Makkaroni-Torte. Einfach & lecker.

Makkaroni Torte, sehr lecker, für Gäste, zum Brunch, Mittags oder Abends schmeckt Kindern, schnell und einfach zu machen

 

Heute habe ich eine sehr leckere Makkaroni-Torte für euch! Sie ist ganz simpel zu machen und man kann sie auch super vorbereiten, wenn man Gäste erwartet. Dafür die Nudeln einfach am Tag vorher kochen. 1 Stunde, bevor man z.B. Gäste erwartet, einfach alles eben zusammenmixen, Boden ausrollen, Füllung drauf, mit Käse bestreuen und ab in den Ofen damit. Sie macht sich perfekt für ein Buffet, passt auch zu einem Brunch, sie schmeckt mittags, sie schmeckt abends - und für Kinder ist sie allemal! 

 

Hier kommt das Rezept:

mehr lesen 13 Kommentare

Omelette-Brotauflauf. Für Langschläfer.

Omelette Brotauflauf, Langschläfer Frühstück, Katerfrühstück, Brunch, gut vorzubereiten

Hier habe ich heute mal ein fantastisches Langschläfer-Frühstück für euch, das auch super zum Brunch (z.B. an Feiertagen) ist oder auch nach einer etwas ausgiebigeren Partynacht. ;-) 

 

Der Auflauf geht so in Richtung French Toast, aber herzhaft und mit Gemüse. Ich hoffe, ihr könnt euch da jetzt schonmal etwas drunter vorstellen.

 

Das Tolle ist: Ihr bereitet am Abend einfach alles vor, stellt es in den Kühlschrank und schiebt es am nächsten Morgen nach dem Aufwachen einfach in den Ofen, legt euch z.B. nochmal ein Stündchen hin und fertig ist das perfekte Frühstück.

 

Hier kommt das Rezept:

mehr lesen 0 Kommentare

Schnecken-Börek. Knaller!

Schnecken Börek, statt klassisch flach einfach als Schneckenform in einer Springform gebacken, Füllung entweder vegetarisch mit Spinat und Feta oder vegan mit Spinat und Tofu, sieht angeschnitten super aus.

 

Mein neustes herzhaftes Lieblings-Buffet-Essens-Ding ist dieser Schnecken-Börek! Hammer, sag ich euch! War auch als erstes aufgegessen bei der kleinen Einschulungsfeier letztes Wochenende. Ist ziemlich einfach zu machen, sieht hübsch aus und schmeckt einfach richtig gut!

Unbedingte Nachmachempfehlung!!

mehr lesen 2 Kommentare

Brioche-Hörnchen. Einfach zu machen.

Brioche Hörnchen Frühstückshörnchen ganz einfach zu machen vegan möglich

 

Während ich Weihnachten essenstechnisch mit 3-Gänge-Menü assoziiere, ist Ostern für mich Brunch mit allen möglichen Leckereien. Dafür habe ich jetzt diese Frühstücks-Hörnchen ausprobiert - eine Alternative zum klassischen Hefezopf - wenn man die Gehzeit abzieht, sind die Hörnchen nicht weniger aufwendig als der Hefezopf - und die Gehzeit kann man ja sinnvoll nutzen zum Tischdecken oder Ostereier verstecken. ;-)

mehr lesen 3 Kommentare

Camembert-Creme. Selbst gemacht.

Camembertcreme selbst gemacht Camembert als Streichkäse Streichcreme fürs Frühstück

Vor ein paar Tagen bekam ich auf einer Food-Messe Camembertcreme in diesen kleinen Frühstücks-Portionsschälchen geschenkt. Da war ich sehr gespannt drauf, denn ich mag Camembert sehr gerne und diese Creme war sehr lecker. Schmeckte wie Camembert und war einfach zum Streichen wie ein Frischkäse oder Schmelzkäse. Da ich diese Camembertcreme bisher noch nirgendwo im Supermarkt gesehen habe, habe ich einen Blick auf die Inhaltsstoffe geworfen und sie mit ganz einfachen Zutaten selber gemacht. Und wer Camembert mag, der wird diese Creme lieben!

 

Ist übrigens auch super für einen Frühstücksbrunch - man hat vom Camembert einfach etwas mehr. ;-)

 

Probiert es mal aus!

