Schön, dass du da bist! Auf dieser Seite findest du Rezepte zum Thema Essen, Kosmetik, Putzmittel und Hausmittel bei Krankheiten. Alles aus dem Thermomix. Ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern!


Die neusten Rezepte:

Bratapfel-Porridge. Lecker!

Bratapfel Porridge - super Frühstück bei schmuddeligem Herbst und Winterwetter, mit Haferflocken, Äpfeln, Rosinen und gerösteten Mandeln

Ich bin ja Porridge-Fan. Gerade wenn es draußen wieder kälter ist, beginne ich sehr gerne den Tag mit einem warmen Frühstück. Porridge mag ich im Herbst und Winter persönlich lieber als ein kaltes Bircher-Müsli aus dem Kühlschrank. Bircher-Müsli ist mehr so ein Frühsommer-Sommer-Ding für mich.

 

Heute habe ich für die Familie ein leckeres Apfelporridge mit Zimt, Rosinen und gerösteten Mandeln à la "Bratapfel" gemacht. Das war sooo lecker und hat mich zum ersten Mal in diesem Jahr ein bißchen in Richtung Weihnachtszeit gebeamt. Danach hab ich mit meinen Jungs erstmal in den Weihnachtskartons gekramt und einen ersten Schwung rausgesucht, der die kommende Woche von uns dekoriert wird. Seit dem ich weiß, dass ich die Vorweihnachtszeit dieses Jahr ohne Stress und ohne Verpflichtungen wie Firmen-Weihnachtsfeier und Co verbringen werde und ich auch schon weiß, was es an Heiligabend zu Essen geben wird (Raclette), freu ich mich das erste Mal seit vielen Jahren tatsächlich auf Weihnachten und besonders die Vorweihnachtszeit. Ich werde Glühwein mit meinen Mädels trinken, wenn ich Lust habe, ich werde Kekse und ein Lebkuchenhaus mit meinen Kindern backen, wenn ich dazu Lust habe, ich werde liebe Freunde zum Weihnachtskaffee einladen, wenn ich dazu Lust habe, ich werde Weihnachtsmusik hören, wenn ich dazu Lust habe, und es mir und meiner Familie einfach ganz gemütlich machen. Zeit-Stress hatte ich in diesem Jahr genug - ab heute heißt´s Entspannung! ;-)

 

Und bevor ich noch mehr ausschweife, kommt hier jetzt das Rezept:

 

mehr lesen 0 Kommentare

Anti-Aging-Serum. Fantastische Über-Nacht-Pflege.

Fantastische Übernacht Pflege für das Gesicht Anti Aging Serum Squalan

Vor ein paar Wochen war meine Freundin Jo aus England hier. Ich hatte noch ein paar Haarsachen zu mixen und sie schaute mir zu und wir kamen so ins Quatschen über Anti-Aging-Pflege und ihre aktuellste Errungenschaft - ein fantastisches Anti-Falten Serum, das man abends vorsichtig auf das frisch gewaschene Gesicht auftupfte und am morgen direkt ganz weiche, zarte Haut hatte. Sie holte es direkt aus ihrem Kosmetik-Täschchen und fragte mich, ob ich das nicht auch herstellen könnte? Ich tropfte mir etwas auf den Handrücken - es fühlte sich leicht ölig an, war aber sofort eingezogen. Super angenehm. Ein Blick auf die Inhaltsstoffe verriet: Squalan! Und das sagte mir was, hatte ich doch ein Fläschchen in meinem Schrank stehen, wußte aber leider nicht mehr, was ich damit eigentlich machen wollte. Also hergeholt und verglichen. Es fühlte sich identlisch an. Einzig der Geruch war anders, denn in dem "Midnight Recovery Oil" waren noch ätherische Öle vorhanden.

 

69 Pfund zahlte sie für 50 ml. Die Herstellungskosten für ein solches Serum lagen bei 15 € für 100 ml, wenn man es selber machte! Ich habe viel im Internet recherchiert und nur positives zu Squalan gefunden - auch, dass es absolut ok ist, es pur zu verwenden - dass dies quasi der absolute Beauty Geheimtipp wäre. Squalan ist ein Antioxidans und verhindert die Oxidation der hauteigenen Fette, sprich: Falten entstehen nicht so schnell. Genau das, was man mit kurz vor 40 braucht. ;-)

 

Also habe ich sofort losgelegt und benutze dieses Serum jetzt seit ca. 8 Wochen. Es ist fantastisch - alleine das angenehme Hautgefühl morgens ist die Sache wert!

