Pflegender Lippenbalsam. Wie Labello. Neues Rezept.

Lippenbalsam selber machen, Lippenstift selber machen, Lippenbalsam selber machen Thermomix, Lip Gloss selber machen, vegan Labello Thermomix, vegan lippenbalsam selber machen

Vergesst mein altes Labello-Rezept mit Carnaubawachs. Carnaubawachs ist zu schwer zu händeln. Nimmt man ein bißchen zu viel, ist das Endergebnis direkt viel zu hart. Deswegen habe ich das alte Rezept jetzt auch gelöscht und habe hier ein neues, viel besseres für euch.

 

Ich nehme jetzt Japanwachs! Das ist für Kosmetikprodukte echt super. Übrigens: Wenn man ein Rezept hat, wo Bienenwachs drin ist, kann man es mit Japanwachs 1:1 tauschen.

 

Mein neues Lippenpflege-Rezept begeistert mich sehr, da es sich wirklich anfühlt wie Labello. Es ist leicht aufzutragen und es bleibt auch lange auf den Lippen und "lutscht" sich nicht ab. 

 

Auch bin ich von Sheabutter weg - es hat einfach immer einen krümeligen Touch gehabt, den ich nicht auf den Lippen haben möchte. Sanft und weich - so soll er sein, der selbst gemachte Labello. Und hier kommt das Rezept:

 

 

25 g Mandelöl oder Traubenkernöl

20 g Japanwachs ( oder die nicht-vegane-Version: Bienenwachs)

4 Min / 70° / Rührstufe 

 

20 g Kakaobutter

optional etwas Lippenstift, wenn man den Labello leicht farbig haben möchte. 

optional 5 Tropfen ätherisches Öl (z.B. Pfefferminze, wenn man einen kleinen Push-Up Effekt möchte) 

(Ich habe es diesmal weggelassen)

4 min / 70° / St. 1

 

Lippenstifthüllen (hier kaufen) bereitstellen oder kleine Tigel (hier kaufen)

 

 

Den heißen Wachs dann mit einem Trichter in die Hüllen oder Tigel füllen. 

 

Die Stifte dann ein paar Stunden in Ruhe lassen, bis das Wachs komplett hart ist.

 

(Die Zutaten inkl. Link findet ihr im Menüpunkt "Wo kaufe ich was")

 

Mixtopf-Reinigung:

 

 

Da Japanwachs einen geringen Schmelzpunkt hat, lässt sich der Mixtopf und der Trichter ganz einfach mit kochendem Wasser ausspülen. Zweimal ausspülen, einmal mit Spüli und der Topf ist wieder sauber, um Essen darin zuzubereiten. 

 

Du interessierst dich auch für selbstgemachte Putzmittel oder Kosmetik aus dem Thermomix?

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

Lipp Gloss. Mit Pfefferminz für vollere Lippen. mehr Infos...

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 40
  • #1

    Tanja (Dienstag, 26 Juli 2016 12:09)

    ..wenn Sheabutte krisselig wird, ist sie zu heiß geworden. Meine Lippenpflegestifte sind butterweich.

  • #2

    Ramona (Sonntag, 30 Oktober 2016 16:35)

    Das klingt ja nach einem tollen Rezept! Muss es auf jeden Fall probiereb. :-) Könnte man auch mit Kokosöl arbeiten? Anstelle des Mandelöl?

  • #3

    Amelie (Sonntag, 30 Oktober 2016 17:27)

    Kokosöl geht auch!

  • #4

    Ramona (Sonntag, 30 Oktober 2016 18:31)

    Cool vielen Dank für die antwort! Ich liebe den cocos Duft ;-)

  • #5

    Carmen (Sonntag, 30 Oktober 2016 22:15)

    Kann man da wohl auch mit Lebensmittelfarbe arbeiten um den Lippenbalsam rot zu färben? Ist für den Kindergeburtstag meiner Tochter geplant und daher nur für die Optik, nicht um die Lippen rot zu färben. ;-)

  • #6

    Amelie (Sonntag, 30 Oktober 2016 22:50)

    Ja, aber ich würde es dezent in Rosa-Nuancen machen. Lebensmittelfarbe verbindet sich mit Öl. Entsprechend könnte es etwas abfärben, ich weiß es aber nicht genau, weil ich es nicht ausprobiert habe.