 

P.S. An euch Veganer da draußen - ich habe mal probiert veganen Camembert zu machen - ich hab es aber nicht hinbekommen - jedenfalls nicht so, dass nicht alles immer identisch nach der typischen Cashew-Masse schmeckt aus der gefühlt alle veganen DIY Käsesorten sind. Hätte ich es hinbekommen, hätte ich hier eine vegane Version für euch. Leider hat es nicht geklappt, daher ist dies leider nur für die vegetarischen Leser. 

mehr lesen 4 Kommentare

Tiramisu. Mit Eierlikör.

Tiramisu mit Eierlikör gibt´s hier dieses Jahr zu Ostern - eine vegane Version habe ich unten im Rezept mit aufgeführt. Viel Spaß beim Ausprobieren!

 

Dieses Jahr werde ich es an Ostern mit Eierlikör krachen lassen. ;-) Das ist auf jeden Fall mein Plan. Und dafür habe ich jetzt schonmal ein Tiramisu mit Eierlikör ausprobiert. Köstlich!!

 

mehr lesen 6 Kommentare

Schoko-Käsekuchen-Muffins. Als Beet mit Möhre.

Schoko Käsekuchen Muffins mit Streuseln und Erdbeeren mit oranger Schokohüle als Möhren im Bett getarnt, vegan möglich, aus dem Thermomix

Für die Oster-Feiertage habe ich mir einen speziellen Möhren-im-Beet-Look für den geplanten Kuchen überlegt. Man merkt glaube ich, dass ich ganz dringend Frühling brauche und die Garten-Saison wieder eingeläutet werden muss. ;-)

 

Erst wollte ich einen Streusel-Blechkuchen machen und dort die Erdbeer-Möhren reinsetzen - habe mich dann aber doch für Schoko-Cheesecake-Muffins mit Streuseln entschieden. Und es nicht bereut!

 

Die Muffins schmecken übrigens auch ohne Erdbeere in der Mitte. ;-)

mehr lesen 1 Kommentare

French Toast Waffeln. Bestes Frühstück.

French Toast Waffeln mit Joghurt und Erdbeeren vegetarisches Frühstück aus dem Thermomix

Tataa - ich präsentiere euch: mein gestriges Frühstück! Ach, was rede ich - es wird auch mein heutiges Frühstück und sicherlich auch mein morgiges Frühstück und übermorgiges! Ich könnte mich reinsetzen!

 

Seit Ewigkeiten wollte ich endlich mal wieder French Toast machen - diese gebratenen mit einer Ei-Milch-Zimt-Mischung aufgesogenen Toastbrotscheiben. Einfach lecker! Statt sie aber in der Pfanne zu braten, habe ich mein geliebtes belgisches Waffeleisen herausgeholt und sie darin gemacht. Das hat super funktioniert und gab dem Klassiker noch mal das gewisse Etwas. 

mehr lesen 0 Kommentare

Doppelkeks-Brotaufstrich. Mit Oreo oder Prinzenrolle.

Oreo bzw Prinzenrolle Brotaufstrich aus dem Thermomix

Als ich zu Weihnachten den Nougat-Spekulatius-Aufstrich für eine liebe Bekannte hier im Ort machte, weil sie keinen Thermomix hat, brachte mich ihre Mama auf eine Idee. Sie fragte mich, ob man auf diese Art und Weise nicht auch Aufstrich mit anderen Keksen machen könnte. Sie dachte dabei an Weihnachtskekse, ich dachte dabei spontan an Oreo-Kekse und die Lieblingskekse meines Mannes: Prinzenrolle - und fuhr direkt nochmal kurz am Supermarkt vorbei. Abends wurde das direkt ausgetestet und hier kommt das Rezept!

 

In diesem Sinne: Danke an Wiebkes Mama für die Inspiration!!

mehr lesen 0 Kommentare

Weiße Schokolade-Quark-Parfait. Mit Likör 43.

Likör 43 weiße Schokolade Quark Parfait vegan möglich ohne Gelatine aus dem Thermomix

Ein feines und leckeres Dessert ist dieses Schoko-Quark-Parfait. Es ist sehr mächtig und deshalb leider auch so unglaublich lecker. Hier kommen Käsekuchen-Fans, Schoko-Junkies und Likör 43 Anhänger voll auf ihre Kosten. ;-)

mehr lesen 0 Kommentare

Bandnudeln in Sahne-Weißwein-Soße mit Wirsing-Streifen und Pinienkernen.

