Chicken Nuggets. Ohne Huhn. Aus Linsenmehl.

Für ein Partybuffet brauchte ich neulich noch veganes Fingerfood. Und da meine Kinder mich die ganze Zeit fragten, ob ich ihnen Chicken Nuggets machen könnte, entstand dieses einfache und vor allem schnelle Rezept:

150 g rote Linsen

1 min / St. 10

 

150 g Glutenpulver zugeben sowie

2 TL Salz

1 TL Paprikapulver

1 TL Knoblauchpulver

1 TL Zwiebelpulver

300 g Wasser

3 min / St. 4

 

Anschließend die Masse aus dem Thermomix nehmen und zu einer Kugel formen und 10 min. ruhen lassen.

 

Danach kleine Nuggets formen. Diese in Paniermehl wenden und in der Pfanne knusprig braten. 

 

Das Rezept ergibt ca. 30 Nuggets.

 

 

Du interessierst dich auch für selbstgemachte Putzmittel oder andere tolle Sachen aus dem Thermomix?

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

Etikettenentferner. Bei hartnäckigen Kleberesten. mehr Infos...

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 17
  • #1

    margit (Mittwoch, 24 August 2016 19:54)

    bin durch zufall auf deine Rezepte gestossen. super, super !!!!!
    kann man das glutenpulver durch etwas glutenfreies ersetzen??
    danke

  • #2

    Amelie (Mittwoch, 24 August 2016 20:01)

    Hallo Margit, nein, bei diesem Rezept ist Glutenpulver erforderlich als Konsistenzgeber. LG Amelie

  • #3

    Alte Henne (Sonntag, 11 September 2016 12:36)

    Hallo.
    Ist Glutenpulver dasselbe wie das Pulver zum Seitan machen? Vielen Dank für diesen Blog. So viele tolle vegane Rezepte.

  • #4

    Amelie (Sonntag, 11 September 2016 18:16)

    ja genau, man kann auch seitanpulver sagen!

  • #5

    Tanja (Sonntag, 01 Januar 2017 19:01)

    die Nuggets sind der Hammer....und so schnell zubereitet. Ich bin durch die "Für Sie Thermomix" auf Deine Seite gestoßen und allein dafür hat sich der Kauf schon gelohnt.

  • #6

    Alina (Donnerstag, 17 August 2017 17:06)

    Hallo Amelie,

    gibt es etwas anderes was man als Konsistenzgeber nehmen könnte (vegan)?

    LG, Alina

  • #7

    Amelie (Donnerstag, 17 August 2017 18:00)

    Hallo Alina,

    nein, diese feste Konsistenz bekommst du nur mit Glutenpulver hin.

    LG Amelie

  • #8

    Sofia (Sonntag, 26 November 2017 14:34)

    Hallo, bin Vegan-Neuling. Danke für das Rezept. Die Nuggets sind extrem hart geworden. Was hab ich falsch gemacht?

  • #9

    Amelie (Sonntag, 26 November 2017 16:17)

    Hallo Sofia,

    wahrscheinlich hast du sie zu lange in der Pfanne gehabt und/oder ggf. zu flach geformt? Anders kann ich mir das nicht erklären, denn hart werden die Nuggets eigentlich nicht. Tut mir leid, dass es bei dir nicht auf Anhieb geklappt hat.

    Liebe Grüße, Amelie

  • #10

    Sofia (Montag, 27 November 2017 10:11)

    Vielen Dank für deine schnelle Rückmeldung. Das war auch meine Vermutung. Ich gestehe dass ich ganz neu auf dem Gebiet bin und das erste mal mit Gluten-Mehl gearbeitet habe. Ich werde sie auf jeden Fall nochmal testen, den die Verarbeitung war super einfach.

    Liebe Grüße
    Sofia

  • #11

    Lottiline (Montag, 17 September 2018 22:19)

    Diese Nuggets sind wirklich sehr lecker! Nachdem ich sie beim zweiten Mal mit etwas Sojasoße angebraten habe, war mein Sohn restlos begeistert! Danke für das tolle Rezept!

  • #12

    Anja (Mittwoch, 20 Februar 2019 09:08)

    Wie lange soll man sie ca. braten? Meine selbstgemachten Dinge landen auch meist zwischen „zäh“ oder noch „roh“.

  • #13

    Amelie (Mittwoch, 20 Februar 2019 09:13)

    Hallo Anja,

    hast du dieses Rezept schon probiert? Durch den Linsenanteil sind sie eigentlich nicht roh und auch nicht zäh. Ich habe festgestellt, dass solche Schnitzel mit Reismehl zäh werden, aber nicht mit Linsenmehl oder Kichererbsenmehl. Sie sollten nur nicht allzu dick sein. Ich kann dir leider keine exakte Zeit sagen, weil ich das immer nach Gefühl mache und dabei nicht auf die Uhr schaue. Tut mir leid!

    LG Amelie

  • #14

    Simone (Freitag, 23 August 2019 23:06)

    Hallo liebe Amelie,

    ich bin ganz begeistert von deinen Rezepten und kann mich nur schwer davon losreißen
    Gerne würde mich meine Tochter mit den Chicken Nuggets überraschen. Woher bekomme ich denn das Glutenpulver
    viele Grüße
    Simone

  • #15

    Amelei (Montag, 26 August 2019 11:41)

    Hallo Simone,

    Glutenpulver bekommst du entweder im Bioladen oder auch online über Amazon, z.B. diese hier:

    https://www.mix-dich-gluecklich.de/wo-kaufe-ich-was/glutenpulver/

    LG Amelie

  • #16

    Luisa (Freitag, 18 Oktober 2019 17:40)

    Liebe Amelie, erst vor kurzem bin ich auf deinen Blog gestoßen (bin Thermomix-Neuling und wir essen wenig Fleisch). Ich bin echt begeistert und habe schon einiges ausprobiert. Die Chicken Nuggets haben mir sehr lecker geschmeckt. Meine Gäste fanden sie etwas zu fest. Denkst du, man könnte einen Teil des Glutenpulvers durch Mehl ersetzen um sie etwas fluffiger zu machen?
    Danke dir!!

  • #17

    Amelie (Samstag, 19 Oktober 2019 17:07)

    Hallo Luisa,

    es freut mich, dass du schon einiges ausprobiert hast.
    Ich würde eher ein paar gekochte pürierte Linsen zugeben, um es etwas weicher zu machen. Mehl wird da nicht so viel bringen, denke ich.

    LG Amelie