  • #7

    Carmen (Montag, 31 Oktober 2016 08:14)

    Vielen Dank für die superschnelle Antwort! Mal sehen, ob ich es ausprobiere. Werde dann berichten! Ganz tolle Seite übrigens. Mein Thermomix ist noch nicht mal da und ich hab schon stundenlang hier "gestöbert". Weiß gar nicht, wann ich das alles ausprobieren soll.... ;-)

  • #8

    Melanie Kessler (Donnerstag, 10 November 2016 20:11)

    Lässt sich der topf wenn mann bienenwachs nimmt genau so leicht reinigen?

  • #9

    Amelie (Donnerstag, 10 November 2016 21:13)

    Hallo Melanie!

    Ja, auf jeden Fall! Es hat einen fast gleichen Schmelzpunkt - daher ist es genauso einfach.

    LG Amelie

  • #10

    Heidi (Freitag, 18 November 2016 21:31)

    Hallo. Könnte man auch Honig mit rein machen? Z.B. 10g davon?

  • #11

    Amelie (Samstag, 19 November 2016 09:30)

    Hallo Heidi, ja, kannst du dazugeben. Von der Menge her würde ich max. 10 g nehmen, evtl. nur 5. Kann ich so ohne Auszuprobieren aus dem Stegreif nicht sagen. Wenn du es getestet hast, kannst du ja gerne berichten, mit welcher Menge du es gemacht hast und ob es geklappt hat. Es gibt bestimmt einige Leser, die das gerne wissen würden. ;-) LG Amelie

  • #12

    Maggy (Montag, 28 November 2016 13:09)

    Hat hier jemand Erfahrung, was die Haltbarkeit angeht?

  • #13

    Amelie (Montag, 28 November 2016 13:27)

    Die Haltbarkeit ist entsprechend der Haltbarkeit deiner gewählten Zutaten. LG Amelie

  • #14

    Maggy (Montag, 28 November 2016 14:21)

    Danke:)

  • #15

    Tanja (Freitag, 02 Dezember 2016 16:56)

    Habe das Lippenbasalm gemacht. Erst mal danke für die Bereitstellung des Rezept. Das Balsam ist genial.
    Habe es in Gläser abgefüllt, was mich aber im nachhinein stört.
    Kann ich das Balsam nochmals erwärmen und in Stifte umfüllen?
    Lg. Tanja

  • #16

    Amelie (Freitag, 02 Dezember 2016 17:20)

    Hi Tanja, das kannst du!

    Füll Wasser in den Mixtopf und dann stellst du den Gareinsatz rein, sodass die Gläser halb im Wasser stehen. Erhitzen ohne Messbecher bis es wieder flüssig ist. Dann kannst du es umfüllen. Das Glas wird sehr heiß sein. Mit Handschuhen arbeiten beim Rausholen. ;-) LG Amelie

  • #17

    Tanja (Freitag, 02 Dezember 2016 17:47)

    Erst mal vielen lieben Dank für die schnell Antwort.
    Das werde ich doch dann gleich umsetzen.

  • #18

    Nicole (Mittwoch, 07 Dezember 2016 00:50)

    Hallo
    Ich habe die Lippenpflegestifte heute ausprobiert und in kleine Tiegel gefüllt. Die ohne Farbe sind super und lassen sich auch gut auftragen. Die mit farbe (Messerspitze roter Lippenstift) lassen sich dagegen kaum auftragen...woran liegt es?
    Ich habe das Japanwachs durch Bienenwachs 1:1 ausgetauscht?
    LG Nicole

  • #19

    Amelie (Mittwoch, 07 Dezember 2016 07:41)

    Hallo Nicole,

    das kann ich dir leider aus der Ferne schwer sagen. Eigentlich sollte eine Messerspitze Lippenstift keinen großen Unterschied ausmachen. Ich kenne es so jedenfalls nicht. Ist das die gleiche Charge gewesen, wo du die Hälfte dann mit Lippenstift eingefärbt hast? Oder hast du 2x gemixt und es ist vielleicht beim Wachs und/oder Kakaobutter ein Messfehler entstanden? Da der Thermomix ja nur in 5er Schritten misst, kann es ja sein, dass du beim ersten 25g hast und beim zweiten 29g, obwohl er 25g anzeigt. Und bei der Kakaobutter kann das gleiche passiert sein. Bzw auch anders rum beim Mandelöl - vielleicht beim ersten 24g Mandelöl und beim zweiten 20g? Und schon wird das ganze etwas fester bzw beim ersten mal weicher.

