"Pommes frites" Muffins. Yummy...!!!

Blumenkohl Kartoffel Eintopf mit Würstchen, Thermomix

Regelmäßig flattert Burger King Werbung in unseren Briefkasten und dann direkt in den Müll. Heute ist sie allerdings zuerst in die Hände des großen Kindes gelangt, der direkt Appetit bekam und fragte, ob es bei uns in der Nähe nicht einen Burger King gäbe. Er weiß nicht, dass es in ca. 15 km einen Burger King gibt, weil wir da tatsächlich einfach nie hingehen....

 

....Weil ich im Kopf hatte, dass noch Pommes frites im Gefrierschrank waren und diese ja nicht in meinem inzwischen retournierten Weihnachtsgeschenk (die von der Wattzahl her leider überdimensionierte Fritteuse) zubereiten würde, habe ich ihm versprochen, ein richtig "abgefahrenes", leckeres Fast Food Gericht zu machen, dass es noch nicht mal bei Burger King geben würde. Etwas ähnliches hatte ich mit Hash Browns neulich auf einem amerikanischen Blog gesehen und ich dachte mir jetzt, das versuche ich mal in der Veggie-Version und mit Pommes frites. Das würde die triefenden XXL Burger King Burger hoffentlich in den Schatten stellen. :D

 

An der Optik kann man sicherlich noch ein wenig feilen, wenn man beim Reinlegen der Pommes frites in die Muffins Form ein bißchen genauer und kleinlicher ist, dass auch wirklich überall welche hochstehen - aber ich dachte mir, dass es nun mal so aussieht wie es jetzt aussieht und die Kinder haben tatsächlich drauf bestanden, dass das Rezept unbedingt hochgeladen werden muss, weil sich andere Kinder bestimmt genauso darüber freuen wie sie sich heute. 

 

 

Hier kommt also das Rezept für euch:


Anzeige
Anzeige

 

Für die Pommes frites

 

750 g Pommes frites

> nach Packungsanweisung garen im Backofen oder in der Fritteuse.

 

Für die Veggie-Hack-Masse:

 

1 Zwiebel in Stücken

1 Knoblauchzehe

5 Sek / St. 5

 

1 Dose Kidneybohnen à ca. 400 g abtropfen lassen und zugeben sowie

80 g zarte Haferflocken

1 EL Sojasoße

etwas Salz und Pfeffer

15 Sek / St. 4

 

Öl in einer Pfanne erhitzen und die Masse reingeben. Gut anbraten und mit dem Pfannenwender immer wenden und klein machen, bis es alles angebraten ist und krümelig wie Hackfleisch aussieht. Je nach Größe der Pfanne und Temperatur dauert es mehr oder weniger lang. 

 

Hinweis: Wer echtes Hack nehmen will, brät ca. 250 g an und würzt es entsprechend.

 

Muffin-Bau

 

12 Mulden einer Muffinform einfetten/einölen.

 

Die Pommes frites auf die 12 Mulden verteilen und reindrücken, so dass sie unten ein fester Boden sind und an den Rändern hochstehen. 

 

Wer will, kann jetzt noch etwas Käse auf die Pommes frites geben - muss aber nicht. 

 

Die Veggie-Hack-Masse auf die 12 Mulden verteilen und jetzt die Masse richtig schön fest in die Mulden drücken. Es muss gleich 1 Ei pro Mulde reinpassen ohne rauszulaufen, daher drückt die Masse schön nach unten rein. 

 

12 Eier (möglichst kleine Eier: S wäre ideal, M ist auch ok, L kann schon zu groß sein!) aufschlagen und jeweils in die Vertiefung geben.

 

Backen:

 

Bei ca. 220 °C- 230 °C Ober-/Unterhitze im Ofen backen, bis die Eier gestockt sind. Das dauert ca. 10-15 Min.

 

Mit Kräutern bestreuen und mit ein bißchen Ketchup servieren.

 

Hinweis:

Glutenfrei wird es mit glutenfreien Pommes frites und glutenfreien Haferflocken bzw. Hackfleisch und glutenfreier Sojasoße.

 

Rezept drucken:

PC: Strg + P

Mac: Cmd + P

(oder Copy Paste + Word)

 

Schon gesehen?

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...


Speichere das Rezept als Favorit auf deiner Pinterest-Wand

(mobile Ansicht hier klicken):

Pommes frites Muffins mit Veggie Hack und Ei, Fast Food mal anders, Kinder Highlight als Snack oder zum Mittagessen, statt Burger, vegetarisch, Thermomix

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen. Manche meiner Rezepte enthalten Affiliate Links.

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Sabrina Stanieczek (Montag, 11 Januar 2021 17:38)

    Das wäre ja die Idee um übrige Pommes am nächsten Tag nochmal zu verwerten. Hatte gestern so leckere Pommes übrig aber die schmecken ja leider nicht mehr sobald sie kalt sind. Beim nächsten Mal versuche ich das. �

  • #2

    Daniela (Dienstag, 12 Januar 2021 18:33)

    Ich habe zwar keine Kinder, aber ich muß unbedingt diese Muffins für mich machen. Mega-Idee! �

  • #3

    Bianca Purtsch (Mittwoch, 13 Januar 2021 14:08)

    Oooohhhh ist das lecker �
    Meine Jungs waren begeistert!
    Danke !!!