Petersilien-Kartoffeltopf.

Petersilien Kartoffel Topf mit Würstchen, One Pot Gericht, Thermomix, vegetarisch, vegan machbar, Mittagessen

Petersilien-Kartoffeln ist ja etwas, das ich als Kind schon gerne gegessen habe. Daraus habe ich ein One Pot Thermomix-Rezept gemacht und für die Kinder noch ein paar Veggie-Würstchen reingeschnitten. Die kann man natürlich auch weglassen, wenn man möchte. 

 

 

Hier kommt das Rezept für euch: 

mehr lesen 2 Kommentare

Linseneintopf. Wie von Omi.

Linsen Eintopf mit Spätzle und Würstchen wie von Omi, vegetarisch, vegan machbar, Thermomix

 

Bei diesem Herbstwetter da draußen wünschte sich der Mann einen Linseneintopf, wie er ihn früher immer gegessen hatte - ein Klassiker wie man ihn von seiner Omi eben kennt. Für uns allerdings in der Veggie-Version, denn Fleisch essen wir beide seit vielen Jahren nicht mehr. Perfekt dazu passte auch unser Geschirr, das ich wiederum von meiner Omi geerbt habe. Hier treffen also heute zwei Omi-Erinnerungen aufeinander. :-)

 

Wenn ihr auch gerne eine Runde Nostalgie möchtet, dann kommt hier das Rezept für euch:

mehr lesen 6 Kommentare

Kürbis-Spinat-Auflauf.

Kürbis Spinat Auflauf, vegetarisch, vegan machbar, Thermomix

Der Herbst ist wettertechnisch zumindest bei uns im Norden da und die Kürbis-Zeit geht jetzt endlich so richtig los. Da darf es dann auch mal wieder ein Auflauf aus dem Ofen sein. Meinen Kindern brauche ich mit diesem Gericht leider nicht zu kommen - sie mögen leider keinen Spinat - dafür liebt mein Mann Spinat um so mehr und Kürbis sowieso - diesbezüglich treffe ich also voll ins Schwarze. Nein, die Kinder verhungern heute nicht, die Essen in der Schule. ;-)

 

Hier kommt das Gericht für alle von euch, die Spinat ebenfalls lieben:

mehr lesen 1 Kommentare

Bunter Reistopf. Mit Paprika und Geschnetzeltem.

Reistopf Paprika Geschnetzeltes, vegetarisch, vegan möglich, Thermomix, Mittagessen

Einmal ein bißchen Farbe auf den Teller? :-) Dann einmal hier entlang zum bunten Reistopf mit Paprika und Geschnetzeltem. Ob ihr dieses Gericht vegetarisch, vegan oder mit Fleisch macht, das bleibt ganz euren Vorlieben überlassen. Wir selbst haben es in der vegetarischen Form gegessen und für lecker befunden - und das ist auch das, was ihr oben auf dem Bild seht. 

 

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachkochen!

mehr lesen 4 Kommentare

"Hot Dog" Risotto.

Hot Dog Risotto, vegetarisch, vegan machbar, Thermomix

Okay, ich gebe zu, diese Rezeptidee klingt erstmal ein bißchen schräg. Aber ihr kennt mich - ich muss immer mal wieder etwas Neues ausprobieren. Von manchen Experimenten erfahrt ihr übrigens nie, weil es nicht funktioniert hat :D

 

Von manchen Rezepten aber schon - so wie heute mit meinem Hot Dog Risotto.  Ich dachte nämlich, wenn ich ein leckeres Cheeseburger Risotto hinkriege, warum sollte dann nicht auch ein Hot Dog Risotto schmecken, wenn man Hot Dogs mag?

 

Meine Kinder fanden nicht nur die Idee super, sondern glücklicherweise auch das Risotto! :D

Daher hier nun das Rezept für euch:

mehr lesen 2 Kommentare

Curry-Geschnetzeltes. Mit Kürbis.

Curry Geschnetzeltes mit Kürbis, Erbsen, dazu Nudeln, Spätzle oder Reis

Ich habe am Wochenende ein neues Kürbis-Gericht ausprobiert - diesmal Geschnetzeltes mit Kürbis und Erbsen in einer leckeren Currysoße. Dazu gab es bei uns Spätzle, aber auch Reis oder Nudeln passen - ganz nach euren Vorlieben. Auch hier ist man ziemlich schnell fertig mit Kochen - während die Soße im Thermomix kocht, kann man die Nudeln oder den Reis aufsetzen und das Geschnetzelte braten. Innerhalb von 20-25 Minuten steht hier das Essen auf dem Tisch. Gut, oder? :-)

 

Hier kommt das Rezept für euch:

mehr lesen 4 Kommentare

Blumenkohl-Curry. Mit Linsen.

Blumenkohl Curry mit Linsen, vegetarisch, vegan, Mittagessen mit Hülsenfrüchten, Thermomix

 

Heute mal wieder ein leckeres Curry - diesmal mit Blumenkohl, der sonst auch ganz gerne mal zu kurz kommt. Weil ich ja mehr Hülsenfrüchte in unseren Essensplan einbauen wollte, gibt es das Curry mit roten Linsen, dazu noch ein paar Möhren für ein paar Farbkleckse. Dazu Reis - und fertig ist ein leckeres Mittagessen! :-)

 

Wer so gar nicht auf Fleisch verzichten kann, der könnte hier auch noch Hühnchenbrust klein schneiden, in der Pfanne anbraten und zugeben.

 

Hier kommt das Rezept:

mehr lesen 11 Kommentare

Bunter Gemüse-Gnocchi-Topf.

Bunter Gemüse Gnocchi Topf mit viel Gemüse und einer cremigen Soße, All in One Rezept für den Thermomix, vegetarisch, vegan machbar

 

Einmal bitte viiiiel Gemüse lecker verpackt? Dann habe ich hier das Richtige für euch! In diesem Topf tummeln sich Möhren, Zucchini, Paprika, Bohnen, Frühlingszwiebeln und Gnocchi in einer leckeren cremigen Soße. Alles im Thermomix gemacht - ein ALL IN ONE Gericht - das ihr in unter 30 Minuten auf den Tisch zaubern könnt!

 

Lasst es euch schmecken:

mehr lesen 2 Kommentare

Bruschetta-Pizza. Yummy!

Bruschetta Pizza vegetarisch Thermomix

 

Am Wochenende habe ich eine neue Pizza-Version ausprobiert. Ich wollte eine Mischung aus Bruschetta, Pizza und Flammkuchen machen und hab einfach mal getestet, wie es ist, wenn man die kleinen Bruschetta-Tomatenstücke auf einen Pizzateig gibt - das ganze aber auf einer hellen Basis wie man es eben von Flammkuchen her kennt. Herausgekommen ist eine sehr leckere Pizza, die auf den ersten Blick ungewöhnlich erscheint, dann aber doch sehr an Bruschetta erinnert und einfach super lecker ist. Gibt´s hier bei der nächsten Gelegenheit wieder. ;-) 

mehr lesen 2 Kommentare

Falafel Bowl. Gesund & lecker.

Kartoffelstampf mit Sour Cream, Röstzwiebeln und Käse, vegetarisch, vegan machbar, Thermomix

Ich habe gerade ein sehr spannendes Buch gelesen - der Ernähungskompass von Bas Kast. Super interessantes Buch, das sämtliche Forschungsergebnisse in Sachen Ernährung/Diäten zusammenfasst und so gut erklärt, dass man die biologischen Prozesse versteht und sich vor allem auch merken kann. Ich will hier gar nicht ins Detail gehen und eine Buch-Rezension schreiben. (Wer sich dafür interessiert und sich einen Gesamtüberblick über sämtliche Ernährungsformen verschaffen will - warum manche Diäten bei dem einen funktionieren und beim anderen nicht etc. der wird in diesem Buch viele Antworten finden und vielleicht ja auch seinen eigenen Weg zu einer eventuell etwas gesünderen Ernährung als vorher.)

 

Selbst kochen ist auf jeden Fall schon mal der entscheidende Weg - und das tun wir - dank Thermi - ja alle äußerst gerne. :-)

 

Mein erstes Fazit aus diesem Buch ist, dass ich Hülsenfrüchten noch ein wenig mehr Beachtung schenken möchte als bisher, weil sie einfach ein wunderbarer Proteinlieferant sind, sie lange satt machen und an ihnen einfach nichts auszusetzen ist.

 

Wir liiiieben Falafel (aus dem Backofen) - und da Falafel nun mal aus Hülsenfrüchten bestehen, ist die logische Konsequenz, dass es sie jetzt bei uns noch öfter geben wird - mal sehen, welche verschiedenen Versionen mir demnächst so in den Sinn kommen. ;-)

 

Statt alles in einen Wrap zu packen, habe ich mich jetzt erstmal entschieden, den Wrap wegzulassen und stattdessen alles in eine große Schüssel zu geben: jede Menge Salat, Tomaten, Gurken, Weißkohl- und Möhrenstreifen, ein bißchen Fetakäse und dazu eine leckere Soße aus Tahin (ebenfalls sehr gesund). Die perfekte Kombi - quasi ein Falafel Salat, gesund & lecker und der lange satt macht.

 

Hier kommt das Rezept für euch:

mehr lesen 7 Kommentare

Kartoffelstampf. Mit Sour Cream, Röstzwiebeln & Käse.

Kartoffelstampf mit Sour Cream, Röstzwiebeln und Käse, vegetarisch, vegan machbar, Thermomix

Wir waren auf einem Festival - und dort gab es unter anderem einen Stand mit Kartoffelstampf. Zu erst dachten wir - Kartoffelstampf? Wirklich? Aber jeder meinte, der wäre so gut, den müsste man unbedingt probieren. Also haben wir probiert und es nicht bereut! Daher gibt es diese Version ab jetzt auch auf meinem Blog - für euch heißt das: unbedingte Ausprobierempfehlung!! :-)

mehr lesen 9 Kommentare

Gyros-Rolle. Mit Tzatziki.

Gyros Rolle mit low carb Teig, vegetarisch machbar

Am Wochenende gab es bei uns diese leckere (Veggie-)Gyros-Rolle mit Tzatziki und Gemüse. Als Grundlage für den Boden diente der Omelette-Käse-Quark-Teig, mit dem ich schon die Cheeseburger-Rolle und die Gemüse-Quark-Rolle schon gemacht habe:

mehr lesen 1 Kommentare

Cashew Curry. Mit Paneer, Tofu oder Feta.

Cashew Curry mit Tofu, Paneer oder Feta, vegetarisch, vegan machbar, Thermomix

Wir hatten heute Lust auf ein leckeres Curry und da meine Auswahl an Zutaten nicht so besonders groß war und ich keine Lust mehr hatte einzukaufen, habe ich aus dem, was da war, dieses Cashew Curry gemacht. Hier auf dem Bild zu sehen mit angebratenem Tofu - mit indischem Paneer oder auch Feta-Käse geht es natürlich auch super.

mehr lesen 1 Kommentare

Brokkoli-Gratin. Mit Tomaten.

Brokkoli Gratin mit Tomaten, vegetarisch, vegan möglich, Thermomix

 

Ich gehe ja beim Einkaufen gerne in die Abteilung von Maggi und Knorr. Nicht, um dort irgendwelche Fixtüten zu kaufen - nein, da hole ich mir gerne zwischendurch Inspiration, um es dann ohne Fixpulver nachzukochen. Das Brokkoligratin hat mich neulich angelacht und man kann es auch ohne Fixpulver sehr gut hinkriegen - und zwar so:

mehr lesen 0 Kommentare

Mediterraner Zucchini-Reis-Topf. Mit Feta/Tofu.

Zucchini Reis Topf mit Auberginen, Tomaten und Fetakäse, alternativ Tofu, ALL IN ONE Gericht für den Thermomix

 

Ich habe Zucchini und Auberginen aus dem Garten von meiner Freundin bekommen. Daraus habe ich diesen sehr leckeren Reistopf gemacht. Es ist ein ALL IN ONE Gericht - während unten der Reis gart, wird oben das Gemüse gedämpft. Zum Schluss bleibt etwas Garsud übrig - der variiert je nach Reissorte und wie viel Wasser der Reis aufgenommen hat. Das kann 1 cm Flüssigkeit sein, der übrig bleibt, oder auch weniger. Daher nicht wundern. Auf jeden Fall bündelt der Garsud nochmal die Gewürze und daher unbedingt untermischen für den Geschmack.

 

Hier kommt das Rezept für euch:

mehr lesen 6 Kommentare

Weltbester Pizza-Teig!

weltbester Pizzateig, Thermomix

Ich glaube, kein Rezept mache ich so oft wie diesen Pizzateig. Es ist DAS Nonplusultra Rezept für alles, was irgendwie mit Pizza zu tun hat. Weshalb ihr das Rezept auch eigentlich schon kennt - von der Cheeseburger-Calzone, der Carbonara-Pizza, Pizza-Raceltte-Pfännchen, italienischer Pizza, Pizza Rollo, Hot-Dog Pizza und so weiter. Weil ich jetzt schon so oft Kommentare bei Facebook gelesen habe, in denen ihr Freunde markiert mit dem Hinweis "das ist dieser super Pizzateig, von dem ich dir erzählt habe", bekommt der Pizzateig jetzt einen eigenen Blogeintrag. Er hat´s verdient! ;-) 

 

Der Trick an diesem Pizzateig ist der enthaltene Hartweizengrieß (zuständig für Geschmack & Konsistenz) und die hohe Backtemperatur des Ofens. 

 

Wer jetzt ruft: "hey, in einen echten Pizzateig gehört kein Hartweizengrieß" - das ist eine gängige Methode, die auch italienische Pizzabäcker anwenden. Natürlich kann man Pizza auch ohne Hartweizengrieß machen - aber in meinen Teig gehört er zwingend rein für Geschmack und Konsistenz.

 

Ihr könnt mit dem Rezept die klassische dünne, knusprige, italienische Pizza machen, aber auch die dickere Pizza - das funktioniert beides.

mehr lesen 3 Kommentare

Kürbis Gnocchi Topf. Sooo lecker!!

Kürbis Gnocchi Topf, ALL IN ONE Gericht aus dem Thermomix, super lecker, mit Kokosmilch

Schade, dass es Kürbis nicht das ganze Jahr über gibt - dann würde es diesen Kürbis-Gnocchi-Topf ständig geben. Soooo lecker - ich liebe diese Kombi und meine Familie glücklicherweise auch!  Probiert dieses ALL IN ONE Gericht unbedingt mal aus, ihr werdet es nicht bereuen. ;-)

mehr lesen 1 Kommentare

Bunter Bohneneintopf. Mit Würstchen.

Bohneneintopf mit weißen Bohnen und grünen Bohnen und Würstchen, vegetarisch, vegan möglich, Thermomix

Wo sind die Bohnen-Fans? Dann habe ich hier heute einen leckeren Eintopf für euch, bei dem mal keine Kartoffeln vorhanden sind, sondern weiße und grüne Bohnen - die klassische Eintopf-Würzung bekommt das Gericht durch den Sellerie sowie den Thymian. Ich koche den Eintopf vegetarisch mit Veggie-Wiener Würstchen, funktioniert aber natürlich auch mit echten Würstchen oder auch euren Lieblings-Tofu-Würstchen. Lasst es euch schmecken! :-) 

mehr lesen 9 Kommentare

Spaghetti mit Kürbis-Parmesan-Soße. Mmmhhh...!!

Spaghetti mit Kürbis Parmesan Soße - vegetarisch, vegane Alternative im Rezept zu finden.

Ich habe den ersten Kürbis im Supermarkt entdeckt! Darüber freue ich mich sehr, denn ich habe dieses Jahr keinen Kürbis angepflanzt. Und nun kann ich endlich wieder regelmäßig diese leckere Spaghetti-Soße machen, die ich letztes Jahr zum ersten Mal gemacht habe. Yummy...! Probiert sie unbedingt mal aus! Richtig gut! Für Veganer habe ich die Alternative ohne Parmesan mit ins Rezept geschrieben. Viel Spaß beim Nachkochen!

mehr lesen 16 Kommentare

Nasi Goreng. Mit Spiegelei.

Nasi Goreng mit Spiegelei, vegetarisch, Thermomix

Wenn ich ehrlich bin, hatte ich gedacht, meine Kindern meckern bei diesem Essen. Reis mit Gemüse, was nicht besonders aufregend aussieht... Ihr hättet mein Gesicht sehen sollen, als sie einfach nur noch reingeschaufelt haben. yay!! Also - lasst euch von der vielleicht etwas langweilig anmutenden Optik nicht beirren, es ist wirklich lecker! ;-)

 

Dieses Rezept habe ich vor einiger Zeit für eine Zeitschrift gemacht, habe es aber nochmal überarbeitet, weil ich die Gemüsemenge erhöhen wollte. Hier kommt also meine neuste Nasi Goreng Version: 

mehr lesen 11 Kommentare

Sommerliches Kartoffel-Ragout.

Kartoffel Ragout à la Tim Mälzer aus dem Thermomix

 

Dieses Rezept ist im Ursprung ein Tim Mälzer Rezept. Er nimmt dafür mehligkochende Kartoffeln - die würden aber im Thermomix zerfallen. Ich habe sein Rezept auf den Thermomix umgewandelt und entsprechend abgewandelt, damit es mit dem Thermi funktioniert. Durch die Zitronen ist es herrlich sommerlich, wie ich finde - schmeckt aber natürlich auch außerhalb der Sommer-Saison. ;-) 

mehr lesen 0 Kommentare

Falsche Bratkartoffeln. Mit Spinat und Ei. Low carb.

Falsche Bratkartoffeln mit Spinat und Ei

 

Ich werde öfter gefragt, ob ich mal low carb Rezepte machen könnte. Ich selbst ernähre mich nicht low carb und bin kein Experte auf diesem Gebiet, daher gibt es immer nur mal zwischendurch das eine oder andere Rezept dieser Ernährungsform. Heute zum Beispiel habe ich "falsche" Bratkartoffeln für euch. Nun wird sicherlich der eine oder andere wieder darauf hinweisen, dass es sich hier "nur" um gewürfelte Kohlrabistücken handelt ;-) - aber wenn man in bestimmten Ernährungsformen etwas ersetzen möchte, dann hilft es sehr, wenn man es nach dem Original nennt, denn dann weiß man als Leser, was ungefähr auf einen zukommt. 

mehr lesen 1 Kommentare

Kritharaki-Nudelauflauf. Ohne Vorkochen der Nudeln.

Kritharaki Nudelauflauf, ohne Vorkochen der Nudeln, vegetarisch, vegan möglich, z.B. Thermomix

 

Vor den Sommerferien gab es diesen Nudelauflauf bei uns. Eigentlich hatte ich gar keine Zeit ein Foto zu machen, weil es mal wieder ein ganz ultra-hektischer Montag war und wir auch erst um 16.30h essen konnten - aber ich habe dann doch noch schnell eins geknipst. Vielleicht jetzt nicht das Schönste, aber der Auflauf war so lecker, dass ich ihn euch nicht vorenthalten wollte:

mehr lesen 4 Kommentare

Pizza "Carbonara". Pizza mal anders!

Pizza Carbonara mit Schmand-Creme statt Tomatensoße, Eiern und vegetarischen Schinkenwürfeln, Lieblingspizzateig aus dem Thermomix

Ab und an muss Pizza hier mal anders auf den Tisch - immer nur der gleiche Belag ist ja irgendwie auch langweilig. Daher habe ich hier heute mal eine Carbonara Pizza für euch! Statt einem Belag aus Tomatensoße wird hier ein weißer Belag mit Schmand verwendet. Sehr lecker!!

 

Wie immer vegetarisch. Vegan wird hier ein bißchen schwer aufgrund der Eier auf der Pizza ;-).

 

mehr lesen 1 Kommentare

Ofen-Tortellini. Mit Tomaten.

