. Sie dachte dabei an Weihnachtskekse, ich dachte dabei spontan an Oreo-Kekse und die Lieblingskekse meines Mannes: Prinzenrolle - und fuhr direkt nochmal kurz am Supermarkt vorbei. Abends wurde das direkt ausgetestet und hier kommt das Rezept!

 

In diesem Sinne: Danke an Wiebkes Mama für die Inspiration!!

mehr lesen 4 Kommentare

Intensiv-Haarkur. Für gestresste Haare.

Intensiv Haarkur aus Sheabutter Kokosöl und Aloe Vera aus dem Thermomix

 

Was soll ich sagen, ich hab mir neulich irgendwie die Haare kaputt gefärbt. Erst hab ich sie dunkel getönt (sollte sich nach 28 Wäschen wieder rauswaschen), um zu sehen, ob mir dunkel insgesamt besser gefallen würde. Naja, war irgendwie doch nicht so meins. Und dann ließ es sich natürlich nicht wieder rauswaschen.  Also zum Frisör, der mir eigentlich nur ein paar Highlights setzen sollte. Und schwupps sah ich aus wie ein Streifenhörnchen. Uuuuaaaa.... Im Endeffekt kam auf den Ansatz dann nochmal Ansatzfarbe. Und das Fazit: hätte ich es mal sein gelassen....

 

Meine Haare sind seid dem ziemlich im Eimer und dafür habe ich jetzt eine neue Intensiv-Haarkur gemixt, die ich 1 x pro Woche über Nacht drin lasse. Und so langsam sind sie nicht mehr ganz so strohig wie zuvor und lassen sich auch wieder besser kämmen.

 

Die Kur habe ich aus den Zutaten gemixt, die ich sonst auch verwende und entsprechend hier hatte:

mehr lesen 38 Kommentare

Make-Up Primer für die Augen. Selbst gemacht.

Primer für Augen Make Up selbst gemacht damit Lidschatten oder Lidstrich besser halten und nicht so schnell verwischen super Resteverwertung von Foundation Fehlkäufen

Vor ca. 3 Wochen habe ich mir diesen Eye-Primer gemixt, weil mein Lidstrich immer verwischt. Ich nutze gerade einen Gel-Eyeliner, der sich nach kurzer Zeit immer schnell verteilt hat und nicht mehr so akkurat gezogen aussah, wie ich das gerne wollte. Ich hatte früher schon immer einen Primer von Mac benutzt, der das Augenmake Up da ließ, wo es hingehörte - aber kaufen wollte ich jetzt eigentlich nichts neues, weil ich mir dachte, dass man das bestimmt auch sehr gut selber machen kann. Kann man - und funktioniert übrigens genauso gut wie das teure Zeugs von Mac! ;-)

 

Endlich hatte ich auch eine Verwendung für den Schwung an Foundation Fehlkäufen gefunden, die ich nur noch im äußersten Notfall benutzen würde, weil sie mir einfach von der Textur bzw. Farbe doch nicht gefielen. Die habe ich dafür jetzt verwendet und freue mich sehr, dass es so gut geklappt hat und meine Fehlkäufe jetzt doch gar nicht so schlimm waren. ;-)

mehr lesen 10 Kommentare

Cremiger Duschschaum. Für ein besonderes Dusch-Erlebnis.

Duschschaum selbst gemacht für ein besonderes Duscherlebnis

 

Nachdem ich nun für meine Haare die perfekte Lösung mit Haarseife (Shampoo-Bar) und fester Spülung (Conditioner-Bar) gefunden habe, brauchte ich jetzt auch noch die perfekte Lösung für Duschgel oder einen Bodywash. Mein Dusch-Smoothie hat viele tolle Eigenschaften, da er aber immer wieder so viele Fragen in der Herstellung und in der Lagerung aufgeworfen hat, musste jetzt einfach mal etwas her, was genauso schön ist, wie der Dusch-Smoothie, sich aber ganz simpel herstellen lässt und in einen Spender passen sollte.

 

Herausgekommen ist dieser großartige Duschschaum, der auch endlich etwas für meinen Mann ist!

 

Hier die Vorteile dieses Duschschaums im Vergleich zum Dusch-Smoothie:

- smooth und cremig wie der Duschsmoothie

- hinterlässt kein stockendes Gefühl auf der Haut, was manche von euch beim Dusch-Smoothie gestört hat

- er hinterlässt keinen Fettfilm in der Dusche, was das putzen erleichtert.

- er ist innerhalb von 5 min fertig

- er kommt in einen Pump-Spender

- super ergiebig, mit der unten angegebenen Menge kommt man zu zweit ca. 4 Wochen hin.

mehr lesen 60 Kommentare

Konzentrat für Seifenblasen. Einfaches Rezept mit Gelinggarantie.

Seifenblasenkonzentrat für Riesen Seifenblasen selbst gemacht mit Bastelanleitung für Seifenblasenstäbe

 

Nach diversen Versuchen eine Seifenblasenflüssigkeit selber zu machen, habe ich es endlich hingekriegt und freue mich darüber wie Bolle! Gerade auch, weil es ohne Tapetenkleister, ohne Zucker und ohne teure Haga Naturseife auskommt!

