Tortellini-Salat "Café de Paris".

Tortellini Salat Café de Paris

Nudelsalat geht immer - egal ob als Grillbeilage oder auf einem Partybuffet oder bei heißen Temperaturen als Mittagessen. Tortellini finden bei uns immer großen Anklang und daher habe ich daraus einfach mal einen Tortellini-Salat gemacht. 

Um nicht immer das gleiche Dressing zu haben, habe ich einfach mal die Gewürzmischung Café de Paris untergemischt. Das gibt dem Salat eine leicht orientalisch-würzige Note und ist einfach mal was anderes zu den Standard-Dressings in Nudelsalaten. 

 

Hier kommt das Rezept für euch:

 



 

Für das Dressing:

 

200 g Naturjoghurt oder Soja Skyr

30 g Olivenöl

20 g Condimiento (Essig)

15 g Zitronensaft

15 g Ahornsirup oder Honig

1 TL Senf

1 TL Gewürzmischung "Café de Paris" (z.B. von Fuchs)

1/2 Salz und etwas Pfeffer

10 Sek./Stufe 4

 

 

Mit Salz, Pfeffer und der Gewürzmischung nochmal final abschmecken.

 

Außerdem:

 

500 g Tortellini mit Käse- oder Spinatfüllung nach Packungsanweisung kochen.

1 Dose Mais à 150 g abtropfen lassen

1 rote Paprikaschote in mundgerechte Stücke schneiden

2-3 Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden

1 Avocado würfeln

250-300 g Cocktailtomaten halbieren oder vierteln

100-150 g Feta oder veganen Feta-Ersatz würfeln

 

Alle Zutaten mit dem Dressing vermischen und mit den Gewürzen nach persönlichem Geschmack abschmecken.

 

 

Rezept drucken:

PC: Strg + P

Mac: Cmd + P

 

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

 

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen. Manche meiner Rezepte enthalten Affiliate Links.

Bitte beachte das Urheberrecht sowie meine Richtlinien dazu, wenn du das Rezept teilen möchtest.

 


Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand

(mobile Ansicht hier klicken)

Tortellini Salat mit Café de Paris Gewürzmischung im Dressing, vegetarisch, Sommersalat, Beilage zum Grillen, Partysalat, Nudelsalat mal anders

Kommentar schreiben

Kommentare: 9
  • #1

    Ella (Sonntag, 11 Juli 2021 10:45)

    Liebe Amelie,
    vielen Dank für all Deine Arbeit und Geduld, die Du für alle Frager aufbringst.
    Ich frage mich, habe es auch schon gegoogelt, ob es DIE Gewürzmischung „Cafe de Paris“ gibt. Ich finde immer nur Anleitungen bzw. fertige Gewürzmischungen mit unterschiedlichen Inhalten.
    Welche hast Du denn hier verwendet?
    Hast Du zufällig geplant, diese/eine „nachzubauen“?
    LG Ella

  • #2

    Amelie (Sonntag, 11 Juli 2021 13:30)

    Hallo Ella,

    ich habe die Gewürzmischung von Fuchs. Es schmeckt aber sicherlich auch eine andere mit etwas anderer Zusammenstellung.

    Nein, eine nachzubauen habe ich nicht vor, das macht am Ende dann doch keiner, weil man sie nicht so oft braucht und dafür dann zig andere Gewürze parat haben muss, die man auch erstmal kaufen muss. Dann lieber eine kleine Dose kaufen und ab und an verwenden.

    LG Amelie

  • #3

    Eylir (Montag, 12 Juli 2021 10:54)

    Hallo Amelie,
    könntest Du mal aufführen was in der Gewürzmischung drin ist, bei uns gibt es die nicht, aber vielleicht ein ähnliche, oder wenn man viel kocht, hat man die Inhalte vielleicht eh im Haus.
    VG
    Eylir

  • #4

    Amelie (Montag, 12 Juli 2021 10:57)

    Hallo Eylir,

    ich kopiere das mal eben schnell von der Fuchs-Onlineseite hier her:

    Knoblauch, Zwiebeln, Kurkuma, Ingwer, Koriander, Paprika, SENFKÖRNER gemahlen, Kümmel, Kardamom, Zimt, Zitronengras, Muskat, Cumin, Chillies, Fenchel, Piment, Nelken, Pfeffer, Bockshornkleesaat, Vanille, Rosmarin, Muskatblüte, Sternanis, Lorbeerblätter

    Liebe Grüße Amelie

  • #5

    Marion (Mittwoch, 14 Juli 2021 15:22)

    Hallöchen könnte man den Salat einen Tag vorher machen �

  • #6

    Amelie (Mittwoch, 14 Juli 2021 17:31)

    Huhu!

    Nudeln ziehen Soße an. Daher wenn dann alles getrennt vorbereiten und vor dem Servieren zusammenmischen.

    LG Amelie

  • #7

    Marion (Mittwoch, 14 Juli 2021 20:47)

    Vielen Dank für die schnelle Antwort

  • #8

    Sarah (Freitag, 16 Juli 2021 15:18)

    Hallo Amelie,
    welchen Condimento Essig hast du denn genommen? Ich habe einen mit Passionsfrucht da oder doch lieber einen ohne alles? Ich könnte mir vorstellen, das er auch gut zur Avocado passt. Was meinst du?
    Liebe Grüße Sarah

  • #9

    Amelie (Freitag, 16 Juli 2021 21:28)

    Hallo Sarah,

    ich habe ganz klassischen genommen. Die Frage wäre für mich wahrscheinlich eher, ob er auch gut zur Gewürzmischung passt. Das würde ich einfach ausprobieren - erst alles für das Dressing ohne Essig mixen, dann etwas davon abnehmen und einen Tick von deinem Essig zugeben und probieren. Alternativ die Gewürzmischung weglassen und den Essig als i-Tüpfelchen nehmen statt dem Café de Paris.

    Liebe Grüße Amelie