Ofen Tortellini mit Tomaten, vegetarisch, vegan machbar, Thermomix

Eigentlich wollte ich dieses Jahr gar nichts anpflanzen - letztes Jahr war ziemlich mühsam und ich hab irgendwann aufgegeben - das unendliche viele Leitungswasser (unser Grundwasser ist keine Option) bei der Trockenheit war der Killer. Dieses Jahr wollte ich mal pausieren. Der Mann wollte aber unbedingt Tomaten. Samen hat er besorgt. Aber sie einzupflanzen hat er auch irgendwie nicht geschafft und ich war ja eh nicht scharf drauf. Und dann fragte  mich die Oma der Spielfreunde meiner Jungs, ob ich nicht Tomatenpflanzen möchte, sie hätte so viele angezogen und wüsste jetzt nicht wohin. Pflanzen wegzuschmeißen kann ich - genau wie Oma Anette - nicht aushalten. Also kamen sie natürlich zu mir. Und nun sind sie da und gedeihen prächtig.

 

Noch sind keine reifen Früchte dran, aber trotzdem habe ich hier schon mal ein leckeres Tomaten-Rezept für euch:

 

mehr lesen 1 Kommentare

Cheeseburger Mini-Calzone.

Mini Calzone Cheeseburger Style, perfekt für Kindergeburtstage, Buffet, Schwimmbad oder Picknick, Kinder lieben sie, vegetarisch, vegan möglich

Diese Mini-Calzone Pizzen à la Cheeseburger eigenen sich perfekt für einen Kindergeburtstag, zum Mitnehmen ins Schwimmbad oder Picknick oder auf einem Partybuffet - aber auch zum Mittagessen sind sie richtig lecker! Meine Kinder lieben sie - und wir großen auch. ;-)

mehr lesen 3 Kommentare

Möhren-Lasagne. Yummy!

Möhren-Lasagne, vegetarisch, vegan möglich, Thermomix

Nach leckerster Gemüse-Lasagne und Gyros-Lasagne jetzt mal eine Möhren-Lasagne für euch. Ich habe sie in kleinen Auflaufformen gebacken - das ist auch mal etwas anderes als in einer großen Auflaufform. Z.B. wenn Gäste kommen. Ich habe die Formen bei Amazon gekauft (diese hier). Die Formen kann man auch später für Dips oder Butter verwenden auf einem Geburtstagsbuffet.

 

Nun aber erstmal das Rezept:

mehr lesen 1 Kommentare

"Hot Dog" Fladenbrot-Pizza. Ruck Zuck gemacht.

Fladenbrotpizza "Hot Dog Style" mit selbst gemachter Hot Dog Soße, vegetarisch, vegan machbar.

Dieses Rezept hat uns übers heiße Wochenende gerettet! Das gab es tatsächlich bei uns am Samstagabend und auch nochmal heute abend! Es war schnell und einfach zu machen, denn ich hatte überhaupt keine Lust zu kochen - und es hat allen super geschmeckt!

 

Fladenbrot-Pizza stand schon seit Ewigkeiten auf meiner Liste- und als ich dann dieses Bild einer Hot Dog Fladenbrotpizza sah, war klar, das muss ausprobiert werden. Statt eine Hot Dog Soße zu kaufen, habe ich auf eine altbewährte Hot Dog Soße zurückgegriffen, die ich noch nie gebloggt habe. Nun aber! :-)

 

Wer überbackene Baguettes liebt, der wird Fladenbrotpizza noch mehr lieben! Es ist so schön schnell gemacht, knusprig wie ein Baguette. Aber, ich finde, es lässt sich viel einfacher essen als ein Baguette, wo immer alles an den Seiten herausquillt. Sicherlich nicht die letzte Fladenbrot-Pizza, die wir gemacht haben. 

 

Probiert es mal aus!

 

mehr lesen 7 Kommentare

Chili con Carne Risotto. Yummy...!

Klassiker neu interpretiert: Chili con Carne als Risotto, vegetarisch, vegan möglich, Thermomix

Ich liebe es ja, Klassiker zu vereinen. Damit kann man Lieblingsgerichte immer wieder neu interpretieren, geht aber in der geschmacklichen Basis keine zu großen Experimente oder Risiken ein. Und am Ende hat man dann ein leckeres, pfiffiges Gericht auf dem Tisch, von dem alle begeistert sind. In der heutigen Folge "Klassiker neu interpretiert" habe ich Chili con Carne (bzw. sin) als Risotto gekocht: 

 

mehr lesen 10 Kommentare

Paella. Leicht & lecker.

Paella mit Gemüse und Huhn bzw. vegetarisch mit Huhn-Ersatz oder vegan, Thermomix

Die Kinder haben seit 2 Tagen hitzefrei. Um 12 Uhr sind sie also zu Hause, hüpfen zur Erfrischung in den Pool und warten darauf, dass das Essen schnell fertig ist. Heute musste etwas Leichtes und Einfaches her, bei dem keiner einen Grund findet zu meckern - gerade bei dieser Hitze. ;-) Nudeln hatten wir gestern. Heute hab ich mich für Reis entschieden und Gemüse wie Paprika, Mais, Möhren und Erbsen - das geht bei uns ja immer gut. Dazu noch Veggie-Fleischersatz Typ Huhn - alles verpackt als leckere Paella - und alle sind happy ;-)

 

Hier kommt das Rezept für euch:

mehr lesen 4 Kommentare

All in One Tortellini-Gemüse-Topf. Mit Frischkäse-Soße.

All in One Gericht für den Thermomix: Tortellini Gemüse Topf mit Frischkäse-Soße. Vegan möglich.

 

Der Mann hatte Lust auf Tortellini, ich Lust auf die Gemüse-Kombi Zucchini, Aubergine und Paprika. Statt einen Ratatouille-Topf daraus zu machen, habe ich mir einen Tortellini-Gemüse-Topf mit leckerer Frischkäse-Soße ausgedacht. Alles aus dem Thermomix - ein einfaches und schnelles "All in One"-Gericht.  

 

Hier kommt das Rezept für euch:

mehr lesen 6 Kommentare

Sushi-Sandwich. Einfach & lecker.

Sushi Sandwich, Reis aus dem Thermomix, vegetarisch, vegan machbar

Schon seit Ewigkeiten wollte ich dieses Sushi-Sandwich machen. Dachte aber immer, das wäre bestimmt kompliziert. Was für ein Quatsch! Das ist fast einfacher als Sushi zu rollen. Daher hier nun für alle Sushi-Fans - das berühmte "Sushi-Sandwich":

mehr lesen 5 Kommentare

Gyros-Lasagne. Mit Tzatziki. Mmmhhhh!

Gyros Lasagne mit Tzatzikisoße statt Béchamel - super lecker, einfach mal was anderes zur normalen Lasagne, vegetarisch, vegan möglich, Thermomix

Gyros habe ich ja schon in den verschiedensten Versionen gemacht - als Nudelsalat, als Auflauf mit Reis, als Blätterteigpizza, als Makkaroniauflauf, als Torte und als Raclettepfännchen. Neulich habe ich mir eine Gyros-Lasagne ausgedacht! Statt Béchamelsoße wird eine Tzatzikisoße eingeschichtet, statt Hackfleisch nimmt man (Veggi-)Gyrosfleisch und Paprika und rote Zwiebeln finden auch noch ihren Weg in die Lasagne. So lecker, deftig und würzig...mmmmmhhhh!

 

Hier kommt das Rezept für euch:

mehr lesen 3 Kommentare

Kartoffelpizza. Der Knaller!

Kartoffelpizza, Kartoffel-Flammkuchen, vegetarisch, vegan möglich, mit Rosmarin, der Knaller!

 

Als ich neulich über eine Rezeptidee für eine Kartoffelpizza gestolpert bin, dachte ich, das klingt interessant, das muss ich unbedingt ausprobieren! Ich habe sie mit meinem bewährten Lieblings-Pizzateig gemacht und es nicht bereut - die Pizza ist der Knaller!

 

Sie ist eigentlich mehr ein Flammkuchen, weil sie einen weißen würzigen Schmand-Belag hat statt Tomatensoße - aber im Grunde ist auch völlig egal, wie sie heißt - sie hat uns geschmacklich echt umgehauen.

 

Die Kartoffelpizza kann ich mir übrigens auch sehr gut als Party-Fingerfood-Snack vorstellen!

 

Unbedingt Ausprobierempfehlung von meiner Seite! :-)

 

Hier kommt das Rezept:

mehr lesen 5 Kommentare

Minestrone. Gemüsesuppe mit Reis.

Minestrone mit Reis, vegetarisch, vegan möglich, Thermomix

Wie wäre es heute mal mit einer leckeren Minestrone? Man kann sie mit Nudeln kochen, aber ich habe mich für Reis entschieden, weil wir sonst immer so viel Nudeln essen, da müssen in dieser Gemüsesuppe nicht auch noch Nudeln sein. Bei dem herrlichen Wetter draußen ein wunderbares Mittagessen mit leckerem Gemüse!

 

 

Hier kommt das Rezept:

mehr lesen 4 Kommentare

Rahm-Geschnetzeltes. Mit Paprika.

Rahm Geschnetzeltes mit Paprika aus dem Thermomix, vegetarisch, vegan machbar

 

Heute hatten wir Lust auf etwas Deftiges. In meiner Schublade schlummerte seit Ewigkeiten dieses Rezept für Rahm-Geschnetzelte, das ich bisher nur mit Soja-Geschnetzeltem gemacht hatte. Da es jetzt neu Veggie-Geschnetzeltes Typ Hähnchen gibt, was ich ja wirklich richtig lecker finde, habe ich das Rezept jetzt damit ausprobiert. Mmmhhhh! Richtig gut! 

 

Wer gerne echtes Fleisch essen möchte, der kann das in diesem Fall ersetzen - mit dem Soja-Geschnetzelten wäre es nicht so leicht gegangen, weil Flüssigkeitsmengen hätten angepasst werden müssen. Aber nun ist es möglich und daher kommt es jetzt auch endlich für euch. Und ganzen unten auch die Version mit dem Soja-Geschnetzeltem.

mehr lesen 11 Kommentare

Kartoffel-Gemüse vom Blech. Mit Würzmischung auf Vorrat.

Kartoffel Gemüse vom Blech, mit Würzmischung als Marinade, Würzmischung kann auf Vorrat hergestellt werden, schnell und einfach

Heute habe ich ein schnelles und einfaches Kartoffel-Gemüse vom Blech für euch. Ihr müsst es nur alles einmal klein schnibbeln und mit der Würzmischung marinieren. Ab aufs Blech und in den Ofen und 30 Minuten später ist es fertig.

 

Es passt wunderbar als Beilage während der Grillsaison. Oder auch einfach so als Backofen-Gericht. Ich habe von der Würzmischung so viel hergestellt, dass man es ca. 4 x für je 1 Blech verwenden kann. So ist es dann noch schneller zuzubereiten. Wer nichts auf Vorrat herstellen möchte, der kann auch einfach 1/4 der Gewürze nehmen.

 

Ich hoffe, es schmeckt euch so gut wie uns heute! :-)

mehr lesen 6 Kommentare

Gemüse-Nudelauflauf. Ohne Vorkochen der Nudeln.

Gemüse Nudelauflauf ohne Vorkochen der Nudeln, einfach und ohne Aufwand, Thermomix

 

Das Wetter war hier oben im Norden im Mai ja ziemlich bescheiden. Da war der Februar irgendwie angenehmer! :D Wir hatten also zwischendurch immer wieder unseren Holzofen in der Küche an (diesmal habe ich auch ein Foto gemacht, weil ich schon so oft danach gefragt wurde, siehe unten) - das bedeutet, ich habe es mir mal wieder ganz einfach gemacht:

 

Nudeln direkt aus der Packung in eine große Auflaufform gegeben, Gemüse klein geschnibbelt, eine Soße im Thermomix zusammengemischt, über die Nudeln und das Gemüse gegeben und für 40 Minuten in den heißen Ofen gestellt. Heraus kam ein sehr leckerer Nudelauflauf, der ein bißchen in Richtung Ratatouille ging von den Zutaten her.

 

Ist übrigens auch ein wunderbares Gericht, wenn man Gäste bekommt - ich bin dann ja immer gerne mal im Aufräumstress und freue mich, wenn ich ein leckeres Essen zubereiten kann, das für mehr als 4 Personen reicht, das nicht viel Vorbereitungszeit in Anspruch nimmt und das mich in der Zeit Express-Aufräumen lässt. ;-)

mehr lesen 1 Kommentare

Linsen-Spinat-Dhal. Indisch.

Linsen-Spinat-Dhal, indisch, vegetarisch bzw. vegan, Thermomix, Mittagessen

 

Ohne indisches Essen geht´s hier bei uns nicht - ich gebe es zu. ;-) Vor ein paar Tagen habe ich mal wieder Dhal gemacht, eine Art Linseneintopf, den man überall in Indien und auch in Nepal bekommt. Mit Reis als Dhal Bhat oder ohne Reis einfach nur als Dal, Daal oder Dhal.  Diesmal habe ich einfach noch ein bißchen Spinat zugegeben. Ein echtes indisches Dhal ist definitiv würziger als das, was ich euch hier jetzt angegeben habe - ich halte es aber aufgrund der Kinder eher mild. Chili kann sich jeder auf dem Teller selber dazugeben, genauso bitte mit den anderen Gewürzen wie Kreuzkümmel und Garam masala selber nochmal etwas abschmecken.

 

Hier kommt das Rezept:

mehr lesen 13 Kommentare

Burger Buns selbst gemacht. Mit "Beyond Meat"-Patties im Test.

Burger Buns selbst gemacht mit Beyond Meat Patty getestet, vegetarisch, vegan, Thermomix

(Werbung, unbezahlt)

 

Am Mittwoch gibt es das erste Mal im regulären Supermarkt "Beyond Meat Burger" zu kaufen - Lidl hat die fleischlosen, veganen, glutenfreien Burger Patties aus Amerika als Sonderaktion im Programm (1 Pck à 4,99 € / 2 Stück) . Um "Beyond Meat" gibt es derzeit einen ziemlichen Hype - sollen sie doch (fast) wie echtes Fleisch schmecken. Ob sich der Kauf für Vegetarier oder Veganer lohnt? Oder ob es geschmacklich ein Reinfall ist? Ich habe mir letzte Woche eine 10er Packung dieser Patties bei der Metro gekauft, um sie vorab zu testen. 

 

Dazu habe ich dann selbst gemachte Burger Buns gebacken - denn wenn der Patty schon ein Fertigprodukt ist, dann müssen es die Burger Buns nicht auch noch sein! Eine leckere selbst gemachte Burger-Soße gibt´s auch noch oben drauf:

mehr lesen 5 Kommentare

Blumenkohl à la Mac´n Cheese.

Blumenkohl in Käsesoße gebacken à la "Maccaroni & Cheese", vegan möglich

 

Blumenkohl brauche ich hier nur ganz selten auftischen - mag meine Familie nicht so gerne. Und wenn, dann muss es schon besonders gemacht sein, z. B. gebacken in einer Lieblingssoße à la "Maccaroni & Cheese". Und dann geht auch ausnahmsweise mal Blumenkohl! ;-)

 

Hier kommt das Rezept für euch:

mehr lesen 0 Kommentare

Tortelliniauflauf. Mit Mais, Paprika und Peperoni.

Tortellini Auflauf mit Mais, Paprika, Pepperoni, vegan möglich, z.B. mit dem Thermomix

Dieser pikante Tortelliniauflauf ist heute aus einer Resteverwertung entstanden. Paprikaschoten mussten aufgebraucht werden, Mais und Peperoni waren noch vom Pizza-Wochenende übrig und Tortellini lagen zufällig auch noch in der Kühlung. Statt eine Soße zu den Tortellini zu machen, dachte ich mir, bei diesem komischen, nasskalten Wetter kann es auch einfach gerne ein Ofengericht sein. Herausgekommen ist ein sehr leckerer Auflauf, der durch die Peperoni leicht pikant, aber nicht scharf ist.

mehr lesen 3 Kommentare

Vegetarischer Schaschlick-Topf.

Schaschlick Topf als vegetarische Version aus dem Thermomix

Ich habe die Tage mal ein bißchen herumprobiert an neuen Party-Töpfen. Immer nur Chili sin Carne oder eine Veggie-Pizzasuppe oder ähnliches wird für Gäste ja auf Dauer etwas langweilig, auch wenn´s immer wieder lecker ist. Da ist mir Claudia Müllers allseits beliebter Schaschlicktopf eingefallen und ich habe mich mal an eine vegetarische Version gemacht. 

 

Hier kommt das Rezept:

mehr lesen 3 Kommentare

Cheeseburger Stromboli. Yummy!!

Cheeseburger Stromboli, vegetarisch, vegan möglich, Thermomix

"Cheeseburger" ist hier ein ganz beliebtes Thema bei uns. Nach dem XXL Cheeseburger, dem Cheeseburger-Ring und dem Cheeseburger Risotto habe ich heute ein Cheeseburger Stromboli für euch. Schmeckt wie der Cheeseburger Ring, ist aber vom Handling her aber etwas einfacher zu machen. Hier kommt das Rezept:

mehr lesen 6 Kommentare

Kartoffel-Paprika-Auflauf. Mit Würstchen.

Kartoffel Paprika Würstchen Auflauf, vegetarisch, vegan machbar

Der Wonnemonat Mai hat dieses Jahr irgendwie noch nicht so die Kracher-Temperaturen für uns parat. Dabei war auf diesen Monat die letzten Jahre immer Verlass. Wir haben also nach wie vor unseren Holzofen in der Küche an und somit wandert dort weiterhin regelmäßig etwas rein - zum Beispiel dieser leckere Kartoffel-Auflauf mit Paprika, Tomaten und Würstchen! :-)

 

mehr lesen 4 Kommentare

Butter Chicken. Oder Butter Tofu.

Indisches Butter Chicken oder Butter Tofu, vegetarisch, vegan machbar, Thermomix

 

Vor ein paar Tagen habe ich alte Bilder angeschaut, als wir in Goa gelebt haben. Hach, alleine der Anblick der portugiesischen Häuser mit ihren fantastischen Terrassen haben ein kleines bißchen Wehmut geweckt. Daher musste jetzt ganz dringend mal wieder ein leckeres indischen Gericht auf den Tisch.

 

Um mal etwas Neues zu haben und um einen Leserwunsch zu erfüllen, habe ich "Butter Chicken" gemacht - in der vegetarischen Form. Eigentlich wollte ich es mit Tofu machen, habe dann aber beim Edeka eine neues vegetarisches Ersatzfleisch-Produkt für Hühnchen entdeckt und es direkt damit ausprobiert. Das Rezept funktioniert aber natürlich auch mit Tofu. Oder halt mit echtem Fleisch. Ganz nach euren Vorlieben.

 

Hier kommt das Rezept:

mehr lesen 13 Kommentare

Tex-Mex Pasta. Yummy!

Tex Mex Pasta mit Kidneybohnen, Mais, Paprika, Tomaten, Avocado, vegetarisch, vegan möglich, z.B. aus dem Thermomix, sehr lecker!

Vor ein paar Wochen habe ich diese Nudeln zum ersten Mal gemacht - seit dem gab es sie nun schon öfter bei uns - Pasta im Tex-Mex-Style mit Mais, Kidneybohnen, Paprika, Tomaten und Avocado. Ordentlich gewürzt mit Chiliflocken. Richtig gut! Wer (kleinere) Kinder hat, der gibt Chili erst am Tisch dazu - und schon ist es ein familientaugliches Rezept. ;-)

 

Hier kommt das Rezept für euch:

mehr lesen 1 Kommentare

Süßkartoffel-Curry. Mit Zuckerschoten.

Süßkartoffelcurry mit Zuckerschoten Thermomix vegan

Hier kommt ein neues Curry für euch - diesmal als Basis mit leckerer Süßkartoffel. Ein paar Zuckerschoten sind auch noch in meinen Einkaufswagen gehüpft und Möhren und Paprika hab ich ja eh immer da. Alles gekocht in Kokosmilch ergibt es ein sehr leckeres Curry. Je nachdem wie scharf ihr es möchtet, könnt ihr natürlich nach Belieben mit Chilipulver abschmecken.

 

Hier kommt das Rezept für euch:

mehr lesen 7 Kommentare

Omas deftiger Eintopf. Als vegetarische Version.