 

Die Antwort lautet einfach: Fairy Ultra, Guakernmehl und Backpulver! Hier kommt das Rezept und eine Bastelanleitung für Seifenblasen-Stäbe, um Riesen-Seifenblasen zu machen.

 

Das ist übrigens eine super Kinder-Attraktion auf Sommerfesten, Bastelaktion für Kindergärten oder Grundschulen etc. 

mehr lesen 62 Kommentare

Fußbalsam. Sofort weiche Füße.

Fußbalsam für weiche Füße selbst gemacht Fußcreme gegen Hornhaut Sommer Flip Flops

 

Schreibt mich letzte Woche eine liebe Freundin an und sagt, sie bräuchte unbedingt noch etwas von dem Balsam, den ich ihr neulich gegeben hätte. Als XXL Version - das wäre der Hammer für die Füße. Die Probe wäre leer und ihre gesamte Familie inkl. Vater hätte jetzt die geschmeidigsten Füße und alle wollen mehr! Ich selbst sollte den Balsam unbedingt mal auf meine Füße geben - ich würde begeistert sein von meinem eigenen Produkt! Wir mussten lachen, denn für die Füße war mein Balsam gar nicht vorgesehen, sondern für die Lippen!

 

Aber sie hat sowas von Recht: es ist für die Füße tatsächlich der Ober-Knaller, weil es einen Sofort-Effekt hat, der tatsächlich auch bleibt! Weiche Füße den ganzen Sommer - Hornhaut adé!

 

Wer also von jetzt auf gleich weiche, geschmeidige Füße haben möchte: ran an den Thermomix!! 

 

Danke an Ulli für deine Kreativität, den Lippenbalsam Zweckzuentfremden, so habe ich wieder ein neues, fantastisches Rezept! 

 

mehr lesen 110 Kommentare

Heat Protection Creme. Hitzeschutz für Haare beim Styling oder am Strand.

Heat Protection Creme selber gemacht DIY Hitzeschutz für die Haare im Sommer oder beim Styling aus Sheabutter aus dem Thermomix vegan
photo credit: pixabay

Als ich neulich meinen Badezimmerschrank aufgeräumt habe, fiel mir mein Glätteisen in die Hände - seit dem benutze ich es wieder regelmäßig. Meine ganzen alten Heat Protection Produkte sind allerdings vor einem Jahr in den Müll gewandert, als ich meinen Schrank durchgescannt habe und nahezu jedes Produkt mit irgendwelchen Zusätzen versehen waren, die ich auf meinem Kopf und in meinen Haaren einfach nicht mehr haben möchte.

 

Da ich nun also keinen Hitzeschutz für die Haare mehr hatte, habe ich selber einen gemixt. Dieser wird ganz sparsam verwendet, da er sehr reichhaltig ist. 

 

Und gerade dieses Reichhaltige hat mich auf die Idee gebracht, dass diese DIY Heat Protection Creme auch genau der richtige Schutz für Haare im Sommer ist, wenn sie durch die Sonne und Salzwasser am Strand sehr austrocknen. 

 

mehr lesen 18 Kommentare

Haselnuss-Pralinen à la Ferrero Rocher.

Haselnuss Pralinen mit Nougat ähnlich wie Ferrero Rocher selbst gemacht vegan möglich

 

Die Sommerpause der berühmten Rocher Kugeln steht vor der Tür. Wer auf diese nicht verzichten möchte, der kann sie in einer ähnlichen Art selber machen - und das ist auch gar nicht so schwer!

mehr lesen 3 Kommentare

Glow Stick. Für einen sonnengeküssten Look.

Glow Stick selbst gemacht als cremiger Highlighter oder Blusher vegan, Make Up aus dem Thermomix

Ich habe mal wieder etwas neues für euch kreiert! Und zwar diesen Glow Stick, mit dem man schimmernde Highlights im Gesicht setzen kann, für einen sonnengeküssten Effekt. Die Herstellung ist sehr einfach - und wer sich nicht für eine Farbe entscheiden kann, macht einfach alle drei. ;-)

mehr lesen 8 Kommentare

Fix für "Macaroni & Cheese". Selbst gemachte Fertigmischung.

Fix für Macaroni & Cheese, selbst gemachte Fertigmischung à la Mac & Cheese

 

Ich habe meine Fix-Fertigmischungen um eine weitere Geschmacksrichtung erweitert: Macaroni & Cheese!

 

Diese Würzmischung kommt ohne Käse aus, geschmacklich einfach wunderbar, ist ca. 6 Monate haltbar und super easy anzuwenden. Nämlich in Milch einrühren und erhitzen. Einfacher geht´s nicht, oder? Hier kommt das Rezept:

mehr lesen 9 Kommentare

Solero Lip Balm. Lippenbalsam mit Maracuja-Geschmack.

Solero Lippenbalsam Lip Balm mit Maracuja Geschmack vegan möglich aus dem Thermomix

Ich weiß inzwischen, wie sehr ihr Solero liebt! Mein Solero-Schnaps an Silvester hat euch begeistert und das Solero-Torten-Rezept konntet ihr ebenfalls kaum abwarten. Nun habe ich das Solero-Thema auch in eines meiner Pflegeprodukte gesteckt und für euch einen Solero Lippenbalsam kreiert. Ich hoffe, er gefällt euch!

