Käse-Stangen. Mit Möhren & Sonnenblumenkernen.

Käse Stangen mit Möhren und Sonnenblumenkernen

Für die Brotdose der Jungs habe ich vorm Wochenende diese Stangen ausprobiert. Ich habe sie mit Vollkornmehl und 1050er Mehl getestet sowie mit Auszugsmehl und 1050er Mehl - beides funktioniert wunderbar. Der Teig ist klebrig, wenn er aus dem Mixtopf kommt, nicht wundern!

 

Die Jungs fanden die Version mit Käse besser für ihre Schulpause - ich habe die Version ohne den überbackenen Käse aber trotzdem mit aufgeführt, weil man diese Stangen auch gut aufschneiden und z.B. mit Frischkäse bestreichen und mit Gurken oder kleinen Tomaten belegen kann. 

 

Hier kommt das Rezept für euch:



Ergibt 12 Stangen. 

 

 

Für den Teig:

 

 

3 Möhren (ca. 220-240 g)

6 Sek./Stufe 6

 

1 Würfel Hefe zugeben sowie

200 g Wasser

1 TL Zucker

3 Min./37 °C/Stufe 1

 

250 g Mehl Type 405 bzw. 630 ODER Dinkelvollkornmehl bzw. Weizenvollkornmehl zugeben sowie

280 g Mehl Type 1050 (Dinkel oder Weizen) 

50 g geriebenen Käse oder veganen Käse-Ersatz

20 g Mohn oder Leinsamen

100 g Sonnenblumenkerne

120 g Naturjoghurt

2 TL Salz

2 Min./Teigstufe

 

Stangen formen

 

Eine Unterlage bemehlen und den klebrigen Teig auf das Mehl geben. Den Teigklumpen nochmal mit Mehl bestreuen, sodass sich der weiche Teig anfassen und zu einer Kugel zusammendrücken lässt.

Mit einer Teigkarte jetzt 12 gleichgroße Teile abstechen.

 

Jeden Teigling jetzt halbieren und jede Hälfte zu einem ca. 20-25 cm langen Strang rollen. Die 2 Stränge nebeneinander legen, oben durch zusammendrücken verbinden und anschließend umeinander schlingen.

 

Die ersten 6 Teigzöpfe nun auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen (die anderen 6 Teigzöpfe formen, während die ersten im Ofen sind)

 

1 Pck. Käse (z.B. Gouda in Scheiben oder veganen Käseersatz) bereit legen

 

Käsescheiben oder veganen Käseersatz längs schneiden und auf die Teigzöpfe legen (siehe Bilder)

 

Backen:

 

Im Backofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze nacheinander für ca. 25 Min. backen.

 

Wer noch Sonnenblumenkerne oben drauf geben möchte, der nimmt das Blech kurz raus, sobald der Käse leicht angeschmolzen ist und drückt die Sonnenblumenkerne in den Käse. Dann einfach weiterbacken. 

 

Variation:

 

6 Stangen mit Käse überbacken und die anderen 6 Stangen mit Eiweiß bestreichen und mit Mohn und Sonnenblumenkernen bestreuen.

 

Hinweise:

 

Der Teig ist sehr weich und sehr klebrig, wenn er aus dem Mixtopf kommt. Das soll so! Gebt einfach nur auf die Unterlage sowie auf die Teigoberfläche Mehl, dann lässt er sich anfassen und auch ausrollen.

Wenn sich die Teigstränge nicht ausrollen lassen, weil sie an der Unterlage kleben, gebt etwas Mehl auf die Teigstränge oder Unterlage. Wenn sie sich nicht ausrollen lassen, weil sie keine Haftung haben, dann ist zu viel Mehl am Teig oder auf der Unterlage, dann einfach die Unterlage einmal kurz abwischen und abtrocknen.

 

 

Rezept drucken:

PC: Strg + P

Mac: Cmd + P

Screenshot + Drucken

Seite drucken (Seitenauswahl beachten!)

 

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

 

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen. Manche meiner Rezepte enthalten Affiliate Links.

Bitte beachte das Urheberrecht sowie meine Richtlinien dazu, wenn du das Rezept teilen möchtest.

