Orientalisches Sommer-Ofengemüse. Mit Tahin-Dip.

Orientalisches Sommer Ofengemüse mit Tahindip Thermomix

Hier kommt leckeres Gemüse mit orientalischem Touch - leckerem Tahin-Dip, den ihr ja nun auch schon alle eigentlich kennt - einfach mal wieder neu kombiniert mit diesem Ofengemüse und Rucola! Dazu ein bißchen Fladenbrot und mehr braucht es dann an diesem schönen Sommerabend auch nicht! 

 


Wenn ihr mich unterstützen wollt: das sind meine Bücher & Rezeptboxen


Für Süßkartoffeln & Gemüse:

 

1-2 Süßkartoffeln (insg. ca. 600 g)  

> waschen, mit Schale in Würfel schneiden, in eine Schüssel geben

 

 

3 EL Öl

1 EL Speisestärke

1/2 TL Salz

1/4 TL Kreuzkümmel

> zu den Süßkartoffeln geben und gut vermischen

 

1 Aubergine

1 Zucchini

1 große rote Paprika

> klein schneiden

> zu den Kartoffeln geben, nochmal 1-2 EL Öl zugeben, so dass alles mit Öl benetzt ist.

 

Backen:

 

Airfryer: 

200 °C, ca. 15-20 Min. (ohne vorheizen), zwischendurch wenden

 

Backofen: 

Ofen auf 210 °C Umluft vorheizen. Süßkartoffeln und Gemüse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und 20-25 Min. backen.

 

 

 

Für den Dip:

 

2 Knoblauchzehen 

10 Sek./Stufe 5

 

2 EL gehackte Petersilie zugeben sowie

15 g Öl 

30 g Zitronensaft

80 g Tahin (Sesampaste)

300 g Naturjoghurt oder pflanzl. Alternative

1/2 TL Salz

1/4 TL Pfeffer

15 Sek./Stufe 4

 

Außerdem:

 

1 Fladenbrot (z.B. selbst gemacht nach diesem Rezept)

> in Stücke schneiden

 

2 Handvoll Rucola

> waschen, trocken schleudern

 

Anrichten und servieren:

 

Rucola mit Sommergemüse vermischen, mit dem Dip anrichten und mit dem Fladenbrot servieren.

 

 

 

 

Generell gilt:

alle Gerichte immer nach persönlichem Geschmack abschmecken mit den angegebenen Gewürzen. 

 

Rezept speichern:

In der App oben auf das Herz klicken

 

Rezept drucken:

Siehe Button "Rezept drucken" im Menü in der App oder "Seite drucken" in der Fußzeile vom Blog (Seitenauswahl und gewünschte Skalierung beachten!)

 

Sonstiges:

Rezepte ggf. anpassen und die Füllhöhe beachten, wenn im TM31 gekocht wird.

 

Rezepte enthalten teilweise **Partnerlinks. 

Bei den von mir geteilten Links handelt es sich teilweise um Affiliate Links. Das bedeutet, ich bekomme eine kleine Vergütung, wenn Du hierüber etwas bestellen solltest.

Dadurch entstehen Dir keine Mehrkosten - ich finanziere aber damit zum Beispiel einen Teil meiner Kosten, sonst kann ich euch diesen für euch kostenlosen Rezeptservice nicht bieten.  Solltest du über einen meiner Links Zutaten bestellen sage ich: Vielen Dank für Deine Unterstützung!!

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

 

 


Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand

(mobile Ansicht hier klicken)

 

 

Orientalisches Sommergemüse mit Dip, Süßkartoffel, Paprika, Zucchini, Aubergine, Tahindip und Fladenbrot, Airfryer, Thermomix, Backofen

Kommentar schreiben

Kommentare: 8
  • #1

    Mara (Dienstag, 09 Juli 2024 21:53)

    Das klingt wieder sehr köstlich! Habe eine Frage zum Rezept. Warum kommt zu den Kartoffeln Speisestärke?
    Liebste Grüße

  • #2

    Amelie (Dienstag, 09 Juli 2024 22:12)

    Huhu!

    Die kommt dazu, damit die Süßkartoffeln knuspriger werden und nicht matschig.

    LG Amelie

  • #3

    Rebekka (Mittwoch, 10 Juli 2024 16:02)

    Oha! Ich wusste nicht, dass man die Schale bei Süßkartoffeln mitessen kann! Danke! Riesen Erleichterung! Das Rezept klingt mega!

  • #4

    Mara (Mittwoch, 10 Juli 2024 22:19)

    Prima, das wusste ich nicht. Vielen Dank für die schnelle Antwort :)

  • #5

    Steffi (Donnerstag, 11 Juli 2024 06:34)

    Tolles Rezept, hat uns allen richtig gut geschmeckt. Besonders der Dipp war toll!
    Herzlichen Dank für deine Arbeit!
    LG Steffi

  • #6

    Amelie (Donnerstag, 11 Juli 2024 09:48)

    Schön, dass du es gleich probiert hast, das freut mich!! :-)

  • #7

    Britta (Donnerstag, 11 Juli 2024 21:32)

    Hallo liebe Amelie!
    Klingt super!
    Wir haben unseren TM tatsächlich mit nach Portugal in den Urlaub genommen und nun würde ich gerne nachkochen. Hier in der Gegend sind die Supermärkte eher spärlich bestückt. Tahin bekomme ich hier nicht. Welchen Dip würdest Du stattdessen vorschlagen? Hast Du einen Tipp für mich?
    Ganz liebe Grüße aus Azóia!

  • #8

    Amelie (Donnerstag, 11 Juli 2024 22:44)

    Huhu!

    Wenn du weißen Sesam bekommst, könntest du 60 g auf Stufe 10 zerkleinern und dann 20g Öl zugeben und dann hättest du quasi Tahin.

    Falls du Sesam nicht bekommst, würde ich sonst einfach Tzatziki nehmen.

    LG Amelie