 

Er pflegt die Lippen und duftet wunderbar nach Maracuja - und schmeckt auch so!

 

 

 

mehr lesen 29 Kommentare

Express "Haarseife". Ohne lange Wartezeit. Shampoo Bar.

Haarwaschseife selber machen, Haarwaschseife Thermomix, Seife Haare waschen Thermomix, Solid Shampoo, festes Shampoo Thermomix, festes Shampoo, Shampoo Bar Thermomix, Shampoo Bar selber machen, bestes selbst gemachtes Shampoo

Letzten Monat neigte sich mein Haarseifen-Vorrat (nach diesem Rezept) plötzlich dem Ende. Nun brauchte ich ad hoc ein neues festes Shampoo und hatte keine Zeit, die Seifen auch nur einen Tag trocknen zu lassen. Ich brauchte sie quasi jetzt.

 

Also habe ich eine Zutat abgeändert und habe statt flüssigem Mandelöl feste Sheabutter verwendet, die ich erst geschmolzen habe und, von der ich hoffte, dass sie, wenn sie wieder fest wird, alle anderen Zutaten brav zusammenhalten wird. Und was soll ich sagen - es hat funktioniert! 

 

Die Shampoo-Bars sind etwas reichhaltiger, da sie keine Trocknungsphase haben. Ich habe sie jetzt 4 Wochen getestet und frage mich, warum ich nicht eher auf die Idee gekommen bin. Ich habe keinen großen Unterschied im Haar-Endergebnis festgestellt - eventuell ist sie bei dünnen Haaren etwas anders als meine Original-Haarwaschseife - das kann ich so jetzt leider nicht beurteilen. Wenn ihr es ausprobiert und Ergebnisse dazu habt, lasst es mich gerne wissen! Update: Vielen Dank für euer zahlreiches Leser-Feedback! Fazit: Die Express-Version funktioniert bei unterschiedlichsten Haarstrukturen gleichermaßen gut. 

 

Auf jeden Fall bröselt sie auch im dünnen Zustand nicht auseinander und wird einfach nur kleiner. Die Sheabutter hält das wirklich alles sehr gut zusammen. 

 

P.S. Das Rezept ist so gut, dass es sogar Smarticular von meiner Seite übernommen hat. Na, wenn das nix ist. ;-)

mehr lesen 282 Kommentare

Rhabarber Curd. Ein leckerer Brotaufstrich in Rosa.

Rhabarber Curd mit Erdbeeren ohne Ei aus dem Thermomix vegan oder vegetarisch möglich

Mit diesem leckeren und farbenfrohen Aufstrich startet man ganz beschwingt und fröhlich in den Tag. Da hat man dann trotz grauem Himmel tatsächlich gute Laune!

 

Soll der Frühling doch draußen auf sich warten lassen - hier gibt´s ab jetzt Frühling zum Frühstück! :-)

mehr lesen 9 Kommentare

Gesunde Erdnussbutter. Mit Kürbis- und Sonnenblumenkernen.

Gesunde Erdnussbutter Erdnusscreme ohne Zugabe von Zucker vegan aus dem Thermomix mit Sonnenblumenkernen und Kürbiskernen

 

Erdnussbutter ist etwas feines! Wenn man sie allerdings im Supermarkt kauft, enthält sie viel Zucker und Konservierungsstoffe. Macht man sie selbst, weiß man, was drin ist!

 

Meine liebste Freundin Marion, von der ich ja gerne erzähle, macht die beste Erdnussbutter ever - wie ich finde. Sie ist lecker, sie ist cremig und das beste ist, dass sie ohne zusätzliches Öl oder gar Süßungsmittel auskommt. Außerdem kommen Kürbiskerne und Sonnenblumenkerne mit dazu. Beide enthalten ebenfalls Vitamine und Enzyme - wer also bis dato ein schlechtes Gewissen beim Genuss von Erdnussbutter hatte - ab jetzt heißt es selber machen und genießen!

 

Innerhalb von 3 min ist die Erdnussbutter übrigens fertig - ohne großen Aufwand.

 

Damit ihr alle auch in den Genuss dieser Erdnusscreme kommt, hab ich hier einmal das Rezept für euch:

 

 

mehr lesen 17 Kommentare

Lip-Gloss. Für Hüllen mit Applikator.

Lipgloss aus dem Thermomix vegan

Es ist tatsächlich bestimmt schon wieder über ein halbes Jahr her, dass man mich gefragt hat, ob man mein anderes Lip-Gloss-Rezept auch für Tuben oder diese Hülsen mit Applikator-Stift verwenden kann. Da dies nicht geht habe ich immer überlegt, wie man das tierische Lanolin, das man für eben solche Lip-Gloss-Rezepte braucht, ersetzen kann. Bin aber nie wirklich weiter gekommen. Nun bin ich bei einer anderen Recherche auf pflanzliches Lanolin gestoßen, habe es direkt bestellt und endlich mal klassisches Lipgloss gemacht! 

