Bade-Roulade. Für ein Schaumbad.

Bubble Bars, Schaumbad Roulade, Bade Roulade, Badeprodukt wie von Lush, Weihnachtsgeschenk Kosmetik, Badeschaum Thermomix, Badezusatz Thermomix

Die Herbstzeit naht und mit ihr auch wieder die Badewannen-Zeit! Warum nicht mal ein Schaumbad mit einer Bade-Roulade machen?

 

Dieser Schaumbadmacher sieht nicht nur toll aus, sondern ist auch total einfach herzustellen. Und auch noch ein großartiges Geschenk! Wer würde sich nicht über ein solches nett anzuschauendes Schaumbad freuen? Bis Weihnachten ist es übrigens auch nicht mehr lange hin... ;-)

 

20 g Kakaobutter

15 g Mandelöl

1 min / 80° / St. 1

 

160 g Natron zugeben sowie

60 g SLSA Tensid

70 g Speisestärke

ähterisches Öl nach Wunsch (z.B. Lavendel zur Beruhigung)

30 Sek / St. 3

 

Den Teig in zwei Hälften teilen und jede Hälfte mit etwas Lebensmittelfarbe auf Stufe 4 einfärben.

 

Anschließend beide Hälften auf je einem Backpapier ausrollen auf ca. 15 x 25 cm.

Die Farbe, die innen sein soll mit Hilfe des Backpapiers auf die andere Hälfte legen, das obere Backpapier abziehen. Nun den "Teig" von der kurzen Seite her aufrollen, dabei das Backpapier zur Hilfe nehmen. Wer schon einmal Sushi gerollt hat, der wird sich nun daran erinnern. Anschließend mit einem richtig scharfen Messer in ca. 2-3cm große Stücke schneiden und aufrecht für 1 Tag trocknen lassen.

 

Zutateninfos und wo man sie kauft findet ihr hier

 

Anwendung:

 

Die Bade-Roulade unter dem fließenden Wasserhahn der Badewanne auflösen, der Wasserdruck erzeugt den Schaum. Anschließend kann man noch mit der Brause über die Wasseroberfläche gehen und noch mehr Schaum erzeugen.

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

Haarwaschseife. Bestes selbst gemachtes Shampoo. mehr Infos...

Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Tacca (Samstag, 17 September 2016 21:25)

    Wieviele Tropfen ätherische Öle?

  • #2

    Amelie (Montag, 19 September 2016 12:56)

    Je nach gewünschter Intesität ca. 30 Tropfen.

  • #3

    Tacca (Donnerstag, 22 September 2016 19:09)

    So ich habe es ausprobiert.

    Meine Farben sind leider nicht toll geworden, sehen blass aus.

    Der Teig an sich ist sehr sehr krümelig, ist das normal?

  • #4

    Amelie (Donnerstag, 22 September 2016 19:31)

    Sehr krümelig darf er nicht sein. Er muss sich schon noch rollen lassen. Wenn es noch geht, gib nen Tick Mandelöl zu. Muss mehr so in Richtung Knete gehen. Und bei den Farben, wenn du hast, einfach noch mehr Farbe, bis sie dir kräftig genug erscheint und gefällt. LG Amelie

  • #5

    Tacca (Donnerstag, 22 September 2016 20:57)

    Ah ok. Dann werden bestimmt auch aus dem Grund die Farben nicht so schön sein, da es bestimmt nicht feucht genug war.

    Egal es duftet herrlich und ich bin auf morgen gespannt

  • #6

    Anette (Dienstag, 13 Dezember 2016 11:12)

    Hallo! Ich liebe Deine Rezepte und habe schon ganz viel ausprobiert. Kann ich z.B. die Dusch-Smoothies vervierfachen und die Zeit verlängern oder gelingt dann die Konsistenz nicht? Liebe Grüße Anette

  • #7

    Amelie (Dienstag, 13 Dezember 2016 11:24)

    Hallo Anette,

    es freut mich, dass dir die Rezepte so gut gefallen! :-)

    Ich würde maximal das doppelte Rezept vom Dusch-Smoothie in einem Rutsch machen. Spätestens beim Aufschlagen wird es sonst zu eng im Mixtopf.

    LG Amelie