Pasta in Sahne Weißweinsoße mit Wirsing Streifen vegan vegetarisch Weihnachtsessen aus dem Thermomix

Bei der Suche nach einem passenden vegetarischen bzw. veganen Weihnachtsessen für Heiligabend dachte ich zwischen Wirsing-Rouladen und Pasta hin und her. Pasta geht immer, Pasta geht - im Vergleich zu Wirsing-Rouladen - auch deutlich schneller. Aber irgendwie wollte ich auch Wirsing. Und so ist schlussendlich die Idee entstanden, eine Pasta in Weißweinsoße mit Wirsingstreifen zu machen. Mein Probekochen ist bei meinem Mann sehr gut angekommen und somit ist dieses Gericht für unseren Heiligabend jetzt gesetzt. Kann also losgehen. Jetzt muss ich nur noch Geschenke kaufen...

mehr lesen 5 Kommentare

Mango Nice Cream. Mit Eierlikör.

Mango Eierlikör Nice Cream schnelles Eis aus dem Thermomix mit gefrorenen Früchten Sahne und Likör vegan möglich

Ich wollte unbedingt für das Weihnachtsmenü auch ein Eis-Dessert in die engere Auswahl nehmen. Aber ich habe keine wirklich gute Eismaschine und für ein paar Stunden immer wieder regelmäßig das selbst gemachte Eis umrühren - das stellte ich mir an Weihnachten irgendwie nicht machbar vor. Also musste ein Klassiker à la Nice-Cream her, der im Nu gemacht ist und der alles andere als aufwendig war - Mango-Eierlikör-Nice-Cream! Hier kommt das Rezept:

mehr lesen 0 Kommentare

Sonntagsbrötchen. Für Langschläfer.

Brötchen wie vom Bäcker selbst gemacht Sonntagsbrötchen für Langschläfer einfach

Ihr schlaft Sonntags gerne etwas länger und habt dann keine Lust, noch lange in der Küche zu stehen, um frische Brötchen zu machen? Das hat jetzt ein Ende!

 

Mit diesen Brötchen wird bleibt der Sonntag trotz selbst gemachten frischen Brötchen ganz entspannt und stressfrei - ihr macht den Teig einfach am Abend und stellt ihn in den Kühlschrank!

 

Am nächsten morgen einfach den Backofen vorheizen, schnell die Brötchen schleifen und ab damit in den Backofen! Der Weg zum Bäcker lohnt sich jetzt nicht mehr - wenn er um die Zeit überhaupt noch auf hat. ;-)

 

mehr lesen 25 Kommentare

Bananen-Brot-Muffins. Fluffig & saftig.

Bananenbrot Muffins aus dem Thermomix vegan fluffig und saftig

Gestern erinnerten mich meine Jungs abends daran, dass ja am nächsten Morgen das gemeinsame Frühstück im Wald mit allen Kindern stattfinden würde zu dem jeder etwas mitbringt. In diesen Momenten freue ich mich über meine großzügige Vorratshaltung, so stand ich heute morgen nicht mit leeren Händen da, sondern mit leckersten Bananenbrot-Muffins, die sich die Jungs gewünscht haben. Puh... ;-)

mehr lesen 5 Kommentare

Süße Campingbrötchen.

süße Campingbrötchen aus dem Thermomix vegan möglich

 

Diese süßen Campingbrötchen sind bei meiner Familie gerne gesehen und so kommen sie gelegentlich zu einem süßen Sonntagsfrühstück auf den Tisch. Gelegentlich deshalb, weil sie ja Zucker enthalten und es einfach eine besondere Ausnahme bleiben soll, die man dann nochmal doppelt genießt.

mehr lesen 1 Kommentare

Frischkäse selbst gemacht. Wie Bresso.

Bresso selbst gemacht, Kräuterfrischkäse mit der typischen Konsistenz von Bresso

Mein Mann steht derzeit total auf Bresso. Weil dieser luftig lockere Kräuterfrischkäse Gelatine erhält, stand die Frage im Raum, ob man das nicht auch selber machen kann - dann weiß man, was drin ist. Diese Frage haben sich vor mir auch schon andere gestellt und so bin ich auf ein Rezept gestoßen, das ich nun als Thermomix-Rezept für euch umgeschrieben habe.

 

Als vegane Version funktioniert dies übrigens nicht - diese typische Bresso-Konsistenz bekomme ich leider nur mit tierischen Produkten so hin. 

 

mehr lesen 4 Kommentare

Erdbeer-Samt-Marmelade. Ohne Zucker. Nur 2 Zutaten.