 

Hier kommt das Rezept dafür:

 

mehr lesen 8 Kommentare

Pralinen à la Schoko Bons. Mit Haselnuss-weiße-Schokolade-Füllung.

Pralinen wie Schoko Bons selbst gemacht aus dem Thermomix vegan

Pralinen sind immer ein schönes Geschenk. Ob zum Geburtstag, zu Weihnachten, zu Ostern, zum Muttertag oder Vatertag - oder einfach mal so zwischen durch. Diese Pralinen sind ähnlich wie Schoko-Bons und sehr lecker!

 

mehr lesen 8 Kommentare

Nutella-Seife. Für etwas Spaß beim Händewaschen.

Nutella Seife aus dem Thermomix Flüssigseife im Nutellaglas

Zu allererst: nein, die Idee ist nicht von mir. Mein Mann hat mir neulich ein Video geschickt, wie man eine Nutella-Flüssigseife macht und meinte, ich sollte das auch mal machen. Also hab ich gemixt. Für ein bißchen Spaß im Badezimmer bin ich ja immer zu haben. Das Ergebnis zahlt sich aus, die Kinder waschen seit Neustem wahnsinnig gerne Hände. :-))

 

Wer bei Kindern Angst hat, weil der Spender aus Glas ist - der muss es abwägen - wir haben eh keine Plastikspender, daher sind meine Jungs den Umgang mit zerbrechlichen Seifenspendern gewöhnt. Und da sie zugeschaut haben, wie ich die Seife gemacht habe, wissen sie auch, dass sie nicht zum Essen ist. 

 

In dem Video, das ich gesehen habe, wurde reguläre Flüssigseife verwendet. Ich habe meine flüssige "Castile Soap Base" - eine Basis-Flüssigseife ohne Zusätze verwendet. Da diese durchsichtig ist, habe ich noch etwas Mehl untergemischt, damit die Nutella-Farbe stimmt. 

 

mehr lesen 6 Kommentare

Schoko-Lakritz-Lollis. Lecker!

Schoko Lollis selber gemacht vegan mit Lakritz Thermomix

 

Als ich neulich im Supermarkt einen Werbeaufsteller für Lakritz-Schokolade von Marabou gesehen habe, bin ich erstmal in die Bonbon-Abteilung gegangen und habe 1 Packung Sallos in den Einkaufswagen gelegt. Das konnte man doch auch selber machen!

 

Da ich eh vor hatte, Schoko-Lollis zu machen, habe ich nun Schoko-Lollis mit Lakritzgeschmack gemacht, wobei man die doppelte Menge auch einfach in eine 3er Schokoladen-Silikonform (3 Tafeln à 100 g) gießen kann und schon hat man normale Lakritz-Schokolade! ;-)  

mehr lesen 1 Kommentare

Massagekerze selbst gemacht.

Massagekerze selber gemacht aus dem Thermomix vegan Massage Kerze

Vor einigen Wochen fragte mich Leserin Corina, ob ich ein Rezept hätte, wie man Massagekerzen selber machen kann. Ich habe angefangen zu recherchieren, was in diesen Kerzen drin ist und habe schlussendlich ein Thermomix-Rezept draus gemacht, mit Zutaten, die ich eh immer da habe, da ich sie auch für viele andere Dinge verwende. Die Kerzen habe ich nun gemixt und am Wochenende an meinem Mann ausprobiert.

 

Zuerst habe ich mich an die Empfehlung gehalten, dass man die Kerze auspustet und etwas abwartet, bevor man das Öl in der Hand verteilt. Das Öl war kalt und ich fand das ganze etwas unspektakulär. Also habe ich beim zweiten Mal das Flüssige direkt in meine Hände gegeben - das war schon sehr viel besser, da es wirklich angenehm warm war. Danach habe ich das Öl direkt auf den Rücken geben unter kurzem vorherigen Aufschrei meines Mannes: "Du weißt was du da tust???" Ich: "Nö. Aber ich mach jetzt!" Und siehe da, er fand es äußerst angenehm und wünscht sich für heute Abend direkt nochmal eine Massage. Aber: heute Abend bin ich erstmal dran! ;-)

 

 

mehr lesen 15 Kommentare

Überraschungs-Ei. Selbst gemacht.

Überraschungsei selbst gemacht, selbst gemachtes Ü-Ei vegan mit dem Thermomix

Nachdem ich nun die Ei-Gießformen für die Bade-Eier hier liegen hatte, dachte ich, ich versuche mich mal an selbst gemachten Ü-Eiern. Ich finde die Idee, zu Ostern diese Eier zu machen und eine Kleinigkeit für die Kinder dort reinzulegen (Matchbox-Auto oder Legofigur o.ä.) sehr viel charmanter als Ü-Eier mit China-Schrott, der sonst in den Ü-Eiern ist und der dann eh über kurz oder lang im Müll landet. Vielleicht denke ich mir auch noch eine Kleinigkeit für meinen Mann aus, mal sehen, was ich ihm in ein Ü-Ei packen könnte.

