Schnelle Pizza. Mit Tortilla-Wraps.

Schnelle Pizza mit Tortilla Wraps

 

Hier war es heute Mittag schon ein wenig hektisch. Der Jüngste ist zum Kindergeburtstag eingeladen gewesen, ich war aber zu trödelig beim Einkaufen und ohne Mittagessen konnte ich Mann und Kind nicht losfahren lassen. Eigentlich wollte ich ein paar sommerliche Wraps aus meiner Schul-Snacks-Box machen, dafür blieb aber keine Zeit. Also habe ich kurzerhand einfach mit den Wraps Pizza gemacht und sie in meinem Ooni Pizzaofen gebacken. (Normaler Ofen geht aber auch!)

Kurze Geschichte zum Ooni: Zu meinem 40. Geburtstag vor 3 Jahren hatte ich mir einen Lehm-Pizzaofen gewünscht. Aus dem Wunsch wurde dann glücklicherweise ein Ooni Pizzaofen - ein Gasofen, der in Nullkommanichts Pizza macht. Viel besser als ein Lehmofen, denn der Ooni ist ganz schnell heiß und ich kann ihn überall aufstellen und mit hinnehmen (Campingurlaub z.B.). In dem Ofen habe ich heute Mittag die Pizzen gemacht - wenn eine normale Pizza vielleicht so 2 Minuten darin braucht, dann ist eine Tortilla-Wrap-Pizza in dem Ofen innerhalb von wenigen Sekunden fertig. Der Ooni hat mich also heute gerettet - Kind und Mann sind rechtzeitig und satt losgefahren. 

 

Ihr könnt diese Pizza natürlich auch in einem normalen Ofen machen. Details findet ihr unten im Rezept. 

 

 

 

Hier kommt das Rezept für euch:



 

Für 6 Stück

 

 

Für die Tomatensoße:

 

 

1 Dose stückige Tomaten

1/4 TL Salz

1 TL ital. Kräuter

5 Sek./Stufe 8

 

Für den Belag:

wahlweise anderen Belag nach Wunsch wählen.

 

 

2 Mozzarella Kugeln in dünnen Scheiben

6-8 Cocktailtomaten in Scheiben

2 Pck. geriebenen Käse 

6 Handvoll Rucola

Oregano

 

Für die Pizza:

 

 

6 Tortilla Wraps auf der Arbeitsplatte hinlegen

> Tomatensoße aus Schritt 1 drauf geben und verteilen

> Mozzarellascheiben drauf geben

> Tomatenscheiben drauf geben

> mit Käse bestreuen

> mit etwas Oregano bestreuen

 

Backen:

 

Ofen schon anstellen, bevor man mit der Tomatensoße startet.

 

Im Ooni Pizzaofen (dieser hier) auf max. Temperatur 

 

Wenige Sekunden in den Ofen geben, dann drehen und wieder für wenige Sekunden backen, drehen, backen, bis der Käse verlaufen ist und die Ränder gebräunt, nicht schwarz

 

Im regulären Ofen:

 

Bei Umluft könnt ihr die Pizzen auf 3 Schüben gleichzeitig backen.

200-220 °C, 5-8 Minuten, bis der Käse verlaufen ist und die Ränder leicht gebräunt, ggf. zwischendurch einmal drehen.  

 

Ober-/Unterhitze bei 220-240 °C, 5-8 Minuten, dann aber nur auf einer Schiene und nacheinander.

 

Servieren:

 

Auf jede Pizza 1 Handvoll Rucola geben und servieren.

 

Die Pizza schmeckt auch kalt.

 

Generell gilt:

alle Gerichte immer nach persönlichem Geschmack abschmecken mit den angegebenen Gewürzen.

 

Rezept drucken:

Siehe Button "Seite drucken" in der Fußzeile (Seitenauswahl beachten!)

 

Rezepte ggf. anpassen und die Füllhöhe beachten, wenn im TM31 gekocht wird.

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

 

 


Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand

(mobile Ansicht hier klicken)

Schnelle Pizza mit Tortilla Wraps, im Ofen oder im Ooni Pizzaofen gebacken, Express Küche, Familienküche

 

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen. Manche meiner Rezepte enthalten Affiliate Links.

Bitte beachte das Urheberrecht sowie meine Richtlinien dazu, wenn du das Rezept teilen möchtest.

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Nicole RW (Samstag, 04 Juni 2022 18:12)

    Gute Idee, gibt es nächste Woche. Meist haben wir Wraps übrig und hiermit kann ich sie gut verarbeiten. Lg

  • #2

    Barbara (Samstag, 04 Juni 2022 22:48)

    Hallo Smelie,
    Ich bin sehr begeistert von dem Gas-Pizzaofe.
    Ich backe fast jede Woche Pizza und mit mehren Blechen im normalen Ofen, dauert es lange und das lange und das Ergebnis ist nicht gleich Pizzaofen
    Ich hatte mir schon länger Gedanken gemacht, hatte bisher aber nur Elektro-Öfen (brauchen Starkstrom) oder Holzöfen gesehen
    Vielen Dank für die Info :-)

  • #3

    Mel (Mittwoch, 08 Juni 2022 18:27)

    Hallo Amelie,
    super Idee und es geht fix!
    Gab es heute bei uns und es war sehr lecker �
    LG Mel

  • #4

    Klara (Samstag, 25 Juni 2022 16:56)

    Sehr lecker. Hab den Belag etwas anders gemacht. Mozzarella, Salami, Schinken und Zucchini. Gibt's aufjedenfall mal wieder