Gesunde Erdbeermarmelade aus 2 Zutaten TK oder frischen Erdbeeren sowie Datteln, ohne Zucker ohne Zusätze, ein gesunder Brotaufstrich am Morgen, aus dem Thermomix

Erdbeermarmelade gehört bei uns zum Frühstück grundsätzlich dazu. Da sich mein Vorrat an eingekochter Marmelade dem Ende neigte, habe ich für das heutige Frühstück Samt-Marmelade aus TK-Früchten gemacht. Da die Erdbeerzeit nun beginnt, wird es diese Marmelade ab jetzt immer geben - denn mit frischen Früchten wird es genauso funktionieren. Das Tolle ist, die Marmelade kommt ganz ohne Zucker aus - sie ist also auch noch gesund! Man muss sie allerdings immer frisch machen - aber ca. 1 Woche sollte sie im Kühlschrank halten.

mehr lesen 9 Kommentare

Frühlingserwachen! Brot aus dem Blumentopf.

Brot aus dem Blumentopf für Ostern oder Brunch vegan mit dem Thermomix gemacht

Der Frühling ist da! Und damit unser Osterbrunch auch so richtig schön und dekorativ wird, habe ich vor ein paar Tagen kleine Brote im Ton-Topf gebacken. Um zu sehen, ob es funktioniert, wie viel Zeit man einplanen muss und so weiter.

 

mehr lesen 4 Kommentare

Falafel-Rührei. Das etwas andere "Rührei"!

Falafel Rührei aus Kichererbsen zum Brunch oder Frühstück als veganer Rührei Ersatz oder einfach für Falafel Liebhaber

Für unseren Osterbrunch habe ich neulich ein neues Rezept ausprobiert. Optisch erinnert es an Rührei, geschmacklich an Falafel. Es schmeckt warm und auch kalt und ist einfach mal eine großartige Alternative auf dem Frühstücksbuffet. Dieses Falafel-Rührei soll übrigens keine ausschließliche Ei-Alternative für Veganer sein, sondern einfach mal etwas Abwechslung für alle, die gerne ausgiebig und abwechslungsreich frühstücken möchten! ;-)

 

mehr lesen 0 Kommentare

Oster-Kaffee mit Schuss. Luxus!

Hasenlikör oder Eierlikör im Latte Macchiato mit Sahne und Rum zu Ostern ein Luxus Heiß-Getränk

Vor zwei Jahren ist dieses wunderbare Oster-Kaffee-Foto entstanden. Die erste Sonne im Frühling, dazu ein Latte Macchiato mit Eierlikör und Sahne. Luxus pur! Dieses Jahr wird es ihn wieder geben. Den Eierlikör tausche ich allerdings durch den Hasenlikör mit Vanillegeschmack. 

 

Hier kommt das Rezept:

 

mehr lesen 0 Kommentare

Feiner Hefezopf. Perfekt zum Osterbrunch.

Hefezopf zu Ostern zum Osterbrunch vegan und kinderleicht zu machen mit Gelinggarantie aus dem Thermomix

 

Was wäre Ostern ohne den klassischen Hefezopf? Er gehört zum Osterbrunch einfach dazu. Das Rezept ist kinderleicht und gelingt garantiert: 

mehr lesen 4 Kommentare

Hasenlikör. Vanille & Schoko. Mit Hasenmotiv zum Ausdrucken.

Hasenlikör, Vanille Likör wie Eierlikör ohne Eier und Schokolikör süffig und lecker aus dem Thermomix vegan

Für ein lustiges Ostern wird in diesem Jahr auch wieder mein Vanille-Likörchen sorgen. Passend dazu habe ich nun auch eine Version mit Schoko gemixt. Sehr lecker und wunderbar cremig. Von der Konsistenz und dem Geschmack her geht der Likör in Richtung Eierlikör bzw. Schoko-Eierlikör (falls man sich darunter etwas vorstellen kann)

 

Die Hasenohren und -Augen habe ich unten als jpeg zum Download für euch. Falls jemand die Flaschen ebenso dekorieren möchte, kann man sie als Din A4 ausdrucken.

 

mehr lesen 9 Kommentare

Karotten-Lachs.

Karottenlachs aus dem Thermomix Lachs vegan aus Karotten mit Algenpulver

 

Wenn ich Lust auf Fisch habe, dann mische ich gerne Tofu mit etwas Algenpulver. Für das Algenpulver habe ich neulich einfach 1 Packung Algen im Thermomix auf Stufe 8 oder 10 so lange zerkleinert, bis es zu Pulver wurde. 