 

Es ist übrigens auch eine nette Idee, einen Geldschein zu verpacken. Wobei ich dann auch noch zusätzlich alles mit Konfetti vollfüllen würde. Oder einen Liebesbrief und dann Herz-Konfetti dazu... ach, es gibt sooo viele Möglichkeiten! ;-)

mehr lesen 4 Kommentare

Vanillepaste. Aus Vanilleschoten. Statt Vanillezucker.

Vanillepaste aus dem Thermomix selbst gemacht aus Vanilleschoten statt Vanillezucker verwenden

 

Vor ein paar Wochen hatte ich ja mal angefangen, meine Speisekammer aufzuräumen. Nein, damit bin ich immer noch nicht fertig. Ich hab aber wenigstens meine Abteilung "Backen" durchsortiert. Entgegen gekommen sind mir diverse Reagenzgläser mit Vanilleschoten. Und da mein Vanilleextrakt alle ist und ich die Reagenzgläser als Badesalzverpackung brauche, habe ich wenigstens diesmal die Backsachen zu Ende sortiert und mich dann an das Mixen dieser Vanillepaste gemacht.

 

Wenn ihr jemanden kennt, der gerne backt, dann freut sich derjenige sicherlich über diese Paste - als kleines Mitbringsel oder als Geschenk zu Besonderen Anlässen wie z. B. Ostern oder Weihnachten kommt sie sicherlich gut an!

 

mehr lesen 16 Kommentare

Bade-Eier mit Rosenblüten. Tolles Ostergeschenk.

Badebomben. Sprudelnde Badekugeln. Aus dem Thermomix. Einfach zu machen. Tolles Mitbringsel,zu Ostern weil sie die Form von Eiern haben

Badebomben sind immer ein großartiges Geschenk! Zu Ostern kann man sie mit Hilfe einer Oster-Ei-Form (Link für die Form siehe Rezept) zu Bade-Eiern formen und sie wunderbar in einem Eier-Karton verpacken.

 

Die Eier-Pappe kann man außen noch hübsch dekorieren, innen in den Deckel eine kurze Erklärung, was es ist und schon hat man ein hübsches Ostergeschenk. ;-)

 

 

 

mehr lesen 6 Kommentare

Anti-Kater-Pulver. Für ein Getränk gegen Brummschädel und Übelkeit.

Anti Kater Pulver aus dem Thermomix zum Mischen mit Wasser gegen Übelkeit und Kopfschmerzen nach Partys

An Neujahr hatte ich einen ganz schönen Kater. Und während ich mit Brummschädel und Übelkeit im Bett lag, dachte ich, dass es unbedingt ein Anti-Kater-Mittel aus dem Thermomix geben müsste.

 

 

Also habe ich mich, als ich wieder denken konnte, mal näher mit dem Thema beschäftigt. Was genau passiert im Körper bei erhöhtem Alkoholkonsum und was kann man tun, wenn man wohl wissend doch über die Strenge geschlagen hat?

 

Die Antwort ist: Dextrose, Fructose und Zitronensäure. Warum? Deswegen: 

Fruktose: hilft beim Abbau von Alkohol im Blut

Dextrose: hilft gegen Übelkeit

Zitronensäure: hilft gegen Kopfschmerzen

 

Nun liegt ein Partywochenende hinter uns und ich habe dieses Pulver das zweite Mal an mir und zusätzlich das erste mal an 10 Freunden getestet, die alle mit mehr oder weniger starken Kopfschmerzen aufgewacht sind und dieses typische flaue Unwohlsein samt zittrigem Gefühl hatten. Eine Freundin hatte mit starker Übelkeit zu kämpfen.

 

Statt Kopfschmerztabletten habe ich allen mein Anti-Kater-Getränk verabreicht und erstmal skeptische Blicke bekommen. Ich: "Schlimmer kann es nicht werden, entweder es passiert gar nichts oder es geht euch besser. Also runter damit." Kurze Zeit später waren aber tatsächlich nicht nur bei mir Übelkeit, Zittrigkeit und Kopfschmerzen verschwunden, sondern auch bei allen anderen. Selbst meiner Freundin, der es am schlimmsten ging, war nicht mehr schlecht und sie konnte das Badezimmer verlassen und einfach nochmal eine Runde weiterschlafen. Das einzige, was blieb, war die unendliche Müdigkeit - was aber nach 4 Stunden Schlaf einfach auch nicht anders zu erwarten war.

 

Natürlich ist es jetzt nicht DAS Wundermittel, das einem nach massivem Partyvergnügen einen energiereichen Tag danach beschert, als wäre nichts gewesen. Aber man hat wenigstens keine Kopfschmerzen mehr und dieses flaue Unwohlsein verschwindet auch. Und so lässt sich der Tag danach viel entspannter im Bett oder auf dem Sofa verbringen. Und das ganz ohne Kopfschmerztabletten. ;-)

mehr lesen 33 Kommentare

Rote Currypaste. Scharf. Auf Vorrat. Für Thai-Curry.

rote Currypaste selbst gemacht im Thermomix für Thai Curry Gerichte scharf vegan

Auf vielen Wunsch hin habe ich nun auch noch eine rote Currypaste gemixt. 

