Lip-Gloss. Für Hüllen mit Applikator.

Lipgloss aus dem Thermomix vegan

Es ist tatsächlich bestimmt schon wieder über ein halbes Jahr her, dass man mich gefragt hat, ob man mein anderes Lip-Gloss-Rezept auch für Tuben oder diese Hülsen mit Applikator-Stift verwenden kann. Da dies nicht geht habe ich immer überlegt, wie man das tierische Lanolin, das man für eben solche Lip-Gloss-Rezepte braucht, ersetzen kann. Bin aber nie wirklich weiter gekommen. Nun bin ich bei einer anderen Recherche auf pflanzliches Lanolin gestoßen, habe es direkt bestellt und endlich mal klassisches Lipgloss gemacht! 

 

Hier kommt das Rezept dafür:

 

 

Für ca. 9 Lipgloss-Hülle à 7 ml

 

30 g pflanzliches Lanolin

10 g Japanwachs**

20 g Mandelöl

10 g Jojobaöl (oder Mandelöl, wenn man nichts extra kaufen möchte)

5 min / 60 Grad / Rührstufe

 

15 Tropfen ätherisches Pfefferminzöl oder 1-2 TL Käsekuchen-Aroma, optional

1-3 Msp. Rouge, je nach gewünschter Farbintensität, optional

etwas Vitamin E zum Konservieren, optional

30 Sek / St. 1,5

 

Mit einem Trichter in diese Lipgloss-Hüllen füllen.

  

**wer Bienenwachs verwendet und es 1:1 ersetzt: es könnte dadurch minimal fester werden. Ich habe es mit Bienenwachs nicht ausprobiert - evtl. hier eher 6-8 g nehmen.

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

Dusch-Smoothie. Ein tolles Duscherlebnis. mehr Infos...


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    nici (Montag, 24 April 2017 22:41)

    Hab´s gemacht und hatte tolle Osterhasis für meine Lieben. Danke Amelie für Deine immer wieder tollen Ideen - mit Geling-Garantie :-)