 

Nun wollte ich irgendwie damit Lachs "nachbauen" - aber mir fiel nicht ein, womit ich die Farbe und die Konsistenz hinkriegen würde. Ich befragte das Internet und fand eine geniale Idee bei Blueberryvegan: Lachs macht man aus weich gedämpften Karotten - und wenn der Varoma dafür nicht perfekt ist, dann weiß ich auch nicht!

 

Ich habe das Rezept minimal abgeändert und um Algen ergänzt, weil ich den Fisch-Geschmack nicht missen wollte. 

 

mehr lesen 6 Kommentare

Festliches Dessert: Mangocreme im Schoko-Ei.

Oster Dessert Mango Kokos Creme in einem halben Schokoladen-Ei aus dem Thermomix vegan

Bei meinem ersten Versuch, Ü-Eier selber zu machen, hatte ich Ei-Hälften produziert, die keine gerade Kante hatten, um sie später zusammenzukleben. So lagen sie nun im Kühlschrank und ich dachte, dass man dort doch auch irgendwie eine Creme reinfüllen könnte, so als besonderen Nachtisch an Ostern. Ich hatte noch eine frische Mango im Obstkorb, die dringend gegessen werden musste und so habe ich schließlich mit einem Mix aus Mango und Kokosmilch die perfekte Creme gefunden, die super mit Zartbitterschokolade harmoniert. 

 

Der Nachtisch ist total einfach zu machen - man muss nur für die Eier etwas Zeit einplanen.

mehr lesen 2 Kommentare

Cremiger Frischkäse. Vegan. Grundrezept.

Cremiger Frischkäse selbst gemacht vegan Basisrezept ohne Cashewkerne

Was ich tatsächlich vermisse in meiner veganen Welt ist Frischkäse, weil ich ihn früher überall verwendet habe. Mein liebstes schnelles Essen war Spaghetti, in die ich nach dem Abtropfen einfach etwas Frischkäse gerührt habe. Ich weiß, klingt komisch. Aber ich fand´s lecker. Meine Kuchen- und Muffin-Frostings habe ich auch immer mit Frischkäse gemacht. Und so ein Knäckebrot mit Frischkäse und Gurken - herrlich. Ich habe mich sehr lange an veganem Frischkäse aus Cashewkernen probiert, aber mir fehlte immer dieser typische Geschmack, den ich auch mit Joghurtkulturen nicht hinbekommen habe.

 

Neulich erzählte mir meine Thermomix-Repräsentantin von selbst gemachtem Frischkäse, den sie als Basis für alle erdenklichen Frischkäse-Versionen nutzt. Ich wurde etwas wehmütig, denn ich konnte dem Cashew-Vrischkäse irgendwie nichts mehr abgewinnen. Als dann "Vega" von Dr. Oetker in unseren Dorf-Supermarkt kam, habe ich damit das Frischkäse Rezept einfach veganisiert und bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis:

 

mehr lesen 21 Kommentare

Spinat-Tasche mit Tomaten, Pinienkernen und Pesto.

Gefüllte Blätterteigtaschen mit Spinat Tomaten Pinienkernen und Pesto aus dem Thermomix vegan

Neulich Mittag schwebte mir ein schnelles Blätterteig-Gericht vor. Ich hatte noch Spinat und Tomaten und so gab es gefüllte Blätterteigtaschen, die ich mit Pinienkernen und Pesto aufgepeppt habe:

mehr lesen 0 Kommentare

Laugenstangen. Laugenbrötchen. Laugenkonfekt. Grundrezept.

Laugenstangen Laugenbrötchen Laugenkonfekt aus dem Thermomix Grundrezept für alle Laugengebäcke

 

Mein ältester Sohn wünschte sich schon länger, dass ich Laugenstangen mache. Nun hatte ich am Wochenende endlich Zeit dafür und habe direkt noch Laugenkonfekt, also so kleine Mini-Laugenbrötchen und normale Laugenbrötchen gemacht.

 

Der Teig ist super zu verarbeiten, sodass man sich eigentlich nur mit 1 Stunde Gehzeit arrangieren muss - alles andere geht zügig und einfach.

 

Da ich Hefe immer einfriere, damit ich zum Brot backen immer welche habe, habe ich bei diesem Teig Trockenhefe verwendet. 1 ganzer Würfel wäre zu viel und die Mühe 1 gefrorenen Würfel mit einem scharfen Messer exakt zu teilen, mache ich mir nicht. ;-) Bei halben Würfeln kommt bei mir daher immer Trockenhefe in Einsatz.

mehr lesen 9 Kommentare

Nougat-Mandelmus. Yummy!