 

Je nachdem welche Chilischoten man wählt, kann man den Schärfegrad der Paste variieren. In einigen Supermärkten wird der Schärfegrad der verschiedenen Schoten angegeben. In Dorf-Supermärkten gibt es meist nur eine einzige Sorte. Ich hatte spanische Chilischoten, die ca. 10 cm lang sind. Und die hat dann eher so die gängigste mittel-scharfe Note.

 

Da jeder ein anderes Schärfeempfinden hat und Chilischoten unterschiedlich scharf sind, kann ich nur angeben, wie ich es dosiert habe - das bedeutet aber nicht, dass dies für alle das Non-Plus-Ultra sein muss. Als Richtlinie kann man sagen: ich verwende es mit 2 EL auf 400 ml Kokosmilch in diesem Thai-Curry-Basis Rezept.

 

 

 

 

mehr lesen 2 Kommentare

Fix für Salatdressing. Basis-Rezept und Variationen.

Fix für Salatdressing wie Salatkrönung von Knorr aus dem Thermomix selbst gemacht vegan

 

Letztes Wochenende fragte mich eine Leserin, ob ich nicht ein Rezept für eine Fertigmischung wie die Salatkrönung von Knorr hätte.

Ich habe daraufhin recherchiert, was in den Tütchen so drin ist und habe in einem Kochforum weitere Hinweise zu Zutaten gefunden. Daraus habe ich ein Basis-Rezept für den Thermomix gemacht und meine zwei persönlichen Geschmacksvorlieben gemixt:

 

 

mehr lesen 18 Kommentare

Nougat-Mandelmus. Yummy!

Nougat Mandelmus selbst gemacht mit dem Thermomix vegan

 

Als ich neulich mit meinem Einkaufswagen durch die Bioabteilung vom Supermarkt schob, fiel mir "Nougat-Mandelmus" ins Auge. Statt aber dieses unheimlich teure, kleine Glas zu kaufen, machte ich Halt in der Backabteilung und kaufte Mandeln und Nougat und habe es nun selbst gemacht. Wozu hat man schließlich einen Thermomix? ;-)

 

Was soll ich sagen? Nougat-Mandelmus ist mein neues persönliches Highlight zum Frühstück, es ist super cremig und einfach richtig lecker, dass ich am liebsten mit einem Löffel... ihr wisst schon... ;-)

 

 

mehr lesen 19 Kommentare

Gelbe Currypaste. Auf Vorrat. Für Thai-Curry.

gelbe Currypaste selbst gemacht im Thermomix für Thai Curry Gerichte

Ich koche sehr gerne Thai-Curry-Gerichte, indem ich einfach das Gemüse, das weg muss, in der Pfanne anbrate, dann mit Kokosmilch ablösche, anschließend gelbe Currypaste einrühre und das ganze ein wenig vor sich hin köcheln lasse. Das ist immer so unser "Gemüse-Reste-Essen" zu Reis - wobei ich mir gerade ein Thai-Curry-Rezept für den Thermomix ausdenke... das folgt dann im Laufe dieser Woche. ;-)

 

Hier nun erstmal die gelbe Currypaste, die eher mild ist - wer es schärfer mag, kann einfach mehr Chili dazugeben. 

mehr lesen 4 Kommentare

Kräutersalz. Selbst gemacht. Und total einfach.

Kräutersalz selbst gemacht mit dem Thermomix

Unser gekauftes Kräutersalz neigte sich dem Ende. Zeit, es endlich einmal selbst zu machen!

 

Das ist dank Thermomix so wunderbar einfach und dadurch, dass man das Salz im ausgeschalteten Ofen trocknen lässt, muss man hier auch überhaupt nichts beachten. Leichter geht´s wirklich nicht.

 

Viel Spaß beim Nachmachen! :-)

 

mehr lesen 3 Kommentare

Festes Parfum. Selbst gemacht.

festes Parfum aus dem Thermomix selbst gemacht solid perfume

Schon öfter bin ich über "Solid Perfume" im Internet gestoplert, habe mich aber bisher nie weiter damit beschäftigt, weil ich dachte, ist Quatsch. Nun musste ich diesen "Quatsch" aber doch mal ausprobieren und habe aber statt ätherischer Öle zuzugeben mein Lieblingsparfum verarbeitet. Was soll ich sagen? Ich bin ganz begeistert, wie wunderbar es funktioniert und frage mich: warum habe ich es nicht schon viel früher ausprobiert?

mehr lesen 21 Kommentare

Kaffee-Seife. Mit Peelingeffekt. Für die Dusche.

Kaffee Seife aus dem Thermomix mit Peelingeffekt

Für einen Peelingeffekt sorgt diese Kaffeeseife. Einfach unter der Dusche mit kreisenden Bewegungen einseifen. Die alten Hautschüppchen werden entfernt und die Haut kann besser atmen und sich regenerieren.

 

mehr lesen 167 Kommentare

Massage Lotion Bar. Aus Kakaobutter. Für eine angenehme Körpermassage.