Omas Eintopf mit Bohnen und Kartoffeln, Klassiker aber vegetarisch, Thermomix

 

Dieser Eintopf schlummert schon länger auf meinem Computer - und jetzt musste ich feststellen - ich habe ihn ja noch gar nicht für euch hochgeladen. Meine Oma hat leckerste Eintöpfe gemacht - die auch in einem ihrer Kochbücher, das ich Anfang des Jahres wiedergefunden habe, zu finden sind. Da meine Oma aber nicht vegetarisch gekocht hat, habe ich diesen Eintopf für uns als Veggie-Version gemacht. Ich nutze dafür gerne vegetarische Mini-Salami, die bringen die gewisse Würze mit sich. Man kann aber auch Räuchertofu nehmen - damit muss ich aber meinen Jungs nicht kommen. Und ich bin ehrlich gesagt auch nicht so der Räuchertofu-Fan.

 

Hier kommt das Rezept für euch:

mehr lesen 0 Kommentare

Leckere Pasta "Primavera". All in One.

Pasta Primavera all in one Rezept aus dem Thermomix

Eine leckere Pasta Primavera wollte ich schon seit Ewigkeiten machen. Heute war es dann endlich so weit und ich habe einfach mal das Maximum herausgeholt, was man in diesem Fall für ein ALL IN ONE Pasta-Gericht aus dem TM5 bekommen kann. Bei One Pot Gerichten, wo alles im Mixtopf geht, erreicht der Thermomix ja eine Nudelgrenze von 350 g. Danach wird´s matschig. Ich wollte aber 500 g Nudeln verwenden und das geht, wenn man über Etagen kocht - also mit dem Varoma.

 

Hier kommt das Rezept für euch: 

mehr lesen 7 Kommentare

Zucchini-Cannelloni. Mit Ricotta-Spinat-Füllung.

Zucchini Cannelloni mit Ricotta Spinat Füllung und Tomatensoße, überbacken, vegetarisch, auch vegan möglich, Thermomix

 

 

Einmal Gemüse in einer leckeren Form? Dann bitte hier entlang für Zucchini-Rollen mit einer Ricotta-Spinat-Füllung (alternativ veganer Cashew-Ricotta-Füllung) - überbacken mit Käse ...mmmmhhh.... yummy!! :-)

mehr lesen 3 Kommentare

Kartoffeln & Spargel. Mit Avocado-Hollandaise.

All in One Gericht aus dem Thermomix: Kartoffeln, Spargel mit Avocado Hollandaise

Wir wohnen direkt im Spargel-Gebiet - überall an jeder Ecke kann man bei Hofläden frischen Spargel kaufen. Ein Traum für alle Spargel-Liebhaber. Tja, ich bin nur leider nicht mit einem verheiratet. Der Mann mag keinen Spargel - und die Kinder auch nicht :-(

 

Ich bin also die einzige, die dieses Stangengemüse isst. Damit ich nicht komplett drauf verzichten muss, stricke ich dann gelegentlich meine Rezepte so, dass es für die anderen etwas anderes dazu gibt. So wie in diesem Fall. Da gab´s für den Rest der Familie einfach Veggie-Würstchen. 

 

Eine Avocado-Hollandaise war mir schon öfter mal bei Pinterest über den Weg gelaufen - heute habe ich sie endlich mal umgesetzt und ein ALL IN ONE Thermomix-Rezept draus gemacht. Sie hat eine wunderbar zitronige Note, ist schön dickflüssig, wie eine richtige Hollandaise, und die Farbe der Soße ist so schön frühlingshaft. Mit Salz und Pfeffer sollte man beim Abschmecken übrigens nicht zimperlich sein.

 

Hier kommt das Rezept:

mehr lesen 0 Kommentare

Shakshuka. Israelisches Ragout.

Nudelauflauf mit Tomaten und Kokosmilch

 

Shakshuka - der derzeitige Food-Trend taucht im Moment überall auf. Eigentlich ist dieses Gericht ein israelisches Frühstück - da aber bei uns eigentlich eher selten Tomaten-Kichererbsen-Ragout gefrühstückt wird, war es für uns ein Mittagessen. Ich habe aus diesem Klassiker ein All in One Gericht für den Thermomix gemacht:

mehr lesen 1 Kommentare

Bandnudeln in Mascarpone-Soße. Mit Pinienkernen.

Bandnudeln in Mascarpone Soße mit Paprikaschoten, Cocktailtomaten und Pinienkernen, vegan möglich, Thermomix

Diese leckeren Bandnudeln habe ich mal bei einer Inspirations-Suche auf der Webseite von Maggi entdeckt. Dort wird ganz klar mit Fixtüte gekocht - das mache ich natürlich nicht und habe es ohne Tüten-Pulver und ein bißchen nach meinem Geschmack abgewandelt. In den Nudeln verstecken sich zudem auch noch Paprikaschoten und Cocktailtomaten - und die Pinienkerne setzen dem Ganzen das i-Tüpfelchen auf. Hier kommt das Rezept - auch für Veganer geeignet:

mehr lesen 7 Kommentare

Pad Thai Risotto. Cross Cooking.

Pad Thai Risotto, vegan, vegetarisch, Thermomix

Ich kombiniere ja gerne mal zwei Klassiker miteinander - auch wenn sie küchentechnisch eigentlich gar nichts miteinander zu tun haben. Hier kommt jetzt das thailändische Nationalgericht "Pad Thai" in Form eines italienischen Risottos daher. Ungewöhnlich - ja - aber sehr lecker! Probiert es mal aus:

mehr lesen 1 Kommentare

Kartoffel-Paprika-Topf. Mit Spinat.

Kartoffel-Paprika-Topf mit Spinat. All in One Gericht aus dem Thermomix.

 

Ein leckeres Gemüse-Kartoffel-Gericht ist dieser Kartoffel-Paprika-Topf mit Spinat. Während die Kartoffeln und Paprikastücke im Mixtopf kochen, dämpft oben im Varoma der Spinat. Da es derzeit frischen Spinat gibt, könnt ihr ihn auch mit frischem statt mit TK-Spinat machen. 

 

Ich wünsche euch fröhliches Nachkochen! :-)

mehr lesen 1 Kommentare

Nudelauflauf. Mit Tomaten und Kokosmilch.

Nudelauflauf mit Tomaten und Kokosmilch

Gestern gab es hier bei uns diesen leckeren Nudelauflauf. Tomaten und Kokosmilch ist jetzt vielleicht für den einen oder anderen auf den ersten Blick ungewöhnlich, aber das passt gut zusammen! Ab und an mache ich auch Tomatensoße mit Kokosmilch zu Nudeln - dazu lade ich euch demnächst das Rezept hoch - hier kommt jetzt erstmal der Nudelauflauf:

mehr lesen 5 Kommentare

Spätzle-Topf. Mit Rahm-Wirsing.

Spätzle Topf mit Rahm-Wirsing, vegetarisch, vegan machbar, Thermomix

 

Neulich sprang ein hübscher grüner Wirsing in meinen Einkaufswagen. Und wo er dann schonmal da war, hab ich ihn auch behalten. Mal was anderes zu unserem Standard-Gemüse. Was ich damit machen wollte, wusste ich noch nicht so genau, aber irgendwas Feines würde mir schon einfallen, dachte ich im Stillen. Und so lag er ein paar Tage in meiner Speisekammer und wollte eigentlich zu Rahm-Wirsing werden. Aber was sollte es dazu geben? Und warum nicht ein neues One-Pot-Gericht? Und das ganze vielleicht mit Spätzle?

 

Gesagt, getan, gemixt und für sehr lecker befunden! Hier kommt das Rezept für euch:

mehr lesen 5 Kommentare

Eierfrikadellen. Der Knaller!

Eierfrikadellen mit Senfsoße und Kartoffeln, Thermomix

Diese Eierfrikadellen macht immer unsere Freundin Anna, wenn es etwas zu Feiern gibt und ein Beitrag zum Buffet gebraucht wird. Sie sind der Knaller und man muss sich schon beeilen, um davon noch eine abzukriegen, sobald das Buffet eröffnet ist! Daher von mir unbedingte Ausprobierempfehlung! :-)

 

Ihr bekommt unten 2 Anleitungen von mir:

 

1) Wie man nur die Eierfrikadellen zubereitet

 

2) Wie man ein All-in-One Gericht mit Eierfrikadellen, Kartoffeln und passender Senfsoße macht. 

 

 

Hier kommen die Rezepte:

mehr lesen 25 Kommentare

Kohlrabi-Kartoffel-Topf mit Bratwurst-Bällchen.

Kohrabi Topf mit Bratwurst Bällchen

Rahm-Kohlrabi mit Hackbällchen sind ein typisches Kindergericht aus der Familie meines Mannes. Ich habe das alte Rezept jetzt ein wenig abgewandelt, um Kartoffeln ergänzt, eine Veggie-Version daraus gemacht und auf den Thermomix gemünzt.

 

Hier kommt es nun für euch und eure Familien:

mehr lesen 1 Kommentare

Wikinger-Suppe. Mit Gemüse und Bratwurstklößen.

Wikingersuppe - Kartoffelsuppe mit Erbsen, Möhren, Mais, Kohlrabi und Bratwurstklößchen, vegetarisch, vegan machbar, Thermomix

 

Meine Kinder sind kleine Suppenkasper. Suppe ist nicht so ihr Ding, jedenfalls nicht püriert. Es muss schon irgendwas Leckeres drin rumschwimmen, damit es sich lohnt sie zu essen. Und ja, ihr kennt es schon, Erbsen, Mais, Kohlrabi und Möhren - damit komme ich bei ihnen immer weiter. Und so habe ich diese schnöde Kartoffelsuppe um diese Zutaten ergänzt und noch ein paar Bratwurstklößchen mit dazugegeben, das ganze Wikingersuppe genannt und: tadaa - es schmeckt ihnen! :-) Und auch dem Papa. 

 

Hier kommt das Rezept für euch:

mehr lesen 0 Kommentare

Spaghetti "Aglio e Olio". Mit Chili.

Spaghetti aglio e olio Thermomix

Einfache Dinge können so lecker sein! Wie zum Beispiel dieser italienische Klassiker "Spaghetti aglio e olio". Dieses Gericht lässt sich hervorragend im Thermomix zubereiten - während man Zeit hat, andere Dinge zu erledigen. ;-)

 

Hier kommt das Rezept:

mehr lesen 7 Kommentare

Gyros-Reis-Auflauf. Yummy!

Gyros Reis Auflauf mit Paprikaschoten, Zwiebeln, Tzatziki, vegetarisch, vegan möglich, z.B. aus dem Thermomix

 

Ab und an kaufe ich Veggie-Fleischersatz à la Gyros, wenn uns nach etwas richtig Würzig-Deftigem ist. Diesmal wollte ich einen leckeren Auflauf mit Reis daraus machen, dazu Tzatziki-Quark. Ich hatte ungefähr eine Grundidee, wie ich es machen wollte - der Rest ist dann beim Kochen/Braten entstanden. Kurz bevor ich solche Neuversuche dann der Test-Jury (meinem Mann/meiner Familie/ggf. Freunden) serviere, trage ich das Essen immer erstmal hoch in den ersten Stock in mein Büro, wo ich eine Foto-Ecke habe.

Dort entstehen alle Bilder. Dann muss es meistens immer recht schnell gehen, denn das Essen soll ja noch warm auf den Tisch - und nicht erst wieder aufgewärmt werden. ;-) Das klappt leider nicht immer, denn manche Sachen sind gar nicht so leicht zu fotografieren und brauchen etwas länger, bis sie ins rechte Licht gerückt sind. 

 

Alles, was ihr auf den Bildern seht, ist übrigens komplett essbar und nicht künstlich hergestellt für einen guten Look, wie das Profi-Fotografen vielleicht bei Hochglanz-Kochmagazinen machen. (Das nur mal nebenbei, weil ich das neulich über eins meiner Fotos in einer FB-Gruppe gelesen habe.) Es ist höchstens irgendwann kalt, aber das sieht man ja auf Fotos nicht. ;-)

 

Glücklicherweise war dieser Gyrosauflauf ein ganz dankbares Foto-Objekt. Puh! ;-) Und nicht nur das, geschmeckt hat´s auch wunderbar - weshalb ich euch heute dieses leckere Gericht ans Herz legen möchte:  

mehr lesen 3 Kommentare

Mehlklöße. Mit Rahm-Gurken.

Mehlklöße mit Rahm-Gurken aus dem Thermomix

Für Leserin Ute habe ich im letzten Jahr ihr Lieblingsgericht "Mehlklöße mit Gurkenrahm" auf den Thermomix umgewandelt. Ein sehr, sehr leckeres Rezept - das fand nicht nur ich, sondern auch mein Mann, dem ich mit Klößen, Knödeln und Ähnlichem eigentlich nicht kommen brauche. Übrig gebliebene Klöße kann man am nächsten Tag mit Butter in der Pfanne anbraten, sagte Ute - auch das haben wir probiert - und auch das war wirklich lecker. Vielen lieben Dank, liebe Ute, für dein Rezept! :-)

 

Hier ist es für euch: 

mehr lesen 2 Kommentare

Spinat-Pasta. All in One.

Spinat Pasta all in one aus dem Thermomix

 

Heute mal ein ganz simples Rezept für euch, das mit ganz wenigen Zutaten auskommt. Entstanden aus der Not heraus, weil ich nicht zum Einkaufen gekommen bin und der Kühlschrank an frischem Gemüse eine gähnende Leere aufzuweisen hatte. Ein Becher Creme Vega verweilte dort ziemlich alleine. Im Gefrierschrank war noch Blattspinat zu finden, Eier haben wir durch unsere eigenen Hühner auch immer da. Und bis Nudeln bei uns ausgehen, muss wahrscheinlich der Notstand ausbrechen. ;-) Aus diesen 4 Zutaten musste also das Mittagessen gemacht werden. 

 

Statt aber die Nudeln auf dem Herd und aus dem Spinat eine Spinatsoße zu machen, dachte ich, mache ich wenigstens ein All in One Gericht für euch daraus. D.h. es werden der Blattspinat und die Eier im Varoma gedämpft, die Nudeln unten im Mixtopf gekocht und zum Schluss alles mit Creme Vega vermischt und nach Geschmack gewürzt. 

 

Hier kommt das einfache, aber leckere Gericht für euch:

mehr lesen 9 Kommentare

Cheeseburger Risotto. Mmmmhhh....!

Cheeseburger Risotto, vegetarisch, vegan möglich, Thermomix

Für Risotto ist der Thermomix ja geradezu ideal. Schade nur, dass meine Familie nicht so gerne Risotto isst. Es sei denn, es kommt in einer Geschmacksrichtung daher, was sie an Cheeseburger erinnert! Dann lieben sie plötzlich auch Risotto! Whoop whoop! :-)

 

Hier kommt das Rezept:

mehr lesen 13 Kommentare

Linsen-Kokos-Curry. Mmmmhhhh...!

Kichererbsen Kokos Curry mit Linsen, Möhren, Tomaten, vegetarisch, Thermomix

Currys sind eine wahre Freude, wie ich finde. Man kann sie so unendlich variieren und mal das eine Gemüse zugeben, mal Hülsenfrüchte, mal in Kokosmilch kochen, mal in einem Sahne-Tomaten-Gemisch. Mal scharf würzen, mal mild. Am Ende kommt eigentlich immer etwas Leckeres dabei raus. 

 

Ich bin heute einfach mal nach Farbe gegangen. Ich hatte Lust auf ein gelbes Linsen-Curry mit roten Farbtupfern in Form von Tomaten. Da ich nicht mehr so viel Gemüse im Kühlschrank hatte, habe ich aus der Speisekammer eine Dose Kichererbsen geholt und zugegeben.

 

Hier kommt meine heutige schmackhafte Curry-Version:

 

mehr lesen 17 Kommentare

Tortellini-Auflauf "Hawaii". Kinderliebling.

Tortellini Auflauf Hawaii

 

Mit einem Tortellini-Auflauf kann ich in unserer Familie nicht viel verkehrt machen - schon gar nicht in der Version "Hawaii". Das lieben meine Jungs. Allerdings in der vegetarischen Version - ich nehme statt Kochschinken, wie es im Original ist, einfach vegetarischen Schinkenspicker -ich finde, das ist ein sehr guter Ersatz für Kochschinken. Den gibt´s übrigens jetzt auch in einer veganen Version! 

 

Hier kommt das Rezept:

mehr lesen 4 Kommentare

Veggie-Burger. Zum Anbeißen!

Vegetarischer Burger, Patty aus Kidneybohnen, Thermomix, vegan möglich

Ist das Wetter nicht der Knaller? Wann hat man im Februar denn schon mal daran gedacht, dass man möglicherweise bald angrillen könnte? Verrückt! Wer also schon in den Genuss von Burgern kommen möchte und mal eine vegetarische Version ausprobieren will, für den habe ich hier diesen fantastischen Veggie-Burger. Sieht der nicht zum Anbeißen lecker aus? ;-) Glücklicherweise sieht er nicht nur so aus, er schmeckt auch so! Übrigens auch bei schlechtem Wetter. ;-)

 

Hier kommt das Rezept:

 

mehr lesen 2 Kommentare

Kartoffelgratin "Bolognese". Mmmmhhh....!

Kartoffelgratin Bolognese Thermomix

 

Mit Bolognese kann ich hier immer alle sehr glücklich machen. Und auch wenn einer meiner Jungs kein Vegetarier ist, so wird die Veggie-Bolognese - in welcher Form auch immer - gerne gegessen. ;-) Heute mal als Kartoffel-Bolognese-Auflauf-Version:

 

mehr lesen 1 Kommentare

Gnocchi-Topf mit Möhren, Kohlrabi und Erbsen. All in One.

Gnocchi Topf all in one Thermomix vegetarisch oder vegan möglich

 

Meine Kinder haben entschieden, dass ich lange genug bestimmt habe, was es am Wochenende zu Essen gibt. Jetzt wären sie mal dran. Der eine darf nun Samstags bestimmen, der andere Sonntags. Und der Papa darf am Freitag. ;-) 

 

Das bedeutet, dass es jetzt wahrscheinlich Freitags sehr oft Nudeln mit Tomatensoße gibt, Samstags dann Pfannkuchen oder Spaghetti Bolognese und Sonntags Pizza. :-)) Schauen wir mal, wie lange ich sie bestimmen lasse.

 

Um ihnen zwischendurch mal ein paar Inspirationen zu geben, habe ich neulich einen Gnocchi-Topf mit ihrem Lieblingsgemüse gekocht. Vielleicht steht der ja demnächst mal an einem Samstag auf dem Plan. Who knows? Denn geschmeckt hat er ihnen ausgezeichnet! ;-)

 

Hier kommt das Rezept:

mehr lesen 12 Kommentare

Makkaroni-Auflauf mit Bröselkruste. Wie von Omi.

Omis Makkaroni Auflauf mit Brösel-Kruste

 

In einem alten Kochbuch meiner Omi habe ich neulich ihren Makkaroni-Auflauf wiedergefunden. Was haben wir diesen Auflauf geliebt! Besonders die Brösel-Kruste! Die haben wir uns regelrecht runtergepult - die Erwachsenen durften dann das, was darunter ist, haben. Heute springe ich über meinen Schatten und teile ich die Bröselkruste mit meinen Kindern... und mit meinem Mann. :D

 

Hier kommt das Rezept:

mehr lesen 3 Kommentare

Gemüse-Curry. Tikka Masala.

Gemüse Curry à la Tikka Masala, vegetarisch, vegan, Thermomix

 

Ich hätte nichts dagegen, meine Familie und mich mal kurzfristig nach Goa an den Strand zu beamen - ein bißchen Strand, Sonne, Meer, Scooter fahren durch die Reisfelder, der warme Wind in den Haaren, leckeres indisches Essen - hach ja, das wäre fein... Da wir weder im Lotto gewonnen haben, noch die Kinder Schulferien haben, ist Goa leider nicht drin, aber hey, indisches Essen geht immer! :-)

 

Ich habe mir dafür heute Gemüse-Curry ausgedacht - es ist also kein 1:1 Essen wie vom Inder, schmeckt aber trotzdem nach Indien. Als Basis habe ich mein Grund-Rezept für Tikka Masala ein bißchen abgewandelt - herausgekommen ist ein sehr leckeres Gemüse-Curry:

mehr lesen 5 Kommentare

Bolognese-Tortellini-Topf. Einfach & lecker!

