Erdbeer-Eierlikör bzw. Himbeer-Eierlikör. Sooo lecker!

Himbeer Eierlikör Thermomix mit Likör 43

Ostern kommt mit großen Schritten - und damit ist die erste Eierlikör-Saison des Jahres eröffnet! Um mal ein bißchen Abwechslung zu haben, habe ich eine Himbeer-Version gemixt. Seeeehr zu empfehlen!! :-) 

 

Hier findet ihr 2 Rezepte, einmal klassisch mit Eiern und einmal die vegane Version als (F)Eierlikör:

 

 

Version mit Eiern:

300 g TK-Erdbeeren oder TK-Himbeeren

10 Sek./Stufe 10  

5 Min./50 °C/Stufe 1

 

Hinweis für Himbeer-Eierlikör: Wen die Kerne später stören, der kann die Himbeersoße jetzt durch ein feines Sieb streichen und dann zurück in den Mixtopf geben. Ich habe das nicht gemacht - ich finde die Kerne nicht schlimm.

 

8 Eigelb (oder 4 ganze Eier, dann wird es aber dicker) zugeben sowie

340 g Kondensmilch (10 % Fett)

250 g Puderzucker

10 Sek./Stufe 5

8 Min./70 °C/Stufe 3

 

250 g Likör 43 (oder alkoholfrei H-Milch + Vanillesirup/Vanilleextrakt) zugeben sowie

etwas rote Lebensmittelfarbe, optional

10 Sek./Stufe 5

 

 

In heiß ausgespülte Flaschen füllen und im Kühlschrank lagern.

 

Ergibt ca. 1,2 Liter.

 

Der Eierlikör wird (mit 8 Eigelb gemacht) nicht fest, er bleibt gießfähig!

 

Vegane Version: Erdbeer-"(F)Eierlikör" bzw. Himbeer-"(F)Eierlikör":

 

300 g TK-Erdbeeren bzw. TK-Himbeeren

10 Sek./Stufe 10  

5 Min./50 °C/Stufe 1

 

450 g Vanillepudding aus Soja, z. B. von Alpro zugeben sowie

200 g Puderzucker

250 g Likör 43

30 g Cointreau (Orangenlikör)

20 Sek./Stufe 5

 

  

Rezept drucken:

PC: Strg + P

Mac: Cmd + P

 

Top Rezept: Orangen-Reiniger selbst gemacht

 

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen.

 


Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand: (mobile Ansicht hier klicken)

Erdbeer Eierlikör schmeckt wie Osterei Füllung, so lecker, Ostergeschenk, Likör zu Ostern, schmeckt natürlich auch Weihnachten oder das ganze Jahr
Himbeer Eierlikör schmeckt wie Osterei Füllung, so lecker, Ostergeschenk, Likör zu Ostern, schmeckt natürlich auch Weihnachten oder das ganze Jahr

Kommentar schreiben

Kommentare: 23
  • #1

    Diana (Donnerstag, 04 April 2019 13:06)

    Ich bin hin und weg. Habe den Himbeer-eierlikör jetzt für Ostern gemacht und natürlich auch ein ProbierFläschchen für mich. Ich finde es auch total toll, dass der nicht ganz so dick ist. Da werden sich bestimmt noch mehr erfreuen �

  • #2

    Sue (Montag, 10 Februar 2020 15:22)

    Hallo Amelie,
    ich möchte den Eierlikör für die Erdbeer - Eierlikör- Pralinen machen, allerdings mag ich den Geschmack von Dosenmilch so überhaupt nicht, meinst du ich kann die Dosenmilch durch Sahne ersetzten oder Sahne/Milch....evt. hast du ja einen Tipp für mich.
    Lieben Dank
    Sue

  • #3

    Amelie (Montag, 10 Februar 2020 16:00)

    Huhu,

    ja, das kannst du machen - dann würde ich Sahne nehmen. Der wird dann dicker und nicht mehr so gießfähig sein, aber darauf kommt es bei den Pralinen ja nicht an. ;-)

    Ich wünsche dir viel Spaß beim Mixen!!

    LG Amelie

  • #4

    Bente (Montag, 09 März 2020 16:39)

    Für die vegane alkoholfreie Variante, nehme ich dann 280 g Vanille Mandelmilch mit vanilleextrakt? Oder muss ich den Cointreau auch irgendwie ersetzen?
    Ich würde aufgrund meiner Schwangerschaft gern vegan und alkoholfrei machen :)

    LG Bente

  • #5

    Corinne (Mittwoch, 25 März 2020 16:53)

    Hallo Amelie, muss ich die Beeren vorher auftauen oder gefroren nehmen? Vielen Dank für deine tollen Rezepte, liebe Grüße Corinne

  • #6

    Amelie (Mittwoch, 25 März 2020 17:15)

    Huhu!

    Du nimmst gefrorene. Der erste Schritt ist quasi dein Auftau-Prozess.

    LG Amelie

  • #7

    Corinne (Donnerstag, 26 März 2020 10:09)

    Dankeschön � so werde ich meine Mädels in Quarantäne ein bißchen bei Laune halten.

