Bratkartoffeln. Aus rohen Kartoffeln.

Bratkartoffeln aus rohen Kartoffeln

Als ich vorletzte Woche meine Bratkartoffel-Suppe in den Wochenplan packte, wurde ich mehrfach gefragt, ob die Kartoffeln roh gebraten oder vorgekocht werden. Das hat mich überrascht, denn ich mache Bratkartoffeln tatsächlich immer aus rohen Kartoffeln - und habe mir gedacht, dass ich daraus jetzt einfach mal ein extra Rezept mache. Vielleicht ist es für den einen oder anderen hilfreich.

 

Bratkartoffeln als Beilage oder Hauptgericht gibt es nicht so oft bei uns, aber wenn, dann mache ich sie so:  

mehr lesen 6 Kommentare

Kohlrabi-Schnitzel. Mit Möhren & Kartoffeln in Frischkäse-Soße.

Kohlrabi Schnitzel mit Möhren und Kartoffeln in Frischkäse Soße, Thermomix

Ein ganz wunderbares Familienessen sind Kohlrabi-Schnitzel mit Kartoffeln und Möhren. Die Kombi aus diesem Gemüse und Kartoffeln ist hier ja eh sehr begehrt - und daher habe ich seit Ewigkeiten mal wieder Kohlrabi-Schnitzel gemacht. 

 

Hier kommt das Rezept für euch:

 

mehr lesen 3 Kommentare

Quesadillas mit Spinat. Ruck zuck gemacht.

Pasta in cremiger Soße mit Möhren und Pilzen, Thermomix

 

Ich hatte noch Tortilla-Wraps mit Leinsamen in meiner Speisekammer. Eigentlich wollte ich damit jetzt die Tage die Omlette-Wraps machen, allerdings haben wir seit ein paar Tagen nur noch unser Super-Huhn Brittney und keine Eier mehr....*heul*

mehr lesen 7 Kommentare

Hackbällchen. Vegetarisch oder vegan.

Vegetarische oder vegane Hackbällchen aus Kidneybohnen und Haferflocken, Thermomix

 

Am Wochenende war ich experimentierfreudig und habe diverse Versionen für Hackbällchen ausprobiert. Meine ursprüngliche Version mit Kidneybohnen und Haferflocken diente dazu als Grundlage, ich wollte sie aber in sofern verbessern, dass sie nicht drohen auseinander zu fallen beim Braten und dass sie an sich etwas fester werden. Aus 3 Versuchen habe ich hier jetzt 2 Versionen für euch: vegetarisch mit Käse und Ei - das ist der Favorit vom Jüngsten, dem Mann und mir - und in der veganen Version - der Favorit vom Älteren, der gerne Fleisch isst und keinen Käse mag:

mehr lesen 13 Kommentare

"Cheeseburger" Sandwich. Lecker!

Erdbeer Tortellini Salat mit Feta und Feldsalat

Können wir heute Burger essen? So lautete der Wunsch meiner Jungs letzte Woche. Ich hatte aber keine Zeit noch Burger Buns zu machen, noch hatte ich fertige Burger Brötchen. Aber ich hatte Toast - also dachte ich, mache ich "Cheeseburger" Sandwiches. Die Familie war happy, ich hatte nicht so viel Arbeit und eine neue Rezeptidee ist auch noch bei rumgekommen. Was will man mehr? :D

 

Hier kommt das Rezept für euch:

 

mehr lesen 9 Kommentare

Kartoffelpuffer. Wie von Omi.

Kartoffelpuffer wie von Omi mit Apfelmus ohne Ei, Thermomix

Wenn ich an Kartoffelpuffer denke und den Brat-Geruch in meiner Küche habe, dann sehe ich immer meine Omi vor mir, die in zwei Pfannen gleichzeitig einen riesigen Schwung Kartoffelpuffer gebraten hat. Dazu gab es immer Apfelmus. Und weil es ja nichts Schöneres gibt als Essen und tolle Kindheitserinnerungen, mussten die Kartoffelpuffer jetzt endlich mal auf meinem Blog landen. Hier sind sie nun für euch:

mehr lesen 11 Kommentare

Tortilla-Wrap. Mit eingebackenem Omelett. Knaller!

