Kritharaki-Nudelauflauf. Ohne Vorkochen der Nudeln.

Kritharaki Nudelauflauf, ohne Vorkochen der Nudeln, vegetarisch, vegan möglich, z.B. Thermomix

 

Vor den Sommerferien gab es diesen Nudelauflauf bei uns. Eigentlich hatte ich gar keine Zeit ein Foto zu machen, weil es mal wieder ein ganz ultra-hektischer Montag war und wir auch erst um 16.30h essen konnten - aber ich habe dann doch noch schnell eins geknipst. Vielleicht jetzt nicht das Schönste, aber der Auflauf war so lecker, dass ich ihn euch nicht vorenthalten wollte:

 

1 Dose stückige Tomaten (400 g) in den Mixtopf geben sowie

650 g Wasser

200 g Sahne oder 250 g Sojacuisine 

35 g Speisestärke

2 TL Salz

1 TL Oregano

1 TL Thymian

etwas Pfeffer

10 Min/100 °C/Stufe 1

 

500 g Kritharaki-Nudeln (sehen aus wie Reiskörner) ungekocht in eine Auflaufform geben

 

300 g Cocktailtomaten halbieren

1 gelbe Paprikaschote würfeln

200 g Feta oder Tofu würfeln

180 g veganen Hackersatz (z.B. Rügenwalder) oder 250 g Rinderhackfleisch in der Pfanne anbraten, echtes Fleisch würzen

 

Alles zusammen mit der Soße in die Auflaufform geben und gut vermischen.

 

Mit ca. 100 g geriebenem Käse oder Wilmersburger bestreuen.

 

Ca. 35-40 Min. bei 180 °C backen.

 

Mit TK-Kräutern bestreut servieren.

 

Rezept drucken:

PC: Strg + P

Mac: Cmd + P

 

Top Rezept: Bestes Putzspray. Alleskönner. (mehr Infos....)

 

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen.

 

Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand:

Kritharaki Nudelauflauf, ohne Vorkochen der Nudeln, mit Hackfleisch oder Hackfleisch-Ersatz, Feta oder Tofu, Paprika und Tomaten, vegetarisch, vegan möglich, Thermomix

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Susann (Freitag, 19 Juli 2019 09:30)

    Oh das klingt gut. Das werde ich auf jeden Fall ausprobieren.
    LG Susann

  • #2

    Rosi (Montag, 02 September 2019 13:20)

    Hallo, kann man dieses Gericht auch mit normalen Nudeln machen? Ich lebe auf Teneriffa und habe diese Nudeln heute nicht gefunden beim Einkaufen, habe jetzt Tiburón (glaube Hai Nudeln) gekauft.

  • #3

    Amelie (Montag, 02 September 2019 14:21)

    Hallo Rosi,

    es kann sein, dass du etwas mehr Flüssigkeit brauchst, damit alle Nudeln bedeckt sind. Diese scheinen ja etwas größer zu sein als Kritharaki Nudeln.

    LG Amelie

  • #4

    Rosi (Donnerstag, 12 September 2019 15:43)

    Danke, aber da ich dieses Super Gericht schon direkt nach meine Nachricht gemacht hatte, bin ich selber sofort auf den gedanke gekommen.

  • #5

    Manuela (Montag, 11 November 2019 08:47)

    Dieser Auflauf ist einfach zubereitet und schmeckt so gut.
    Danke für dieses Rezept.
    LG