    LG Amelie

  • #20

    Daniela (Mittwoch, 07 Dezember 2016 17:57)

    Ich habe ätherisches Pfefferminzöl bei Dragonspice gekauft. Da steht jedoch "kann bei verschlucken und eindringen in die Atemwege tödlich sein"..... frage mich jetzt ob ich das in den Labello rein tun darf?

  • #21

    Mela (Montag, 19 Dezember 2016 19:23)

    Hab es heute probiert mit Bienenwachs und ein bisschen Lippenstift. In kleinen Tiegeln. Ist sehr fest, lässt sich aber gut verteilen auf den Lippen. Die Reinigung war eine Katastrophe überall klebt es :/ das nächste Mal werde ich es über einem Wasserbad schmelzen.

  • #22

    Amelie (Montag, 19 Dezember 2016 19:41)

    Der Trick mit der Reinigung ist: man muss über dem Schmelzpunkt der Zutaten sein. Also kochendes Wasser. Und dann spülen. Nicht ewig mit einer Bürste alles verschmieren und dann hat mans in der Bürste hängen und verteilt es von dort wieder neu... kochendes Wasser! ;-)

  • #23

    Mela (Montag, 19 Dezember 2016 23:12)

    Danke für den Tipp!! Dann war das heiße Wasser aus der Leitung nicht heiß genug und das Geschmiere mit der Bürste eher kontraproduktiv :D
    Trotzdem ist der Balsam toll!

  • #24

    Anja (Mittwoch, 21 Dezember 2016 20:40)

    Finde das Japanwachs riecht etwas seltsam. Ist das normal?

  • #25

    Margie (Mittwoch, 21 Dezember 2016 20:57)

    Was für ein tolles "Rezept". Danke dafür. Das wird ein klasse Weihnachtsgeschenk.
    Die Herstellung hat wunderbar funktioniert!

  • #26

    Amelie (Mittwoch, 21 Dezember 2016 22:28)

    Hallo Anja,

    ich finde nicht, dass Japanwachs komisch riecht - aber das sind ja persönliche Empfindungen, daher kann ich da jetzt gar nicht so viel zu sagen, tut mir leid!

    LG Amelie

  • #27

    Ingrid (Mittwoch, 28 Dezember 2016 15:24)

    Hallo amelie, ich finde deine seite sooo toll und alles was du so machst inspiriert mich sehr!! Ein dickes kompliment. Zu meiner frage: anstelle des mandeloels kann ich sicher auch olivenoel nehmen? Oder? Liebe gruesse, ingrid

  • #28

    Amelie (Mittwoch, 28 Dezember 2016 15:59)

    Hallo Ingrid,

    vielen Dank, das freut mich sehr! :-)

    Ja, du kannst auch Olivenöl nehmen!

    LG Amelie

  • #29

    Pia (Montag, 23 Januar 2017 18:43)

    Huhu,
    Ich würde das Rezept gerne testen. Verstehe aber nicht ganz , was gemeint ist mit : "optional 20g kakaobutter und Lippenstift" ?! Wenn ich ihn nicht farbig haben möchte, muss ich ganz normal den oberen Teil nehmen und wenn ich färbe rein machen will, mit Lippenstift und kakobutter ? Hab ich das so richtig verstanden ? Und wieviel Lippenstift nimmt man in der Regel ?
    Liebe Grüße

  • #30

    Amelie (Montag, 23 Januar 2017 18:54)

    Hallo Pia!

    Die Kakaobutter nimmst du auf jeden Fall, die ist nicht optional. Lippenstift (1 Msp oder mehr, je nach gewünschter Farbintensität und ätherische Öle kann man zufügen, muss man aber nicht.