Bolognese Tortellini Topf aus dem Thermomix, vegetarisch, vegan möglich

Mein erster Versuch dieses Rezepts war ein Tagliatelle-Bolognese-Topf mit einem recht matschigen Endergebnis, das ich ausschließlich meiner Familie "angetan" habe - über dessen Rest sich die Hunde gefreut haben. Ja, auch mir geht ab und an nochmal was daneben. ;-) Meinen zweiten Versuch habe ich dann mit Tortellini aus dem Kühlregal gemacht - und dieser hat wunderbar geklappt, wie ihr seht - und geschmeckt hat´s zum Glück auch! ;-) 

 

Hier kommt das Rezept:

mehr lesen 1 Kommentare

Kirschmichel mit Vanillesoße. Mmmmhhh!

Kirschmichel Klassiker aus dem Thermomix

 

Mein Jüngster lässt mich ein wenig in der Klassiker-Kiste kramen, denn er wünscht sich zwischendurch jetzt auch mal eine Süßspeise zum Mittag. Hervorgeholt habe ich neulich diesen leckeren Kirsch-Brot-Auflauf namens Kirschmichel, der hier mit Begeisterung mit Vanillesoße verspeist wurde. Darf auf die Lieblingsessen-Liste - so meine Familie. :-)

 

Man kann das natürlich auch zum Nachtisch essen - dann reicht so eine Auflaufform allerdings für sehr viel mehr Personen. 

 

Hier kommt das Rezept:

mehr lesen 3 Kommentare

Schnibbelbohnen mit Kartoffeln und Frikadellen. Wie von Omi.

Schnibbelbohnen mit Kartoffeln und Frikadellen, vegetarisch, Klassiker von Oma, Mittagessen, Thermomix

Kindheitserinnerungen werden wach, wenn Omas Rezeptklassiker auf den Tisch kommen. Das hat dann immer was von Heimat, von Wohlfühlen, von Familiengewusel am Tisch. Bei meiner Schwester und mir sind es definitiv die Schnibbelbohnen mit Kartoffeln und Frikadellen! Hier im Rezept jetzt mit vegetarischen Frikadellen - meine Oma hat natürlich damals richtige Frikadellen gemacht. ;-)

 

Hier kommt das Rezept:

mehr lesen 5 Kommentare

Veg Korma. Mildes Curry mit Joghurt und Kokosmilch.

Veg Korma Mildes Curry mit Joghurt und Kokosmilch aus dem Thermomix

Indische Currys sind ja mein persönlicher Favorit. Für meine Kinder ist es nicht immer ein Highlight, weil ihnen Currys meistens zu scharf sind. Daher gibt´s indisches Essen meistens nur, wenn mein Mann und ich alleine essen. Bei diesem vegetarischen Curry handelt es sich aber um ein mildes Curry, das mit Nüssen, Joghurt und Kokosmilch gekocht wird - ein sogenanntes "Korma". Das Gemüse kann natürlich abgewandelt werden und hier könnt ihr das nehmen, was euch am liebsten schmeckt. Bei uns natürlich Erbsen und Möhren. ;-)

mehr lesen 2 Kommentare

Milchreis. Mit Karamellsoße.

Milchreis mit Karamellsoße, Thermomix

Milchreis ist der Klassiker aus dem Thermomix, alles rein, anstellen und 1 Stunde später steht er auf dem Tisch. Ein süßes Mittagessen in der Vorbereitung ganz nach meinem Geschmack. Meine Kindern mache ich mit Milchreis immer glücklich, den Mann sowieso. Eigentlich essen wir ihn immer mit heißen Kirschen und ab und an auch mal mit Karamellsoße.

 

Hier kommt das Rezept:

mehr lesen 0 Kommentare

Cremige Gnocchisuppe. Soulfood!

Cremige Gnocchisuppe Thermomix

 

Einmal Soulfood bitte? Dann habe ich hier eine ganz leckere, cremige Gnocchisuppe für euch! Gerade jetzt, wenn es draußen so kalt ist und man es sich drinnen gemütlich macht, dann braucht man leckeres Futter für die Seele. Mit dieser Gnocchisuppe macht ihr nichts falsch! 

 

Hier kommt das Rezept: 

mehr lesen 4 Kommentare

Kartoffel-Brokkoli-Auflauf. Mmmhhh!

Veg Korma Mildes Curry mit Joghurt und Kokosmilch aus dem Thermomix

 

Ich habe hier ein weiteres leckeres Ofengericht für euch! Diesmal mit Kartoffeln und Brokkoli.

 

Bei uns sind Aufläufe und Ofengerichte zur kalten Jahreszeit immer perfekt, denn wir haben einen Holzofen in der Küche, der einen integrierten Backofen hat. Da wir ab Herbst eh jeden Tag unsere Küche mit diesem Ofen heizen, ist der Backofen quasi immer an. Also nutzen wir diese Gegebenheit gerne aus. Zum Brot backen - oder auch für Ofengerichte wie diesen Auflauf.

 

Hier kommt das Rezept:

mehr lesen 10 Kommentare

Kohlrabi-Möhren-Ofengemüse. Mit Schmand.

Kohlrabi Möhren Ofengemüse mit Schmand

Heute gab es ganz einfaches und leckeres Ofengemüse bei uns. Natürlich unser liebstes Gemüse: Kohlrabi und Möhren. Gekocht in einer Schmandsoße, bestreut mit Sonnenblumenkernen. Das kann man als Beilage essen oder auch einfach als Hauptgericht. Das Schöne: es hat mich keine Arbeit gekostet - und während das Gemüse im Ofen war, hatte ich endlich mal Zeit, den Wäscheberg abzuarbeiten und die Spülmaschine auszuräumen. 

 

Hier kommt das Rezept:

 

mehr lesen 3 Kommentare

Linsen-Lauch-Suppe. Mit Würstchen.

Linsen Lauch Suppe mit Würstchen Thermomix

 

Dass ich mit diesem Linsen-Lauch-Topf bei meinem Mann voll ins Schwarze treffe, hätte ich ehrlich gesagt, nicht gedacht. Denn optisch ist es einfach nicht der Knaller. Linsensuppe eben. Geschmacklich ist es aber tatsächlich eine Wucht und geht in Richtung klassischer Erbseneintopf von Oma, wenn ihr wisst, was ich meine. Schuld daran sind 2 Zutaten: Sellerie (in diesem Fall Staudensellerie) gibt Eintöpfen immer diese gewisse "wie von Oma"-Note - man muss Sellerie nicht pur mögen, aber es verleiht Eintöpfen und Suppen eine geschmackliche Tiefe. Die nächste Zutat sind die Veggie-Würstchen - sie geben ebenfalls eine Würze für die Suppe ab, die einen an Kindheitstage bei Oma erinnern. 

 

Probiert es mal aus - ich würde mich freuen, wenn sie euch genauso zusagt wie uns:

mehr lesen 1 Kommentare

Leckerer Bauerntopf. Vegetarisch.

Bauerntopf vegetarisch Thermomix

Der klassische Bauerntopf kommt mit Hackfleisch daher - ich habe stattdessen rote Linsen zugegeben. Das ist ein fantastischer Ersatz und passt hervorragend in diesen Kartoffel-Gemüse-Eintopf auf Tomaten-Basis. Rote Linsen sind eine super Proteinquelle und liefern diesem vegetarischen Eintopf nicht nur genügend Eiweiß, sondern auch wertvolle Mineralstoffe. Zudem ist dieser Bauerntopf auch noch richtig lecker, macht gut satt und wärmt von innen - was will man mehr, wenn´s draußen ungemütlich ist? ;-)

 

Hier kommt das Rezept:

 

mehr lesen 8 Kommentare

Grießpudding. Wie von Omi.

Grießpudding Thermomix

 

Der Jüngste meiner beiden Kinder möchte kein Fleisch mehr essen. Tiere sind Freunde und Freunde isst man nicht. Klingt in meinen Augen sehr logisch. Nun ist er in der Schule für vegetarisches Essen angemeldet und bekommt dort nun auch öfter mal leckere Süßspeisen serviert. Ob wir das nicht auch mal Zuhause essen könnten. Aber natürlich! Vor ein paar Tagen fiel mir ein altes Kochbuch meiner Omi in die Hände. Dort drin fand ich diesen leckeren Grießpudding und das wurde heute unser Mittagessen. Mmmmhhh.... kam richtig gut an. Bei groß und klein! :-) 

 

mehr lesen 10 Kommentare

Asiatische "Bratnudeln". Ohne Pfanne.

Asiatische vegetarische Bratnudeln, Thermomix

Heute gab es bei uns "Bratnudeln", so wie man sie vom Asia-Imbiss kennt - nur, dass ich sie nicht gebraten habe, sondern im Thermomix gemacht habe, weil ich keine Lust hatte, noch extra eine Pfanne dreckig zu machen. Die Röstaromen kommen durch die Röstzwiebeln rein. Ich weiß, der Titel scheint auf den ersten Blick etwas merkwürdig, aber "asiatische Gemüsenudeln" hätten vielleicht nicht die Assoziation bei euch gehabt, wie eben gebratene Nudeln haben - daher verzeiht mir bitte meine Formulierung. Danke. ;-)

 

Hier kommt das Rezept:

 

 

mehr lesen 6 Kommentare

Erdnuss-Kokos-Curry. Soooo lecker ist Gemüse.

Erdnuss Kokos Curry Thermomix

Ich präsentiere euch heute eines meiner Lieblingsrezepte: das Erdnuss-Kokos-Curry! Hier kann man wunderbar sein liebstes Gemüse unterbringen - z.B. Möhren, Paprikaschoten, Zucchini, Erbsen, Brokkoli. Gekocht in Kokosmilch, abgebunden mit etwas (selbst gemachter) Erdnussbutter ist es einfach nur lecker! Probiert es mal aus:

 

 

mehr lesen 18 Kommentare

Fantastische Chinakohl-Kartoffeln. Mit Frikadelle.

Kohlkartoffeln mit Frikadelle

Heute Mittag ist dieses Rezept spontan entstanden - ich stand vor Kartoffeln und Chinakohl in meiner Speisekammer und überlegte, was ich daraus zaubern könnte. Es gibt ja viele Kartoffel-Spitzkohl-Aufläufe mit Hackfleisch, das hätte ich damit auch machen können - aber für einen Auflauf blieb nicht wirklich Zeit. Wieder einen All-In-Topf mit Veggie-Hackfleisch  wollte ich auch nicht machen - diesmal hatte ich Lust auf Veggie-Frikadelle und Kartoffel-Gemüse-Beilage. 

 

Also habe ich erstmal die Veggie-Frikadellen-Masse aus Kidneybohnen (übrigens ein wunderbarer Protein-Lieferant) im Thermomix gemacht und dann getestet, wie viele Kartoffeln und Chinakohl ich wohl in den Mixtopf kriegen würde. Pi mal Daumen Flüssigkeit zugebeben und gehofft, das es was wird. Glücklicherweise habe ich ja inzwischen so viel Thermomix-Kocherfahrung, dass mir nur noch selten etwas daneben geht (aber auch das passiert immer noch mal!) - und so stand 30 Minuten später dieses leckere Essen auf dem Tisch: 

mehr lesen 6 Kommentare

Leckere Gemüsesuppe. Mit Bratwurstklößchen.

Gemüsesuppe mit Bratwurstklößchen

Der Alltag hat uns wieder. Nach sehr entspannten Weihnachtsferien fiel es uns allen heute ziemlich schwer um 7 Uhr aus dem Bett zu krabbeln. Besonders den Kindern. Ich habe sie quasi im Halbschlaf im Bett angezogen, bis sie dann endlich schlaftrunkend ins Badezimmer gewandelt sind. Wenn ich ehrlich bin, hätte ich mich am liebsten einfach nochmal mit dazugelegt. Es ist viel zu gemütlich im Bett, besonders, wenn es stockdunkel ist und der Regen gegen die Scheibe peitscht. Aber auch ich musste heute den ersten Tag wieder ran und ist der Montag erstmal geschafft, ist ja auch eigentlich schon fast wieder Wochenende, oder? ;-)

 

Heute Mittag gab es dann eine leckere Gemüsesuppe. Bei der ich alles verwertet habe, was endlich aufgebraucht werden musste. Die Silberzwiebeln, die vom Raclette-Essen noch übrig waren, sind auch kurzerhand in der Suppe gelandet. Ich muss zugeben, ich habe Silberzwiebeln noch nie auf diese Art verwendet - aber es passte erstaunlich gut und lecker da rein. 

 

Hier kommt das Rezept:

mehr lesen 2 Kommentare

Kürbis-Nudel-Topf. All in One.

All in One Gericht aus dem Thermomix Kürbis Nudel Topf vegetarisch vegan möglich

 

Ein Kürbis wartete heute auf seinen Einsatz. Da die Kombi Nudeln und Kürbis fantastisch ist, habe ich heute mal ein All in One oder One Pot Gericht daraus gemacht - die Nudeln, der Kürbis und die Erbsen werden in der Soße gekocht und man muss quasi fast gar nichts machen, als den Mixtopf zu befüllen, und hat kurze Zeit später einen leckeren, farbenfrohen Nudeltopf auf dem Tisch.

 

Hier kommt das Rezept:

mehr lesen 3 Kommentare

Bratwurstklößchen-Suppe. Lecker!

Rezept für Bratwurstklößchen Suppe

 

Heute Vormittag bekam ich einen Anruf aus der Schule - Kind krank, bitte abholen. Ich natürlich sofort los - und dann stand er da, mit Schüttelfrost und Kopfschmerzen und musste ganz dringend ins Bett mit Wärmflasche und sich ausruhen. Das arme Hascherl. Ich kann das ja nicht gut mit ansehen, wenn´s meinen Jungs nicht gut geht. Ob ich heute Mittag etwas ganz Leckeres für ihn kochen könnte - und natürlich konnte ich das. Herausgekommen ist eine leckere Suppe mit Kartoffeln, Möhren und Paprika mit Klößchen, die ich aus vegetarischen Bratwürstchen gemacht habe. "Mama, die ist wirklich lecker" kam heute mittag in einem noch etwas leidigen Ton, aber siehe da - am Nachmittag war das Kind schon wieder viel besser drauf. Morgen noch einen Tag zu Hause und dann ist der Anflug von Grippe hoffentlich überstanden. Und hoffentlich stecken wir anderen uns nicht an. Weihnachten möchte ja keiner krank im Bett liegen...

 

Hier kommt das Rezept:

mehr lesen 6 Kommentare

Hot Dog Pizza. Knaller für die ganze Familie.

Familienpizza Hot Dog Pizza XXL

Pizza ist neben Pasta das beliebteste Essen bei uns in der Familie - wie wahrscheinlich bei fast jedem. Ich verwende für alle verschiedenen Pizza-Rezepte immer den gleichen Pizzateig mit Hartweizengrieß - das ist für uns einfach der beste "nonplusultra" Pizzateig. Um nicht immer die gleichen Pizzen aufzutischen, habe ich eine XXL Familienpizza mit Hot Dog Würstchen-Rand gemacht. Knaller, sag ich euch! Auch super für Kindergeburtstage, wenn es mal was anderes als Pommes frites und Chicken Nuggets sein soll. ;-)

mehr lesen 1 Kommentare

Gyros-Blätterteigpizza. Lecker!

Schokostreusel Käsekuchen

Montags ist bei uns immer ein ganz vollgepackter Tag, bei dem ich immer froh bin, wenn er um ist. Meistens fängt er mit einer langen To-Do-Liste im Job an, da wird hier nochmal eine Telefonkonferenz zwischengeschoben und da nochmal was besprochen. Zack ist es kurz vor 12 Uhr und ich packe mich und meine Gitarre ins Auto und fahre zum Gitarrenunterricht.

 

Ich hab als Kind Gitarrespielen gelernt und nehme seit einem 3/4 Jahr wieder Unterricht - einfach nur aus Spaß und als Auszeit für mich. Ich beame mich an diesen Montagen immer Mittags für 1 Stunde raus aus dem Alltag und lerne Lieblingslieder wie Hotel California und Angy. Herrlich. Mein persönliches Highlight und Entspannungsprogramm, um in die Woche zu starten. Danach geht´s dann mit strammem Zeitplan weiter, Mittagessen kochen, noch schnell 1-2 Jobsachen erledigen und dann Kinder-Taxi spielen: Von der Schule abholen, nach Hause, Kinder zum Gitarrenunterricht, wieder abholen, kurz zu Hause sein und Fußballsachen packen, wieder los, kurz nach Hause, wieder los und die Kinder vom Fußball wieder einsammeln. Dann ist es 19 Uhr, Abendbrot machen, Kinder ins Bett, noch schnell ein neues Rezept hochladen. 22 Uhr Feierabend. Ab Dienstag fühlt sich alles schon wieder fast wie Wochenende an. Puh...;-)

 

An so einem typischen Montag wie heute war natürlich auch noch der Kühlschrank leer. Zeit zum Einkaufen hatte ich definitiv keine. Also alles raus auf den Esstisch und gucken, was man daraus zaubern kann. Blätterteig, Paprikaschoten, Tomaten, Quark, Gurke, Zwiebeln, Gyros-Veggie-Fleisch. Es lag auf der Hand bzw. dem Küchentisch, was daraus werden musste: Blätterteigpizza Gyros-Style. ;-)

 

Der Mann war erst skeptisch - aber siehe da - er hat immer wieder nachgenommen. Bis keine Blätterteigpizza mehr da war. ;-) War auch wirklich lecker!

 

Daher hier heute mein Blitz-Rezept für euch:

 

mehr lesen 3 Kommentare

Saftiger Veggie-Braten. Zu Weihnachten.

Herzogin Kartoffeln Thermomix

 

Weihnachten ist für Vegetarier oder Veganer immer etwas schwierig, wenn der Rest der Familie sich auf Gans, Ente, Wild oder Braten freut. Es gibt Rotkohl, Kartoffeln oder Knödel und Fleisch. Und der Vegetarier bekommt eine Tofuwurst. Juhu. Nicht gerade das kulinarische Highlight, welches alle anderen zu Weihnachten bekommen - nur der einzelne Vegetarier oder Veganer nicht. Am besten darf er sich dann auch noch lustige Sprüche anhören, wenn das Fleisch auf den Tisch gebracht wird. Zur Info: Das hebt nicht die persönliche Weihnachtsstimmung des Vegetariers, das hebt höchstens seinen (ihren) Prosecco-Pegel. ;-) 

 

Wenn ihr einen Vegetarier oder Veganer in der Familie habt, dann würde sich derjenige ganz bestimmt sehr freuen, wenn dieses Jahr auf lustige Sprüche verzichtet wird und man sich zusätzlich auch noch um ein leckeres fleischloses Essen für ihn kümmert, das nicht gerade aus Convenience Food (Tofuwurst oder Seitansteak) aus dem Supermarkt besteht, sondern mit genauso viel Liebe zubereitet wurde, wie der Rest des Festschmauses. 

 

Daher habe ich heute einen sehr, sehr leckeren saftigen vegetarischen Braten für euch - den ihr euren Familien-Vegetariern oder/und euch selbst zaubern könnt.

mehr lesen 19 Kommentare

Spaghetti alla puttanesca.

Rigatoni al forno, super vorzubereiten, vegetarisch oder vegan machbar

 

Während ich hier gerade diese leckeren Spaghetti alla puttanesca hochlade, trampeln hier 4 wahnsinnige Kinder über den Flur in alle verschiedenen Richtungen während einer von ihnen zählt und schließlich brüllt "versteckt oder niiiicht, ich kommeeee!" - in Megafon-Qualität. Aus diesem Grund fällt mir gerade einfach mal kein sinniger Eingangstext zu diesem Rezept ein. Außer, dass ich in der Familie leider die einzige bin, die total auf diese Veggie-Version des italienischen Klassikers steht - daher gibt´s sowas leider nur, wenn wir Besuch haben, mit dem ich solch leckere Köstlichkeiten zelebrieren kann. 

 

Hier kommt das Rezept:

mehr lesen 0 Kommentare

Rigatoni. Al forno.

