Hier findet ihr ein paar Ideen, rund ums Thema Grillen.

Halloumi-Gemüse-Sticks. Mit Tomatenreis.

Gebratener Feta Käse mit Tomatenreis, Thermomix, vegetarisch

Entschuldigung, aber wer hat sein Tellerchen nicht aufgegessen? Kann doch nicht eins von meinen Rezepten gewesen sein? :D Oder warum ist das Wetter kaputt? Manno, ich möchte Sommer!! Keinen norddeutschen Schrägregen!! :-(

Wo ist er denn, der im Frühling angesagte heißeste Sommer in Folge? Mmmhhh? Liebe Meteorologen? 

 

Ich hab gedacht, ich könnte es ignorieren und wollte gestern eine Runde in meinem Pool schwimmen - aber ganz ehrlich: 20 Grad sind auch mir zu kalt, wenn nicht die Sonne scheint, sondern Regen und Wind ist. Ich war halb drin und dachte - nee, das geht leider einfach gar nicht - und bin wieder rausgeklettert. Und draußen sitzen und den Grill anschmeißen macht auch einfach keinen Sinn.

 

Eigentlich müsste man jetzt Eintöpfe kochen :D, aber ich wollte endlich mal wieder Halloumi-Sticks machen, die wir sonst auf dem Grill braten. Also gab es sie jetzt aus Protest einfach in der Pfanne. Dazu unser geliebter Tomatenreis! Und jetzt liebe Sonne: schein´!!!

 

P.S. Wußtest ihr, dass das mit dem Teller leer essen und dem Wetter übrigens einer falschen Übersetzung aus dem Plattdeutschen geschuldet ist? "Wenn du den Teller nicht leer isst, dann gibt es morgen den Schiet wedder (den Scheixx wieder und nicht Scheixx-Wetter). 

mehr lesen 0 Kommentare

Halloumi-Burger. Mit Erdbeer-Salsa.

Halloumi Burger mit Erdbeer Salsa Thermomix

Bevor die Erdbeerzeit sich schon wieder dem Ende neigt, habe ich hier noch einen leckeren Burger mit einer Erdbeer-Salsa für euch. Die Salsa geht so ein bißchen in Richtung Chutney - und auch wenn es auf den ersten Blick komisch klingt, so harmonieren Erdbeeren und rote Zwiebeln mit etwas Chili ziemlich gut! Perfekt passt dazu Käse - weil ich selbst Halloumi-Käse sehr gerne mag, habe ich daraus jetzt einen Burger gemacht:

mehr lesen 0 Kommentare

Pizza-Brötchen mit Knoblauch-Kräuter-Kruste. Knaller...!

Pizza-Fladen mit Schmand oder Tomatensoße

Diese Pizza-Brötchen mit einer Knoblauch-Kräuter-Käse-Kruste habe ich am Wochenende für meine liebe Freundin Berit zum Geburtstag gemacht. Die waren soooo lecker, dass ich sie heute direkt nochmal machen musste für uns hier zu Hause. Die Einzelteile aus diesem Rezept werden euch sicherlich bekannt vorkommen, denn eigentlich habe ich einfach nur meinen geliebten Pizzateig (mit der Hälfte an Hefe) zu Brötchen geformt und mit der etwas abgewandelten Kräuterpaste für Baguettes bestrichen und gebacken. 

mehr lesen 19 Kommentare

Sour Cream. Nach "Block House" Art.

Sour Cream selbst gemacht nach "Block House" Art

Zu meinem Geburtstag gab es u.a. Country Potatoes mit Sour Cream. Ich wollte keine Sour Cream kaufen und habe sie selbst gemacht. Orientiert habe ich mich an diesem Rezept - da ich aber keine angebrochenen Verpackungen mag, hab ich sie entsprechend nach meinen Vorlieben abgewandelt. Herauskommen ca. 1,5 Weck-Gläser wie auf dem Bild. 

 

Eine vegane Version habe ich noch nicht getestet.

mehr lesen 2 Kommentare

Burger Buns. Low carb & glutenfrei.

Low Carb Burger Buns, glutenfrei, Thermomix

Für diejenigen unter euch, die sich zwischendurch auch mal low carb ernähren oder die, die durch Zölliakie glutenfrei leben müssen, wie z.B. meine Nichte und die Tochter meiner Freundin, habe ich heute ein Rezept für Burger Buns ohne Mehl. Von der Konsistenz her ist das Brötchen weicher und eher saftiger - also kein direkter Vergleich zu normalen Brötchen - dafür ist halt eben keinerlei Mehl enthalten. Als Burger erinnert es geschmacklich an einen Egg Mc Muffin. 

 

Ich habe die Burger Buns jetzt schon 2 x an meiner Familie getestet - beide Male waren sie begeistert und fanden die außergewöhnlichen Buns sehr lecker. 

