Fladenbrotpizza "Brokkoli-Salat". Mmmhhh...!!!

Brokkoli Salat Fladenbrotpizza

Der Brokkoli-Salat ist wahrscheinlich das bekannteste Thermomix-Rezept - ich weiß nicht, ob der Salat immer noch bei der Thermomix-Vorführungen gemacht wird? Als ich neulich den Salat geplant hatte und dazu ein Fladenbrot reichen wollte, dachte ich mir, das wird lange Gesichter bei meinen Kindern geben. Warum nicht einfach den Salat oben auf das Fladenbrot geben, mit Käse bestreuen und dann als Fladenbrotpizza im Ofen backen? 

Das klang irgendwie ganz gut und dann hab ich es einfach ausprobiert - und nicht bereut! :-) Sie haben es alle restlos aufgegessen, obwohl ja Brokkoli nicht unbedingt aller Manns Favorit ist. Ich habe allerdings nicht den Original-Brokkoli-Salat genommen, sondern den Apfel gegen Paprika getauscht und Joghurt untergemischt als Soße, sonst wäre es zu trocken.

 

Wir haben zu viert 1 Fladenbrot als Hauptgericht gegessen - aber ich stelle mir das als Snack zu einem Glas Prosecco bei einem Mädelsabend oder jetzt auch als Appetizer an Silvester sehr gut vor. Den Salat kann man super vorbereiten und dann schieb man einfach vor dem Servieren die Fladenbrothälften in den Ofen. Wenig Arbeit, viel Gaumenvergnügen.

 

Hier kommt das Rezept:



 

Für den Salat:

 

 

250 g Brokkoli-Röschen in Stücken in den Mixtopf geben sowie

2 Paprikaschoten (rot und gelb) in Stücken

300 g Naturjoghurt oder Sojajoghurt

40 g Öl

15 g Essig

20 g Senf

30 g Honig

1,5 TL Kräutersalz

1/2 TL Pfeffer

6 Sek./Stufe 4

 

Für das Fladenbrot:

 

1 Fladenbrot 

> in der Mitte durchschneiden

 

Auf jede Hälfte den Salat geben.

150-200 g geriebenen Käse oder Käse-Ersatz auf den Hälften verteilen.

 

Backen:

 

Backofen auf 250 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Fladenbrothälften 5-10 Minuten backen, bis sie schön kross sind und der Käse verlaufen. 

 

 

 

 

Rezept drucken:

Siehe Button "Seite drucken" in der Fußzeile (Seitenauswahl beachten!)

 

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

 

 


Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand

(mobile Ansicht hier klicken)

Fladenbrot Pizza mit Brokkoli-Salat belegt und überbacken, schnell und einfach gemacht, gut vorzubereiten, als Mittagessen oder als Snack für Viele, für das Buffet, als Vorspeise etc, Thermomix, vegetarisch, vegan möglich

 

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen. Manche meiner Rezepte enthalten Affiliate Links.

Bitte beachte das Urheberrecht sowie meine Richtlinien dazu, wenn du das Rezept teilen möchtest.

Kommentar schreiben

Kommentare: 15
  • #1

    Carmen (Donnerstag, 30 Dezember 2021 06:31)

    Liebe Amelie,
    ja, den Salat gibt es immer noch bei den Vorführungen. Er ist aber auch wirklich lecker. Dein Rezept hört sich toll an, ich werde es demnächst ausprobieren.
    Ich wünsche dir und deinen Lieben einen guten Rutsch und ein gesundes und glückliches neues Jahr. Vielen Dank für deine tollen Rezepte!

    Liebe Grüße
    Carmen

  • #2

    Elke (Donnerstag, 30 Dezember 2021 09:05)

    Guten Morgen,
    Das ist ja eine tolle Idee. Den probieren wir auf alle Fälle mal. Den Salat an sich mag sogar mein Mann sehr gerne und überbacken mit Käse kann es dann ja nur klasse sein.

  • #3

    Sandra (Donnerstag, 30 Dezember 2021 19:14)

    Hallo Amelie,
    vielen Dank für das interessante Rezept.
    Kann man auch TK Brokkoli verwenden und muss dieser vorher gekocht werden?

