Tortilla-Wraps. Mit Paprika-Möhren-Füllung.

Tortilla Wraps Tomate Möhre Schul Snack

Die Schule hat wieder angefangen und ich habe beschlossen, diesen Monat das Thema "Schul-Snacks" aufzugreifen. Meine Jungs freuen sich darüber sehr und sind sehr gerne meine Tester. Zu diesem Rezept meinten sie nach der Schule: "War mega, unbedingt für alle hochladen und bitte weitere Wraps-Rezepte." :-)

 

Ich habe tatsächlich noch weitere Füllungen als Idee im Kopf (der Monat fängt ja glücklicherweise auch erst an) - jetzt aber erstmal die Version mit Paprika und Möhren: 

 



 

Für die Füllung:

 

2 Zwiebeln

5 Sek./Stufe 5

 

25 g Öl

2,5 Min./Varoma/Stufe 1

 

2 rote Paprikaschoten in Stücken zugeben sowie

2 Möhren geschält in Stücken (ca. 120 g)

5 Sek./Stufe 5

 

100 g geriebener Käse oder Käse-Ersatz zugeben sowie

150 g Frischkäse, veganen Frischkäse-Ersatz oder Creme Vega

1/2 TL Salz

40 Sek./Linkslauf/Stufe 2

 

100 g Mais sowie

1 EL ital. Kräuter (z.B. TK) oder 1 TL ital. Kräuter (getrocknet)

> mit dem Spatel vorsichtig unterheben.

 

Hinweis: Frischkäse ist von der Konsistenz her unterschiedlich. Wenn der Frischkäse sich nicht so gut verrühren lässt, etwas mit dem Spatel vermischen, nicht auf höherer Stufe mixen, dann wird es zu flüssig. Lieber festeren Frischkäse nehmen.

 

Für die Tortilla-Wraps:

 

6 Tortilla-Fladen (Supermarkt, z.B. Eigenmarke Edeka)

> bereitlegen

 

1 Ei verquirlen, alternativ Pflanzenmilch bereit stellen

 

Füllen:

 

Jeweils auf die untere Seite des Fladens 1/6 der Füllung geben.

 

Die obere Hälfte des Fladens mit etwas Ei oder Pflanzenmilch bepinseln.

 

Die Seiten der Fladen einklappen, den Fladen über die Füllung schlagen und eng aufrollen. Durch das Ei hält der Fladen zusammen.

 

Mit der Naht nach unten nun nacheinander  in eine Auflaufform legen.

 

Backen:

 

Backofen auf ca. 200-220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Ca. 20 Min. backen.

 

Anschließend einmal mit einem Pfannenwender vom Boden lösen und abkühlen lassen.

 

Tipp:

 

Ich habe sie dann über Nacht in den Kühlschrank gestellt (die Füllung weicht die Wraps nicht auf und wird im kalten Zustand wieder etwas fester). Am nächsten Morgen einfach in die Brotdose gegeben.

 

 

 

Rezept drucken:

PC: Strg + P

Mac: Cmd + P

Screenshot + Drucken

Seite drucken (Seitenauswahl beachten!)

 

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

 

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen. Manche meiner Rezepte enthalten Affiliate Links.

Bitte beachte das Urheberrecht sowie meine Richtlinien dazu, wenn du das Rezept teilen möchtest.

 


Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand

(mobile Ansicht hier klicken)

Tortilla Wraps mit Füllung aus Paprika, Möhre, Mais, Frischkäse und geriebenem Käse, vegan möglich, eingerollt in Tortilla Fladen, dann gebacken, Schul-Snack, Ideen für die Brotdose, Familienküche, Lunchbox, Thermomix

Kommentar schreiben

Kommentare: 17
  • #1

    Carolina (Samstag, 04 September 2021 12:52)

    Hey Amelie,
    die Idee mit den Schulsnacks ist richtig gut! Freue mich darauf.

  • #2

    Ina (Samstag, 04 September 2021 13:44)

    Liebe Amelie,
    war haben zwar noch ein Jahr Zeit bis die Große in die Sek. I kommt und somit ein Mittagessen braucht. Bis dahin können wir uns dann schon mal durch die Rezepte testen. Vielen Dank für dieses tolle Thema!