Rigatoni al forno, super vorzubereiten, vegetarisch oder vegan machbar

 

Heute mal wieder etwas Herzhaftes für euch, nach dem leckeren Kuchen in den letzten Tagen. ;-) Und zwar ein Klassiker aus der geliebten italienischen Küche: Rigatoni al forno. Perfekt vorzubereiten, wenn man erstmal die Kinder im Bett haben möchte, um dann romantisch zu zweit bei einem Glas Rotwein und Kerzenschein zu essen. Blöd nur, wenn einem der Rotwein nicht bekommt - aber das ist eine andere Geschichte. ;-) Hier kommt das Rezept:

mehr lesen 5 Kommentare

Makkaroni-Torte. Einfach & lecker.

Makkaroni Torte, sehr lecker, für Gäste, zum Brunch, Mittags oder Abends schmeckt Kindern, schnell und einfach zu machen

 

Heute habe ich eine sehr leckere Makkaroni-Torte für euch! Sie ist ganz simpel zu machen und man kann sie auch super vorbereiten, wenn man Gäste erwartet. Dafür die Nudeln einfach am Tag vorher kochen. 1 Stunde, bevor man z.B. Gäste erwartet, einfach alles eben zusammenmixen, Boden ausrollen, Füllung drauf, mit Käse bestreuen und ab in den Ofen damit. Sie macht sich perfekt für ein Buffet, passt auch zu einem Brunch, sie schmeckt mittags, sie schmeckt abends - und für Kinder ist sie allemal! 

 

Hier kommt das Rezept:

mehr lesen 18 Kommentare

Weltbeste Tomatensoße. Auf Vorrat.

Tomatensoße auf Vorrat aus dem Thermomix

Dieses Rezept widme ich meinem Mann. Weil er Spaghetti mit Tomatensoße liebt und es das jeden Tag geben könnte. Und dafür gibt´s jetzt die Lieblings-Tomatensoße auf Vorrat - wenn es mal wieder ruck zuck gehen muss mit dem Mittagessen und es in 15 Minuten auf dem Tisch stehen soll. Oder für den Fall, dass ich nicht da bin - dann muss hier wenigstens keiner verhungern. ;-)

 

Hier kommt das Rezept:

mehr lesen 13 Kommentare

Raclette. 11 tolle Pfännchen-Ideen.

Omelette Brotauflauf, Langschläfer Frühstück, Katerfrühstück, Brunch, gut vorzubereiten

 

Ich weiß, ich bin früh dran - aber Weihnachten kommt tatsächlich immer so plötzlich und dieses Jahr werde ich einfach sehr gut vorbereitet sein. Die letzten Jahre war die Weihnachtszeit total hektisch, letztes Jahr hatte ich noch nicht mal Zeit und Lust auf irgendwelche vorweihnachtliche Weihnachtsdeko - nur am 24.12. einen Baum - aber sonst nichts. 

 

Und da "im Supermarkt alle nur noch an Weihnachten denken" (O-Ton mein jüngstes Kind), habe ich am Wochenende einfach mal unser Weihnachtsessen Probe "gekocht". Es gibt Raclette. Aus dem einfachen Grund, dass ich am 24.12. vormittags noch arbeiten muss und einfach keine Zeit habe, ein 5-Gänge-Deluxe-Menü für die Familie zu zaubern. Raclette kann man super vorbereiten und jeder kann das essen, was er mag.

 

Damit es nicht langweilig wird, habe ich mir 11 verschiedene besondere Pfännchen ausgedacht, da sollte doch für jeden etwas dabei sein - inkl. 2 süßen Pfännchen als Dessert oder für Kinder.

 

Und falls ihr genau vor dem gleichen Zeit-Problem an Weihnachten steht, habe ich hier meine Pfännchen-Ideen für euch einmal zusammengefasst:

 

mehr lesen 9 Kommentare

Omelette-Brotauflauf. Für Langschläfer.

Omelette Brotauflauf, Langschläfer Frühstück, Katerfrühstück, Brunch, gut vorzubereiten

Hier habe ich heute mal ein fantastisches Langschläfer-Frühstück für euch, das auch super zum Brunch (z.B. an Feiertagen) ist oder auch nach einer etwas ausgiebigeren Partynacht. ;-) 

 

Der Auflauf geht so in Richtung French Toast, aber herzhaft und mit Gemüse. Ich hoffe, ihr könnt euch da jetzt schonmal etwas drunter vorstellen.

 

Das Tolle ist: Ihr bereitet am Abend einfach alles vor, stellt es in den Kühlschrank und schiebt es am nächsten Morgen nach dem Aufwachen einfach in den Ofen, legt euch z.B. nochmal ein Stündchen hin und fertig ist das perfekte Frühstück.

 

Hier kommt das Rezept:

mehr lesen 0 Kommentare

Spätzle-Lauch-Topf. Mit Tomaten.

Spätzle Lauch Topf mit dem Tomaten, AiO Thermomix

 

Lauch gehört ja zu meinem Lieblingsgemüse. Als ich heute beim Einkaufen fantastisch aussehenden Lauchstangen gesehen habe, musste ich einfach heute damit etwas kochen. Eigentlich sollte es ein Auflauf werden. Als ich dann zu Hause aber entdeckt habe, dass ich statt 500 g Spätzle nur noch 250 g Spätzle im Vorratsschrank hatte, musste ich kurz umdisponieren. Nochmal einkaufen wollte ich nicht, also hab ich aus den übrigen Spätzle genau das gemacht, was ich mit den vorherigen gemacht habe: einen Spätzle-Topf. Nur diesmal eben mit Lauch und Tomaten:

mehr lesen 3 Kommentare

TM6: so knackt man die Sperre der Anbratfunktion!

TM6 Sperre der Anbratfunktion knacken

 

Welche Aufruhr im Thermomix-Paradies, als Vorwerk vor ein paar Wochen den neuen TM6 präsentierte! Was er alles kann! Anbraten, karamellisieren, Sous Vide Garen, slow cooking und so weiter. Und plötzlich kann er es dann doch nicht mehr. Weil man dafür nur die Voreinstellungen von Vorwerk verwenden kann. Jedenfalls was die hohen Temperaturen betrifft. Die kann man nicht so einfach mir nichts dir nichts einstellen und drauflos kochen. Bei 120 °C ist Schluss. Oder eben nicht - wenn ihr euren TM6 über eine ganz einfache Tastenkombination entsperrt und danach die Aufheizfunktion auch über 120 °C ansteuern könnt.

mehr lesen 6 Kommentare

Schmandkartoffeln mit Kohlrabi. Fantastische Beilage.

Schmandkartoffeln mit Kohlrabi, fantastische Beilage, Kinderessen, Lieblingsessen, passt zu Würstchen und Frikadellen

 

Wenn es eine Beilage gibt, die hier alle sehr gerne essen, dann sind es Schmandkartoffeln. Hier in Kombi mit Kohlrabi - dazu ein leckeres Veggie-Würstchen oder eine Frikadelle und alle sind happy. Das sind so die Sachen, die es Freitagsmittags bei uns gibt, wenn die Jungs hungrig aus der Schule kommen. Während der Thermomix nämlich 25 Minuten vor sich hin kocht, sitze ich im Auto und hole die Kinder ab. Wenn wir wieder zu Hause sind, ist der Thermi fast fertig, der Tisch wird gedeckt und dann kann´s auch schon losgehen.

 

Das ist übrigens einer der Gründe, warum ich gerne mit dem Thermomix koche - ich kann ihn alleine kochen lassen, während ich unterwegs bin und er ist fertig, wenn ich nach Hause komme. Wir kennen es doch alle noch von früher: wenn man aus der Schule kam, musste das Essen fertig sein. Und gerade Freitags nach einer anstrengenden Woche gibt es keinen besseren Start ins Wochenende als ein leckeres Essen zusammen mit der Familie auf das man nicht ungeduldig warten muss - oder?  ;-)

mehr lesen 10 Kommentare

Tortellini Salat "Anti Pasti".

Tortellini Salat mit Anti Pasti, z.B. Paprikaschoten, Aubergine, Zucchini und Champignons, gewürzt, gedünstet und mit gekochten Tortellini vermischt, vegan möglich

Anti-Pasti - eine feine Sache, die man wunderbar im Thermomix machen kann. Ich habe daraus einen leckeren Anti-Pasti-Tortellini-Salat gemacht, der nicht nur auf ein Buffet passt, sondern auch einfach mal als Hauptgericht gegessen werden kann, wenn man Lust darauf hat. ;-) Als Hauptgericht würde ich die Menge der Tortellini allerdings halbieren.

 

Ich selbst habe die vegetarische Version gemacht - man kann daraus aber auch einen veganen Salat zaubern - wie das geht, habe ich ins Rezept geschrieben.

mehr lesen 2 Kommentare

Salat-Pizza. Ungewöhnlich, aber richtig gut!

Salat Pizza mit Dinkel und Vollkornmehl, außergewöhnliche Kombi aber sehr lecker, geschmacklich in Richtung Spinat, vegan möglich,

Immer wieder Sonntags...gibt´s bei uns Pizza! Hier mal eine etwas andere Variante einer Pizza - mit Salat als Belag! Komische Kombi? Salat backen? Ja, scheint auf den ersten Blick merkwürdig - geschmacklich aber wirklich zu empfehlen. Es geht so in Richtung Blatt-Spinat. Und mit dem Vollkorn-Anteil im Teig ist die Salat-Pizza eine sehr leckere Angelegenheit und macht richtig gut satt!

mehr lesen 1 Kommentare

Gebackener Blumenkohl. Im Teigmantel.

Gebackener Blumenkohl vegan vegetarisch Thermomix

Mein Mann ist ja kein großer Blumenkohl-Fan. Trotzdem versuche ich ihm immer wieder dieses Gemüse unterzujubeln...ähm...schmackhaft zu machen - mit dieser gebackenen Version und der würzigen Tomatensoße ist es mir wieder mal gelungen. ;-)

mehr lesen 3 Kommentare

Regenbogen-Pizza. Mit heller Soße statt Tomatensoße.

Regenbogen Pizza aus dem Thermomix vegan möglich

 

Hier kam heute mal ein bißchen Farbe auf die Pizza! Und wenn die Kinder sie schon im Regenbogen-Style belegen, dann fällt das "Gemüse-Essen" ihnen auch schon viel leichter. Nur die Zwiebeln, die haben sie tatsächlich wieder runtergepult - aber das hat mich jetzt auch nicht gewundert. ;-)

mehr lesen 0 Kommentare

Alfredo-Pilz-Soße. Zu Nudeln.

Alfredo Soße mit Pilzen zu Nudeln vegan möglich Pilz Sahne Soße vegetarisch Thermomix

 

Es gibt Tage, die muss ich nutzen - zum Beispiel wenn der Mann Mittags nicht zu Hause ist oder wir einen Gast haben, den ich z.B. mit Pilzen beglücken darf. Die isst nämlich keiner in unserer Familie außer mir. Traurig, aber wahr. Und so habe ich für einen Freund und mich leckerste Pilzsoße gezaubert, während die Jungs und der Mann ihre Nudeln Tomatensoße bekamen... Wenn die wüssten, was sie leckeres verpassen... ;-)

 

mehr lesen 1 Kommentare

Ofenkartoffel auf indische Art.

Ofenkartoffel auf indische Art vegan

Heute mal eine etwas andere Ofenkartoffel! Wer meinen Blog schon länger verfolgt weiß, wie sehr wir indisches Essen lieben. Diese Ofenkartoffel ist kein typisches indisches Gericht - sie ist mehr eine klassische Ofenkartoffel, die indisch aufgepimpt wird. Wer auch gerne indisch isst, der sollte es unbedingt mal probieren! 

mehr lesen 3 Kommentare

Erdnuss-Curry. Mit Paprika.

Curry mit Erdnuss und Paprika vegan vegetarisch mit Tofu oder für Fleischesser mit Huhn aus dem Thermomix zu Reis

Dieses Curry basiert auf einer fantastischen Erdnuss-Note. Passend dazu Paprikaschoten, gekocht in Kokosmilch und mit angebratenem, mariniertem Tofu - ein Gedicht! :-) Wer lieber Fleisch isst, kann natürlich auch Hühnerbrust-Filet marinieren und in der Pfanne anbraten und zugeben. 

mehr lesen 11 Kommentare

Nudelauflauf mit Rotwein. Sehr lecker!

Nudelauflauf mit Rotwein für ein ganz leckeres Aroma mit Bandnudeln Veggie Hackfleisch vegan möglich

 

Im Grunde ist es wohl das einfachste Nudelauflauf-Rezept, das es gibt - aber der Rotwein gibt dem Ganzen ein herrliches Aroma, das Tüpfelchen auf dem i - weshalb man den Rotwein nicht weglassen sollte! Wenn Kinder mitessen, habe ich im Rezept noch einen Tipp für euch.

mehr lesen 0 Kommentare

XXL Veggie-Burger à la Cheeseburger Kuchen. Der Knaller!

XXL Veggie Burger à la Cheeseburger Kuchen - das Knaller Rezept in vegetarisch bzw. vegan

Derzeit ist der XXL Cheeseburger gefühlt in jedem Thermomix-Haushalt auf dem Speiseplan - so zumindest lassen die vielen Fotos des Burgers in den verschiedenen Facebook-Gruppen vermuten. Als ich neulich spät abends noch durch meine Lieblingsgruppe (der mit Herz) schaute, was denn dort so den Tag über los war, sah ich ein Riesen-Burger Bild nach dem nächsten. Das muss sich so in mein Unterbewußtsein geprägt haben, dass ich nachts davon geträumt habe und im Traum eine Veggie-Version gemacht habe. Naja, und wenn man sowas schon träumt, dann kann man das ja tatsächlich auch einfach mal machen! :-))

 

Hier kommt das Rezept - es scheint auf den ersten Blick aufwändig - ist es aber eigentlich gar nicht, da man während der Gehzeit vom Teig einfach das Veggie-Hack und die Burgersoße zubereiten kann.

 

Nicht vom langen Text abschrecken lassen - es lohnt sich!! 

mehr lesen 5 Kommentare

Tomaten-Kokos-Suppe. Schnell und einfach.

Tomaten-Kokos-Suppe vegan aus dem Thermomix schnell und einfach gemacht

Meine letzten Tomaten in diesem Jahr habe ich in dieser Suppe verarbeitet. Auf eine klassische Tomatensuppe hatte ich gestern keine Lust - ich wollte mal etwas anderes, etwas in Richtung Asien vom Geschmack her - und die Kombi gefällt uns ausgesprochen gut! Wer mal Lust auf eine andere Tomatensuppe hat, einfach mal ausprobieren!

mehr lesen 1 Kommentare

Pizza-Rollo. Mit Krautsalat und Tzatziki.

Pizza Rollo mit Dürum Füllung vegetarisch vegan möglich mit Tzatziki statt klassischer Tomatensoße

 

Sonntags ist hier (fast) immer Pizza-Tag. Statt der klassischen Pizza gab es diesmal einen Pizza-Rollo. Das ist eine aufgerollte Pizza, die mit einer Dürum-Füllung daher kommt und statt der klassischen Tomatensoße mit Tzatziki bestrichen wird. Eine sehr leckere Kombi!

mehr lesen 1 Kommentare

Ajvar-Suppe mit (Veggie-) Hackfleisch.

Ajvar Hackfleisch Suppe vegetarisch auch vegan möglich aus dem Thermomix

 

Mit leckeren, wärmenden Suppen und Eintöpfen kann man wunderbar in den Herbst starten. Eine sehr leckere Suppe ist diese Paprika-Suppe. Würzig, sämig und wärmend kommt sie daher und gibt einem sogleich ein wohliges Gefühl im Bauch. Lasst sie euch schmecken!

mehr lesen 4 Kommentare

Gnocchi-Auflauf mit Möhren und Paprika. Lieblingsessen der Kinder.

Leckeres Kinder Mittagessen aus dem Ofen Gnocchi mit Möhren und Paprika vegan möglich

Mittagessen aus dem Ofen sind schnell und einfach zu machen. Das Beste ist, wenn sie dann auch noch den Kindern sehr gut schmecken, so wie dieser Gnocchi-Auflauf - einer der Lieblingsaufläufe meiner Jungs. Paprika, Tomate, Möhre und "Kartoffelbällchen" wie meine Kinder Gnocchi beschreiben, finden Kinder einfach gut. Und was den Kindern schmeckt, schmeckt glücklicherweise auch immer dem Papi! ;-)

mehr lesen 5 Kommentare

Rote-Linsen-Erdnuss-Suppe. Afrikanisch. Lecker!

rote Linsen Erdnuss Suppe afrikanisch vegan aus dem Thermomix

Neulich Mittag musste etwas wärmendes und richtig Leckeres her. Diese afrikanische Suppe hat mich schon länger angelacht - nun war es endlich Zeit, sie auszuprobieren. Ich habe das Rezept dazu etwas nach meinem Geschmack abgewandelt. Wer gerne etwas scharf isst, der sollte unbedingt Chili mit dazugeben. Ich habe mich für Chili-Flocken entschieden, die man im Nachhinein drauf gibt - ansonsten wäre mein persönlicher Schärfe-Geschmack absolut nicht kindertauglich gewesen - auch die Petersilie habe ich erst im Nachhinein zugegeben. Grünes im Essen kommt bei meinen Jungs nicht so gut an. ;-)

mehr lesen 2 Kommentare

Knoblauch-Fettuccine. One Pot Pasta.

One Pot Pasta Knoblauch Fettuccine aus dem Thermomix vegan möglich

One Pot Pasta - funktioniert auch wunderbar im Thermomix! Hier habe ich heute eine neue Version ausprobiert - Fettuccine mit ordentlich Knoblauch - gekocht in einem Milch-Wasser-Gemisch und mal nicht mit Sahne. Ich habe hier auch mal die Nudel-Menge erhöht, als bei meinen anderen One-Pot-Pasta-Nudel-Rezepten.

mehr lesen 6 Kommentare

Tikka Masala. Grundrezept. Mit Tofu oder Paneer.

Grundrezept für Tikka Masala wahlweise mit Tofu Paneer oder Chicken auch vegan möglich aus dem Thermomix

Eins unserer Lieblingsgerichte ist Tikka Masala. Sehr lecker ist es mit indischem Paneer Käse! Da ich diesen hier aber auf dem Dorf nicht bekomme, habe ich heute Tofu verwendet. Wer nicht vegetarisch lebt, kann natürlich auch Hühnchenfilet verwenden für ein Chicken Tikka Masala - das habe ich aber nicht ausprobiert, da wir grundsätzlich kein Fleisch essen. 

mehr lesen 5 Kommentare

Kürbis-Nudelauflauf. Ohne Vorkochen der Nudeln.

Nudelauflauf mit Kürbis ohne Vorkochen der Nudeln aus dem Thermomix vegan möglich

Mein erster Kürbis ist reif! Und da sich der Mann immer über einen Nudelauflauf freut, habe ich mir heute einen Nudelauflauf mit Kürbis ausgedacht. Sehr lecker. Daumen hoch vom Mann!

 

Das Tolle an diesem Nudelauflauf ist, dass man die Nudeln nicht vorkochen muss. Man gibt sie einfach in die große Auflaufform und gibt dann die erhitze Soße mit den Kürbis-Stücken drüber. Den Rest erledigt der Ofen innerhalb von 40 min. Probiert es aus:

mehr lesen 8 Kommentare

Rührei mit Spiral-Karotten. Aus dem Varoma.

Rührei aus dem Varoma mit Spiral Karotten leckerer Mittagssnack

Gestern gab es das erste Mal Rührei aus dem Varoma bei uns. Wir hatten diese Woche 4 Eier von Trude geschenkt bekommen und haben als kleinen Mittagssnack ein Rührei mit Spiral-Karotten gegessen. Die Spiral-Karotten bleiben dabei eher knackig. Wer sie weich haben möchte, sollte sie vorher ein paar Minuten im Varoma vorgaren.

mehr lesen 0 Kommentare

Bester Kartoffelbrei. Wie von Omi.

bester Kartoffelbrei aus dem Thermomix mit Stückchen vegan möglich

 

Meine Omi hat den besten Kartoffelbrei gemacht. Und weil sie die Kartoffeln per Hand zerstampft hat, waren immer noch kleine Stückchen vorhanden.

