"Bratapfel" Porridge. Instant-Pulver.

Instant Porridge selbst gemacht, Thermomix, Pink Porridge mit Himbeer

 

Huch, da war ich ein bißchen schnell mit dem Veröffentlichen des Rezepts! Hier ist nun das Bratapfel-Rezept für Instant-Porridge, das ihr euch so sehr gewünscht habt. Auch hier habe ich mich an meinem Basis-Rezept orientiert, das ich aber ein wenig modifizieren musste in den Verhältnissen, damit es geschmacklich alles stimmig ist. Zum Schluss fehlte mir noch ein Hauch an typischem "Weihnachtsgeschmack", den ich dann mit etwas Spekulatiusgewürz reinbringen konnte. Ich hoffe, es gefällt euch genauso gut wie uns! 

 

Hier ist das Rezept für euch:

 


Anzeige
Anzeige

Für das Instant-Pulver:

 

100 g getrocknete Apfelringe (z.B. Seeberger, diese hier) 

15 Sek./Stufe 10, vom Rand schieben

 

60 g gehackte geröstete Haselnusskerne zugeben sowie 

300 g zarte Haferflocken 

80 g Milchpulver (dieses hier) oder Sojamilchpulver (dieses hier)

3 Pck. Vanillezucker

3 TL Zimt

1/2 - 1 TL Spekulatiusgewürz

5 Sek./Stufe 5

 

120 g Rosinen zugeben

> mit dem Spatel untermischen

 

In ein Schraubglas, Bügelglas oder Weckglas geben.  Das Glas dann am besten zum Lagern mit einem Gummiring und Clips verschließen, damit es keine Feuchtigkeit zieht.

 

Dieses Weckglas (hier) oder dieses Bügelglas (hier) kann man gut nehmen.

 

 

Anwendung:

 

Ca. 5 EL Instant-Porridge mit ca. 150 ml kochendem Wasser aufgießen, umrühren. Ca. 5 Min. ziehen lassen, dabei zwischendurch umrühren.

 

Die Konsistenz könnt ihr selber bestimmen - je nachdem, wieviel Instant-Pulver ihr nehmt, wieviel Wasser ihr zugebt und wie lange ihr es ziehen lasst. 

 

Haltbarkeit: 

entsprechend der verwendeten Zutaten. Trocken lagern.

 

 

Die Menge reicht für ca. 9-10 Portionen in den oben genannten Verhältnissen.

 

 

 

Hinweise:

 

Weil sicherlich die Frage kommt, ob man es auch ohne Milchpulver machen kann - kann man machen, ist mir persönlich als Instant-Version aber nicht lecker genug . Ohne Milchpulver muss man dann auch die Anwendungsmenge entsprechend verändern.

 

Geht das auch in der Mikrowelle? Bestimmt - da ich keine habe, kann ich das für euch nicht ausprobieren. Sollte es jemand testen, schreibt eure Erfahrung gerne in die Kommentare. 

 

 

 

Ohne Thermomix:

Die Zutaten in einen Mixer geben und über die Pulse-Funktion zerkleinern. 

 

 

Rezept drucken (siehe Fußzeile Seite drucken, Seitenauswahl beachten)


Speichere das Rezept als Favorit auf deiner Pinterest-Wand

(mobile Ansicht hier klicken):

Instant Porridge "Bratapfel" selbst gemacht aus Haferflocken, Milchpulver, Apfelringen und Haselnüssen, Pulver einfach in kochendes Wasser rühren und 5 Min. ziehen lassen, Thermomix

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen. Manche meiner Rezepte enthalten Affiliate Links.

Kommentar schreiben

Kommentare: 17
  • #1

    Heike (Samstag, 13 November 2021 19:34)

    Lecker...Porridge meine Leibspeise wird gemacht. Lieben Dank für so tolle Rezepte lg

  • #2

    Ute (Samstag, 13 November 2021 20:09)

    Vielen Dank für die extrem tollen Rezepte. Habe schon vieles davon gemacht.
    Würde gerne wissen, ob man auch Babymilchpulver nehmen kann?
    LG Ute

  • #3

    Amelie (Samstag, 13 November 2021 20:26)

    Huhu!

