Lachs-Bowl. Mit Senf-Dill-Dressing.

Lachs Bowl mit Backkartoffeln, Spinat, Tomaten und Senf Dill Dressing, vegan & vegetarisch machbar

Neulich gab es - wie ihr seht - Kartoffeln, Spinat und Möhren! :-) Nein, das ist hier kein falscher Eingangstext. Aber genauso habe ich die Frage vom Mann beantwortet, als er wissen wollte, was es denn zu essen gibt. Als ich ihm dann diese Lachs-Bowl hingestellt habe mit : "einmal Kartoffeln, Spinat und Möhrchen" hat er mich etwas sparsam angeschaut. :D Aber es ist genau das: Backkartoffeln auf Babyspinat mit selbst gemachtem Lachsersatz aus Möhren/Karotten - dazu ein leckeres Senf-Dill-Dressing, das ich mit meiner Sylter Basis-Soße gemacht habe. 

Sehr sehr lecker, sogar meine Kinder haben alles (bis auf die Salatblätter) gegessen - sie mochten besonders den Karottenlachs. Wer sich nicht vegan oder vegetarisch ernährt und sich nicht den Aufwand mit dem Lachs-Ersatz machen möchte, der kann natürlich auch echten Lachs nehmen. Jeder wie er mag - alles kann, nix muss. Wisst ihr ja. ;-)

 

Hier kommt das Rezept für euch:

 



Wer den Karottenlachs (Rezept hier) machen möchte, muss 2 Tage Marinierzeit dafür einplanen.

 

Für die Kartoffeln

 

1 kg Drillinge waschen und bürsten

> in Stücke schneiden

> in eine Schüssel geben

> etwas Öl und Salz zugeben und vermischen

> auf ein Backblech mit Backpapier geben

 

Ca. 30 Min. bei 230 °C backen, ggf. Zeit verlängern.

 

Für das Dressing: 

 

60 g Senf

35 g Ahornsirup

10 g Öl

2 Prisen Salz

100 g Sylter Soße (gekauft oder z.B. selbst gemacht nach diesem Rezept)

Dillspitzen von mehreren Stielen

10 Sek./Stufe 3

 

Für den Salat:

 

150-200 g Blattspinat waschen und trocken schleudern

> auf 4 Tellern verteilen

 

Kartoffeln drauf geben

 

4 Tomaten in Scheiben schneiden

> auf die 4 Teller verteilen

 

Veggie-Karottenlachs (nach diesem Rezept) oder 1 Pck. Räucherlachs

> auf 4 Teller verteilen

 

Servieren

 

Dressing drüber geben und servieren.

 

 

 

Rezept drucken:

PC: Strg + P

Mac: Cmd + P

 

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

 

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen. Manche meiner Rezepte enthalten Affiliate Links.

Bitte beachte das Urheberrecht sowie meine Richtlinien dazu, wenn du das Rezept teilen möchtest.

 


Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand

(mobile Ansicht hier klicken)

Lachs Bowl mit Backkartoffeln, Tomaten, Babyspinat Blättern und Senf Dill Dressing, yummy!! Der Lachs auf dem Bild ist kein echter Lachs, sondern Karottenlachs, vegan, vegetarisch, Thermomix

Kommentar schreiben

Kommentare: 0