  • #3

    Nicki (Samstag, 04 September 2021 13:45)

    Liebe Amelie,

    Klingt sehr lecker danke dir dafür!
    Die dürften doch warm auch schmecken oder als Hauptspeise? Liebe Grüße

  • #4

    Doro (Samstag, 04 September 2021 18:03)

    Hallo Amelie,
    super Idee! Ich überlege jeden Tag, was ich als Alternative zum klassischem Schulbrot machen kann. Und für die Arbeit als Snack auch bestens geeignet. Bitte mehr davon. LG Doro

  • #5

    Joana (Sonntag, 05 September 2021 09:15)

    Hallo Amelie, die Idee mit den Schul-Snacks ist klasse! Bitte mehr davon :-)
    Werde die Wraps gleich heute Abend mal testen.

  • #6

    Sabrina (Sonntag, 05 September 2021 09:54)

    Ich habe die wraps eben gerade vorbereitet und werde die morgen dem Mann mit zur Arbeit geben und dem Kind mit in den kiga. Ich finde das Thema Schule Snacks auch super, so kommt etwas Abwechslung in die Brotdose :)

  • #7

    Carina (Sonntag, 05 September 2021 10:06)

    Die Idee für die Schul Snacks finde ich mega. Deine Rezepte sind super und ich koche sie gerne nach! �

  • #8

    Amelie (Sonntag, 05 September 2021 11:53)

    Hallo Nicki,

    warm ist die Füllung wahrscheinlich etwas flüssiger. Aber auch das wird schmecken! :-)

    LG Amelie

  • #9

    Vera (Sonntag, 05 September 2021 12:52)

    Hallo Amelie,
    könnte man die Wraps nicht auch ohne den Zwischengang im Backofen zubereiten? Wenn man nicht das Ei nimmt zum "verkleben" sind alle Zutaten doch auch roh genießbar.
    Ich hab Tortilla Fladen schon häufiger kalt als Wrap verwendet und finde es tut dem Geschmack keinen Abbruch.
    Schönen Sonntag

  • #10

    Claudia (Sonntag, 05 September 2021 15:53)

    Liebe Amelie,

    so lange koche ich schon nach deinen Rezepten und denke mir jedes Mal, dass ich eigentlich alles mit „MEGA LECKER“ kommentieren könnte! Mache es jedoch erst jetzt zum ersten Mal!
    Die Wraps sind hammerlecker!!!
    Vielen lieben Dank für deine spektakulären Rezepte! �
    Mach‘ weiter so!!! Wir freuen uns immer über deine kreativen Rezeptideen! �
    Liebe Grüße von Claudia mit Familie aus dem Emsland!

  • #11

    Sarah H. (Montag, 06 September 2021 18:13)

    Das Thema ist mega ! :) Danke Amelie

  • #12

    Kaligalei (Dienstag, 07 September 2021 06:57)

    Dane Amelie, die Wraps sind der Hammer :o)!

  • #13

    Evelyn (Dienstag, 07 September 2021 12:30)

    Ich habe mir die Wraps gemacht und sie sind echt ruck zuck zubereitet und schmecken mega lecker.
    Vielen Dank für‘s Rezept

  • #14

    Dodo (Dienstag, 07 September 2021 20:41)

    Super lecker. Danke für das tolle Rezept

  • #15

    Corinna (Freitag, 10 September 2021 22:28)

    Die Wraps sind am nächsten Tag, frisch aus dem Kühlschrank, ein Genuß. Sie halten durch das Ei und den Backvorgang bombenfest zusammen...einfach mega

  • #16

    Christiane (Mittwoch, 15 September 2021 10:39)

    Hallo Amelie,
    Die sind so lecker. Wir haben sie direkt heiß aus dem Ofen zum Abendessen verspeist.
    Danke für das Rezept.

  • #17

    Anja (Donnerstag, 16 September 2021 12:22)

    Mich haben diese Wraps so angelacht � die musste ich machen. Ich habe Vollkorn Wraps genommen und wir haben die Wraps erst warm zum Abend und dann kalt zum Mittag gegessen . Mit meinem Frischkäse wurde die Füllung etwas flüssig. Habe das ganze dann in ein Sieb zum abtropfen gegeben und die Konsistenz war perfekt !

    Tolles Rezept !