 

Eine vegane Version ist leider nicht möglich, da der Hauptbestandteil in diesem Fall Eier und Hüttenkäse sind.

 

Hier kommt das Rezept:

mehr lesen 17 Kommentare

Burger Buns selbst gemacht. Mit "Beyond Meat"-Patties im Test.

Burger Buns selbst gemacht mit Beyond Meat Patty getestet, vegetarisch, vegan, Thermomix

(Werbung, unbezahlt)

 

Am Mittwoch gibt es das erste Mal im regulären Supermarkt "Beyond Meat Burger" zu kaufen - Lidl hat die fleischlosen, veganen, glutenfreien Burger Patties aus Amerika als Sonderaktion im Programm (1 Pck à 4,99 € / 2 Stück) . Um "Beyond Meat" gibt es derzeit einen ziemlichen Hype - sollen sie doch (fast) wie echtes Fleisch schmecken. Ob sich der Kauf für Vegetarier oder Veganer lohnt? Oder ob es geschmacklich ein Reinfall ist? Ich habe mir letzte Woche eine 10er Packung dieser Patties bei der Metro gekauft, um sie vorab zu testen. 

 

Dazu habe ich dann selbst gemachte Burger Buns gebacken - denn wenn der Patty schon ein Fertigprodukt ist, dann müssen es die Burger Buns nicht auch noch sein! Eine leckere selbst gemachte Burger-Soße gibt´s auch noch oben drauf:

mehr lesen 8 Kommentare

Tortellini Salat "Anti Pasti".

Tortellini Salat mit Anti Pasti, z.B. Paprikaschoten, Aubergine, Zucchini und Champignons, gewürzt, gedünstet und mit gekochten Tortellini vermischt, vegan möglich

Anti-Pasti - eine feine Sache, die man wunderbar im Thermomix machen kann. Ich habe daraus einen leckeren Anti-Pasti-Tortellini-Salat gemacht, der nicht nur auf ein Buffet passt, sondern auch einfach mal als Hauptgericht gegessen werden kann, wenn man Lust darauf hat. ;-) Als Hauptgericht würde ich die Menge der Tortellini allerdings halbieren.

 

Ich selbst habe die vegetarische Version gemacht - man kann daraus aber auch einen veganen Salat zaubern - wie das geht, habe ich ins Rezept geschrieben.

mehr lesen 2 Kommentare

Kartoffelsalat. Griechische Art.

Kartoffelsalat trifft griechischen Salat - statt mit grünem Salat kommen in diesen Salat Kartoffeln - eine tolle Kombi, super als Alternative zu klassischem Kartoffelsalat zum Grillen

Ich hatte heute total Lust auf einen griechischen Salat. Meinen Kindern brauche ich mit grünem Salat aber nicht kommen. Schon wieder Nudeln war aber auch nicht drin, also habe ich mir gedacht, dass zu Würstchen auch perfekt ein Kartoffelsalat passt, nur eben nach Art eines klassischen griechischen Salats mit Gurke, Feta, Tomaten, Paprikaschoten, Zwiebeln und Oliven - gemischt mit einem leckeren Joghurt-Dressing. 

 

Den Kindern und dem Mann hat´s geschmeckt - allerdings habe ich auch nur meinen Salat mit Oliven gestückt - die wären sonst eh alle auf meinem Teller gelandet. Auch die vom Mann... ;-)

 

mehr lesen 0 Kommentare

Rucola-Creme. Zum Grillen, zu Kartoffeln oder als Dip.

Rucola Creme zu Ofenkartoffen, oder als Dip zum Grillen etc.

Heute musste etwas ganz Einfaches zum Mittagessen auf den Tisch. Etwas, dass sich quasi so ganz von alleine kocht, weil ich gerade so viel zu tun habe. Und da dachte ich, zum Sommer passt immer eine Ofenkartoffel mit Quark. Aber nur irgendein Frühlingsquark ist ja auch irgendwie langweilig. Ich hatte noch ganz viel Rucola, der verbraucht werden wollte und so habe ich mir eine sehr leckere Rucola-Creme dazu ausgedacht.

 

Diese Creme kann ich mir übrigens auch sehr gut zum nächsten Grill-Event vorstellen oder als Dip auf einem Partybuffet! 

mehr lesen 1 Kommentare

Veggie-Rostbratwürstchen. Selbst gemacht.

Gebrannte Mandeln Kuchen vom Blech ganz einfach zu machen aus dem Thermomix vegan möglich

Vegetarische Bratwürstchen sind ja immer sehr speziell. Es gibt nur selten wirklich gute, wie ich finde - und die sind dann meistens nur zur Sommerzeit im Supermarkt erhältlich - jedenfalls bei uns auf dem Dorf.