Tortilla Wrap mit eingebackenem Omelette

 

In der englischen Kochsendung, die ich neulich auf Netflix gesehen habe, hat Köchin Nadiya Hussain von ihren Omelette-Wraps geschwärmt. Was erstmal unspannend klingt ist aber wirklich meeeega lecker. Das Besondere an diesen Wraps ist das eingebackene Omelette (siehe Bilder unten) Ich habe das Rezept noch ein wenig gepimpt um geschmolzenen Käse, und habe (Veggie-)Salami und Salat mit eingerollt. Das war so lecker, dass es die Wraps heute direkt nochmal gab - schnell gemacht und gerade, wenn unsere Hühner uns so regelmäßig mit Eiern beschenken, ein tolles Rezept, um sie zu verwenden. 

 

In einer veganen Version ist dieses Rezept leider nicht machbar, weil das vegane Omelette nicht am Tortillawrap haftet. Daher bitte nicht böse sein.!!

 

Hier kommt das Rezept:

 

mehr lesen 7 Kommentare

Falafel Burger. Mit würzigen Ofenkartoffeln.

Falafel Burger Thermomix

Zwischendurch muss es auch bei uns mal ein Burger sein. So geschehen am Freitag - da habe ich uns einen Falafel-Burger gemacht. Normalerweise mache ich die Falafel ja im Backofen, aber da in diesem Fall dort die Kartoffeln vor sich hin garten, habe ich sie diesmal in der Pfanne frittiert. Wer will, kann die Burger-Brötchen selbst machen, ein Rezept dazu habe ich unten verlinkt!

 

Lasst es euch schmecken!

 

 

mehr lesen 7 Kommentare

Gelingsichere Crêpes. Mit Buchweizenmehl.

bester Crêpes Teig, Thermomix, glutenfrei möglich

Am Wochenende haben wir den Geburtstag vom großen Kind nachgefeiert. Es war total schön. Ich liebe das ja, wenn die Kinder unserer Freunde hier sind und sie alle richtig viel Spaß haben - sie waren den ganzen Nachmittag im Wald, haben draußen auf der Wiese Fußball gebolzt, im ganzen Haus verstecken gespielt, sie durften noch einen Zeichentrickfilm schauen und bis Mitternacht aufbleiben. Der perfekte Kinder-Samstag! :D Alle schlafen dann hier, dafür räumen wir immer unser Schlafzimmer, das wird dann ein großes Matrazenlager, wo alle Kinder zusammen übernachten. Ich hoffe, das bleibt noch ganz lange so, dass sie sich alle so gut verstehen und so viel Spaß zusammen haben und alle es lieben, hierherzukommen und Sonntags nie nach Hause wollen. Wenn ich mir beim Universum etwas wünschen könnte, wäre es genau das.

 

mehr lesen 9 Kommentare

Schupfnudel-Pesto-Pfanne. Mit Rucola.

Schupfnudel Pesto Pranne mit Rucola Thermomix

 

Meine Kinder haben sich Schupfnudeln gewünscht, die hatten wir tatsächlich schon lange nicht mehr. Ja, man kann sie selber machen. Das habe ich auch schon gemacht (Rezept hier) - aber mir ist das im Alltag dann doch zu viel Aufwand, wenn ich ehrlich bin und dann greife ich - so wie heute - auf fertige Schupfnudeln aus dem Kühlregal zurück. 

 

Da diese nicht vegan sind, müssten die Veganer unter euch diese selber machen oder ihr greift alternativ auf Gnocchi zurück.

 

Hier kommt das Rezept für euch:

 

mehr lesen 9 Kommentare

Burger Buns selbst gemacht. Mit "Beyond Meat"-Patties im Test.

