Sommerliche Rosmarin-Gnocchi. Airfryer oder Pfanne.

Sommerliche Airfryer Gnocchi mit Rosmarin, Oregano, Paprika, Gurke, Feta

Eigentlich wollte ich heute Abend Falafel machen in einer Kürbisversion. Irgendwie ist mir aber heute die Zeit davongelaufen und die Familie fragte schon mehrfach, wann es denn wohl Essen geben würde. Falafel würde zu lange dauern, also kurzerhand umdisponiert und Gnocchi mit leckeren Rosmarin-Oregano-Gewürz in den Airfryer gegeben. Ein herrlicher Duft. Dann die Frage: was gibt´s dazu? Ein Blick in den Kühlschrank: Paprika und Gurken und der Rest Feta - ein sommerliches Gericht. Genau das Richtige für heute - und schnell geht´s zum Glück auch.

 

Hier kommt das Rezept für euch:

 


Wenn ihr mich unterstützen wollt: das sind meine Bücher & Rezeptboxen


Für 4 Portionen 

 

 

Für die Gnocchi:

 

 2 Pck Gnocchi aus dem Kühlregal à 500 g

> in eine Schüssel geben

 

2 EL Öl zugeben sowie

1/2 TL Zwiebelpulver

1/2 TL Rosmarinpulver

1/4 TL Salz

1 TL Oregano

> mit den Gnocchi vermischen

 

1 rote Zwiebel

> in feine Ringe schneiden

> mit in die Schüssel geben und vermischen

 

Airfryer:

Gnocchi in den Airfryer geben, 15-20 Min. bei 200 °C (ohne vorheizen), zwischendurch wenden

 

Pfanne:
Gnocchi in die Pfanne geben und rundherum braten, bis sie gar sind, ggf. in zwei Portionen braten oder eine wirklich große Pfanne nehmen.

 

 

Außerdem:

 

1 Gurke

> in mundgerechte Stücke schneiden

 

2 rote Spitzpaprika

> in mundgerechte Stücke schneiden

 

100 g Feta oder veganen Feta-Ersatz

> zerkrümeln

 

Alles in eine Schüssel geben. 

 

Ca. 1-2 EL Öl zugeben sowie

1-2 TL Weißweinessig

etwas Salz

> vermischen

 

Vermischen und servieren:

 

Die fertigen Gnocchi mit den Salatzutaten vermischen und sofort servieren.

 

 

Tipp/Variante mit Zucchini:

 

Wer keine Gurke möchte, der kann auch 1 Zucchini in mundgerechten Stücken mit anbraten oder mit zu den Gnocchi in den Airfryer geben.

 

 

 

 

 

Generell gilt:

alle Gerichte immer nach persönlichem Geschmack abschmecken mit den angegebenen Gewürzen. 

 

Rezept speichern:

In der App oben auf das Herz klicken

 

Rezept drucken:

Siehe Button "Rezept drucken" im Menü in der App oder "Seite drucken" in der Fußzeile vom Blog (Seitenauswahl und gewünschte Skalierung beachten!)

 

Sonstiges:

Rezepte ggf. anpassen und die Füllhöhe beachten, wenn im TM31 gekocht wird.

 

Rezepte enthalten teilweise **Partnerlinks. 

Bei den von mir geteilten Links handelt es sich teilweise um Affiliate Links. Das bedeutet, ich bekomme eine kleine Vergütung, wenn Du hierüber etwas bestellen solltest.

Dadurch entstehen Dir keine Mehrkosten - ich finanziere aber damit zum Beispiel einen Teil meiner Kosten, sonst kann ich euch diesen für euch kostenlosen Rezeptservice nicht bieten.  Solltest du über einen meiner Links Zutaten bestellen sage ich: Vielen Dank für Deine Unterstützung!!

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

 

 


Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand

(mobile Ansicht hier klicken)

Sommerliche Rosmarin Gnocchi aus dem Airfryer mit Feta, Zwiebeln, Paprika, Gurke, einfach und lecker, Familienküche

Kommentar schreiben

Kommentare: 6
  • #1

    Elke (Samstag, 29 Juni 2024 07:54)

    Lecker �
    Genau das richtige bei den heißen Temperaturen.

  • #2

    Julia (Samstag, 29 Juni 2024 08:14)

    Das klingt sehr gut. Das wird definitiv auch getestet.

  • #3

    Barbara (Samstag, 29 Juni 2024 09:38)

    Wow - das klingt ja mega lecker und genau richtig bei den sommerlichen Temperaturen! Vielen Dank für die vielen Inspirationen!

  • #4

    Bricki (Dienstag, 02 Juli 2024 18:01)

    Superlecker!

  • #5

    Silvia (Donnerstag, 04 Juli 2024 11:23)

    So lecker. Wäre nie auf die Idee gekommen, Gnocchi im Airfryer zu machen. Habe Zucchini mit reingetan, Gurke und Paprika kalt dazu. Feta weggelassen. Einfach perfekt.
    Danke für deine immer wieder tollen Rezepte.

  • #6

    Amelie (Freitag, 05 Juli 2024 22:13)

    Lieben Dank für euer Feedback!! :-)