Nougat Mandelmus selbst gemacht mit dem Thermomix vegan

 

Als ich neulich mit meinem Einkaufswagen durch die Bioabteilung vom Supermarkt schob, fiel mir "Nougat-Mandelmus" ins Auge. Statt aber dieses unheimlich teure, kleine Glas zu kaufen, machte ich Halt in der Backabteilung und kaufte Mandeln und Nougat und habe es nun selbst gemacht. Wozu hat man schließlich einen Thermomix? ;-)

 

Was soll ich sagen? Nougat-Mandelmus ist mein neues persönliches Highlight zum Frühstück, es ist super cremig und einfach richtig lecker, dass ich am liebsten mit einem Löffel... ihr wisst schon... ;-)

 

 

mehr lesen 19 Kommentare

Rosmarin-Kartoffelgratin. Etwas Einfaches ganz lecker.

Durch Rosmarin wird ein einfaches Kartoffelgratin zu etwas Besonderem, Kartoffelgratin mit Thermomix in vegan möglich

Für gestern Mittag brauchte ich ein leckeres Essen für 5 Personen, das einfach und doch irgendwie besonders sein sollte. Der Mann wünschte sich etwas aus dem Backofen. Ein Kartoffelgratin wäre super, meinte er. Das erfüllte auf jeden Fall die Kategorie "einfach vorzubereiten". Ich wollte aber irgendwas mit i-Tüpfelchen, hatte aber keine Zeit mehr einzukaufen. 

 

Also habe ich erstmal angefangen in der Hoffnung, mir würde die kleine Extra-Note schon währenddessen einfallen. Und das tat sie dann auch. Es war schlicht und einfach Rosmarin, was aus dem simplen Kartoffelgratin etwas Originelles machte.

 

mehr lesen 2 Kommentare

Marathon-Brötchen. Mit Vollkornmehl und Möhren. Schnell gemacht und sehr lecker!

schnelle und einfache Marathon Brötchen aus dem Thermomix ohne lange Gehzeit mit Vollkorn und Möhren

 

Stell dir vor, es ist der 4. Advent, der Frühstückstisch ist gedeckt und der Blick in die Brotbox verrät: Ups - Wir haben ein Problem. Sie ist leer. So geschehen gestern bei uns.  

 

Also ran an den Thermomix und Brötchenteig gemixt, der keine lange Gehzeit haben durfte. 

 

45 min später hatten wir Brötchen, die soooo lecker waren, dass ich mich wieder darin bestätigt sehe, beim Bäcker einfach keine Brötchen mehr zu kaufen. Selber gemachte schmecken einfach viel viel besser!

 

Und weil wir ja für heute morgen auch noch wieder ein Frühstück brauchten, habe ich sie dann direkt gestern Abend nochmal gebacken.

mehr lesen 19 Kommentare

Vegetarische Streichcreme "Paprika Chili". Fast wie von Aldi.

Vegetarische Streichcreme Paprika Chili aus dem Thermomix wie von Aldi, DM, Rewe, Edeka

Ihr kennt sie bestimmt, diese vegetarischen Streichcreme-Sorten, die es bei Aldi, DM, Rossmann oder Edeka gibt. Leserin Laura schrieb mich an und erzählte mir, dass sie und ihr Freund diesen Aufstrich so gerne mögen, dass es ganz schön ins Geld geht. Versuche, die Streichcreme selber zu machen, waren bei ihr bislang gescheitert - ob ich ihr weiterhelfen könnte.

 

Nun habe ich mich erstmal an die Sorte Paprika Chili gemacht und mir zum Geschmacksvergleich ein Glas von Aldi gekauft. Ich habe ein wenig herumprobiert und mein Endergebnis dann erstmal an Laura zum Testen geschickt. 

 

Er ist nicht 1:1 wie das Original, aber, so sagt Laura, wirklich sehr nah dran. 

 

Die Farbe und die Konsistenz weicht vom Original etwas ab - aber mir kam es hierbei ja auf den Geschmack an. ;-)

mehr lesen 5 Kommentare

Süßkartoffel-Cashew-Käse. Schnittfest.

