Basisrezept für Grill- und Baguette-Soße. Curry, Knoblauch, Cocktail, Kräuter.

Vanille-Eis am Stiel mit Mandeln vegan möglich optisch wie Magnum

 

Diese typischen klassischen Soßen, die man jetzt in der Grillsaison immer braucht oder die man von überbackenen Baguettes wie aus dem Baguette-Laden kennt, kann man mit wenigen Zutaten ganz einfach selber machen. 

 

Das Grundrezept besteht einfach aus einem Teil Mayonnaise sowie einem Teil Naturjoghurt und etwas Salz. Dazu kommen dann die jeweiligen Zutaten für eine klassische Currysoße, Kräutersoße, Cocktailsoße oder Knoblauchsoße:

Knoblauchsoße:

 

3-6 Knoblauchzehen

7 Sek / St. 6

 

100 g Mayonnaise, gekauft oder selbst gemacht

100 g (Soja-) Naturjoghurt

etwas Salz

15 Sek / St. 3,5

 

Currysoße:

 

100 g Mayonnaise, gekauft oder selbst gemacht

100 g (Soja-) Naturjoghurt

etwas Salz

2 TL Currypulver

15 Sek / St. 3,5

 

Cocktailsoße:

 

100 g Mayonnaise, gekauft oder selbst gemacht

100 g (Soja-) Naturjoghurt

etwas Salz

50 g Ketchup

15 Sek / St. 3,5

 

Kräutersoße:

 

100 g Mayonnaise, gekauft oder selbst gemacht

100 g (Soja-) Naturjoghurt

etwas Salz

1 EL 8-Kräuter, TK

Knoblauchpulver, optional (oder im ersten Schritt 1-2 Knoblauchzehen 6 Sek / St. 6)

15 Sek / St. 3,5

 

Ich verwende die vegane Bio-Salatmayonnaise von Edeka, Soja-Naturjoghurt und den Ketchup von Alnatura.

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

Lipp Gloss. Mit Pfefferminz für vollere Lippen. mehr Infos...

 

 

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0