 

mehr lesen 7 Kommentare

Saftiger Veggie-Braten. Zu Weihnachten.

Herzogin Kartoffeln Thermomix

 

Weihnachten ist für Vegetarier oder Veganer immer etwas schwierig, wenn der Rest der Familie sich auf Gans, Ente, Wild oder Braten freut. Es gibt Rotkohl, Kartoffeln oder Knödel und Fleisch. Und der Vegetarier bekommt eine Tofuwurst. Juhu. Nicht gerade das kulinarische Highlight, welches alle anderen zu Weihnachten bekommen - nur der einzelne Vegetarier oder Veganer nicht. Am besten darf er sich dann auch noch lustige Sprüche anhören, wenn das Fleisch auf den Tisch gebracht wird. Zur Info: Das hebt nicht die persönliche Weihnachtsstimmung des Vegetariers, das hebt höchstens seinen (ihren) Prosecco-Pegel. ;-) 

 

Wenn ihr einen Vegetarier oder Veganer in der Familie habt, dann würde sich derjenige ganz bestimmt sehr freuen, wenn dieses Jahr auf lustige Sprüche verzichtet wird und man sich zusätzlich auch noch um ein leckeres fleischloses Essen für ihn kümmert, das nicht gerade aus Convenience Food (Tofuwurst oder Seitansteak) aus dem Supermarkt besteht, sondern mit genauso viel Liebe zubereitet wurde, wie der Rest des Festschmauses. 

 

Daher habe ich heute einen sehr, sehr leckeren saftigen vegetarischen Braten für euch - den ihr euren Familien-Vegetariern oder/und euch selbst zaubern könnt.

mehr lesen 5 Kommentare

Orangen-Rotkohl.

Herzogin Kartoffeln Thermomix

 

Warum immer Apfel-Rotkohl, wenn´s auch Orangen-Rotkohl sein kann, oder? Weihnachten ohne Rotkohl ist kein Weihnachten, finde ich. Und obwohl wir an Heiligabend Raclette machen, hoffe ich schwer darauf, dass es am zweiten Weihnachtstag, wenn wir bei meinem Vater sind, Rotkohl geben wird. Ich denke, ich werde ihm mal dieses Rezept zukommen lassen. So ganz uneigennützig natürlich. ;-)

mehr lesen 0 Kommentare

Herzogin-Kartoffeln. Festliche Beilage.

Herzogin Kartoffeln Thermomix

Letztes Jahr um diese Zeit habe ich viel herumprobiert, was ich zu Weihnachten kochen könnte und habe klassisch Rotkohl, Veggie-Braten und diese hübschen, leckeren Herzogin-Kartoffeln ausprobiert. Für diesen Kartoffel-Klassiker habe ich allerdings 2 Anläufe gebraucht, da die ersten Herzoginkartoffeln platt wie Flundern aus dem Ofen kamen. Uuupsi.... Gut, dass es nur die erste Generalprobe war! ;-)

 

Hier kommt das Rezept, für Herzogin-Kartoffeln, die nicht platt aus dem Ofen kommen:

mehr lesen 1 Kommentare

...noch mehr findet ihr im Menü unter "alle Rezepte" oder "Kategorien A-Z".



Das bin ich.

39 Jahre alt und Mutter von zwei Jungs im Grundschulalter. Seit über 10 Jahren Vegetarier. Ich liebe Kochen und Backen und ich möchte ohne meinen Thermomix...hier weiterlesen

Mein Blog.

Dieser Blog ist eine Thermomix-Rezeptsammlung für Essen, Kosmetik, Putzmittel und Hausmittel bei Krankheiten. Wie diese Seite entstanden ist, könnt ihr hier weiterlesen.... 

Rezepte.

Die Rezepte, die ich blogge, sind alle vegan bzw. vegetarisch. Ich habe sie alle ausprobiert und für gut befunden. Es sind Rezepte, die ich irgendwo gefunden und auf den Thermomix umgewandelt, nach meinem Geschmack abgewandelt, veganisiert oder selbst erfunden habe. Hier findet ihr meine vegan-vegetarische Rezeptsammlung, die ich regelmäßig erweitere.  

 


Thermomix ist eine geschützte Marke. Diese Seite hat nichts mit Vorwerk zu tun. Der Name wird hier nur genannt, weil die Rezepte auf dieser Seite ausschließlich mit dem Thermomix TM 31 bzw TM 5 zubereitet werden, ggf. auch mit dem TM 21.

Das Nachmachen der Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung vorher mit dem Arzt absprechen!