    Bei weiteren Fragen einfach melden. ;-)

    LG Amelie

  • #31

    Pia (Montag, 23 Januar 2017 19:05)

    Ja nach mehrmaligem durchlesen hab ich es auch gesehen �..
    Danke für die schnelle Antwort!
    Zutaten sind bereits bestellt :-)

  • #32

    Pia (Donnerstag, 26 Januar 2017 11:43)

    Hat super funktioniert gleich beim ersten Mal (:
    Kann man auch mehr Lippenstift hineintun das man leichte Farbe auf den Lippen hat ?

  • #33

    Amelie (Donnerstag, 26 Januar 2017 11:53)

    Das freut mich! :-)

    Ich hab es noch nicht ausprobiert, aber ich denke, man müsste dann z. B. einen richtig kräftig pinken Lippenstift nehmen, damit man dann ein leichtes Rosé hat. In welcher Menge der dann zugegeben werden muss, müsstest du ausprobieren.

  • #34

    Amelie (Montag, 13 Februar 2017 19:29)

    Für Bettina O., die das ganze ohne Thermomix machen möchte:

    25 g Mandelöl oder Traubenkernöl
    20 g Japanwachs ( oder die nicht-vegane-Version: 20 g Bienenwachs)
    20 g Kakaobutter
    im Wasserbad erhitzen, dabei zwischendurch immer Rühren, damit es schmilzt. Anschließend kann man ätherisches Minzöl zugeben und eine Messerspitze Lippenstift und das dann verrühren, bis sich der Lippenstift gut aufgelöst hat. Das flüssige Wachs dann in Tigel oder Lippenstifthüllen füllen und aushärten lassen.

  • #35

    Jule (Dienstag, 14 Februar 2017 19:19)

    Ich habe heute den Lippenpflegestift gemacht. Wirklich toll und sehr einfach. Ich habe die Version mit Bienewachs gemacht und bin total begeistert. Cremige Lippenpflege und man weiß, was drin ist. Ich bin begeistert!

  • #36

    Dagmar (Sonntag, 26 Februar 2017 07:27)

    Hallo Amelie,
    vielen Dank für das super Rezept. Ich habe es gestern gemacht. Meine Tochter und ich sind schon mal total begeistert. 10 Stifte plus einen kleinen Rest in einem Döschen sind draußen geworden. Die Festigkeit ist genau richtig geworden. Mit Bienenwachs, Traubenkernöl und ohne weiter optionale Zutaten. Das Ringen ging bei 100° problemlos.
    DANKE!
    Dagmar

  • #37

    Dagmar (Dienstag, 28 Februar 2017 18:36)

    Nachtrag:

    Entschuldige, aber die blöde Worterkennung im letzten Kommentar. Reinigen ging völlig problemlos. Und Kakaobutter hatte ich natürlich auch reingetan.
    Nach drei Tagen sind bisher alle, die einen Stift abbekommen hatten, super zufrieden mit deiner Rezeptur.

  • #38

    Bayer (Samstag, 17 Juni 2017 11:41)

    Ich habe so einen Labello geschenkt bekommen, er ist nicht nur super für die Lippen. Ich habe Neurodermitis, vor allem im Gesicht und um die Augen. Nichts hat mehr wirklich geholfen, seit ca 8 Wochen benutze ich den Labello auch auf der kranken Haut und alle Flecken, Rötungen, Entzündungen sind verschwunden. Das Jucken hat aufgehört und die Haut ist gesund. Ich bin begeistert.
    Vielen Dank für dieses tolle Rezept.

  • #39

    Eva (Dienstag, 14 November 2017 20:23)

    Hallo Amelie! Danke für das Rezept! Lippenpflegestift ist heute in Produktion gegangen. gibt es eigentlich etwas, dass ich einen angenehmen Duft bekomme...Vanille oder so? Was könnte ich am besten nehmen ?
    danke dir
    Liebe Grüße

  • #40

    Amelie (Dienstag, 14 November 2017 21:34)

    Hallo Eva,

    du kannst alles mögliche zugeben. Pfefferminz oder Vanille. Ich habe auch schon Maracuja-Aroma und Käsekuchen-Aroma zugegeben. Ätherische Öle gehen und Aromastoffe für Lippenpflege bzw. essbare Aromastoffe kannst du zugeben. Theoretisch auch Backaroma.

    Ich hoffe, das hilft dir weiter!

    Liebe Grüße, Amelie