Burger Buns selbst gemacht mit Beyond Meat Patty getestet, vegetarisch, vegan, Thermomix

(Werbung, unbezahlt)

 

Am Mittwoch gibt es das erste Mal im regulären Supermarkt "Beyond Meat Burger" zu kaufen - Lidl hat die fleischlosen, veganen, glutenfreien Burger Patties aus Amerika als Sonderaktion im Programm (1 Pck à 4,99 € / 2 Stück) . Um "Beyond Meat" gibt es derzeit einen ziemlichen Hype - sollen sie doch (fast) wie echtes Fleisch schmecken. Ob sich der Kauf für Vegetarier oder Veganer lohnt? Oder ob es geschmacklich ein Reinfall ist? Ich habe mir letzte Woche eine 10er Packung dieser Patties bei der Metro gekauft, um sie vorab zu testen. 

 

Dazu habe ich dann selbst gemachte Burger Buns gebacken - denn wenn der Patty schon ein Fertigprodukt ist, dann müssen es die Burger Buns nicht auch noch sein! Eine leckere selbst gemachte Burger-Soße gibt´s auch noch oben drauf:

mehr lesen 11 Kommentare

Veggie-Burger. Zum Anbeißen!

Vegetarischer Burger, Patty aus Kidneybohnen, Thermomix, vegan möglich

Ist das Wetter nicht der Knaller? Wann hat man im Februar denn schon mal daran gedacht, dass man möglicherweise bald angrillen könnte? Verrückt! Wer also schon in den Genuss von Burgern kommen möchte und mal eine vegetarische Version ausprobieren will, für den habe ich hier diesen fantastischen Veggie-Burger. Sieht der nicht zum Anbeißen lecker aus? ;-) Glücklicherweise sieht er nicht nur so aus, er schmeckt auch so! Übrigens auch bei schlechtem Wetter. ;-)

 

Hier kommt das Rezept:

 

mehr lesen 4 Kommentare

Gyros-Torte. Mit Tzatziki.

Gyrostorte mit Tzaziki Creme herzhafte Torte vegetarisch oder vegan möglich z.B. aus dem Thermomix

Hier kommt mal eine ganz andere Form von Gyros - als Torte! Es gibt ja sicherlich den einen oder anderen unter euch, der gar nicht so unbedingt auf süße Kuchen oder Torten steht? Dann ist das hier genau das Richtige - zum Beispiel als Geburtstagskuchen. Oder - da die WM morgen beginnt - kann man sie auch fürs gemeinschaftliche WM-Schauen vorbereiten und mitbringen. Viel Spaß beim Ausprobieren! 

mehr lesen 0 Kommentare

Eierfrikadellen. ALL IN ONE mit Kartoffeln und Soße.

Eierfrikadellen mit Senfsoße und Kartoffeln, Thermomix

 

Ich habe das Rezept für die Eierfrikadellen aufgeteilt auf 2 Rezepte, weil es für manche zu unübersichtlich war.

 

Hier findet ihr jetzt das Rezept für Eierfrikadellen mit Kartoffeln und Soße als All in One Gericht aus dem Thermomix:

mehr lesen 0 Kommentare

Eierfrikadellen. Der Knaller!

Eierfrikadellen mit Senfsoße und Kartoffeln, Thermomix

Diese Eierfrikadellen macht immer unsere Freundin Anna, wenn es etwas zu Feiern gibt und ein Beitrag zum Buffet gebraucht wird. Sie sind der Knaller und man muss sich schon beeilen, um davon noch eine abzukriegen, sobald das Buffet eröffnet ist! Daher von mir unbedingte Ausprobierempfehlung! :-)

 

UPDATE 25.11.2020: ich habe beide Anleitungen nun als einzelne Rezepte veröffentlicht, da es zu unübersichtlich wurde! (Die Kommentare beziehen sich zum Teil auf das All in One Gericht, daher bitte nicht wundern)

 

1) Wie man nur die Eierfrikadellen zubereitet findet ihr hier

 

2) Wie man ein All-in-One Gericht mit Eierfrikadellen, Kartoffeln und passender Senfsoße macht. (das findet ihr ab jetzt hier: hier klicken)

 

Hier jetzt das Rezept für die Eierfrikadellen:

mehr lesen 52 Kommentare

Ananas im Pfannkuchen-Mantel.

Ananas im Pfannkuchenmantel, Ananas im Teigmantel, Ananas Pfannkuchen Thermomix

 

Wenn ich meine Kinder glücklich machen möchte, dann mache ich ihnen Pfannkuchen. Nun hab ich die Pfannkuchen noch um ihre liebste Frucht gepimpt: Ananas!

