Caesar Salad Wraps. Mit Käse überbacken.

Backkartoffeln gebratener Feta Tomatensalat

Bei diesem schönen Wetter hatte ich Lust auf etwas mit Salat. Den Kindern und dem Mann jetzt aber "nur" einen Salat vorzusetzen, war nicht so eine gute Idee, da hätten sie recht sparsam geguckt. Also dachte ich mir, wickle ich den Caesar Salad in Wraps und überbacke sie noch schnell im Ofen. Das sieht dann weniger nach Salat aus, ist trotzdem ruck zuck gemacht. Und sooo lecker!! Kommt auf jeden Fall in die Lieblingsrezepte-Kategorie!

 

 

Hier kommt das Rezept für euch: 



 

Für das Dressing:

 

 

2 Knoblauchzehen

7 Sek./Stufe 7

 

100 g Naturjoghurt oder Soja Skyr

150 g Schmand, saure Sahne oder Creme Vega

80 g Mayonnaise oder Salatcreme

20 g Zitronensaft

2 TL Worcestersoße

2 TL Senf

etwas Pfeffer

3/4 TL Salz

10 Sek./Stufe 4

 

Für den Salat:

 

1/2 Eisbersalat in in mundgerechte Stücke schneiden und in eine Schüssel geben.

 

2 Pck. Hähnchen-Ersatzfleisch à 180 g 

ODER 400 g Hähnchen-Ersatzfleisch nach diesem Rezept (hier klicken)

ODER 400 g Hähnchenfleisch in Stücke geschnitten und gewürzt

> in der Pfanne in Öl braten

> in die Schüssel geben

 

1 Dose Mais (ca. 140 g)

> in die Schüssel geben

 

Salatdressing
> in die Schüsselgeben

 

Alles gut vermischen

 

Für die Wraps:

 

4-6 Tortilla-Fladen mit dem Salat füllen und in eine Auflaufform legen. 

 

50 g Schmand oder saure Sahne

> mit einem Löffel auf den Wraps verstreichen.

 

Mit ca. 150 g Käse oder Käse-Schmelz bestreuen.

 

Backen:

 

Grillfunktion im Backofen auf volle Temperatur stellen, das war bei mir 260 °C (alternativ Oberhitze nehmen) und die Auflaufform im oberen Drittel so lange backen, bis der Käse schön zerlaufen ist und eine leicht bräunliche Farbe annimmt.

 

Das dauerte bei mir nur wenige Minuten, daher unbedingt dabei bleiben, das geht schnell!

 

Mit frischen Kräutern bestreut servieren.

 

Rezept drucken:

PC: Strg + P

Mac: Cmd + P

 

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

 

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen. Manche meiner Rezepte enthalten Affiliate Links.

Bitte beachte das Urheberrecht sowie meine Richtlinien dazu, wenn du das Rezept teilen möchtest.

 


Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand

(mobile Ansicht hier klicken)

Caesar Salad Wraps mit Käse überbacken, vegetarisch, vegan machbar, Dressing aus dem Thermomix

Kommentar schreiben

Kommentare: 23
  • #1

    Yvonne (Dienstag, 01 Juni 2021 19:31)

    Mein Mann mag nichts das mit Käse überbacken wird, also habe ich diesen Teil weg gelassen.
    Die Füllung der Wraps war spitze!!!
    Echt sehr lecker.
    Kann ich nur empfehlen.
    Die Wraps selbst habe ich (noch) nicht gemacht, da ich noch welche vorrätig hatte.

  • #2

    Amelie (Dienstag, 01 Juni 2021 19:36)

    Hey!

    Du warst ja schnell!! Es freut mich, dass es geschmeckt hat!!

    LG Amelie

  • #3

    Marion (Mittwoch, 02 Juni 2021 10:53)

    Ui, das klingt superlecker, wird ausprobiert! Aber eine Frage hab ich noch…verträgt der Eisbergsalat das Erhitzen und wird nicht matschig?

    Liebe Grüße Marion

  • #4

    Amelie (Mittwoch, 02 Juni 2021 10:59)

    Huhu!

    Deswegen ja die kurze starke Hitze von oben - der Salat soll ja nicht 20 Minuten durchgebacken werden.

    LG Amelie

  • #5

    Marion (Mittwoch, 02 Juni 2021 11:49)

    Huhu!

    Danke für die schnelle Antwort, liebe Amelie! Wird auf jeden Fall bald gemacht, mir läuft schon das Wasser im Mund zusammen �.

