Raclette. 11 tolle Pfännchen-Ideen.

Omelette Brotauflauf, Langschläfer Frühstück, Katerfrühstück, Brunch, gut vorzubereiten

 

Ich weiß, ich bin früh dran - aber Weihnachten kommt tatsächlich immer so plötzlich und dieses Jahr werde ich einfach sehr gut vorbereitet sein. Die letzten Jahre war die Weihnachtszeit total hektisch, letztes Jahr hatte ich noch nicht mal Zeit und Lust auf irgendwelche vorweihnachtliche Weihnachtsdeko - nur am 24.12. einen Baum - aber sonst nichts. 

 

Und da "im Supermarkt alle nur noch an Weihnachten denken" (O-Ton mein jüngstes Kind), habe ich am Wochenende einfach mal unser Weihnachtsessen Probe "gekocht". Es gibt Raclette. Aus dem einfachen Grund, dass ich am 24.12. vormittags noch arbeiten muss und einfach keine Zeit habe, ein 5-Gänge-Deluxe-Menü für die Familie zu zaubern. Raclette kann man super vorbereiten und jeder kann das essen, was er mag.

 

Damit es nicht langweilig wird, habe ich mir 11 verschiedene besondere Pfännchen ausgedacht, da sollte doch für jeden etwas dabei sein - inkl. 2 süßen Pfännchen als Dessert oder für Kinder.

 

Und falls ihr genau vor dem gleichen Zeit-Problem an Weihnachten steht, habe ich hier meine Pfännchen-Ideen für euch einmal zusammengefasst:

 

Gyros Pfännchen

Gyros-Pfännchen

 

Das liebste Pfännchen von mir und meinem Mann ist das (Veggie) Gyros-Pfännchen. Das Gyros wird mit Zwiebeln, Tomate, Paprika und Gurke mit Feta- oder Raclette-Käse überbacken und dann kommt Tzatziki oben drauf.

 

Hier geht´s zum Gyros-Pfännchen (hier klicken)

Cheeseburger Pfännchen

Cheeseburger-Pfännchen

 

Wer auf Burger steht, der kommt auch bei Raclette nicht zu kurz, denn ich hab für euch ein Cheeseburger-Pfännchen gemacht.

 

Hier geht´s zum Cheeseburger-Pfännchen (hier klicken)

Pizza Pfännchen

Pizza-Pfännchen

 

Für das Pizza-Pfännchen macht ihr den Teig im Thermomix, hierbei handelt es sich um meinen liebsten Pizzateig - nach herzenslust belegt - gerade für Kinder auch super. 

 

Hier geht´s zum Pizza-Pfännchen (hier klicken)

Flammkuchen Pfännchen

Flammkuchen-Pfännchen

 

Das praktische: wer das Pizza-Pfännchen möchte, hat automatisch auch die Grundlage für das Flammkuchen-Pfännchen, denn es ist der gleiche Teig. Nur das Topping ist anders.

 

Hier geht´s zum Flammkuchen-Pfännchen (hier klicken)

Kartoffel Gratin Pfännchen

Kartoffelgratin-Pfännchen

 

 

Kartoffeln gibt es zum Raclette ja eh - wenn ihr diese Gratin-Soße mit Schmand und Käse dazu macht, wird´s klassisch à la Kartoffel-Gratin!

 

Hier geht´s zum Kartoffelgratin-Pfännchen (hier klicken)

Nudel Schinken Auflauf Pfännchen

Nudel-Schinken-Auflauf-Pfännchen

 

 

Und wer eh die Schmand-Käse-Soße für das Gratin macht, der hat auch gleichzeitig die Grundlage für dieses leckere Nudel-Schinken-Auflauf-Pfännchen!

 

Hier geht´s zum Nudel-Schinken-Auflauf-Pfännchen (hier klicken)

Käsespätzle Zwiebel Pfännchen

Käse-Spätzle-Schmelz-Zwiebel-Pfännchen

 

 

Deftig kommen diese leckeren Käse-Spätzle daher. Ebenfalls gemacht mit der Gratin-Soße, dazu kommen leckere selbst gemachte Schmelz-Zwiebeln.

 

Hier geht´s zum Käse-Spätzle-Pfännchen (hier klicken)

Feta Thymian Honig Pfännchen

Feta-Thymian-Honig-Pfännchen

 

 

Simpel und so lecker ist dieses Pfännchen, bei dem der Fetakäse einfach mit einem selbst gemachten Thymianhonig gebacken wird.