 

Kartoffelbrei aus dem Thermomix wird oft zu "kleisterartig" - den mögen meine Kinder überhaupt nicht und ich ehrlich gesagt auch nicht. Daher habe ich irgendwann meine eigene Art Kartoffelbrei im Thermomix zu machen entwickelt und zwar so, dass einfach noch ein paar Stückchen enthalten sind und kein schleimiger Brei entsteht.

 

Im Urlaub haben sich die Kinder den Kartoffelbrei gewünscht. Als dann alle 5 Erwachsenen und 6 Kinder meinten, genauso muss Kartoffelbrei schmecken, dachte ich, nun ist es Zeit, dass das Rezept mal online geht. 

mehr lesen 1 Kommentare

Gemüse an einer Honig-Senf-Soße.

Gemüse an einer Honig Senf Soße vegan möglich aus dem Thermomix

Gestern habe ich Kochbücher durchgeblättert auf der Suche nach Inspiration für´s Mittagessen. Es klingt vielleicht merkwürdig, aber ich blättere dabei sehr gerne durch die Non-Veggie-Kapitel, denn die vegetarischen Sachen kenne ich meistens in- und auswendig - einiges mal ausprobiert und einiges rockt mich auch beim 10. Durchblättern nicht. Wenn ich bei irgendeinem Rezept hängen bleibe, das ich aufgrund von Fisch oder Fleisch nicht zubereiten würde, es mich aber trotzdem anlacht, dann ist genau das die Inspiration, die ich gesucht habe. So gestern ein Fisch-Gericht mit einer Honig-Senf-Soße. Warum nicht Gemüse mit einer Honig-Senf-Soße bzw. einer veganen Version mit Ahornsirup statt Honig?

 

Große Auswahl an Gemüse hatte ich nicht, also habe ich das genommen, was ich noch so hatte und habe eine Soße mit den gewünschten Zutaten drum herum gestrickt. Herausgekommen ist ein feines, leckeres und leichtes Honig bzw. Ahornsirup-Senf-Gemüse:

mehr lesen 3 Kommentare

Kokos-Möhren mit (falschem) Huhn. Zu Reis.

Kokos Möhren mit Reis und Veggie Fleisch nach Hühnchen Art

Möhren sind bei uns in der Familie gerne gesehen. Sehr lecker und sehr kindertauglich sind diese Kokos-Möhren, die ich immer mit Reis serviere. Ich habe sie heute mal mit Veggie-Hühnchenfilet gepimpt - das kann man natürlich auch weg lassen oder, für die Fleisch-Esser unter euch, mit glücklichem Bio-Huhn essen.

mehr lesen 2 Kommentare

Belgische Pizzawaffeln. Schnell und einfach.

Belgische Pizzawaffeln aus schnellem Pizzateig ohne Hefe und ohne Gehzeit

Mein belgisches Waffeleisen ist in der letzten Zeit ziemlich zu kurz gekommen. Da sich die Familie Sonntags fast immer Pizza wünscht, habe ich heute einfach mal meine Idee, mit dem Waffeleisen auch mal herzhafte Waffeln zu machen als Pizza-Waffeln umgesetzt. Das war total einfach und ging super schnell zu machen, weil ich hier wieder meinen Teig verwendet habe, der nicht gehen muss. 

mehr lesen 0 Kommentare

Risotto. Mit Kohlrabi aus dem Varoma.

Kohlrabi-Risotto aus dem Thermomix vegan möglich der Kohlrabi wird im Varoma gegart

 

Wenn etwas ganz easy peasy im Thermomix funktioniert, dann ist es Risotto. Kein Danebenstehen mehr, kein Umrühren, kein Wasser nachgießen. Alles wie von Zauberhand selbst gemacht.

 

Ich hatte noch 2 Kohlrabi, die weg mussten, als ich ein Kohlrabi-Risotto-Rezept entdeckte. Ich habe es auf den Thermomix umgewandelt, sodass man den Kohlrabi oben im Varoma gart, während unten das Risotto rührt. In der Zeit kann man einfach mal in der derzeit viel zu seltenen Sonne die Füße hochlegen. 

mehr lesen 5 Kommentare

Mini-Calzone. Mit Ruck-Zuck-Pizzateig.

Mini Calzone mit schnellem Pizzateig ohne Hefe und ohne Gehzeit

 

Keine Hefe im Haus? Oder keine Zeit, den Teig gehen zu lassen? Dieser Pizza-Teig kommt ohne Hefe und Gehzeit aus und ist somit eine wunderbare Ruck-Zuck-Variante, z.B. für diese kleinen, leckeren Mini-Calzone-Pizzen.

mehr lesen 8 Kommentare

Ofen-Pfannkuchen vom Blech. Mit Blaubeeren.

Ofenpfannkuchen vegan möglich mit Blaubeeren aber auch mit Apfel etc möglich schnell und einfach zu machen

 

 

Meine Kinder lieben Pfannkuchen! Da ich aber gestern keine Zeit hatte, lange an der Pfanne zu stehen, habe ich mich für eine klassische Ofen-Variante entschieden - aus saisonalem Anlass mit Blaubeeren - und die Entscheidung war goldrichtig! Sehr lecker und ab jetzt fest in unserem Speiseplan integriert, wird es Ofenpfannkuchen nun öfter geben, dann auch mal mit Apfel oder Bananen. 

mehr lesen 5 Kommentare

Zucchini-Omelett-Muffins. Schnell und einfach.

Zucchini Omelett Muffins ganz schnell gemacht wie Spaghetti-Nester nur mit Zucchinis vegetarisch aus dem Thermomix

 

Ich hoffe, ihr habt noch Spaß an weiteren Zucchini-Rezepten, die ich durch den Überfluss an Zucchinis aus meinem Garten so ausprobiere und für euch veröffentliche.  :-)

 

Gestern Mittag habe ich für mich und den Mann diese schnellen Omelett-Muffins gezaubert. Sie waren richtig lecker und sind auf der Zucchini-Rezept-Hit-Liste auf Platz 1 bei meinem Mann gelandet. Er hat heute direkt nochmal wieder danach gefragt und das will was heißen - schließlich mochte er bis vor kurzem Zucchini eigentlich nur angebraten.

 

Probiert es mal aus, es geht Ruck-Zuck und man hat innerhalb von 15 min einen leckeren Mittags-Snack:

 

mehr lesen 8 Kommentare

Schwarzes Sushi. Maki-Rollen mit Quinoa.

schwarzes Sushi mit Quinoa statt Reis vegetarisch und vegan

Ich liebe Veggie-Sushi - weil der Klebe-Reis gefühlt aber immer ewig braucht, bis man dann endlich mal loslegen kann, habe ich es tatsächlich einfach mal mit Quinoa ausprobiert. Sushi-Reis ist natürlich viel authentischer. Aber damit Quinoa auch seine Berechtigung in Sushi-Rollen hat, habe ich schwarze Quinoa verwendet - die punktet nämlich alleine einfach durch die schwarze Optik, wie ich finde! Der absolute Hingucker! Und schmecken tut es auch. Und schneller geht es auch. Es lebe cross-cooking. ;-) Hier das Rezept:

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Ratatouille Spaghetti. One Pot Pasta.

One Pot Pasta Ratatouille Spaghetti aus dem Thermomix vegan

Was tun, wenn der Mann wie immer Spaghetti möchte, Frau aber Lust auf Ratatouille hat? Richtig, man sucht das Ratatouille-Rezept raus und macht daraus ein Spaghetti Ratatouille One Pot Gericht. Wenig Arbeit. Viel (Ess-) Vergnügen. ;-)

 

mehr lesen 13 Kommentare

Sommerpasta: Bandnudeln an einer Zucchini-Limetten-Soße.

Sommerpasta Bandnudeln an einer Zucchini Limetten Soße vegan möglich aus dem Thermomix

 

Dieses wunderbare Wetter ist gerade zu perfekt für leckere zitronige Pasta! Ich habe einfach mal Dinkel-Vollkorn-Nudeln gewählt und finde sie ausgezeichnet zu dieser sommerlichen Pasta-Soße.

mehr lesen 7 Kommentare

Spinatsuppe. Knallgrün und lecker!

Haselnuss Pralinen mit Nougat ähnlich wie Ferrero Rocher selbst gemacht vegan möglich

Diese leckere, knallgrüne Suppe gab es in der letzten Zeit öfter! Sie schmeckt lecker würzig, hat eine perfekte Konsistenz und ich finde die Farbe außerdem auch einfach fantastisch! 

 

Wer Pflück-Mangold oder Blatt-Mangold im Garten hat, kann dies super statt Spinat verwenden.

mehr lesen 4 Kommentare

Aloo Gobi. Indisches Kartoffel-Blumenkohl-Curry.

Aloo Gobi aus dem Thermomix indisches Kartoffel Blumenkohl Curry vegan

Heute mal wieder ein indischer Klassiker. Aloo Gobi - ein Kartoffel (Aloo) - Blumenkohl (Gobi) - Curry! 

 

Curry heißt es übrigens nicht, weil dort die Gewürzmischung Curry zwingend enthalten ist. Curry ist einfach ein eintopfartiges Gericht und in diesem Fall ein All-in-One Thermomix-Gericht:

 

 

mehr lesen 10 Kommentare

Veggie Spaghetti Bolognese. Ohne Soja.

Spaghetti Bolognese vegetarisch bzw. vegan aus dem Thermomix mit Hack-Ersatz aus Haferflocken Super lecker fanden auch meine Kinder und Mann

Spaghetti-Bolognese geht bei uns immer. Bisher habe ich sie immer mit Soja-Granulat gemacht, allerdings brauchte ich mal etwas Abwechslung. Und nachdem ich die Haferflocken-Ersatz-Variante für mich entdeckt habe, können wir ab jetzt auf Soja-Produkte für Hack-Ersatz verzichten. Die Kinder finden es super lecker - und die sind bei Ersatz-Geschichten oft sehr mäkelig. Volle Punktzahl auch vom Mann. Ich würde mich freuen, wenn es euch auch so gut schmeckt! ;-)

 

 

mehr lesen 11 Kommentare

Cheeseburger-Muffins. Veggie-Style.

Cheeseburger Muffins Veggie Style, vegetarische bzw. vegane Muffins mit falscher würziger Hackfleischfüllung und Käse überbacken, der Knaller auf dem Buffet, aus dem Thermomix

Als ich vor ein paar Tagen das aktuelle "Rezepte mit Herz" Magazin in den Händen hielt, sind mir beim Durchblättern diese Cheeseburger-Muffins direkt ins Auge gefallen. 

 

Für ein kleines Family-Fußball-Turnier in unserem Freundeskreis brauchte ich etwas leckeres Vegetarisches oder Veganes, das ich als Appetizer beisteuern konnte und das optisch was hermacht und geschmacklich natürlich auch der Knaller ist. Und schnell gehen musste es natürlich auch noch.

 

Die Cheeseburger Muffins kamen mir wieder in den Sinn - die aus der Zeitschrift waren nur eben nicht vegetarisch oder gar vegan, sondern klassisch mit Hackfleisch. Daher habe ich nun daraus eine eigene Veggie-Version gemacht, die auch bei Fleischessern super angekommen ist und die ich euch nicht vorenthalten möchte!

 

 

mehr lesen 1 Kommentare

One Pot Pasta. Mit gebratenem Spargel.

One Pot Pasta aus dem Thermomix mit angebratenem Spargel vegan oder vegetarisch

 

Kennt ihr das vielleicht auch? Einer oder mehrere in eurer Familie mögen keinen Spargel? Sollt ihr deshalb drauf verzichten? Nein, ich finde nicht! Also muss ein Gericht her, dass man individuell um Spargel erweitern kann!

 

Bei uns ist es der Mann, den ich einfach nicht von diesem feinen Stangengemüse überzeugen kann. Dabei wohnen wir mitten im Spargelgebiet. Frischer und besser geht´s nun wirklich nicht! 

 

Also habe ich mir eine One Pot Pasta ausgedacht und für mich, während die Pasta im Mixtopf kochte, Spargelstücke angebraten, die dann nur auf meinem Teller gelandet sind. Und es war soooo lecker! :-)

mehr lesen 3 Kommentare

Spargel-Pizza. Mit Sauce Hollandaise.

Spargel Pizza mit frischem Spargel und Sauce Hollondaise vegan möglich aus dem Thermomix

 

Es ist Spargelzeit! Und da meine Freundin mir am Wochenende frisch geschälten Spargel vom Bauernhof geschenkt hat, gab es für mich feinste Spargel-Pizza mit Sauce Hollandaise statt Tomatensoße. Für meinen Mann gab es Hollandaise-Pizza mit buntem Gemüse. Der mag ja leider keinen Spargel. Tja nun, bleibt mehr für mich! ;-)

 

Kalorienzählen bitte erst wieder ab dem nächsten Tag...

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mango-Chili-Tomatensoße. Zu Spaghetti. Fruchtig mit leichter Schärfe.

Spaghetti mit Mango-Tomatensoße vegan fruchtig mit Chili möglich

 

Kennt ihr das? Für die Kinder (und bei uns auch für den Mann) könnte es Tag ein Tag aus Spaghetti mit Tomatensoße geben. Zum Glück koche ich und nicht der Mann! :-) Um trotzdem regelmäßig dem Wunsch der Familie nachzukommen, versuche ich Tomatensoße immer mal wieder mit etwas Abwechslung auf den Tisch zu bringen. Gestern mit mal mit Mango.

 

Das war ein sehr fruchtiges Ess-Erlebnis - und wird es bald wieder geben! Das Chilipulver haben wir Erwachsenen zum Schluss selbst auf unsere Portion geben, wegen der Kinder. Es sollte aber unbedingt dabei sein, wenn ihr es ausprobiert, es ist das Tüpfelchen auf dem i und rundet die Soße wunderbar ab.

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Veggie-Köttbullar. Schweden lässt grüßen.

Köttbullar vegan bzw. vegetarisch aus dem Thermomix schwedische Hackbällchen ohne Fleisch

 

Seit Ewigkeiten wollte ich schon vegetarische Köttbullar machen. Jetzt habe ich es endlich getan. Ich habe zwei Versionen gemacht, wer vegetarische, schwedische Hackbällchen machen möchte, hat eventuell nicht unbedingt Sojamehl oder Lupinenmehl zu Hause - Veganer schon eher, daher kann man sich die gewünschte Version aussuchen. 

 

Um einmal die Frage zu beantworten, die oft von Fleischessern kommt: "Warum nennt ihr eure vegetarischen oder veganen Gerichte nach einem Fleischgericht, wenn es euch doch eigentlich nicht zusagt?" Das liegt einfach an der Natur der Dinge: Wenn ich hier jetzt "Mandel-Semmelbrösel-Bällchen" schreiben würde - wer würde das mit einer vegetarischen oder veganen Version von schwedischen Hackbällchen assoziieren? Keiner. Oder? Eben.

 

Es geht mir z.B. darum, dass man sich viel besser vorstellen kann, worum es geht - auch wenn es geschmacklich etwas anders daher kommt. Oder auch, um die Suche nach Alternativen für Neu-Vegetarier oder Neu-Veganer zu erleichtern. Hackfleisch-Ersatz oder Veggie-Buletten können ja auch aus ganz anderen Dingen hergestellt sein - dann Rezepte im Internet zu finden, weil sie dann Kidney-Bohnen-Haferflocken-Bratling heißen könnte, ist dann ja recht mühselig, vor allem wenn man ja gar nicht weiß, dass sie so heißen und wonach man suchen soll. Naja, ich glaube, ihr wisst, was ich sagen möchte - eine Diskussion über "Ist Wurst als Namensgebung erlaubt" möchte ich auch gar nicht starten. ;-) 

mehr lesen 3 Kommentare

Kartoffel-Brokkoli-Curry mit Linsen und Kokosmilch. All-in-One Gericht.

All in One Gericht aus dem Thermomix: Kartoffel-Curry mit Brokkoli Linsen und Kokosmilch vegetarisch vegan

Diese Zutaten zusammen sehen auf den ersten Blick erstmal so aus, als würden sie in der Kombination nicht zusammen passen. Aber es ist fantastisch lecker! Sehr sämig, lecker gewürzt und macht sehr satt. Es reicht für 2 Erwachsene und 2 Kinder - wer 4 Erwachsene satt kriegen möchte, der kann es mit Reis servieren.

 

Das schöne ist, es ist ein All-in-One Gericht - man braucht hier wirklich nur den Thermomix, das Garkörbchen und den Varoma und ca. 35 min später ist alles gleichzeitig fertig. 

 

mehr lesen 3 Kommentare

Cremige Grünkernsuppe. Erinnerung an Kindheitstage.

Cremige Grünkernsuppe aus dem Thermomix vegan

 

Neulich quatschte ich mit meiner Cousine - es ging um unsere Kindheit und typisches Essen und sie erzählte mir, dass selbst sie und ihre Geschwister die Vollwert-Phase meiner Mutter mit erleben "durften". Was mich sehr überrascht hat - waren sie doch so ganz typisch auf dem Bauernhof groß geworden - und wir öfter bei ihnen als sie bei uns. Ich erinnerte mich in keiner Sekunde an Vollwertkost oder gar fleischlose Gerichte dort. Aber meine Mutter hatte meine Tante kurzweilig angesteckt, als sie in ihrer Grünkern-Blütezeit war. Meine Cousine und ihr Bruder fanden diese Bratlinge und alles andere einfach nur furchtbar und waren froh, als ihre Mutter wieder "normal" kochte. Witzig ist, dass genau dieses Essen meine Kindheit bestimmt hat. Kein Fleisch, Tatex aus dem Reformhaus, Lassi zum Frühstück, Avocados auf Brot, warmes Wasser zum Trinken (das finde ich allerdings auch heute noch nicht lecker) und all das, was die Ayurvedische Küche in den 80er Jahren so für uns bereit hielt. 

 

Eine typische Suppe meiner Kindheit ist Grünkernsuppe. Da unsere liebste Mama vor langer Zeit gestorben ist, bringt diese Suppe immer wieder die Erinnerungen an sie hervor, weshalb meine Schwester und ich sie regelmäßig kochen. Und auch die Kinder essen sie immer gerne.

 

Seit langem koche ich die Suppe schon im Thermomix - hier ist es nun endlich auch auf meinem Blog zu finden.

mehr lesen 3 Kommentare

Ravioli. Selbst gemacht. Einfach und so lecker!

selbst gemachte Ravioli aus dem Thermomix schnell und einfach vegan

 

Sagt der Mann neulich zu mir: Nudeln kannst du doch auch einfach selber machen, oder? Theoretisch gesehen ja. Praktisch gesehen verbinde ich mit selbst gemachten Nudeln einen ziemlichen Zeitaufwand. Und bei der Häufigkeit, wie oft sich der Mann Nudeln wünscht, wäre ich nur noch damit beschäftigt.

 

Kurze Zeit später sah ich auf Facebook ein Werbevideo für eine Ravioli-Nudel-Rolle. Das ging damit so schnell und einfach, dass ich das Ding natürlich sofort testen musste und es bestellt habe. Seitdem beeindrucke ich Familie und Freunde mit meinen selbst gemachten Ravioli - die wirklich einfach und schnell gemacht sind!

 

Alles was man braucht ist der Nudelteig und eine Füllung - beides dank Thermomix in Null Komma Nix gemixt. Und dann muss man nur noch den Teig ausrollen, mit der Füllung bestreichen, zusammenklappen und einmal mit dem Ravioli-Nudelholz drübergehen. Dann gehen die geschnittenen Ravioli in den Kochtopf und das war´s auch schon!

 

Hier kommt das Rezept:

 

 

mehr lesen 6 Kommentare

Spinat-Tasche mit Tomaten, Pinienkernen und Pesto.

Gefüllte Blätterteigtaschen mit Spinat Tomaten Pinienkernen und Pesto aus dem Thermomix vegan

Neulich Mittag schwebte mir ein schnelles Blätterteig-Gericht vor. Ich hatte noch Spinat und Tomaten und so gab es gefüllte Blätterteigtaschen, die ich mit Pinienkernen und Pesto aufgepeppt habe:

mehr lesen 0 Kommentare

Vanille-Milchreis. Mit Kokosblütenzucker. Lieblingsgericht der Kinder.