Massage Lotion Bar aus dem Thermomix mit Kaffeebohnen

Lush hat großartige Produkt-Ideen, wie ich finde. Dazu gehört auch die Lotion Bar. Eigentlich ist es als feste Handcreme zu sehen oder als feste "Body Lotion" - wobei es mit "Lotion" so gar nichts zu tun hat, wie ich finde. Es soll großartig bei trockener Haut helfen. 

 

Die normalen Lotion Bars haben mich bisher allerdings nicht so angesprochen. Ich creme zwar gerne meine Hände ein, aber ich mag es nicht, wenn man danach erstmal Ewigkeiten nichts anfassen kann, weil man einen solchen Fettfilm auf der Haut hat. 

 

Dieser Fettfilm hingegen ist toll bei einer Massage. Daher finde ich Lotion Bars in diesem Zusammenhang großartig. Um einen weiteren Massageeffekt zu haben, habe ich Kaffeebohnen auf die Rückseite gegeben. Wunderbar einzusetzen z. B. bei einer Rückenmassage. Erst mit der Vorderseite einen Kakaobutter-Wachs-Film auf die Haut auftragen (durch Körperwärme fängt die Lotion Bar leicht an zu schmilzen) und dann die Lotion Bar umdrehen und mit den Kaffeebohnen leicht massieren. Sehr angenehm!

 

 

 

 

mehr lesen 4 Kommentare

After Shave. Mit Aloe Vera.

After Shave selbst gemacht mit Aloe Vera und Hamameliswasser auch Witch Hazel genannt im Thermomix gemacht

Nach der Rasiercreme (Rezept hier) nun endlich auch mal das After Shave dafür.

 

Aloe Vera Gel pflegt die Haut, beruhigt sie und regeneriert sie - das passt doch perfekt als Zutat in ein After Shave, dachte ich mir und habe gemixt:

 

 

 

mehr lesen 9 Kommentare

Aloe-Vera Sprühkur. Für bessere Kämmbarkeit der Haare. Ohne Auswaschen.

Sprühkur für Haare selbst gemacht aus dem Thermomix, für bessere Kämmbarkeit, aus Aloe Vera, stärkt die Haare

Mit dem kalten Wetter hab ich nun auch wieder diverse Knoten und Kletten in meinen Haaren. Manch einer wundert sich vielleicht, wo die Verbindung mit dem kalten Wetter herkommt. Ich sag nur: Schal! Wenn ich keinen Zopf mache, dann verknoten meine Haare unterm Schal innerhalb von ein paar Minuten im Nackenbereich. Und da ich nicht der Typ bin, der sich ständig seine Haare kämmt, sondern meist nur einmal nach dem Waschen, kann sich die eine oder andere von euch sicherlich vorstellen, wovon ich spreche. ;-)

 

Damit ich morgens nicht die totale Kämm-Krise bekomme, wasche ich meine Haare grundsätzlich mit meiner selbst gemachten Spülung (Rezept hier). Das hilft schon mal etwas.

 

Um es mir noch leichter zu machen, habe ich jetzt eine Aloe-Vera-Sprühkur gemixt. Aloe-Vera glättet die Haaroberfläche, was sie leicht kämmbar macht. Positiver Nebeneffekt: Aloe Vera stärkt die Haarstruktur, sodass die Haare weniger brechen (was durch die Reibung von Schal oder Tüchern begünstigt wird) und macht die Haare glänzend. Ich habe zusätzlich noch ein bißchen Mandelöl untergemischt, damit die Haare sich nicht statisch aufladen und nicht so schnell austrocknen bei der trockenen Heizungsluft derzeit. 

mehr lesen 35 Kommentare

Kopfschmerz-Salbe. Bei Spannungskopfschmerzen.

Kopfschmerzsalbe selber machen aus Kokosöl und Pfefferminzöl oder Wachs und Pfefferminzöl im Thermomix, Salbe hilft bei Spannungskopfschmerzen

Diese drückenden beidseitigen Kopfschmerzen, die man zwischendurch mal hat, kennt ihr bestimmt. Ich zögere bei solchen Momenten die Kopfschmerztablette immer so lange es geht heraus - die ist für mich eigentlich nur für schlimmsten Kopfschmerzen reserviert, wenn wirklich nichts mehr geht. 

 

Doch man kann auch mit Hausmittelchen den Kopfschmerzen paroli bieten! Da ich in der letzten Zeit so viele Hausmittelchen im Thermomix für meine Kinder gemacht habe, meinten die beiden neulich: ich könnte doch bestimmt auch etwas gegen meine Kopfschmerzen damit machen. Ja, warum eigentlich nicht?

 

Mir fiel ein, dass meine Freundin ihre Kopfschmerzen im Sommer mit ätherischem Pfefferminzöl weggezaubert hat - wenn ich jetzt eine Art Salbe analog zu dem Hustenbalsam bzw. Erkältungsbalsam machen würde - das würde bestimmt auch funktionieren. 

 

Ich habe mir die letzten Tage immer mal wieder ein bißchen auf die Stirn und Schläfen gemacht, dann einfach weiter meinen Krams gemacht und nach einer halben Stunde fiel mir auf, dass sie tatsächlich weg waren!

