Eier färben. Im Metallic Look!

Eier färben im Thermomix im Metallic Look

 

Wie wäre es dieses Jahr zu Ostern mit gefärbten Eiern im Metallic-Look? Diese Eier habe ich letztes Jahr zu Ostern meiner Familie präsentiert und da ich von der silbernen Lebensmittelfarbe noch was übrig habe, wird es sie dieses Jahr wieder geben!

 

Hier kommt die Anleitung, um Eier im Thermomix zu färben - ihr könnt natürlich auch ohne die Zugabe von Silberfarbe färben:

Ihr braucht:

 

8 Eier mit weißer Schale

1 kleine Flasche flüssige Lebensmittelfarbe silber metallic von Rainbow Dust (diese hier)

Lebensmittelfarbe in gelb, pink, blau und grün

1200 g Wasser

80 g Essig

4 Gefrierbeutel und 4 Clips

1000 g Wasser 

 

Anleitung:

 

Den Gareinsatz in den Mixtopf geben und den ersten Gefrierbeutel hineinstellen. 300 g Wasser sowie 20 g Essig in den Beutel gießen. Einen guten Schuss silberne Lebensmittelfarbe sowie 2-3 Messerspitzen gelbe Lebensmittelfarbe, je nach gewünschter Farb-Intensität, zugeben. Den Beutel oben zuhalten und dann kräftig schütteln, damit die Lebensmittelfarbe gleichmäßig verteilt wird. Ggf. nochmal etwas Lebensmittelfarbe zugeben. Den Beutel zurück in den Gareinsatz stellen und 2 Eier in das farbige Wasser geben. Nun mit einem Clip verschließen, dabei so wenig Luft wie möglich im Beutel lassen. Den Beutel nun in den Varoma legen. Mit allen anderen Farben genauso verfahren. 

 

Den Gareinsatz herausnehmen. 1000 g Wasser in den Mixtopf geben. Deckel verschließen, Varoma mit den Gefrierbeuteln draufstellen. Ggf. den Deckel beschweren, falls dieser hochkommen sollte.

30 Min. / Varoma / Stufe 1 garen.

 

Anschließend 8 Schnapsgläser bereitstellen. Die Tüten öffnen und das farbige Wasser ausgießen, die Eier vorsichtig herausnehmen und zum Trocknen jeweils auf 1 Schnapsglas setzen. Eierbecher sind zum Trocknen ggf. zu groß, es entstehen ggf. unschöne Ränder.

 

Die Eierbecher vom Foto sind diese hier (hier klicken) 

 

Rezept drucken:

PC: Strg + P

Mac: Cmd + P

 

Top Rezept: Orangen-Reiniger selbst gemacht

 

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen.

Ggf. Affiliate Links enthalten


Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand:

Eier färben im Metallic Look, mal was anderes zur Standard-Eierfarbe, z.B. im Thermomix

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Sleipan (Mittwoch, 17 April 2019 13:12)

    Hallo Amelie,
    kann ich also mit der kleinen Flasche Silberfarbe nur 8 Eier färben? Oder bleibt davon noch was übrig, sodass ich nochmal 8 färben kann?
    Oder könnte ich mehr Eier pro Gefrierbeutel reinmachen?
    Ich brauch schon so ca. 20 Eier... Und hab jetzt dummerweise nur eine Flasche Farbe bestellt. :-(

  • #2

    Amelie (Mittwoch, 17 April 2019 13:47)

    Hallo Sleipan,

    ich würde die Flasche entweder auf deine zu färbenden Eier aufteilen (Die Menge sollte reichen, ich hatte noch etwas übrig) Oder die Farbbeutel im zweiten Gang nochmal wiederverwenden. Letzteres habe ich nicht ausprobiert - ich wüsste jetzt aber nicht, was dagegen sprechen würde.

    Liebe Grüße Amelie

  • #3

    Sylvia (Donnerstag, 18 April 2019 14:53)

    Super, Danke. Ich werde es versuchen.
    Keine Ahnung warum ich sleipan ins Namensfeld getippt hab...:-)

    Danke&frohe Ostern!

  • #4

    Sylvia (Freitag, 19 April 2019 08:02)

    Noch eine Frage.:-)
    Bei uns im Supermarkt gab es nur flüssige Lebensmittelfarbe.Funktioniert das auch? Oder geht nur Pulver?

  • #5

    Sylvia (Freitag, 19 April 2019 11:50)

    Update:
    Ich habe es mit der flüssigen Farbe probiert.Hat super geklappt.Rot, Blau und Gelb sind wunderschön geworden, einzig Grün hat nicht so gut geklappt.Aber die sehen jetzt aus wie Batik-Marmoriert.Auch okay.:-) Ich werde die Beutel mit der Farbe aufheben, morgen noch eine Ladung Eier kaufen und das Ganze wiederholen.Bin sicher das klappt genauso gut.
    Lieben Dank für die praktische und vor allem ungiftige Methode.