Süße Campingbrötchen.

süße Campingbrötchen aus dem Thermomix vegan möglich

 

Diese süßen Campingbrötchen sind bei meiner Familie gerne gesehen und so kommen sie gelegentlich zu einem süßen Sonntagsfrühstück auf den Tisch. Gelegentlich deshalb, weil sie ja Zucker enthalten und es einfach eine besondere Ausnahme bleiben soll, die man dann nochmal doppelt genießt.

1 Würfel Hefe

230 g Milch

3 min / 37 Grad / St. 1

 

500 g Weizenmehl Typ 405 zugeben sowie

75 g weiche Butter oder Margarine

60 g Zucker

10 g Salz

1 Ei, optional (kann man auch weg lassen)

2 min / Teigstufe

 

Der Teig sollte nur minimal klebrig sein. Evtl. etwas mehr Mehl zugeben und nochmal mit der Teigstufe kneten.

 

Den Teig aus dem Mixtopf nehmen, in 2 gleichgroße Teile teilen und einen davon zurück in den Mixtopf geben. 

 

Zu dem Teig im Mixtopf

70 g Hagelzucker geben

40 Sek / Teigstufe

 

Jeden Teig nun in 8-10 gleichgroße Stücke teilen.

 

Nacheinander die Stücke ohne Hagelzucker platt drücken. Darein jeweils eine Kugel aus dem Teig mit Hagelzucker legen und dann den Teig ohne Hagelzucker über die Kugel ziehen (siehe Bilder unten), dass es hinterher aussieht wie ein Säckchen.  Dann umdrehen, dass die Naht unten liegt. Mit der hohlen Hand die Brötchen schleifen und auf ein Backblech mit Backpapier legen.

 

Die Brötchen nochmal 20 min abgedeckt gehen lassen. Dann mit Soja-Milch, normaler Milch oder anderer Pflanzenmilch bzw. 1 verquirlten Ei bestreichen, damit die Brötchen glänzt und tief mit dem Messer einmal mittig einschneiden.

 

Den Ofen in der Zwischenzeit auf 190 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und ca. 15 min backen, bis die Brötchen eine goldgelbe Farbe haben.

 

Die Campingbrötchen am besten frisch genießen.

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

After Sun Spray. Super Pflege nach einem Sonnenbad. mehr Infos....

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Steffi (Samstag, 12 August 2017 23:20)

    Ich mag Dein Rezept sehr. Wir lieben sie mit selbstgekochtem Pflaumenmus oder Marmelade sehr. Toll auch als Snack für unterwegs.