 

Meine Kopfschmerzen sind auf Nackenverspannungen zurückzuführen. Da die letzten Nächte immer ein kränkelndes Kind mit in unser Bett geschlüpft ist, sich dann ordentlich breit gemacht hat und man sich als Mutter dann natürlich gar nicht mehr bewegt, weil es ja endlich eingeschlafen ist - konnte ich die Salbe dank meiner nächtlichen Nackenverspannungen ausgiebig testen... ;-)

 

Wer seine Kopfschmerzen auch auf Nackenverspannungen zurückführen kann, sollte seinen Nacken damit auch unbedingt einreiben.

 

 

 

mehr lesen 20 Kommentare

Rosen-Lavendel Badeöl. Zur Entspannung.

Badeöl zur Entspannung selbst gemacht aus dem Thermomix vegan

Badezusätze kommen immer gut an. Ein klassisches Badeöl hatte ich bisher noch nicht gemacht, daher ist es hier nun:

mehr lesen 0 Kommentare

Dusch-Knete. Wandelt sich mit Wasserkontakt in cremiges Duschöl.

Cremiges Duschöl aus dem Thermomix, Dusch-Knete,  Duschgel mit Ölzusatz damit man sich danach nicht mehr eincremen muss.

 

 

Mit diesen Knet-Ausstechern soll man duschen? Ja!

 

Denn diese Knet-Ausstecher werden unter der Dusche zu einer Duschcreme und durch den hohen Ölgehalt braucht man sich danach nicht mehr unbedingt eincremen.

 

Man kann mit diesem Rezept sein Lieblings-Duschgel pimpen oder man verwendet eine Basis-Seife, so wie ich, wenn man auf die herkömmlichen Duschgel-Sachen aus dem Supermarkt verzichten möchte.

 

Mal was neues nach Dusch Smoothie, Dusch-Pralinen und Dusch-Jellys! :-) 

 

mehr lesen 23 Kommentare

Knete. Selbst gemacht.

Knete selbst gemacht aus dem Thermomix.

 

Dinge für Kinder im Thermomix selber zu machen, finde ich großartig. Gerade Knete lässt sich auf viele unterschiedliche Arten machen und die Kinder können zuschauen, wie Knete entsteht.

 

Ich finde es toll, dass man den Kleinen schon ein wenig Bewusstsein dadurch mitgeben kann, dass man mit etwas Kreativität Dinge selber machen kann und nicht immer alles kaufen muss. Zumal sie mithelfen können und das ein ganz anderes Gefühl vermittelt, als immer nur fertige Dinge zu konsumieren. Ihr wisst was ich meine. ;-)

mehr lesen 11 Kommentare

Fester Conditioner. Super Haarkur. Perfekt für strohige, splissige Haare.

feste Spülung, Conditioner Bar, Spülung Seifenform, Haarspülung fest, Conditioner Pralinen. Spülung Pralinen, Haarkur selbst gemacht, Haarkur Pralinen, Haarkur fest

Nachdem meine feste Haarwaschseife (hier) bzw. das neue Update "Express Haarseife" so hohen Anklang gefunden hat, kam die Frage auf, ob es nicht auch ein Rezept für festen Conditioner geben würde. Fest heißt in diesem Fall in Form einer Art "Seife".

 

Da war meine DIY-Neugierde mal wieder geweckt. Die Zutaten für normale Haarspülung hatte ich ja hier. Daraus ließe sich ja bestimmt auch irgendwie etwas festes machen. 

 

Herausgekommen ist diese Conditioner Bar:

 

mehr lesen 84 Kommentare

Bärlauchpaste. Zum Würzen.

Bärlauch Thermomix, Bärlauchpaste selbst gemacht, Bärlauch Gewürzpaste

 

 

Für einige Gerichte braucht man nur etwas Bärlauch. Warum nicht eine haltbare Paste machen, den gesamten Bärlauch damit verbrauchen und bei Bedarf mit dieser Paste würzen? 

 

Auch kann man mit 3 - 4 TL von dieser Paste eine tolle Bärlauchbutter machen. Einfach zur Butter geben und durchmixen.

 

 

mehr lesen 7 Kommentare

Gemüsebrühe. Paste.

Gemüsebrühe, Gemüsebrühepaste, Gemüsebrühe selbstgemacht, Gemüsebrühe Thermomix, Vitam selbstgemacht

Vor einiger Zeit war ich bei einer hitzigen Diskussion über Hefeextrakt und Glutamat anwesend. Es ging darum, ob das nun das gleiche wäre oder nicht. Es war sehr interessant, weil mir das gar nicht bewusst war, dass dies das gleiche sein könnte. Ob es nun so ist oder nicht, will ich gar nicht wieder diskutieren. Ich habe für mich lediglich dann entschieden, dass ich Lebensmittel mit Hefeextrakt meiden möchte. Ein Blick auf meine heiß geliebte Vitam Gemüsebrühe: mit Hefeextrakt. Mmhh. Schade. Also selber machen! Und dann entstand meine neue Gemüsebrühepaste à la Vitam ohne Hefeextrakt im Thermomix:

 

mehr lesen 18 Kommentare