Pizza-Brezeln. Mit Käsefüllung.

Pizzaschmelz selbst gemacht, veganer Käse zum Überbacken selbst gemacht, veganer Käse Thermomix, Käseersatz Thermomix, Käse Ersatz Pizza

Wenn es nach meinen Kindern oder nach meinem Mann ginge, gäbe es bei uns Nudeln mit Tomatensoße und Pizza. Immer im Wechsel. ;-)

 

Wenn es selbst gemachte Pizza bei uns gibt, dann ist das meist Sonntagsabends. Diesmal wollten die Jungs unbedingt Pizza-Brötchen. So ganz unspektakulär. Ich wollte es aber dennoch minimal spektakulärer, wenigstens etwas belegt und käsig und habe dann Pizza-Brezeln mit Käsefüllung gemacht. Und hab natürlich für die Jungs ein paar Pizzabrötchen aus dem Teig gemacht. :-)

 

Mein liebster Pizzateig ist dieser hier. Der wird durch den Hartweizengrieß schön knusprig:

 

1 Würfel Hefel

1/2 EL Zucker, z.B. braun

320 g Wasser

2 min / 37° / St. 2

 

400 g Mehl Typ 405 dazu, sowie

100 g Hartweizengrieß

1/2 EL, gestrichen, Salz

4 min / Knetstufe

 

Ich lasse zum Schluss immer noch ein bißchen Mehl durch die Öffnung rieseln, während die Knetstufe noch läuft, damit sich der Teig gut herausnehmen lässt. 

 

Den Teig in eine Schüssel geben und mit einem Handtuch abdecken, 15 - 30 min gehen lassen.

 

Anschließend den Teig portionsweise länglich ausrollen. Den Teig in 4 - 5 cm breite Streifen schneiden. (Pro ausgerollter Portion habe ich 2 Streifen herausbekommen). Die Streifen mit geriebenem (veganem) Käse (z.B. selbst gemachtem Pizza-Schmelz: siehe Rezept hier) bestreuen und zusammenklappen. Zu Brezeln formen, nach Geschmack belegen und mit (veganem) Käse bestreuen.

 

Den Ofen auf 250 °C Ober/-Unterhitze vorheizen und die Brezeln auf der untersten Schiene für ca. 10-15 Min backen, bis der Teig knusprig ist und der Käse gebräunt.

 

Ich habe aus der Teigmenge 7 Brezeln und 6 kleine Brötchen herausbekommen.

 

Du interessierst dich für weitere einfache Rezepte oder auch für Putzmittel oder Kosmetik aus dem Thermomix? 

Rezepte. Nach Kategorien sortiert. mehr Infos....

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0