Spiegelei-Kuchen. Mit veganer Sahne.

Spiegelei Kuchen, vegane Sahnetorte, Sahne vegan, Sahne vegan Thermomix, Sahne vegan selber machen

Zu Ostern gehört Spiegelei-Kuchen mit Sahne und Pfirsichen!

 

Da wir hier bei uns auf dem Dorf keine vegane Sahne als Fertigprodukt bekommen und ich auch an einem solchen Fertigprodukt eigentlich nicht interessiert bin, habe ich die Sahne selber aus Cashewkernen gemacht. Ich habe etwas herumgetüftelt. Aber es hat geklappt!

Ei auf Brot, vegane Sahnetorte

Boden:

 

2 TL Sojamehl

40 g Wasser

10 Sek / St. 4

 

250 g Margarine zugeben sowie

200 g Zucker, braun

2 EL Vanillezucker

10 Sek / St. 5, runterschieben

 

300 g Mandelmilch zugeben sowie

200 g Weizenmehl

200 g Weizenvollkornmehl

1 Pck. Backpulver

30 Sek. / St. 6

 

Auf ein kleineres Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 30 Minuten backen, je nach Ofen mehr oder weniger. 

 

 

Während der Kuchen im Ofen ist, die Sahne herstellen:

 

 

 

 

Sahne 

 

80 g Cashewkerne

200 g Wasser

1 min / St. 10

 

50 g Palmin (festes Kokosfett, kein Kokosöl)

2 EL Vanillezucker

1 Prise Salz

3 EL Sahnesteif, z.B.selbstgemacht (= 1 Teil Stärke und 1 Teil Puderzucker gemischt, lagert in einem Schraubglas)

100 g Alsan, kalt

1 TL Zitronensaft

25 Sek / St. 7

 

Schmetterling einsetzen, 4 min / St. 4 ohne Messbecher aufschlagen.

 

Den Mixtopf mit Schmetterling in den Kühlschrank stellen. Die Sahne wird dann fest. Wenn der Kuchen ausgekühlt ist, die Sahne noch mal mit dem Schmetterling auf Stufe 4 ohne Messbecher aufschlagen. Auf den Kuchen streichen.

 

Topping

 

1 Dose Pfirsichhälfen öffnen und die Pfirsiche ggf. kleiner schneiden. Ich habe die Spitze abgeschnitten und die Spitze auf die Sahne gesetzt, da die Pfirsiche mit sonst zu wuchtig waren für den Spiegelei-Effekt. 

 

Der Kuchen hat sich übrigens 4 Tage im Kühlschrank bestens gehalten. Dann war er aufgegessen. 

 

Du interessierst dich auch für selbstgemachte Putzmittel oder Kosmetik aus dem Thermomix?

Scheuerpulver. Bei hartnäckigen Kalkflecken. mehr Infos...

Augen-Make-Up Entferner. mehr Infos...

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Vanessa (Donnerstag, 17 März 2016 10:40)

    Wollte nur mal DANKE sagen!!!

  • #2

    Cluddel (Samstag, 16 April 2016 22:08)

    Habe den Kuchen ausprobiert und kann nur sagen: leeeeecker!!! Die weisse Masse schmeckt ähnlich wie die Rohmasse bei echtem Käsekuchen, hätte ich gleich aus dem Topf leerschlecken können :-). Ich werde den Kuchen nochmals machen und den Belag mit Kakao in eine Schokomasse umzufunktionieren. Dann statt Pfirsichen mal Kirchen nehmen, stell ich mir super lecker vor! Vielen Dank für das tolle Rezept! Bin total begeistert!

  • #3

    Cluddel (Samstag, 16 April 2016 22:08)

    Sorry, es sollte Kirschen heißen :-)!

  • #4

    Laura (Freitag, 12 August 2016 09:35)

    Tolle Idee. Wir auf jeden Fall auch einmal ausprobiert.