Indisches Curry. Mit Spinat und Kichererbsen. "Chana Palak".

Channa Palak, Spinat Kichererbsen Curry, indisch Thermomix, Channa Palak Thermomix, indisches Curry Thermomix, Curry vegan Thermomix, Kichererbsen Thermomix

Indische Gerichte gehören zu unseren liebsten Gerichten. Am besten auch noch mit Spinat. Neben Palak Paneer (indisches Spinat-Käse-Curry) ist dieses Curry eins unserer Favoriten. Oft und gerne in Indien gegessen, habe ich es hier jetzt für euch auf den Thermomix umgewandelt:

 

1 Zwiebel

1 Stück Ingwer

1 Knoblauchzehe

5 Sek/Stufe 5

 

30 g Öl zugeben

2,5 Min/Varoma/Stufe 1

 

500 g TK-Blattspinat zugeben

8 Min/Varoma/Stufe 1

 

Spinat in den Gareinsatz geben und mit einem Löffel ausdrücken. Zurück in den Mixtopf geben.

 

200 g Sahne oder Sojacuisine** zugeben

2 Dosen Kichererbsen (à 400 g, AW 265 g)

200 g Wasser

1/2-1 TL Garam masala oder 1/2 TL Kreuzkümmel

1 TL Gemüsebrühepulver

1 TL Currypulver

1/2 TL Salz

Chili nach persönlichem Geschmack

1 EL Speisestärke in Wasser angerührt

10 Min/100 °C/Linkslauf/Stufe 1

 

**bei 250 g Packungseinheiten einfach 50 g weniger Wasser verwenden.

 

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

 

Dazu habe ich Basmati-Reis auf dem Herd gekocht:

Etwas Öl in einem Topf erhitzen.

1 Tasse Reis sowie 1/2 TL Salz und andünsten.

Derweil Wasser im Wasserkocher zum Kochen bringen, den Reis im Topf immer wieder mal umrühren.

Wenn das Wasser gekocht hat, 2 Tassen heißes Wasser abmessen und in den Topf mit dem Reis geben. Achtung, dampft und zischt!

Den Herd auf mittlere Temperatur stellen, Deckel auf den Topf geben. Nach ca. 10 Minuten ist das gesamte Wasser weg und der Reis somit fertig.

 

Rezept drucken:

PC: Strg + P

Mac: Cmd + P

 

Top Rezept: Orangen-Reiniger selbst gemacht

 

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen.

 

 

Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand:


Chana Palak, indisches Curry mit Spinat und Kichererbsen, vegan möglich, gekocht z.B. im Thermomix, vegetarisch

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Melanie (Montag, 11 Juli 2016 22:29)

    Heute ausprobiert ☺. Habe 750g TK Spinat genommen und die Soja Sahne durch 400g Kokosmilch ersetzt. Sehr, sehr lecker. Danke für das tolle Rezept