Mozartkugel-Likör. Knaller...!!!

Mozartkugel Likör selbst gemacht, Thermomix

 

Im Sommerurlaub habe ich im Supermarkt Mozartkugel-Likör entdeckt. Die Flasche sah super aus. Wie eine große goldene Mozartkugel. Und dann kam der Inhalt und die große Enttäuschung. Was haben die Leute da reingemacht? Baileys? Schokolikör? Mit Mozartkugel hatte das gar nichts zu tun. Ihr wisst, was jetzt kommt - ich hab es natürlich selber ausprobiert. Es hat ein paar Versuche gebraucht, aber die Mischung, die ich jetzt habe, ist soooo lecker, dass sie hier tatsächlich keine Woche überlebt hat. Es ist ein Hauch von Pistazie und weder der Nougatgeschmack übertüncht den Marzipangeschmack noch anders herum. Wenn man ihn 1-2 Tage stehen lässt, wird er noch besser im Geschmack.

 

Eignet sich übrigens auch hervorragend zum Verschenken! :-)

 

Hier kommt das Rezept für euch:

 


Anzeige
Anzeige

Für 2 Flaschen à ca. 500 ml

 

400 g H-Schlagsahne, eiskalt, in den Mixtopf geben

ca. 30-40 Sek./Stufe 3 mit Schmetterling nur leicht dicklich anschlagen. NICHT steif schlagen! (Durch die Deckelöffnung schauen)

 

Schmetterling entfernen.

 

200 g Wodka zugeben sowie

100 g Pistaziencreme (Aufstrich von Rewe)

60 g Nuss-Nougat-Creme

50 g Puderzucker

30 Tropfen Bitter-Mandel-Aroma (Backabteilung)

10 Sek./Stufe 3,5 

 

Der Likör wird nicht erhitzt, sondern jetzt in sterile Flaschen gefüllt. Am besten in 2 500 ml Flaschen, denn es muss nach oben noch etwas Luft bleiben, weil man die Flasche vor Gebrauch schütteln muss. 

 

Hinweis: Wenn sich die Nuss-Nougat-Creme oder Pistaziencreme nicht vermischt hat, kann man auch ganz kurz auf einer höheren Stufe mixen.

 

Die Flaschen auf dem Bild sind diese hier (hier klicken)

 

Haltbarkeit: ca. 2 Wochen im Kühlschrank.

 

Hinweis: In vegan habe ich es leider nicht hinbekommen, es scheiterte an der Pistaziencreme - hier habe ich mit richtigen Pistazien herumprobiert, das hat aber leider nicht geklappt. 

 

Rezept drucken:

PC: Strg + P

Mac: Cmd + P

(oder Copy Paste + Word)

 

Schon gesehen?

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...


Speichere das Rezept als Favorit auf deiner Pinterest-Wand

(mobile Ansicht hier klicken):

Mozartkugel Likör selbst gemacht, ein Hauch von Pistazie mit dem Geschmack von Nougat und Marzipan, Geschenk aus der Küche, Thermomix, Knaller, einfach lecker

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen. Manche meiner Rezepte enthalten Affiliate Links.

Kommentar schreiben

Kommentare: 30
  • #1

    pustekuchen (Samstag, 05 Dezember 2020 14:21)

    Liebe Amelie,
    das klingt phantastisch & wird schon bald ausprobiert.

  • #2

    Mareike (Sonntag, 06 Dezember 2020 08:21)

    Vielleicht eine blöde Frage, aber ist Nuss-Nougat-Creme Nutella?

  • #3

    Alex (Sonntag, 06 Dezember 2020 08:35)

    Es gibt vegane Pistaziencreme. Ist es einen Versuch wert oder hast du es damit ausprobiert?

  • #4

    War echt blöd (Sonntag, 06 Dezember 2020 08:36)

    Nein, ist Erdbeermarmelade....

  • #5

    Amelie (Sonntag, 06 Dezember 2020 13:55)

    Ja, Nuss-Nougat-Creme kann Nutella sein oder eine andere Marke.