Milchreis mit Kokosblütenzucker vegan aus dem Thermomix

Diese Woche habe ich die Kinder gleich zweimal mit ihrem neusten Lieblingsgericht beglückt. Seit Tagen wünschten sie sich schon Milchreis, weil es den neulich im Kindergarten gab und ja soooo lecker war. Da ich mit meinem selbstgemachten Kakaopulver mit Kokosblütenzucker bereits bei den Kindern Erfolg hatte, habe ich den Milchreis jetzt auch mal damit gemacht. Und was soll ich sagen? Das mache ich jetzt nur noch! Wirklich sehr lecker!

 

Milchreis ist das wohl einfachste Mittagessen, das man im Thermomix für Kinder kochen kann und hier kommt das Rezept:

 

 

 

mehr lesen 4 Kommentare

Shahi Paneer. Indisches Zwiebel-Sahne-Curry.

Shahi Paneer vegan mit Tofu aus dem Thermomix indische Zwiebel Sahne Soße mit Cashewkernen und Mandeln

 

Derzeit könnte ich den lieben langen Tag indische Gerichte kochen. Gestern gab es bei uns Shahi Paneer. Eigentlich ist es der typische indische Käse aus Punjab, der in einer dicken Soße aus Zwiebeln, Cashewkernen und Mandeln schwimmt. Ich habe ihn einfach durch Naturtofu ersetzt.

 

Ich habe es ohne Tomaten gekocht, aber es gibt auch Shahi-Rezepte, wo Tomaten zugefügt werden. Wer es mit Tomaten kochen möchte, der kann zum Schluss 1/2-1 Dose gestückelte Tomaten zugeben. Eventuell muss man dann noch etwas nachwürzen.

 

 

 

mehr lesen 3 Kommentare

Palak Paneer. Indisches Spinat-Curry.

Palak Paneer mit Tofu vegan aus dem Thermomix Das Rezept für dieses indische Spinatcurry ist schnell und einfach

Palak Paneer ist das absolute Lieblingsessen vom Mann. Und da wir auf dem Dorf kein indisches Restaurant haben und ich ihm das Gericht gerne öfter koche, habe ich nun eine Ruck-Zuck-Version aus dem Thermomix kreiert. Es ist ein einfaches und schnelles Rezept, das ohne großen Schnick-Schnack und mit TK-Spinat auskommt. Für spontane Palak-Paneer-Wünsche und wenig Vorbereitungszeit genau das richtige. ;-)

 

Den indischen Paneer-Käse aus Punjab ersetze ich mit Tofu bzw. Feta-Käse, denn Paneer bekomme ich hier bei uns auf dem Dorf leider nicht.

 

 

mehr lesen 16 Kommentare

Süßkartoffel aus dem Toaster. Mit Paprika-Dip und Hummus.

Süßkartoffel aus dem Toaster, Süßkartoffel-Toast mit Humus und Paprika Tomaten Dip

Schon mal Süßkartoffel-Toast gegessen?

 

Das ist nicht etwa aus Süßkartoffeln gemachtes Toastbrot, sondern rohe Süßkartoffelscheiben, die man einfach in den Toaster steckt!

 

Neulich mittag habe ich sie getestet, denn an meinem 5:2-Diät "Fastentag" stehen 200 g Kartoffeln auf meinem Plan - und daher habe ich nun meine Süßkartoffel in Scheiben geschnitten und sie von meinem Toaster garen lassen!

 

Ich selbst hätte nicht gedacht, dass das tatsächlich funktioniert, die Kartoffel gar wird und es auch noch schmeckt - aber siehe da, selbst mein kritischer Mann, der Süßkartoffeln nicht unbedingt bevorzugt, fand es total lecker!

 

 

 

mehr lesen 6 Kommentare

Rosmarin-Kartoffelgratin. Etwas Einfaches ganz lecker.

Durch Rosmarin wird ein einfaches Kartoffelgratin zu etwas Besonderem, Kartoffelgratin mit Thermomix in vegan möglich

Für gestern Mittag brauchte ich ein leckeres Essen für 5 Personen, das einfach und doch irgendwie besonders sein sollte. Der Mann wünschte sich etwas aus dem Backofen. Ein Kartoffelgratin wäre super, meinte er. Das erfüllte auf jeden Fall die Kategorie "einfach vorzubereiten". Ich wollte aber irgendwas mit i-Tüpfelchen, hatte aber keine Zeit mehr einzukaufen. 

 

Also habe ich erstmal angefangen in der Hoffnung, mir würde die kleine Extra-Note schon währenddessen einfallen. Und das tat sie dann auch. Es war schlicht und einfach Rosmarin, was aus dem simplen Kartoffelgratin etwas Originelles machte.

 

mehr lesen 2 Kommentare

Dhal mit Kidneybohnen. Indischer Linseneintopf.

Dahl mit Kidneybohnen aus dem Thermomix vegan indischer Linseneintopf

Indisches Essen, der Mann und ich - das passt immer. Dhal (Dal oder Daal) ist eines der Lieblingsgerichte vom Mann und diesmal gab es das typische indische Gericht ergänzt um Kidneybohnen.

 

Man kann dazu noch Reis essen, wenn man möchte. Aber ohne Reis geht es auch wunderbar.

mehr lesen 7 Kommentare

Thai-Curry. Basis-Rezept.

Thai-Curry Basis-Rezept aus dem Thermomix

 

Thai-Curry ist tatsächlich eines meiner ersten richtigen Gerichte, die ich kochen konnte, als ich zu Hause ausgezogen bin. Klar, Spaghetti mit Soße konnte ich damals auch, aber so ein Thai-Curry - das war für mich damals schon echt was Besonderes. Ich hatte von Kochen nämlich überhaupt keine Ahnung... Wenn ich jemanden zum Essen eingeladen habe, gab es grundsätzlich Thai-Curry mit Gemüse und Tofu.  

 

Inzwischen ist Thai-Curry mein "Gemüse-muss-weg"-Essen, das es regelmäßig bei uns gibt und bis dato habe ich es auch immer ganz klassisch auf dem Herd gekocht.

 

Jetzt aber habe ich mein einfaches Basis-Rezept für Thai-Curry auf den Thermomix umgewandelt. Es ist variabel in den Zutaten und immer noch so lecker wie ich es früher schon fand. 

mehr lesen 5 Kommentare

Veggie-Fleisch-Blätterteigrolle. Schnell, einfach und der Hit!

Veggie-Fleisch-Blätterteig-Rolle einfach zubereitet und ein großartiger Fleischersatz zum klassischen Weihnachtsmenü, aus dem Thermomix oder ohne.

 

Weihnachten steht bald vor der Tür und an den Feiertagen dreht sich bei den Erwachsenen ja eigentlich alles ums Essen. 

Wie oft ist es, dass wir Vegetarier und Veganer uns von der Familie ein Veggie-Menü wünschen und der Koch aber in Sachen vegetarischem oder gar veganem Fleischersatz etwas überfordert ist. Das gesamte Weihnachtsmenü mit Braten oder Ente ist meist schon recht aufwendig. Da ist eine Tofuwurst mal eben schneller angebraten, als irgendwas veganes Besonderes gemacht.

 

Wer seinen vegetarischen oder veganen Gästen etwas Leckeres zaubern möchte, das man wirklich ganz schnell nebenher zubereiten kann (versprochen!), dem empfehle ich dieses Rezept hier. 

 

Wer selbst gerade herumstöbert, was er sich statt Ente, Braten und Rouladen wünschen kann, der kann dieses Rezept auch dem Familienkoch schicken. Dafür einfach unten das Symbol mit dem Brief anklicken! ;-)

 

 

 

mehr lesen 3 Kommentare

Süßkartoffel-Erdnuss-Hirse. One Pot Gericht.

One Pot Hirse aus dem Thermomix mit Süßkartoffel Möhren und Erdnuss, vegan, All in One Gericht aus dem Thermomix mit Hirse

Meinen Kindern und meinem Mann Essen unterzujubeln, dass sie aufgrund des Namens ablehnen, mag ich ja. ;-)

 

Gestern gab es einen Süßkartoffel-Erdnuss-Topf. Die Hirse habe ich absichtlich unter den Tisch fallen lassen - kaum ausgesprochen hätte es lange Gesichter gegeben. 

 

Optisch ging es für alle erstmal als Reis durch und siehe da, es war so lecker, dass sie alle brav ihre Teller aufgegessen haben und sogar noch Nachschlag wollten. :-))

 

mehr lesen 7 Kommentare

Spaghetti mit pikanter Erdnuss-Paprika-Soße. One Pot Pasta.

One Pot Pasta Thermomix Spaghetti mit Erdnuss Paprika Soße pinkant,  all in one Gericht,  vegan

 

Im Internet las ich neulich von einer Erdnuss-Paprikasoße zu Nudeln. Die Kombi stellte ich mir sehr lecker vor und da ich One Pot Pasta aus dem Thermomix liebe, habe ich mir ein Paprika-Erdnuss-Spaghetti All-in-One Rezept ausgedacht.

 

Was soll ich sagen? Es ist direkt auf des Mannes Top Ten Liste gelandet - und das ist ja für mich immer das beste Kompliment! Er ist mit Essen ja grundsätzlich sehr, sehr kritisch...

 

Also, probiert es aus und lasst mich wissen, ob es euch ebenfalls genauso gut geschmeckt hat. ;-)

mehr lesen 7 Kommentare

Walnuss-Bolognese. Rauchig. Herbstlich.

Walnussbolognese aus dem Thermomix, vegane Bolognese mit Walnüssen und rauchigem Aroma durch Paprika de la Vera

Viele viele Walnüsse lagen hier zum Trocknen herum. Zeit, endlich mal etwas leckeres daraus zu machen. Z. B. eine Bolognesesoße!

 

Die Soße kommt etwas rauchig daher, dies liegt an dem geräucherten Paprikapulver "Paprika de la Vera" (im größeren Supermarkt erhältlich, z.B. von Fuchs in einer silbernen Dose). Wer damit noch keine Erfahrung gemacht hat, sollte mit einer leichten Dosierung anfangen - steigern kann man sie zum Schluss beim Abschmecken immer noch!

 

mehr lesen 0 Kommentare

Nudeln mit veganer "Thunfisch-Meeresfrucht"-Tomatensoße

Vegane Thunfisch Meeresfrucht Soße zu Nudeln aus dem Thermomix, Thunfischersatz aus Jackfruit, Fischersatz vegan

Neulich hatte ich mir ein paar Dosen Jackfruit im Internet bestellt. Nun warteten sie auf ihren großen Einsatz. Gestern war es soweit, ich machte aus der Jakobsfrucht eine Thunfisch-Nudelsoße, denn optisch ist diese Frucht absolut wie Thunfisch aus der Dose. 


Den fischigen Geschmack habe ich mit Nurialgen erreicht - diese grünen Algenblätter, mit denen man Sushi rollt. Allerdings trifft es geschmacklich eher die Note von Meeresfrüchten als von Thunfisch.

 

Wer aber mal wieder Lust auf einen fischigen Geschmack hat, der sollte sich diese Nudelsoße nicht entgehen lassen - selbst mein kritischer Mann war angetan von meiner Soßenkreation.

 

Etwas ähnliches werde ich demnächst mal auf Pizza probieren... 

 

mehr lesen 2 Kommentare

Ananas im Pfannkuchen-Mantel.

Ananas im Pfannkuchenmantel, Ananas im Teigmantel, Ananas Pfannkuchen Thermomix

 

Wenn ich meine Kinder glücklich machen möchte, dann mache ich ihnen Pfannkuchen. Nun hab ich die Pfannkuchen noch um ihre liebste Frucht gepimpt: Ananas!

 

Statt sie in Stücken in den Pfannkuchenteig zu geben, habe ich die Ananasringe in den Teig getaucht und so den Ananasringen jeweils einen gemütlichen Pfannkuchen-Mantel verpasst.

 

Wer Pfannkuchen mag und auf Ananas steht, der sollte diese Leckerei nicht verpassen. ;-) 

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Kartoffel-Kürbis-Curry. Sämiges One Pot Gericht. Einfach und lecker!

Kartoffel Kürbis Curry aus dem Thermomix, One Pot Kartoffel Kürbis Curry, vegan, schnell und einfach

Wer Lust auf ein leckeres Curry mit Kartoffel und Kürbis hat, muss die Kartoffeln nicht extra kochen. In diesem Rezept kommt alles gleichzeitig in den Mixtopf, die Kartoffeln und der Kürbis garen in der Kokosmilch.

 

Das ist schnell und einfach und es schmeckt einfach nur lecker! :-)

 

 

 

mehr lesen 20 Kommentare

Linsen-Bolognese. Zu Reis oder Nudeln. Sooo lecker!

Linsenbolognese aus dem Thermomix, vegane Bolognese, Bolognese zu Nudeln oder Reis, Bolognese Linsen Frühlingszwiebeln Tomaten Thermomix

 

Die berühmte Linsen-Bolognese habe ich bis dato gekonnt ignoriert. Wieso eigentlich? Klang es langweilig und würde so auch so schmecken? Waren Linsen irgendwie negativ behaftet? Eigentlich nicht.

 

Glücklicherweise las ich gerade neulich einen Artikel darüber, wie großartig Linsen sind. Ein hervorragender Eiweißlieferant nämlich. Und viele Ballaststoffe gibt´s durch Linsen auch noch. Sie machen satt, haben einen niedrigen glykämischen Index und und und...

 

Nach diesem Artikel hatte ich plötzlich Lust auf Linsen - und gab der Linsenbolognese eine Chance. Zum Glück! 

 

Ich habe sie innerhalb der letzten Woche bereits 3 x gemacht (zweimal zu Nudeln, 1 mal zu Reis) jedes Mal für jemand anderen. Und selbst der Sohn meiner Freundin, der Linsen nicht so großartig findet, war überrascht, dass sie doch so lecker sein können!

 

Hier kommt das Rezept für euch: 

mehr lesen 15 Kommentare

Marions Veggie-Gulasch. Zu Nudeln oder Kartoffeln.

Veggie Gulasch mit Sojaschnetzel aus dem Thermomix, veganes Gulasch Thermomix, vegetarisches Gulasch Thermomix

Meine Freundin Marion macht ein sehr leckeres vegetarisches Gulasch! Sie braucht dafür kein Rezept und daher hab ich irgendwann beim Kochen einfach mal genauer hingeschaut und es mir notiert. Seit dem gibt es das bei uns öfters.

 

Gestern war es das erste Mal wieder nasskalt draußen und irgendwie musste etwas Deftiges her wie Marions Gulasch!

 

Jetzt habe ich das Marion-Rezept endlich mal auf den Thermomix umgewandelt.

 

mehr lesen 15 Kommentare

Lasagne-Suppe. Lieblingssuppe. Schnell, einfach und lecker.

Vegetarische / vegane Lasagne-Suppe schnell und einfach aus dem Thermomix, veganer Hackersatz aus Grünkern und Sojagranulat

Gestern rief der Mann an: "Was hast du denn heute Mittag zu Essen geplant?" Im Kopf schwirrte mir schon länger eine Lasagne-Suppe herum. Kurz überlegt, ob ich alle Zutaten für eine vegetarische/vegane Version da haben würde. Hatte ich.

 

Das Endergebnis meiner Suppe macht nicht nur mich sehr glücklich, der Mann hat es direkt in seine persönlichen Top 10 gewählt. :-))

 

Heißt also: Gibt´s jetzt bei uns öfter und wird demnächst direkt mal mein Chili sin Carne als Partysuppe ablösen.

 

 

mehr lesen 15 Kommentare

Hot & Sour Soup. Asiatische Gemüsesuppe.

Hot and Sour Soup, Hot´n Sour Soup Indien, Chinesische Gemüsesuppe, Vegane Hot and Sour Soup, Vegane Gemüsesuppe, Hot and Sour Soup Thermomix, Thermomix Gemüsesuppe China, Thermomix Gemüsesuppe Indien, Thermomix Gemüsesuppe chinesisch

 

Diese leckere, scharfe Gemüsesuppe habe ich immer in Indien gegessen. Sie war ganz klassisch auf den Speisekarten zu finden und gehörte immer mit dazu, obwohl ich sie jetzt nicht als typisch indische Suppe bezeichnen würde. 

 

Ich denke, es ist die indische Version einer ursprünglich chinesischen Suppe.

Sie ist recht scharf und voller Gemüse. 

 

Für mich passt die Suppe perfekt zu diesem heißen Wetter, in Indien war es auch immer so heiß, als wir die Suppe gegessen haben. Aber auch als durchwärmende Suppe im Winter passt sie sehr gut auf den Tisch. 

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

One Pot Pasta. Spaghetti mit Kürbis.

One Pot Pasta Thermomix Kürbis, One Pot Pasta vegan Thermomix Kürbis, One Pot Pasta Kürbis, One Pot Pasta Hokkaido

 

 

Spaghetti gehen immer! Und da jetzt die ersten Hokkaidos in meinem Garten reif sind, habe ich einen weiteren One Pot Pasta Versuch gestartet und ein Spaghetti-mit-Kürbis-Rezept für den Thermomix kreiert:

mehr lesen 0 Kommentare

Penne. Mit Sesam-Rote-Bete-Soße.

Nudelsoße Rote Bete, Nudelsoße Sesam, Nudeln Rote Bete Sesam, Rote Bete Thermomix

In meinem Keller steht seit Ewigkeiten ein Glas Rote Bete. Da der Mann Rote Bete nicht so gerne mag und er gestern mittag nicht zu Hause gegessen hat, hab ich die Gunst der Stunde genutzt und mir eine leckere, außergewöhnliche Nudelsoße mit Sesam und roter Bete gemacht. 

 

Durch den Sesam "knackt" die Soße im Mund so schön. So ein kleiner Überraschungseffekt. ;-)

mehr lesen 1 Kommentare

Pizza-Brezeln. Mit Käsefüllung.

Pizzaschmelz selbst gemacht, veganer Käse zum Überbacken selbst gemacht, veganer Käse Thermomix, Käseersatz Thermomix, Käse Ersatz Pizza

Wenn es nach meinen Kindern oder nach meinem Mann ginge, gäbe es bei uns Nudeln mit Tomatensoße und Pizza. Immer im Wechsel. ;-)

 

Wenn es selbst gemachte Pizza bei uns gibt, dann ist das meist Sonntagsabends. Diesmal wollten die Jungs unbedingt Pizza-Brötchen. So ganz unspektakulär. Ich wollte es aber dennoch minimal spektakulärer, wenigstens etwas belegt und käsig und habe dann Pizza-Brezeln mit Käsefüllung gemacht. Und hab natürlich für die Jungs ein paar Pizzabrötchen aus dem Teig gemacht. :-)

 

mehr lesen 0 Kommentare

One Pot Quinoa. Mit Bohnen und Paprika. Indisch gewürzt.

One Pot Quinoa Thermomix, One Pot Quinoa vegan Thermomix, One Pot Quinoa Bohnen, One Pot Quinoa Paprika, One Pot Quinoa Bohnen vegan

Ich probiere gerade ein wenig mit Quinoa herum. Als inzwischen bekennender Fan von One Pot Gerichten, war dies natürlich das erste, was ich ausprobiert habe. Es hat wunderbar funktioniert, es wurde keine Pampe, sondern fluffiger Quinoa mit Gemüse. 

 

Richtig gewürzt, kann man damit fast jeden überzeugen. Ich habe mich für eine indische Gewürz-Mischung entschieden, weil mein Mann diese Gewürze sehr mag und er somit Quinoa tatsächlich eine Chance gegeben hat, die dieses Inka-Korn bei ihm sonst nie gehabt hätte. ;-)

mehr lesen 4 Kommentare

One Pot Gnocchi. Mit Spinat bzw. Mangold und Tomaten.

One Pot Gnocchi Thermomix, One Pot Gnocchi vegan Thermomix, One Pot Gnocchi Tomaten Spinat, One Pot Gnocchi Tomaten, One Pot Gnocchi Tomaten vegan

Kann man Gnocchi eigentlich inkl. Soße im Mixtopf zubereiten? Ja, man kann! 