Süßkartoffel Cashew Käse vegan, veganer Käseersatz aus dem Thermomix, veganer Schnittkäse aus dem Thermomix selbst gemacht

 

Anfang diesen Jahres habe ich viel mit veganem Käse-Ersatz herumprobiert. Ohne Erfolg. Irgendwie schmeckte alles ganz merkwürdig und so gar nicht nach Käse und hatte einfach nur eine komische Konsistenz und war alles andere als schnittfest.

 

Jetzt, fast 1 Jahr habe ich mich nochmal an einen veganen Käse-Ersatz gewagt und siehe da, der Trick für die Konsistenz ist einfach nur richtig hochwertiges Agar-Agar.

 

Geschmacklich, finde ich, kommen alle veganen Käse-Ersatzprodukte, egal ob selbst gemacht oder gekauft, nicht an echten Käse heran. Wer das erwartet, wird enttäuscht.

 

Trotzdem landet mein Süßkartoffel-Käse heute in meinem Blog, weil es einfach ein toller Brotbelag ist, der uns wirklich gut schmeckt. Nur mit richtigem Käse darf man ihn halt nicht vergleichen.

mehr lesen 6 Kommentare

Brötchen mit Herz. Wie vom Bäcker.

Brötchen mit Herz, Brötchen Bäcker Herz, Sonntagsbrötchen Thermomix, Brötchen wie vom Bäcker, Brötchen Herz Thermomix, Herzbrötchen Thermomix

 

Was gibt es schöneres, als eine kleine Herz-Botschaft beim sonntäglichen Frühstück?

 

Diese Brötchen sind einfach zu machen, brauchen aber etwas Zeit, da einmal der Teig und einmal die geformten Brötchen gehen müssen. Aber es lohnt sich!

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Kanelbrötchen. Leckerste Zimt-Milchbrötchen. Wie aus Bremen.

Kanelbrötchen, Zimtbrötchen Bremen, Kanelbrötchen Thermomix, Zimtbrötchen vegan, Kanelbrötchen vegan, Milchbrötchen mit Zimt Thermomix, Milchbrötchen vegan Thermomix

Die wenigsten von euch werden sie kennen, denn außerhalb von Bremen gibt es sie nicht: Kanelbrötchen.

 

Ich bin mit diesen minimal zimtigen Milchbrötchen aufgewachsen und meine Schwester fragte mich gestern, ob ich nicht ein Kanelbrötchen-Rezept machen könnte. Sie hätte schon unendlich viel im Internet gesucht, aber nirgends etwas gefunden und sie möchte diese weichen, süßen Brötchen mit der leicht krümeligen Zimt-Oberfläche endlich mal wieder regelmäßig essen. In Hamburg gäbe es sie nämlich nicht. Bei uns aufm Dorf übrigens auch nicht. Kanelbrötchen gibt es wirklich nur in Bremen. 

 

Also hab ich herumprobiert und präsentiere euch heute: meine Kanelbrötchen!   

 

Für die, die Kanelbrötchen nicht kennen: Sie sind nicht so zimtlastig wie Franzbrötchen oder Zimtschnecken, sondern haben nur diese leichte Zimtnote, sodass man sie wunderbar mit Marmelade oder ähnlichem bestreichen oder auch belegen kann.

 

Probiert es aus, ihr werdet sie lieben!

mehr lesen 10 Kommentare

Veganer Bacon. Knusprig würzig. Aus Reispapier.

Bacon vegan, Bacon vegan Thermomix, Vacon Rezept, Vacon Thermomix Rezept, Bacon vegan Backofen

 

Neulich las ich von veganem Bacon. Dieser wurde aus Reispapier gemacht und sah tatsächlich aus wie Bacon. Das musste ich einfach mal ausprobieren! 

mehr lesen 3 Kommentare

Möhren-Ingwer-Kokos-Suppe. Leicht, exotisch, scharf. Lecker!!

Möhrensuppe Thermomix, Möhren Kokos Suppe Thermomix, Suppe vegan Kokos Möhren

 

 

Anlässlich meines Geburtstages wollte ich ein einfach zuzubereitendes warmes Abendessen, das zu einem Salat- und Dip-Buffet passte. In anderen Worten: ich brauchte einen partytauglichen Eintopf oder eine Suppe.

 

Mein Chili sin Carne ist die Wucht, aber das gibt es immer. Diesmal nicht. Diesmal dachte ich an eine leckere Suppe mit asiatischem Touch. 

 

Ich habe die Suppe am Vorabend 3 x in der unten aufgeschriebenen Menge gemacht. In einen großen Suppentopf gefüllt und diesen am Abend meines Geburtstags aufgewärmt. 

mehr lesen 0 Kommentare

Rüblikuchen. Mit Frosting.