 


Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand

(mobile Ansicht hier klicken)

Käsestangen mit Möhren und Sonnenblumenkernen, Mohn oder Leinsamen, Schul-Snack, Buffet, Picknick, Thermomix Rezept, vegan möglich

Kommentar schreiben

Kommentare: 27
  • #1

    Irene (Sonntag, 05 September 2021 13:28)

    Tolles Rezept und durch die neue App bald gesehen!! Wird für morgen gleich ausprobiert!!
    Gruß und danke für deinen Einsatz!!

  • #2

    Claudia (Sonntag, 05 September 2021 13:52)

    Gerade auf Instagram, gelesen, dass es mix-dich-glücklich als App gibt. Gleich runtergeladen und rein geschaut. Und gleich das erste Rezept ist so was, wie ich gerade gesucht habe. auch wenn ich kein 1050er Mehl habe, probier ich das Rezept gleich aus Ich bin dann mal in der Küche.

  • #3

    Claudia (Sonntag, 05 September 2021 14:02)

    Sieht toll aus! Wird ausprobiert.
    Die neue App ist super!

  • #4

    Patrizia S. (Sonntag, 05 September 2021 14:36)

    Gerade auch die App entdeckt!!!! Mega!!!!!

    Das aktuelle Thema finde ich super!!!
    In unserem kiga wird leider kein warmes Mittagessen angeboten, da sind solche Snacks einfach perfekt!!! Vielen Dank für die tollen Ideen!!!!!!

  • #5

    Vera (Sonntag, 05 September 2021 18:42)

    Danke liebe Amelie ♥️ dieses Rezept ist mal wieder wahnsinnig lecker! Wir warten, dass die 2te Runde aus dem Ofen kommt.. und super, dass es jetzt die App gibt ���

  • #6

    Anja (Sonntag, 05 September 2021 19:11)

    Ich habe mir die App auch gerade herunter geladen, ebenfalls über INSTA entdeckt.

  • #7

    Amelie (Sonntag, 05 September 2021 21:15)

    Huhu!

    Vielen vielen Dank für euer Feedback! Darüber freue ich mich sehr!!

    LG Amelie

  • #8

    Alexandra (Montag, 06 September 2021 14:22)

    Vielen Dank für die App, das ist so viel einfacher :-)
    Das Rezept für die Käsestangen ist eine super Idee, um ein wenig Gemüse ins Kind zu bekommen �� und sie sind auch sehr lecker, ich hab noch versucht, Schinken mit einzuarbeiten..klappt bestimmt beim nächsten Mal �

  • #9

    Ina (Montag, 06 September 2021 15:25)

    Hallo Amelie, kann man die Stangen wohl einfrieren? Und wenn ja, würdest du sie halb fertig gebacken einfrieren und dann später einfach fertig backen? Hast du einen Tipp?

  • #10

    Amelie (Montag, 06 September 2021 18:09)

    Hallo Ina,

    ich würde sie ohne Käse für 10 Min. backen und dann einfrieren und dann aus dem Gefrierschrank rausnehmen, direkt mit Käsescheiben belegen und dann weiterbacken. Käse wird komisch nach dem Auftauen, daher würde ich den nicht mit einfrieren.

    Liebe Grüße Amelie

  • #11

    Carina (Montag, 06 September 2021 20:16)

    Wau, super lecker ... Vielen Dank für das tolle Rezept.

  • #12

    Tanja (Dienstag, 07 September 2021 14:01)

    Supereasy und saulecker sagen meine Kinder �

  • #13

    Pazrizia S. (Dienstag, 07 September 2021 16:40)

    Hallo Amelie,
    Ds ich grad nicht zum einkaufen komme, gäbe es Eine Alternative zu den Karotten? Kartoffeln( vielleicht gegarte) , Porree oder Paprika?
    Oder ginge auch weg lassen?

  • #14

    Amelie (Dienstag, 07 September 2021 19:00)

    Huhu!

    Dann würde ich es weglassen oder einfach 1 Paprikaschote nehmen.

    Liebe Grüße Amelie

  • #15

    Verena (Donnerstag, 09 September 2021 09:11)

    Muss der Teig gar nicht gehen oder hab ich was übersehen?

  • #16

    Amelie (Donnerstag, 09 September 2021 09:57)

    Hallo Verena,

    nein, der Teig muss nicht gehen.