 

Nach meinen leckeren und einfachen "One Pot Spaghetti"-Gerichten, probiere ich nun weitere One Pot Gerichte. Hauptzutat heute: Gnocchi. Dazu Tomaten und Blatt-Mangold. 

mehr lesen 4 Kommentare

One Pot Pasta. Spaghetti mit Spinat (oder Mangold) und Tomaten.

One Pot Pasta Thermomix, One Pot Pasta vegan Thermomix, One Pot Pasta Spinat, One Pot Pasta Spinat Tomaten, One Pot Pasta Mangold

Wer in einen Blick in meinen Gemüsegarten wirft, der weiß, es wird jetzt viele Gerichte mit Blattmangold und Tomaten geben. Daher ist nun dieses One Pot Pasta Rezept entstanden.

mehr lesen 6 Kommentare

One Pot Pasta. Spaghetti mit Pfifferlingen und Zucchini.

One Pot Pasta Thermomix, One Pot Pasta vegan Thermomix, One Pot Pasta Curry, One Pot Pasta Curry Kokos

 

 

Nachdem ich festgestellt hab, wie einfach One Pot Pasta im Thermomix funktioniert, probiere ich nun verschiedene Versionen aus.

 

Da der Mann gestern nicht da war, habe ich die Chance genutzt und mir Spaghetti mit Pfifferlingen gekocht. Mit Pilzen brauch ich dem Mann nämlich leider nicht zu kommen.

 

mehr lesen 3 Kommentare

One Pot Pasta. "Kokos-Curry".

One Pot Pasta Thermomix, One Pot Pasta vegan Thermomix, One Pot Pasta Curry, One Pot Pasta Curry Kokos

 

Ich bin jetzt nicht so der Typ, der für Spaghetti kochen einen Thermomix braucht. Ich denke, das brauchen die wenigsten. Aber für "One Pot Pasta" ist es großartig, dass auch das mit dem Thermomix funktioniert.

 

Statt der klassischen Pasta-Gerichte mit Tomatensoße, hab ich etwas Exotischeres probiert und zwar mit Curry und Kokos. Und prompt ist es auf des Mannes Top-10-Liste gelandet! Juhu! :-)

 

 

mehr lesen 9 Kommentare

Indisches Curry. Mit Spinat und Kichererbsen. "Chana Palak".

Channa Palak, Spinat Kichererbsen Curry, indisch Thermomix, Channa Palak Thermomix, indisches Curry Thermomix, Curry vegan Thermomix, Kichererbsen Thermomix

Indische Gerichte gehören zu unseren liebsten Gerichten. Am besten auch noch mit Spinat. Neben Palak Paneer (indisches Spinat-Käse-Curry) ist dieses Curry eins unserer Favoriten. Oft und gerne in Indien gegessen, habe ich es hier jetzt für euch auf den Thermomix umgewandelt:

 

mehr lesen 1 Kommentare

Brokkoli-Tofu-Burger. Optional mit Sesam.

Burger Patty Thermomix vegan, Bratling Brokkoli Tofu Thermomix, Burger Brokkoli Tofu Thermomix, Bratling vegan Thermomix

 

 

Neulich schaute mich ein Brokkoli im Kühlschrank ganz hoffnungsvoll an, dass er doch jetzt endlich bitte aufgebraucht werden würde. Ich hatte bereits Kartoffelspalten im Backofen und dachte, der Ehemann würde sich bestimmt über einen Burger freuen.

 

Also habe ich aus dem Brokkoli eine Burger-Patty-Masse gemacht. Leider habe ich es etwas versalzen und musste die Masse strecken. In meinem Kühlschrank gab es noch Tofu, den ich anschließend drunter mischte und der meine Bratling-Masse rettete und dazu auch noch besser machte.

 

Durch solche Zufälle und Missgeschicke entstehen manchmal sehr leckere Rezepte. ;-)

mehr lesen 0 Kommentare

Chinesisch süß-sauer. Basis Rezept.

chinesisch süß sauer Thermomix, chinesisch vegan, chinesisch Thermomix vegan

 

 

Mein liebstes chinesisches Gericht war früher als Kind Ente süß-sauer. Nun ist es Gemüse süß-sauer und ich gebe wahlweise Tofu, Seitan oder auch Veggie-Würstchen dazu. Je nachdem, was ich gerade da habe.

 

Man kann dieses Rezept als Basis-Rezept betrachten und mit den eigenen Lieblingszutaten variieren bzw. mit dem, was man gerade im Kühlschrank hat. Es sollte nur nicht die angegebenen Mengen überschreiten, damit die Verhältnisse stimmen. Wer allerdings ganz auf Tofu oder ähnliches verzichtet, der kann natürlich mit Gemüse auffüllen. Oder weniger Tofu nehmen oder oder oder... Basis-Rezept. Ihr wisst schon. ;-)

mehr lesen 5 Kommentare

Sommerrollen mit Erdnuss-Ingwer-Dattel-Soße. Leicht und lecker.

Sommerrollen Thermomix, Sommerrollen vegan, Sommerrollen Erdnuss-Soße, Erdnuss-Soße vegan Thermomix, Ernuss Ingwer Soße vegan

 

Seit Ewigkeiten habe ich schon Reispapier in meiner Speisekammer liegen, um Sommerrollen auszuprobieren. Nun endlich hab ich es getan und muss ganz dringend neues Reispapier kaufen, um sie direkt nochmal zu machen. Mit der Erdnuss-Soße einfach nur lecker! 

 

mehr lesen 2 Kommentare

Dinkel-Bananen-Pancakes. Mit heißen Kirschen.

Pfannkuchen vegan, Pfannkuchen Dinkelmehl, Pancakes Dinkelmehl, Pancakes weizenfrei, Pancakes Thermomix

Die Kinder wünschen sich regelmäßig Pfannkuchen. Da ich aber nun weder Eier noch Weizenmehl im Haus habe, hab ich neulich Dinkelpancakes gemacht. Durch die Banane im Teig sind sie sehr fluffig geworden.

mehr lesen 1 Kommentare

Pad Thai. Ohne Aufwand. Ohne Schnick Schnack. Einfach lecker.

pad thai vegan, pad thai thermomix, pad thai vegan thermomix

 

Mein liebstes thailändisches Gericht ist Pad Thai. Es erinnert mich immer an einen herrlichen Thailand-Urlaub, wo wir uns fast ausschließlich von diesem Nationalgericht ernährt haben. 

 

Nun habe ich die Zutaten mit dem Thermomix vorbereitet und mich gefragt, warum ich das eigentlich nicht immer schon gemacht habe? So einfach, so simpel, so lecker!

 

Außerdem habe ich auf das zurückgegriffen, was ich im normalen, kleinen Supermarkt bekomme bzw. sowieso im Haus habe. Wer Tamarindenpaste hat, kann dies auch verwenden. Dann einfach den Essig mit Tamarindenpaste ersetzen.

mehr lesen 2 Kommentare

Amelies Arrabiata. Fruchtige Tomatensoße zu Nudeln.

Arrabiata Thermomix, Arrabiata vegan, Nudelsoße Arrabiata Thermomix, Tomatensoße vegan Thermomix

Mein Mann liebt Pasta. Wenn es nach ihm ginge, dann würden wir jeden Tag Nudeln mit Tomatensoße essen. Glücklicherweise koche ich und nicht er. ;-)

 

Um ihm trotzdem seinen regelmäßigen Nudelwunsch zu erfüllen, versuche ich mich in verschiedensten Tomatensoße. Heute mal meine Version von der klassischen Arrabiata-Soße. Einfach und schnell gemacht mit einem leckeren Ergebnis, für das sich auch meine Kinder begeistern können - die Schärfe kann dann jeder hinterher selber mit Chiliflocken bestimmen.

mehr lesen 3 Kommentare

Tomatensoße. Wie die Würfel-Fertigsoße von Maggi Delikatess.

Tomatensoße wie Maggie Delikatess selber machen, Maggie Tomatensoße vegan, Tomatensoße Mehlschwitze vegan, Fertigtomatensoße selber machen

Mein Mann ist mit der Tomatensoße von Maggi aus der Würfelverpackung groß geworden. Ich konnte ihn nur davon abbringen, in dem ich herausfand, dass sie nicht vegetarisch ist! Geräuchertes Speckfett ist für den strikten Vegetarier natürlich nichts. 

 

Ob ich die nicht mit dem Thermomix zaubern könnte. Und das war tatsächlich eine der leichtesten Übungen. Gesund ist diese Soße zwar auch nicht, aber für die gelegentliche Kindheitserinnerung darf die Tomatensoße à la Maggi Delikatess bei uns auch mal auf den Tisch. ;-)

mehr lesen 6 Kommentare

Bestes Chili sin Carne. Mit Sojahack und Grünkernschrot.

Chili con Carne vegan, Chili sin Carne vegan, Chili Grünkern, Chili con Carne Grünkern, vegetarisches Chili, Chili con Carne Thermomix, Chili sind Carne Thermomix, Chili vegan Thermomix, Chili vegetarisch Thermomix

Dieses Rezept ist mein absoluter Favorit, wenn wir viel Besuch haben. Es ist ganz schnell und einfach zuzubereiten, es reicht für viele Leute und es lieben auch die Fleischesser unter unseren Freunden. 

mehr lesen 4 Kommentare

Spaghetti mit Walnusspesto und Cashew-Parmesan.

Parmesan vegan, Parmesan vegan Thermomix, Pesto vegan, Pesto vegan Thermomix, Walnusspesto Thermomix, Walnusspesto vegan

Neulich hatte ich keine Zeit mehr zum Einkaufen. Ich hatte kein frisches Gemüse und nur noch eine Packung Spaghetti. Zum Glück horte ich Nüsse und hatte noch 1 Glas eingelegte Tomaten. Aber auch daraus ließ sich ein leckeres Essen zubereiten: Pasta. Pesto. Parmesan.

mehr lesen 1 Kommentare

Linsensticks. Oder als Würfel. Statt Tofu.

Linsensticks, Linsenwürfel, vegan Linsen Fleischersatz, Linsenmehl Thermomix, Linsensticks Thermomix

Neulich hatte ich schonmal ein ähnliches Rezept mit Kichererbsen veröffentlicht. Nun habe ich es mit Linsen auf die gleiche Art und Weise probiert und auch das ist wirklich lecker und eine tolle Alternative zu Bratlingen oder Tofu. Man kann sie als Sticks lassen oder in Würfel schneiden. Je nachdem, wie man es gerne hätte.

mehr lesen 8 Kommentare

Spaghetti Carbonara. Mit Erbsen. Vegan.

Carbonara vegan, Carbonara vegan Thermomix, Carbonara Erbsen Thermomix, Carbonara Cashew, Nudelsoße vegan

"Scusi senorita, willst du Knusper-Knäuschen?" Ist glaub ich die treffsicherste Assoziation, wenn man "Carbonara" liest, oder? ;-)

 

Für eine schnelle vegane Carbonara braucht´s nicht viel. Ein paar Cashewkerne. Und, wenn möglich, etwas Misopaste, um den leicht herben Parmesangeschmack nachzuempfinden.

mehr lesen 1 Kommentare

Kichererbsen-Sticks. Schmackhaft. Sättigend. Zu Gemüse und Reis.

Kichererbsen Sticks, Kichererbsenmehl Thermomix, Kichererbsen Thermomix, Kichererbsen vegan, vegane Wurst Kichererbsen, Wurstersatz Kichererbsen

Statt Bratlingen, veganen Schnitzelchen oder Tofu kann man auch wunderbar Kichererbsen-Sticks machen. Diese kann man nicht so spontan aus dem Ärmel schütteln, da sie 1 - 2 Std. Ruhezeit benötigen. Aber wenn man die Zeit einplant, ist es mit Gemüse und Reis ein einfaches, leckeres und sehr sättigendes Gericht.

mehr lesen 8 Kommentare

Nudeln mit Cashew-Avocado-Soße. Mit Tomaten und Basilikum.

Cashew Avocado Soße, Cashew Avocado Sauce, Avocado Soße Thermomix, Avocado vegan Thermomix

Neulich hat mein Mann in Potsdam Nudeln mit einer Avocado-Soße gegessen. Er schickte mir ein Foto mit dem Betreff: Unbedingt mal machen!

 

Ich hab´s gemacht und zwar so:

mehr lesen 1 Kommentare

Ratatouille. Einfach und lecker.

Ratatouille Thermomix

Ein schnelles, einfaches Mittagessen musste neulich her. Und da sich in meinem Gemüsekorb die Paprikaschoten stapelten, gab es mal wieder ein leichtes Ratatouille.

mehr lesen 8 Kommentare

Auberginen im Spinatbett. Mit Tahin, Tomaten und Pinienkernen.

Ich zeige euch heute mein neustes Lieblingsgericht. Gibt es inzwischen jede Woche bei mir. Die Kombi aus Spinat und Auberginen mit dem Tahin und den angebratenen, getrockneten Tomaten ist für mich einfach der geschmackliche Knaller. Und gesund ist es auch noch!

mehr lesen 2 Kommentare

Dicke Bohnen in Tomatensoße. Zu Reis. Mit Tahin.

Tomaten Bohnen Soße Thermomix, Tomatensoße vegan, dicke Bohnen Thermomix, dicke Bohnen vegan

Das hier ist ein schnelles und einfaches Reisgericht und wenn man Lust auf Tomaten und Bohnen hat. Ich steh ja im Moment total auf Tahin, das kommt bei mir gefühlt gerade überall drüber. So auch hier. Kann man natürlich auch weglassen. Ich finde aber, es gibt dem einfachen Essen eine gewisse Note. 

mehr lesen 0 Kommentare

Maccaroni & Cheese. Käsesoße.

Achtung, diese Mac´n Cheese Soße ist vegan. ;-) Ihr werdet aber feststellen, dass sie nicht nur optisch lecker aussieht, sondern auch wirklich lecker ist. Probiert es mal aus!

mehr lesen 2 Kommentare

Kohlrabi in Rahmsoße zu Möhren und Schnitzel.

Heute Mittag hatte ich Lust ein klassisches Mittagessen mit Kohlrabi in Rahmsoße zu kochen. Möhren gehen bei den Kindern immer. Und die "besten veganen Schnitzel" sowieso.

mehr lesen 2 Kommentare

Tomaten-Kidneybohnen-Soße. Zu Pasta oder Zoodles.

 

Nudeln mit Tomatensoße kann es hier rauf und runter geben - um ein bißchen Abwechslung rein zu bringen, habe ich hier mal eine Soße mit Kidneybohnen gemacht.  

mehr lesen 0 Kommentare

Sushi. My love.

Sushi vegan, Sushi mit Frischkäse, Maki Rolls vegan

Seit langem wollte ich mal wieder Sushi selber machen. Als Vegetarier habe ich es die Maki Rolls mit Frischkäse und Avocado geliebt. Ob sie mit veganem Cashew- Frischkäse auch so lecker sind? Ja!

mehr lesen 0 Kommentare

Riesen-Puffer mit Tomatensugo

Riesenrösti, Puffer vegan, Rösti vegan, Rösti Thermomix, Rösti vegan Thermomix, Puffer Thermomix, Puffer vegan Thermomix

In meiner Speisekammer stapeln sich die Kartoffeln. Zeit für einen Puffer in XXL, den man herzhaft oder süß genießen kann.

mehr lesen 0 Kommentare

Italienische Pizza. Buonissimo!

Spinat Pizza vegan, Hefeschmelz, Pizzakäse vegan Thermomix, Käse überbacken vegan, Käsesoße vegan Thermomix, Käsesoße vegan, Pizza vegan

Wir haben eine Küchenhexe - einen Holzofenherd. Damit heizen wir nicht nur unsere Küche, sondern speisen die gewonnene Energie in unsere Heizung ein. Wassergeführt und so. Weiter ins Detail will ich hier gar nicht gehen, was ich eigentlich sagen will: Die Küchenhexe läuft immer. Ich habe also immer einen heißen Backofen und entsprechend wird er sehr oft genutzt. Für Brot und Sonntags gerne für Pizza.

 

Ich habe einen absoluten Lieblings-Pizzateig - hier wird ein Teil Mehl mit Hartweizengrieß ersetzt. Einfach nur lecker! Das macht den dünnen Teig so richtig italienisch knusprig. Gebacken auf höchster Hitze, die der Backofen hergibt (ca. 250 °C), im unteren Bereich ist die Pizza auch ziemlich schnell fertig (ca. 10 Min.). 

 

Ich backe die Pizzen entweder nacheinander und während wir uns die erste Pizza teilen, wandert die nächste in den Ofen. Oder ich bereite zwei Bleche (ca. 28 x 35 cm) vor und backe zuerst das Blech für die Kinder, das dann abkühlt, während das Blech für die Erwachsenen im Ofen ist. 

 

mehr lesen 9 Kommentare

Pfannkuchen. Mit Apfelsaft.

Pfannkuchen vegan, Eierkuchen vegan, Pfannkuchen Thermomix, Pfannkuchen Apfelsaft, Pfannkuchen Apfelsaft Thermomix, Pfannkuchen Mandelmilch

Die Jungs haben sich gestern Pfannkuchen gewünscht. Aber wie macht man diesen klassischen Eierkuchen ohne tierische Produkte? Gegoogelt, viele Antworten gefunden und am besten gefiel mir ein Rezept mit Apfelsaft. Ich musste es noch entsprechend den hier vorhandenen Zutaten umwandeln. Heraus kam ein fluffiger Pfannkuchen, der dem Original Eierkuchen in nichts nachsteht.

mehr lesen 5 Kommentare

Brokkoli. Tahin. Vollkornreis. Dream Team.

Tahin Soße, Vollkornreis vegan, Vollkornreis Thermomix, Tahin Thermomix

Tahin ist mein neuster Küchenliebling. Ich werde die Sesampaste demnächst selber machen, derzeit habe ich noch ein gekauftes Glas, was ich regelmäßig einsetze. (Sobald es leer ist, wird produzier und gebloggt) Diese Woche machte die Tahin-Soße meinen Vollkornreis sehr schmackhaft, dazu gedämpfter Brokkoli:

mehr lesen 3 Kommentare

Spinat-Ricotta-Lasagne

Lasagne vegan, vegane Lasagne, Spinat-Lasagne, Spinat-Ricotta-Lasagne, Käseersatz für Lasagne, Thermomix Lasagne, Thermomix Käseersatz, Thermomix Käse, Thermomix vegan

Ich steh auf Spinat! Und wenn es nicht gerade das indische Lieblingsgericht "Palak Paneer" ist, was ich koche oder ich Spinat mit einem Schuss Sojasahne als Soße über Spaghetti gebe, so wie es meine Mutter als Expressgericht in meiner Kindheit machte, dann gibt es hier bei uns Lasagne. Ohne Béchamelsünde, dafür mit schnell gemachtem, veganem Ricotta und als Käseersatz für oben drauf: Mandelmus.

mehr lesen 2 Kommentare

Erbsen-Pesto zu Spaghetti. Ratz fatz.

Erbsenpesto, veganes Pesto, Pesto mit Erbsen, Pesto Paranüsse, vegan Paranüsse

Was koch ich denn jetzt eben schnell? Die Kindern wollen wie immer Spaghetti. Ich möchte aber Erbsen. Ich hab noch Paranüsse. Und Basilikum. Was machen wir draus? Pesto! ;-) 

 

10 Minuten später steht das Essen auf dem Tisch!

mehr lesen 2 Kommentare

Kokos-Mais-Suppe. Mit viel Gemüse.

Nein, meine Suppe ess´ ich nicht? Wer Mais liebt, der steht auf diese Gemüsesuppe mit viel Inhalt!

 

Die Suppe wird zum Schluss etwas "anpürriert", sodass sie dickflüssig ist und trotzdem noch Inhalt hat. Wie der Titel schon sagt, sie schmeckt nach Mais mit einem Hauch von Kokos.

 

Und los geht es an den Thermomix!

mehr lesen 4 Kommentare

Falafel. Aus dem Backofen.

Ich liebe Falafel! Aber auf Frittieren stehe ich ehrlich gesagt nicht so. Keine Lust auf Hantieren mit heißem Fett und zwecks halbwegs gesunder Ernährung, kommen Falafel bei uns aus dem Backofen.  Dazu passt ein low fat Hummus. Oder auch ein Tahin-Dip. Beides findet ihr im Rezept.

mehr lesen 9 Kommentare