    Liebe Grüße und alles Gute für das neue Jahr

  • #4

    Amelie (Donnerstag, 30 Dezember 2021)

    Hallo Sandra,

    TK Brokkoli habe ich jetzt noch nicht probiert, weil es für den klassischen Salat nur mit frischen Röschen geht. Da aber ja das ganze in den Ofen kommt, könnte man vielleicht auch TK Brokkoli nehmen. Dann würde ich ihn separat im gefrorenen Zustand zerkleinern. Gekocht wird er nur matschig.

    LG Amelie

  • #5

    Lauri (Montag, 03 Januar 2022 20:53)

    Liebe Amelie, ich wünsche Dir und Deiner Familie noch ein schönes und vor allem gesundes neues Jahr!
    Ich habe heute diese Fladenbrotpizza gemacht und sie war so dermaßen lecker, meine Familie hat sie mir aus der Hand gerissen! Ich hatte zwei etwas kleinere selbstgemachte Brote und das hat von der Masse genau gepasst. Gibt es auf jeden Fall wieder! Vielen Dank für das tolle Rezept und liebe Grüße!

  • #6

    Katja (Sonntag, 09 Januar 2022 09:05)

    Perfekt! Ich mag den Brokkolisalat nämlich nicht, da mir der rohe Brokkoli einfach nicht schmeckt! Aber im Ofen�da werden es wohl auch die Jungs essen;)

  • #7

    Silke (Montag, 10 Januar 2022 16:31)

    Hast du den Salat mit Dressing verwendet?

  • #8

    Amelie (Montag, 10 Januar 2022 17:22)

    Huhu!

    So wie oben angegeben.

    LG Amelie

  • #9

    Anne (Donnerstag, 13 Januar 2022 19:33)

    Hallo Amelie,

    ich habe dieses tolle Rezepte heute gemacht und es ist sehr, sehr lecker. Hier sind alle total begeistert.

    Danke und LG Anne

  • #10

    D.K. (Sonntag, 16 Januar 2022 18:58)

    Hallo, heute Abend gibt es das erste mal das Fladenbrot mit Brokkolisalat. Wir wollen heute nur die Hälfte essen und morgen am besten den Rest. Die Masse/Salat hält sich sicher gut bis morgen oder?

  • #11

    Amelie (Sonntag, 16 Januar 2022 21:32)

    Huhu!

    Ja, das geht.

    LG Amelie

  • #12

    Karin B. (Sonntag, 16 Januar 2022 21:54)

    Danke, liebe Amelie, für das geniale Rezept. Ehrlich gesagt habe ich zuerst gedacht, was ist das denn, da bin ich mir nicht sicher ob es schmeckt. ABER ich vertraue deinen Kreationen und hab es glücklicherweise zubereitet. So was von lecker. Morgen wird den restliche Brokkoli auf Fladenbrot.
    Da fallen. Mir gleich noch ein paar Varianten ein.
    Herzlichen Dank für die Inspiration, danke für deine Arbeit und dein Engagement für uns.
    Liebe Grüße
    Karin

  • #13

    Mandy (Dienstag, 18 Januar 2022 12:55)

    Liebe Amelie,

    ein Rezept ganz nach meinem Geschmack - gab es eben zum Mittagessen und wird es sicher bald wieder geben, sehr sehr lecker! Vielen Dank dafür :-)

    Liebe Grüße
    Mandy

  • #14

    Katja (Mittwoch, 19 Januar 2022 15:58)

    Also ich kannte bisher nur den Brokkolisalat von den Vorführungen. Deiner ist aber 1000 mal besser. Ich habe zum Glück keine Kinder die Gemüse verschmähen (im Gegenteil) und wenn es das dann auch mal in eine coolen Form wie z.B. dieser Pizza gibt ist das immer toll!
    Du erleichterst mir echt die Wochen mit deinen Plänen und einfachen Rezepten vielen, vielen Dank dafür!!!!

  • #15

    Amelie (Mittwoch, 19 Januar 2022 16:28)

    Oooohh, das freut mich wirklich sehr!! :-)

    LG Amelie