 

Gründe genug, endlich mal Rostbratwürstchen selber zu machen, die saftig sind, die richtige Konsistenz haben und auch lecker schmecken. Der beste Indikator hierfür sind immer meine Kinder - wenn ihnen vegetarische Sachen richtig gut schmecken, dann sind sie genau richtig.

 

Der Weg dahin war etwas anstrengend, ich hab immer wieder mal zwischendurch etwas ausprobiert. Aber nie war es so, dass mich das Ergebnis vom Hocker gehauen hat und sich der ganze Aufwand gelohnt hat. Nun aber hab ich hier ein Rezept für die perfekten saftigen, vegetarischen Rostbratwürstchen für euch für die sich wirklich alles lohnt, jede Minute in der Küche. ;-)

 

Damit man spontan auf diese Würstchen zurückgreifen kann, werde ich demnächst einen ganzen Schwung vorproduzieren und einfrieren. Nach dem Auftauen sollte man sie dann ganz einfach in der Pfanne braten können.

 

mehr lesen 28 Kommentare

Annas Krautsalat. Beliebte polnische Version.

Bester Krautsalat nach polnischer Art vegan möglich

Bei jeder Party in unserem Freundeskreis ist es eigentlich schon Pflicht, dass unsere Freundin Anna ihren beliebten, leckeren Krautsalat mitbringt. Wenn von allem anderen etwas übrig bleibt, der Krautsalat ist immer alle! 

 

Für das kleine Einschulungsbuffet am Wochenende musste dieser auf jeden Fall dabei sein und da wir die Einschulung einfach ganz klein nur mit der Familie gefeiert haben, hat Anna mir ihr Rezept verraten und ich habe es auf den Thermomix umgewandelt.

 

Ihr Rezept kommt von ihrer Mama aus Polen und ist bei uns im Freundeskreis einfach der leckerste, selbst gemachte Krautsalat! Probiert es einfach mal aus. 

 

mehr lesen 7 Kommentare

1 Basisrezept = 4 Grill- und Baguette-Soßen:

Vanille-Eis am Stiel mit Mandeln vegan möglich optisch wie Magnum

 

Diese typischen klassischen Soßen, die man jetzt in der Grillsaison immer braucht oder die man von überbackenen Baguettes wie aus dem Baguette-Laden kennt, kann man mit wenigen Zutaten ganz einfach selber machen. 

 

Das Grundrezept besteht einfach aus einem Teil Mayonnaise sowie einem Teil Naturjoghurt und etwas Salz. Dazu kommen dann die jeweiligen Zutaten für eine klassische Currysoße, Kräutersoße, Cocktailsoße oder Knoblauchsoße:

 

 

mehr lesen 2 Kommentare

Klassischer Ketchup selbst gemacht. Schnell und einfach.

Ruck Zuck Ketchup, Ketchup selbst gemacht, Ketchup Thermomix, Tomatenketchup Thermomix, Ketchup vegan selbst gemacht, Ketchup vegan Thermomix, schneller Ketchup,

Ich versuche mich seit einiger Zeit an selbst gemachtem Ketchup. Ich habe verschiedene Versionen ausprobiert und bin zu dem Schluss gekommen: wenn ich Ketchup selber machen will, habe ich keine Lust ewig Tomaten einzukochen. Aus dieser Unlust ist ein fantastisches Rezept für Ruck-Zuck-Ketchup geworden, für das man einfach passierte Tomaten verwendet.

 

 

mehr lesen 4 Kommentare

Coleslaw. Amerikanischer Krautsalat. Tolle Grillbeilage.

Krautsalat Thermomix, Coleslaw Thermomix, Krautsalat vegan, Krautsalat vegan Thermomix, Coleslaw Thermomix vegan

Diverse Festivitäten und Sommerfeste stehen an, bei denen jeder etwas für das Buffet beisteuert. Ich mache dann u.a. sehr gerne einen Salat, da dies mit dem Thermomix einfach immer wunderbar schnell geht.

 

Gestern habe ich folgenden Krautsalat gemacht, der super auf ein Sommerbuffet passt oder auch eine tolle Grillbeilage ist.

 

mehr lesen 1 Kommentare

Paprika-Pesto-Salat. Perfekt als Grillbeilage oder auf einem Partybuffet.

Pestosalat, Paprika Pesto Salat, Salat Pesto vegan, Paprikasalat vegan, Paprikasalat Thermomix, Pestosalat Thermomix

 

Für ein bißchen Abwechslung in Sachen Salate sorgte neulich dieser leckere Paprika-Pesto-Salat. Er ist eine perfekte Beilage beim Grillen oder auch eine tolle Ergänzung auf einem kalten Buffet. 

 

mehr lesen 4 Kommentare