    Oh, es gibt vegane Pistaziencreme? Die hab ich nirgends gesehen. Dann könnte man es mit gesüßter Schlagfix statt Schlagsahne sicherlich auch hinkriegen.

  • #6

    Schneusibine (Sonntag, 06 Dezember 2020 14:04)

    Hat jemand schon mal probiert, wie es mit richtigen Mozartkugeln schmecken könnte... ??

  • #7

    Jana (Dienstag, 08 Dezember 2020 10:48)

    Bei kochtrotz gibt es ein Rezept für wahlweise vegane weiße Schokoladen-Pistaziencreme. Ob es damit auch geht?
    Liebe Grüße,
    Jana

  • #8

    Alexandra (Dienstag, 08 Dezember 2020 11:19)

    Heute gemacht und ich habe die Masse kurzfristig doch auf 37 Grad erhöht, da sich weder die Pistaziencreme noch die Nuss-Nugat-Creme schön aufgelöst haben. Die Cremes hingen nach dem Umrühren unten am Messer fest. Hoffe, es tut der Haltbarkeit keinen Abbruch, lecker ist der Likör aber ��

  • #9

    Amelie (Dienstag, 08 Dezember 2020 12:54)

    Huhu!

    Kurz auf einer höheren Stufe mixen hätte es auch getan. ;-) Ich denke nicht, dass es der Haltbarkeit schadet.

    LG Amelie

  • #10

    Amelie (Dienstag, 08 Dezember 2020 15:22)

    Hallo Jana,

    ich kenne die Creme von Kochtrotz nicht und kann deswegen nicht sagen, wie das Ergebnis geschmacklich und von der Konsistenz her wäre. Tut mir leid!

    LG Amelie

  • #11

    Peggy (Donnerstag, 10 Dezember 2020 14:25)

    Hallöchen
    Ich finde den Likör megalecker. Meinst du man kann den verschicken, oder hält er sich dann nicht mehr, da keine Kühlung.
    LG Peggy

  • #12

    Amelie (Donnerstag, 10 Dezember 2020 21:17)

    Hallo Peggy,

    wenn er nicht bis nach Australien verschickt werden soll, sondern innerhalb Deutschlands und nicht direkt vorm Wochenende, sondern vielleicht am Anfang der Woche und somit nur 1-2 Tage unterwegs ist und dann direkt nach dem Auspacken wieder in den Kühlschrank kommt, wird das sicherlich kein Problem sein - ist ja gerade kalt draußen. ;-)

    LG Amelie

  • #13

    Dine (Sonntag, 13 Dezember 2020 18:40)

    Megalecker!

  • #14

    Sabrina (Dienstag, 15 Dezember 2020 11:11)

    Hallo :)

    Wie viele Fläschchen sind denn 30 Tropfen bittermandel Aroma? Ich habe 4 Fläschchen zu Hause, die würden laut Packung für 500ml reichen ...

    Liebe Grüße, Sabrina

  • #15

    Amelie (Dienstag, 15 Dezember 2020 11:53)

    Huhu,

    30 Tropfen bekommst du aus 1 Flasche raus und hast dann immer noch was über.

    LG Amelie

  • #16

    Sabine (Mittwoch, 16 Dezember 2020 20:20)

    Der Pistazien Aufstrich von kochtrotz funktioniert damit sehr gut. Habe es probiert, da wir hier kein Rewe haben. Ist super lecker, aber mit dem pulen etwas arbeitsintensiver...���

  • #17

    Amelie (Mittwoch, 16 Dezember 2020 21:48)

    Hallo Sabine,

    ach super, danke für deine Rückmeldung!!

    LG Amelie

  • #18

    Mélanie (Donnerstag, 17 Dezember 2020 18:12)

    Hi, ich habe eben https://www.hobbybaecker.de/gewuerze-und-aromen/pasten-und-aromen/pistazien-paste-250-g gefunden, ein "Spuren von..." Artikel, den ich mir wahrscheinlich für die nächste Runde Likör zu Ostern besorgen werde :-) Mit der neuen aufschlagbaren Rama pflanzlich Sahne würde das doch sicher der Hammer ;-) LG

  • #19

    Susa (Donnerstag, 17 Dezember 2020 21:50)

    Ich wollte gerade fragen, funktioniert es auch mit der pflanzlichen Sahne?