    Liebe Grüße Marion

  • #6

    Laura (Mittwoch, 02 Juni 2021 21:24)

    Ich liiiiiiiebe es , total lecker.
    Das wirds öfter geben.
    Ich habs ein wenig umgeändert aber göttlich- Danke Amelie.
    Ich bin sowieso Fan von dir und deiner Seite, hier finde ich einfach immer etwas was allen schmeckt . Mindestens 1-2 x wöchentlich steht ein superleckeres Rezept von dir auf dem Tisch. Du bist Gold wert.
    Lieben Gruß Laura mit ihren mittlerweile 3 Jungs

  • #7

    Amelie (Donnerstag, 03 Juni 2021 08:22)

    DANKE für dein liebes Feedback!!! Darüber freue ich mich sehr!!! :-)

  • #8

    Kathi (Donnerstag, 03 Juni 2021 17:39)

    Kommentar meines Mannes:"schmeckt wie von BK" � Würde sagen... Alles richtig gemacht... Megaaaaa �

  • #9

    Jeanette (Freitag, 04 Juni 2021 13:24)

    Megaaa leckeres Rezept. Grad für den Sommer wenn heiß ist und man aber trotzdem ein bisschen was warmes möchte echt genial und unseren Kinder (5 und 2 Jahre hats auch geschmeckt)

  • #10

    Yvonne (Sonntag, 06 Juni 2021 15:27)

    Danke für dieses megatolle Rezept!! Superschnell zubereitet und einfach nur lecker! Das wird es jetzt öfter geben :-)

  • #11

    Nadine (Mittwoch, 09 Juni 2021 13:38)

    Wir fanden es lecker, aber ein bisschen zu viel Knofi und dadurch für die Kids nen Tick zu scharf. Werde ich beim nächsten mal weniger nehmen ;-)

  • #12

    Kerstin (Donnerstag, 10 Juni 2021 13:00)

    Sehr, sehr lecker!!

  • #13

    Julia (Samstag, 12 Juni 2021 19:31)

    Gerade gemacht, gegessen
    und für sehr sehr lecker befunden.
    Ob mit oder ohne Käse...
    Yammi!

  • #14

    Aileen (Sonntag, 13 Juni 2021 08:26)

    Liebe Amelie,
    bei uns besteht fast die ganze Woche aus deinen Rezepten - dank dir macht mir kochen wieder Spaß. Dieses Rezept hier gab es gestern schon zum 2. mal. Sowas von lecker und nicht zu extrem an heißen Tagen. Allerdings habe ich beim ersten Mal nur eine Knoblauchzehe reingetan, das war uns persönlich noch zu viel/zu scharf/ zu Knoblauchlastig. Gestern habe ich dann nur eine halbe genommen, immer noch zu Knoblauchkrass. :D Nimmst du einen bestimmten milden Knoblauch oder seid ihr so schmerzfrei was Knoblauch angeht? :D So viel kann ich nachts gar nicht trinken wie mein Körper verlangt :D

    Danke, für deine wundervollen leckeren Rezepte!!!

  • #15

    Amelie (Montag, 14 Juni 2021 07:45)

    Hallo Aileen,

    ich nehme ganz normalen Knoblauch aus dem Supermarkt.

    LG Amelie

  • #16

    Eva (Dienstag, 15 Juni 2021 18:55)

    Auch wenn heute nicht Donnerstag ist, haben wir dieses absolut köstliche Rezept gemacht und bei dem Wetter war es einfach nur perfekt! Durch das kurze Überbacken mit der Grillfunktion bleibt es innen kühl und knackig und außen der Käse schmilzt!

  • #17

    Swantje (Freitag, 18 Juni 2021 19:14)

    Wir sind gerade mit dem Essen fertig und es war soooo lecker! Danke für das tolle Rezept.

  • #18

    Maja (Samstag, 26 Juni 2021 20:11)

    Hallo Amelie,

    das Rezept war superlecker. Ich konnte damit sogar 8 Wraps füllen und meine Kinder wollen es unbedingt wieder essen. TOP! Hab auch schon viele deiner Rezepte mit dem Monsieur Cuisine Connect nachgekocht u.a. aus deinem Kochbuch. Und "Schnüsch" gibt es jetzt auch mind. 1x im Monat (Favorit meiner Kinder). Danke für deine tollen und einfachen Ideen! Seitdem ich deine Seite entdeckt habe, koche sogar ich gern :-) und ich find Kochen eigentlich stressig!
    Schöne Grüße
    Maja

  • #19

    Kathi (Dienstag, 29 Juni 2021 12:52)

    Liebe Amelie,
    Habe gerade die Wraps gegessen und es hat sehr gut geschmeckt!
    Vielen Dank für deine tollen Rezepte!
    Gestern gab es die Bowl, die auch sehr gut war. Für dieses Wetter perfekt.
    Weiter so!
    Gruß Kathi

  • #20

    Sandra (Mittwoch, 07 Juli 2021 18:15)

    Ultra-gut! Sagt die ganze Familie!

  • #21

    Martina Müller (Sonntag, 11 Juli 2021 19:15)

    Die Wraps schon ganz oft gemacht, soooo easy und lecker!
    Vielen Dank für das leckere Rezept :)

  • #22

    Tamara (Dienstag, 07 September 2021 14:31)

    Hallo,
    Welcher Käse schmilzt so toll wie auf dem Foto? Gouda war jetzt nicht so gut. Ansonsten super lecker.

  • #23

    Amelie (Dienstag, 07 September 2021 15:52)

    Hallo Tamara,

    das ist von Milram "Pizzaliebe" = geriebener Käse gemischt aus Gouda und Mozzarella.

    LG Amelie