  • #8

    Martina (Donnerstag, 26 März 2020 11:12)

    Hallo Amelie,
    ist es möglich den Eierlikör auch mit frischen Erdbeeren herzustellen?
    LG Martina

  • #9

    Amelie (Donnerstag, 26 März 2020 11:42)

    Hallo Martina,

    ja, klar, das kannst du auch - dann einfach pürieren und anschließend die Eier etc. zugeben.

    LG Amelie

  • #10

    Martina (Donnerstag, 26 März 2020 18:54)

    Vielen Dank und...bleib gesund

  • #11

    Siglinde (Montag, 30 März 2020 15:19)

    Hallo Amelie
    Habe nur gezuckerte Kondensmilch da, soll ich dann die 250 g Puderzucker weglassen?
    Danke dir, LG
    Siglinde

  • #12

    Amelie (Montag, 30 März 2020 15:43)

    Hallo Siglinde,

    ich glaube, dann würde ich eher auf Sahne gehen bzw. Sahne und Milch gemischt, damit es nicht zu dick wird und noch gießfähig bleibt. Ich hätte jetzt Angst, dass es trotzdem zu süß wird mit gezuckerter Kondensmilch auch wenn man den Puderzucker weglässt.

    LG Amelie

  • #13

    Siglinde (Montag, 30 März 2020 16:02)

    Danke dir, liebe Amelie �

  • #14

    Anja (Mittwoch, 01 April 2020 16:58)

    Hallo Amelie, der Eierlikör schmeckt wirklich super lecker!! Gleich werde ich noch die Pralinen daraus machen. Da ich den Rest gerne weiter verschenken möchte, würde ich gerne wissen, wie lange er im Kühlschrank haltbar ist? Viele Grüsse Anja

  • #15

    Amelie (Mittwoch, 01 April 2020 17:59)

    Huhu Anja,

    das freut mich! So ca 4 Wochen hält er im Kühlschrank.

    LG Amelie

  • #16

    Nadla (Samstag, 04 April 2020 10:09)

    Liebe Amelie , ich mache sehr viele deiner tollen Sachen ! Ganz lieben Dank für deine tollen Ideen ! Ich habe eine Frage zum Eierlikör, den ich natürlich schon öfters in beiden Varianten gezaubert habe. Ich habe letzte Woche Eigelb eingefroren und wollte fragen , ob und wenn ja , wie ich das für den Eierlikör verarbeiten ( gefroren oder langsam im Kühlschrank aufgetaut ) kann . Ganz liebe Grüße Nadla

  • #17

    nadell (Samstag, 04 April 2020 10:30)

    huhu ihr süßen.
    wird der Likör gekocht oder besser erwärmt?
    hört sich nach thermomix an, sowas hab ich ja Nu garnicht. Bitte um Hilfe falls man das erwärmen muss auf dem herd. grins

  • #18

    Amelie (Samstag, 04 April 2020 10:49)

    Hallo zusammen!

    @Nadla: ich habe noch nie mit gefrorenem Eigelb gearbeitet. Ich würde es einfach im Kühlschrank auftauen und dann wie im Rezept beschrieben zugeben.

    @Nadell: Ja, das ist ein Thermomix-Rezept. Du musst erst die Erdbeeren auftauen und pürieren. Dann mit den nächsten Zutaten am besten im Wasserbad erwärmen (auf dem Herd wird es ggf. zu heiß und dann stockt das Ei) und dabei immer rühren, bis es dicklich wird. Dann Alkohol und Farbe dazu geben.

    LG Amelie

  • #19

    nadell (Samstag, 04 April 2020 23:27)

    Vielen Dank aber muss man es erwärmen? Gibt ja auch Liköre mit Ei die werden nur lange geschlagen. Würde das glatt mal probieren.wie lange wäre sowas haltbar? Würde mehr Prozent Alkohol rein tun :)

  • #20

    Amelie (Sonntag, 05 April 2020 09:34)

    Ja du musst es erwärmen.

  • #21

    Kiki (Montag, 06 April 2020 10:46)

    Ich bin auch dem Erdbeereierlikörrauch erliegen. Einen Teil davon verarbeite ich heute Abend auch noch zu den Pralinen weiter. Deine Rezepte sind einfach soooo toll. Nun hab ich 16 Eiweiß übrig und weiß nicht so recht, was ich damit machen kann. Hat jemand ne Idee?
    Am WE kam übrigens dein Buch an und heute gibt’s die Tortellini Hawaii. Ein ganzer Tag voller mix-dich-glücklich. Irre! Toll!

  • #22

    Amelie (Montag, 06 April 2020 10:51)

    Hallo Kiki,

    hach, das freut mich aber!!

    Du kannst z.B. Kokos-Makronen damit machen:

    https://www.mix-dich-gluecklich.de/kokosmakronen/

    Und dieses Schoko-Kuss-Dessert:

    https://www.mix-dich-gluecklich.de/schokokuss-dessert/

    Liebe Grüße Amelie

  • #23

    Lisa (Dienstag, 14 April 2020 09:51)

    Ich habe über Ostern den Eierlikör nachgemixt und einen Teil zu der Erdbeer-Creme weiterverarbeitet. Die Creme finde ich super, der Eierlikör ist mir und auch meiner Familie allerdings viel zu süß, obwohl wir alle Naschkatzen sind. Nächstes mal werde ich weniger Puderzucker nehmen.

    Trotzdem vielen Dank für das Rezept!

    LG Lisa