    LG Amelie

  • #17

    Ella (Samstag, 11 September 2021 10:42)

    Hallo Amelie,
    habe das Rezept gerade ausprobiert! Super einfach uns schnell gemacht.
    Allerdings habe ich da noch eine Frage: Sollen die Stangen knusprig werden oder von der Konsistenz her innen weich sein? Irgendwie habe ich Knusperstangen erwartet (wahrscheinlich einfach vom Bild her hinein interpretiert) und frag mich nun, ob ich sie doch falsch gebacken habe. Meine sind nämlich innen weich (kein Wunder bei der Beigabe von Möhren und Joghurt) und meine Frage ist: Sollen die so?
    Und wenn nicht, was habe ich vermutlich falsch gemacht?

    Vielen lieben Dank!

  • #18

    Amelie (Samstag, 11 September 2021 16:07)

    Hallo Ella,

    du hast alles richtig gemacht! Die Stangen sind nicht hart. Eher wie Brötchen-Stangen.

    Liebe Grüße Amelie

  • #19

    Patrizia S. (Mittwoch, 15 September 2021 14:20)

    Heute endlich ausprobiert.
    Statt der Leinsamen/Mohn hab ich Chia Samen genommen. Ansonsten nach Rezept

    Ich hab 6 Stangen nach Anleitung mit Käse überbacken.
    Due waren wirklich sehr lecker!!! Schön fluffig!!!
    Aus der zweiten Hälfte des Teiges wollte ich eigentlich 6 Stangen ohne Käse machen, hab mich dann aber kurzfristig entschieden immer 3 Stränge miteinander zu verpflechten, etwas kürzer ubd dicker
    So hatte ich 4 wunderschöne geflochtene Brötchen mit sonnenblumenkernen und chia Samen dekoriert.
    Sue waren ebenfalls sehr fluggig und einfach mega lecker!!!!

    Vielen Dank für das tolle Rezept!!!!

  • #20

    Lea (Mittwoch, 15 September 2021 15:44)

    Mmmhhh, sehr lecker!!!

  • #21

    Margit (Donnerstag, 16 September 2021 16:43)

    Ich habe die Stangen jetzt schon zum 2. Mal gebacken und eingefroren. Sie schmecken außerordentlich gut! Vielen Dank für das Rezept. Stangen mit Käse fand ich persönlich nicht so lecker.
    Stangen aus dem Gefrierfach holen und in die Heißluftfritteuse, mit kalter Butter bestreichen.... wunderbar!

  • #22

    Tanja (Donnerstag, 16 September 2021 16:58)

    Danke für das klasse Rezept, mein Sohn muss immer was an seine Mitschüler abgeben … wird jetzt zum 2. mal gebacken, allerdings mit Zucchini, mal sehen ob sie es merken

  • #23

    Kathrin (Freitag, 17 September 2021 11:45)

    Liebe Amelie!

    Ich liiiiiiebe Deinen Blog - jetzt natürlich auch Deine App - und Deine tollen Rezepte! Heute hab ich Deine Käse-Stangen ausprobiert und bin wieder restlos begeistert! Auf die Hälfte habe ich unter den Käse noch etwas Pizzasauce gemacht - auch sehr lecker!

    Vielen Dank - mach bitte weiter so!

  • #24

    Tina (Samstag, 18 September 2021 23:07)

    Hallo!
    Kann man den Teig auch schon abends vorbereiten und dann die Hefemenge reduzieren- und wenn ja, wie viel Hefe sollte man nehmen? Danke!

  • #25

    Kathrin (Sonntag, 19 September 2021 12:43)

    Meine Stangen kommen gerade aus dem Ofen und sind wirklich sehr lecker! Auch die Kinder sind begeistert, nur die Kleine meckert über die Sonnenblumenkerne � kann man die einfach weg lassen, sind ja doch immerhin ein paar Gramm... vielen Dank auf jeden Fall für das super Rezept! :-)

  • #26

    Amelie (Montag, 20 September 2021 08:06)

    Hallo Tina,

    hab ich jetzt mit über Nacht Gare noch nicht gemacht, aber dann würde ich 1/2 Würfel nehmen.

    Liebe Grüße Amelie

  • #27

    Amelie (Montag, 20 September 2021 08:07)

    Hallo Kathrin,

    du kannst die Sonnenblumenkerne auch einfach weglassen.

    LG Amelie