  • #20

    Mareike (Freitag, 18 Dezember 2020 07:40)

    Ich habe den Likör gestern ausprobiert und bin schwer begeistert! Es ist sehr lecker, vielen Dank für das Rezept.
    Ich habe frische Schlagsahne verwendet weil ich keine H-Sahne gefunden habe. Darf ich fragen warum du auf H-Sahne zurück greifst? Tatsächlich nur wegen der Haltbarkeit?

  • #21

    Amelie (Freitag, 18 Dezember 2020 09:16)

    Hallo zusammen!

    ja, das geht auch mit aufschlagbarer Pflanzensahne oder auch mit frischer Schlagsahne. Ich habe H-Sahne tatsächlich wegen der Haltbarkeit verwendet. Allerdings war der Likör so schnell weg, da hätte normale Sahne es auch getan. :D

    LG Amelie

  • #22

    Linda (Sonntag, 20 Dezember 2020 15:06)

    Heute wurde der Mozartkugel Likör mit und ohne Alkohol gemixt! Einfach super lecker! Ich freue mich schon auf Weihnachten ihn zu genießen �
    Danke, für das Knaller Rezept!

  • #23

    pustekuchen (Mittwoch, 23 Dezember 2020 12:46)

    Vor ein paar Tagen habe ich den Likör endlich geschafft zu mixen...nachdem ich alle Zutaten zusammen hatte!
    Super lecker �!
    Danke für das Rezeptd!

  • #24

    Schokofan (Dienstag, 05 Januar 2021 21:50)

    Da ich ein absoluter Mozartkugel Fan bin, musste ich natürlich den Likör machen.
    Pistaziencreme hab ich leider nirgendwo zum kaufen gefunden.
    In der Rezeptwelt habe ich aber ein ganz einfaches Rezept dafür entdeckt. Die Zubereitung ist simpel und auch vegan möglich.
    Der Likör ist super geworden, er hat richtig Suchtpotenzial.
    Vielen lieben Dank für das Rezept. ��

  • #25

    Arela (Donnerstag, 21 Januar 2021 19:23)

    Eine blöde frage. Sorry, was nehme ich wenn jemand Laktose intolerant ist ?
    Möchte den Likör gerne verschenken weil ich ihn echt mega lecker finde. Scheitere aber gerade an der Sahne :(

  • #26

    Helli (Freitag, 05 März 2021 09:37)

    Der Likör ist absolut köstlich!!! Nachdem ich von Amarula den Vanillelikör probiert hatte, der echt schlecht geschmeckt hat, habe ich bei Dir hier nach leckeren Likörrezepten gesucht und natürlich gefunden.
    Frage: Kann ich diese Mozartkugelmischung auch einfach so in die Eismaschine füllen? Wäre bestimmt auch köstlich, oder? LG Helli

  • #27

    Amelie (Freitag, 05 März 2021 18:48)

    Hallo Helli

    das ist eine sehr gute Idee mit der Eismaschine! Das geht bestimmt! Das probiere ich demnächst auch mal aus! ;-)

    LG Amelie

  • #28

    Carolin (Sonntag, 04 April 2021 21:38)

    Schon zum zweiten Mal zubereitet. Der Likör ist unser Favorit! Mein Mann ist auch ganz begeistert.
    Dankeschön, liebe Amelie!

  • #29

    Lena (Montag, 03 Mai 2021 11:43)

    Ob das Rezept wohl auch ohne TM geht? Ich habe leider keinen mehr :(

  • #30

    Amelie (Montag, 03 Mai 2021 16:04)

    Hallo Lena,

    ja, du vermischst es ja eigentlich nur - Sahne kannst du mit einem Handmixer halb steif schlagen, den Rest würde ich erst mit einem Pürierstab vermischen, so dass alles gut vermischt ist und nicht klumpig ist und danach dann zur Sahne geben und ggf. nochmal kurz mit dem Handmixer verrühren.

    LG Amelie