 

Statt sie in Stücken in den Pfannkuchenteig zu geben, habe ich die Ananasringe in den Teig getaucht und so den Ananasringen jeweils einen gemütlichen Pfannkuchen-Mantel verpasst.

 

Wer Pfannkuchen mag und auf Ananas steht, der sollte diese Leckerei nicht verpassen. ;-) 

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Brokkoli-Tofu-Burger. Optional mit Sesam.

Burger Patty Thermomix vegan, Bratling Brokkoli Tofu Thermomix, Burger Brokkoli Tofu Thermomix, Bratling vegan Thermomix

 

 

Neulich schaute mich ein Brokkoli im Kühlschrank ganz hoffnungsvoll an, dass er doch jetzt endlich bitte aufgebraucht werden würde. Ich hatte bereits Kartoffelspalten im Backofen und dachte, der Ehemann würde sich bestimmt über einen Burger freuen.

 

Also habe ich aus dem Brokkoli eine Burger-Patty-Masse gemacht. Leider habe ich es etwas versalzen und musste die Masse strecken. In meinem Kühlschrank gab es noch Tofu, den ich anschließend drunter mischte und der meine Bratling-Masse rettete und dazu auch noch besser machte.

 

Durch solche Zufälle und Missgeschicke entstehen manchmal sehr leckere Rezepte. ;-)

mehr lesen 0 Kommentare

Dinkel-Bananen-Pancakes. Mit heißen Kirschen.

Pfannkuchen vegan, Pfannkuchen Dinkelmehl, Pancakes Dinkelmehl, Pancakes weizenfrei, Pancakes Thermomix

Die Kinder wünschen sich regelmäßig Pfannkuchen. Da ich aber nun weder Eier noch Weizenmehl im Haus habe, hab ich neulich Dinkelpancakes gemacht. Durch die Banane im Teig sind sie sehr fluffig geworden.

mehr lesen 1 Kommentare

Pad Thai. Ohne Aufwand. Ohne Schnick Schnack. Einfach lecker.

pad thai vegan, pad thai thermomix, pad thai vegan thermomix

 

Mein liebstes thailändisches Gericht ist Pad Thai. Es erinnert mich immer an einen herrlichen Thailand-Urlaub, wo wir uns fast ausschließlich von diesem Nationalgericht ernährt haben. 

 

Nun habe ich die Zutaten mit dem Thermomix vorbereitet und mich gefragt, warum ich das eigentlich nicht immer schon gemacht habe? So einfach, so simpel, so lecker!

 

Außerdem habe ich auf das zurückgegriffen, was ich im normalen, kleinen Supermarkt bekomme bzw. sowieso im Haus habe. Wer Tamarindenpaste hat, kann dies auch verwenden. Dann einfach den Essig mit Tamarindenpaste ersetzen.

mehr lesen 7 Kommentare

Riesen-Puffer mit Tomatensugo

Riesenrösti, Puffer vegan, Rösti vegan, Rösti Thermomix, Rösti vegan Thermomix, Puffer Thermomix, Puffer vegan Thermomix

In meiner Speisekammer stapeln sich die Kartoffeln. Zeit für einen Puffer in XXL, den man herzhaft oder süß genießen kann.

mehr lesen 0 Kommentare

Pfannkuchen. Mit Apfelsaft.

Pfannkuchen vegan, Eierkuchen vegan, Pfannkuchen Thermomix, Pfannkuchen Apfelsaft, Pfannkuchen Apfelsaft Thermomix, Pfannkuchen Mandelmilch

Die Jungs haben sich gestern Pfannkuchen gewünscht. Aber wie macht man diesen klassischen Eierkuchen ohne tierische Produkte? Gegoogelt, viele Antworten gefunden und am besten gefiel mir ein Rezept mit Apfelsaft. Ich musste es noch entsprechend den hier vorhandenen Zutaten umwandeln. Heraus kam ein fluffiger Pfannkuchen, der dem Original Eierkuchen in nichts nachsteht.

mehr lesen 10 Kommentare