 

Hier geht´s zum Feta-Pfännchen (hier klicken)

Pesto Gnocchi Pfännchen

Gnocchi-Pesto-Pfännchen

 

 

Leckere überbackene Gnocchi mit selbst gemachtem Basilikum-Pesto könnten auch aus eurem Raclette kommen.

 

Hier geht´s zum Gnocchi-Pesto-Pfännchen (hier klicken)

PFannkuchen Pfännchen

Pfannkuchen-Pfännchen

 

 

Gerade für Kinder immer super, ein einfaches Pfannkuchen-Pfännchen mit leckerem Obst.

 

Hier geht´s zum Pfannkuchen-Pfännchen (hier klicken)

Bratapfel Pfännchen

Bratapfel-Pfännchen

 

 

Und was wäre die Weihnachtszeit ohne Bratapfel? Hier kommt es als Raclette-Dessert.

 

Hier geht´s zum Bratapfel-Pfännchen (hier klicken)

 

 

Raclette-Grill:

Und zu guter Letzt -  falls ihr noch auf der Suche nach einem Raclette-Grill seid - ich habe diesen hier "Rommelsbacher RCC 1500" Er hat großartige Bewertungen, heizt schnell auf, hat einen "Parkplatz" für leere Pfännchen (super praktisch!) und gefällt mir sehr gut - er wird Weihnachten zusätzlich mit unserem uralt-Model von Tefal eingesetzt.

 

Dass sich die Platte verformt (laut mancher Kundenbewertung von Amazon) kann ich übrigens nicht bestätigen. Der Grill wackelt nicht, ist standfest, sodass auch meine Kinder (6 und 7 Jahre, natürlich unter Aufsicht), ihr eigenes Pfännchen reinschieben und rausholen dürfen. 

 

Affiliate Link enthalten

 

Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand:

Auf der Suche nach tollen Ideen für Raclette? Dann bitte hier entlang - Gyros- , Cheeseburger-, Pizza-, Flammkuchen-, Kartoffelgratin-, Nudel-Schinken-Auflauf-, Gnocchi-Pesto-, Pfannkuchen und Bratapfel-Pfännchen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Wiebke (Montag, 22 Oktober 2018 18:17)

    Deine Ideen finde ich genial. Ich mochte nie Raclette essen weil mir der Käse nicht bekommt, aber mit deinen Rezepten ist Weihnachten gerettet. Vielen Dank

  • #2

    koeniglouis (Montag, 22 Oktober 2018 19:57)

    Oo du bist großartig, Dicker Knutsch an dich. Ich wollte mich die Tage auch schon gedanklich ans Weihnachtsessen machen. Raclette muss es bei uns immer sein. Die meisten sind Fleischvertilger......aber den tollen Ideen. Problem gelöst und vielen Dank
    Liebe Grüße

  • #3

    Iris (Montag, 22 Oktober 2018 21:36)

    Habe gerade deine Köstlichkeiten entdeckt... wir fangen am Wochenende schon mal mit dem Weihnachtsessen an! Danke!

  • #4

    Iris (Sonntag, 04 November 2018 21:45)

    Wir haben heute die Flammkuchen und die Burgerpfännchen probiert und sind restlos begeistert! Vielen Dank für deine Ideen!

  • #5

    Nisli81 (Dienstag, 06 November 2018 09:09)

    Super Sache :-) haben grad am Sonntag mit meiner Familie die Pfännchen ausprobiert und gibt ein grosses "gefällt mir!!"...
    Besonders geschmeckt haben uns der Kartoffelauflauf, die Kässpätzli und Flammkuchen....

  • #6

    Melanie (Freitag, 09 November 2018 00:09)

    Hey!
    Ich habe gerade deinen Blog entdeckt... und direkt einen Raclett-Grill auf meiner Bestellliste :D Das wird das Familiengeschenk dieses Jahr und die passenden Rezepte lieferst du auch gleich mit - mega. Ich bin total begeistert und freu mich jetzt schon auf Heiligabend, wo wir ihn direkt anwenden werden mit einigen deiner tollen Rezepte <3

    Und die Nudeltorte gibts zum Kindergeburtstag des Großen in 3 Wochen. Auch dafür vielen Dank. Ich sehe schon, ich bin hier auf eine wahre Goldgrube an Rezepten gestoßen und kann endlich mal unser Repertoire ein wenig aufpimpen.

    Danke dir

  • #7

    Amelie (Sonntag, 11 November 2018 19:59)

    Hallo Melanie,

    das freut mich sehr!!

    LG Amelie