Rüblikuchen, Möhrenkuchen, Karottenkuchen  vegan aus dem Thermomix mit Frosting auch als Muffins oder kleine Springform möglich

Es ist bald Ostern, es ist Zeit für Rüblikuchen! Das hier ist mein liebster Rüblikuchen, den ich nun veganisiert habe. Kalorienarm ist was anderes. Aber was soll´s...

mehr lesen 4 Kommentare

(F)Eierlikör. Ohne Eier.

Mein erstes veganes Ostern steht bevor. Und zu Ostern gehört nun mal Eierlikör. Die ersten warmen Sonnenstrahlen, draußen sitzen und Eierlikör-Kaffee trinken! (Bild siehe unten...)

 

Und wie geht Eierlikör ohne Eier, der aber genauso schmeckt wie normaler Eierlikör? So:

mehr lesen 4 Kommentare

Möhren-Tomaten-Aufstrich. Dauerbrenner.

Aufstrich vegan Tomate Möhre, Karottenaufstrich vegan Thermomix, Karottenaufstrich Tomate vegan, Aufstrich Tomate Thermomix

Das hier ist der Aufstrich, der immer auf dem Tisch stehen muss. Sonst ist mein Mann verständlicherweise sehr unglücklich...Sind Nicht-Veganer bei uns zum Frühstück eingeladen, ist dieser Aufstrich eigentlich hinterher immer leer und ich kritzel das Rezept zum Nachmachen auf Wunsch schnell auf einen Zettel. 

mehr lesen 13 Kommentare

Mozzarella. Aus Cashew.

Mozzarella vegan, Mozzarella Thermomix, Mozzarella Flohsamenschalen

Nach dem meine Käseversuche immer etwas gescheitert sind, habe ich mich nun an Mozzarella gewagt. Und ich muss sagen, er ist geglückt! Und ich erfreue mich an Tomate-Mozzarella auf meinem Brot!

mehr lesen 8 Kommentare

Cashew-Schokocreme. Liebe.

Cashewcreme, vegane Schokocreme, veganer Schokoaufstrich

Das letzte Glas Nutella habe ich gestern verschenkt. Es ist mit Silvesterbesuch in unser Haus gekommen und stand seit dem im Speiseschrank. Sobald Nutella geöffnet ist, macht es widerstandslos "Iss mich! Mit dem Esslöffel. Jetzt!! " Kennt ihr, ne?

 

Nutella gab es in meiner Kindheit nur zu besonderen Anlässen: Geburtstag, Weihnachten, Ostern. Das hatte zur Folge, dass jeder dem hypnotischen Rufen des Nutellaglases folgte und zack: innerhalb von einem (!) Tag war das Glas leer. Egal wie groß es war. Das Kaufen zu besonderen Anlässen hatte ich, bis auf eine von mir sehr bereute Ausnahme während der Schwangerschaft und den noch immer sichtbaren Folgen, weiter durchgezogen. Das mit dem Esslöffel allerdings auch. (Mein Vater und meine Schwester machen das übrigens auch immer noch...) Nachdem die Inhaltsstoffe mal wieder durchs Internet kursierten, beschloss mein Mann (!) alias Nutella-Boy, wie seine Mutter ihn wohl früher immer nannte, weil er nie was anderes gegessen hat, dass ich das bitte nie wieder kaufe. Ich willigte sofort ein. Böses, böses Zeugs.

 

Dieses geschlossene von Freunden mitgebrachte XXL-Silvester-Nutellaglas stand also unangetastet seit 11 Tagen in unserer Speisekammer, bis ich dieses gewisse Geräusch hörte. Ihr kennt es doch auch: jemand dreht den weißen Plastikdeckel und der noch geschlossene Aludeckel knackt. Wie vom Blitz getroffen sprang ich auf. Mein Mann durfte es nicht öffnen! Ein kurzer Sprint und ZACK, ich hielt es in den Händen. "Du darfst es nicht öffnen!!" "Bist du irre?" Ja, ich verhielt mich ein wenig irre, aber ich wußte, was passieren würde, außerdem hatte er entschieden, nie wieder Nutella im Haus haben zu wollen!....Mein Mann regte sich kurz auf, griff dann zu einer übrig gebliebenen Silvester-Chipstüte verschwand....und ich versteckte das Glas, bis ich es am nächsten Morgen an eine Freundin verschenkte...

mehr lesen 7 Kommentare