    Würde ich nicht machen, da ist teilweise Fischöl drin und das schmeckt man raus.

    LG Amelie

  • #4

    Katrin (Samstag, 13 November 2021 21:23)

    Huhu, würde es gerne ohne Rosinen machen. Kann ich die einfach weglassen oder lieber durch was anderes ersetzen? Danke und noch einen schönen Abend!

  • #5

    Amelie (Samstag, 13 November 2021 23:02)

    Huhu!

    Einfach weglassen :-)

    LG Amelie

  • #6

    Tina (Sonntag, 14 November 2021 12:55)

    Gerade die Hälfte davon gemacht und es schmeckt prima.

  • #7

    Ramona (Montag, 15 November 2021 06:04)

    Viel Dank für das schöne Rezept. �

  • #8

    Steffi (Montag, 15 November 2021 11:08)

    Hihi :)
    Magst du mir verraten wo du das Spekulatius Gewürz her bekommst?
    Danke dir!

  • #9

    Amelie (Montag, 15 November 2021 11:36)

    Huhu!

    Das hab ich aus dem Gewürzregal aus unserem Dorfsupermarkt (Edeka). Braune Verpackung, Marke Ostmann.

    LG Amelie

  • #10

    Katja (Montag, 15 November 2021 11:48)

    Müsste auch klappen, ohne Milchpulver dafür mit warmer Milch anrühren? Hat das schon wer probiert?

  • #11

    Alexandra (Montag, 15 November 2021 12:57)

    Danke für die leckeren Rezeptideen. Gibt es auch Ananas/Kokos Porridge?

  • #12

    Susette (Dienstag, 16 November 2021 18:01)

    Also, ich habe gerade dieses köstliche Porridge gegessen. Habe nur 1 x Vanillezucker genommen. Es ist so lecker. Vielen, vielen Dank für dieses tolle Rezept.

  • #13

    Oma Diddi (Donnerstag, 18 November 2021)

    Gerade hergestellt, allerdings ohne Rosinen, da ich es verschenken werde und ich nicht weiss, ob die Damen Rosinen mögen! Als Geschenk Verpackung habe ich die Marmeladen Gläser von " Glück" genommen. Passen 2 Portionen hinein! Danke für deine tollen Ideen Amelie !!!

  • #14

    Silke (Samstag, 20 November 2021 13:17)

    Hi, gestern gemacht und wurde von meiner Tochter als sehr lecker befunden! Vielen Dank �

  • #15

    Angelika (Sonntag, 21 November 2021 11:02)

    Heute gemacht. Sehr lecker. Vielen Dank für die ganze Mühe, die du in deine Arbeit hineinsteckst. Danke auch für die äußerst schnelle Lieferung der Rezeptbox. Kommetar vom Mann zum Inhalt der Box: "Supergeil".

  • #16

    Mélanie (Mittwoch, 24 November 2021 16:29)

    Haben alle Porridge-Instant-Rezepte ca. ein Volumen von 1000ml? Möchte es aufteilen auf viele kleine Gläschen und bin gerade am Rechnen und Denken, vielleicht kannst Du mir helfen?
    Eine Portionsgröße Pulver hat also ca. 100ml?

  • #17

    Amelie (Mittwoch, 24 November 2021 19:15)

    Hallo Melanie,

    ich hab jetzt hier keins mehr, was komplett ist, daher kann ich dir da jetzt keine 100% Angabe machen. Geschätzt ist das Bratapfel-Porridge ca. 1000 ml, das Ovomaltine vielleicht 850ml und die mit den gefriergetrockneten Früchten vielleicht 750 ml. Ohne Gewähr.

    LG Amelie