Kürbis-Bauerntopf. Mmmhhh...!!!

Kürbis Bauerntopf aus dem Thermomix

In meinem Kühlschrank wartetet noch ein halber Hokkaidokürbis auf seinen Einsatz. Ich wollte schon länger mal wieder einen Bauerntopf machen und dachte dann, dass ich daraus einfach eine Kürbis-Variante mache. Ich habe die Kürbisstücke extra etwas größer geschnitten, weil Kürbis erfahrungsgemäß schnell zerfällt und ich wollte ja keine Suppe. ;-)

Daher ist das Rezept auch so aufgeteilt, dass ihr nach 15 Min. das erste Mal schaut, wie euer Kürbis ist - und dann entsprechend die Zeit verlängert. Schneidet ihr den Kürbis nämlich keiner als ich, dann ist er ggf. schon gar. Schneidet ihr ihn größer, braucht er ggf. noch 1-2 Minuten länger.

 

Beim Hack könnt ihr wählen, ob ihr es überhaupt zugeben wollt und wenn ja, ob ihr echtes Hack, Veggie-Hack oder selbst gemachten Hackersatz nehmen möchtet. 



Für das Hack / Hackersatz (optional)

 

Variante A)

Hackersatz mit Kidneybohnen (nach diesem Rezept, mit kernigen Haferflocken) zubereiten

 

Variante B)

1-2 Pck. Hack-Ersatz z.B. von Rügenwalder, Like Meat oder Vegetarian Butcher

> in der Pfanne braten

 

Variante C)

300-400 g Hackfleisch

> in der Pfanne braten und nach Geschmack würzen

 

Für die das Gemüse (Menge für TM31 etwas verringern)

 

3 kleine Zwiebeln

5 Sek/Stufe 5

 

25 g Öl zugeben

2,5 Min./Varoma/Stufe 1

 

500 g Hokkaido-Kürbisfleisch in etwas größeren Stücken zugeben sowie

500 g passierte Tomaten 

2-3 rote Spitzpaprika in mundgerechten Stücken

2 Möhren in mundgerechten Stücken oder Scheiben

350 g Wasser

200 g Schlagsahne, Kochsahne oder Sojacuisine**

2 TL Currypulver

1 TL Kurkuma

2 TL Paprikapulver edelsüß

2 TL italienische Kräuter

1 EL Gemüsebrühe

Chiliflocken aus der Mühle nach Bedarf

Salz und Pfeffer

15 Min./Varoma/Linkslauf/Rührstufe 

 

**Tipp: bei 250 g Packungseinheiten (Sahne, Kochsahne, Sojacuisine) einfach 50 g weniger Wasser nehmen.

 

Kürbis das erste Mal überprüfen, ob er schon gar ist, sonst

5 Min./Varoma/Linkslauf/Rührstufe

 

Kürbis überprüfen, ob er gar ist, sonst nochmal 2-3 Minuten verlängern. 

Bei mir waren insgesamt 20 Minuten perfekt - der Kürbis war noch nicht zerfallen, aber auch nicht mehr hart.

 

 

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Ganz zum Schluss Hackersatz/Hack untermischen und sofort servieren. 

 

Für die Optik optional mit Kräutern bestreut servieren.

 

 

 

 

 

Rezept drucken:

Siehe Button "Seite drucken" in der Fußzeile (Seitenauswahl beachten!)

 

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

 

 


Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand

(mobile Ansicht hier klicken)

Kürbis Bauerntopf mit Hokkaido Kürbis, Möhren, Paprika, optional Hack oder Hackersatz, Tomaten, Gewürze, gekocht im Thermomix, Familienküche, Mittagessen, Eintopf, lecker und einfach

 

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen. Manche meiner Rezepte enthalten Affiliate Links.

Bitte beachte das Urheberrecht sowie meine Richtlinien dazu, wenn du das Rezept teilen möchtest.

Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Sophie (Montag, 22 November 2021 14:08)

    Gestern hab ich das Rezept gelesen und da ich alle Zutaten zu Hause hatte, hab ich’s direkt heute Mittag gekocht. Und es schmeckte uns allen fabelhaft!!!
    Sehr schnell gemacht, ohne Hack oder so, nur vegetarisch. Dazu gabs Reis-Quinoa-Mix. Auch die Kinder waren begeistert. Danke für das tolle Rezept, das es ab jetzt öfter bei uns geben wird.

  • #2

    Amelie (Montag, 22 November 2021 14:38)

    Oh wie schön, das freut mich sehr!! :-)

  • #3

    Annette (Montag, 22 November 2021 17:10)

    Liebe Amelie, wir haben das Gericht heute nachgekocht und erstmalig das vegetarischen Hack, was sollen wir sagen ... fantastisch !!! Dankeschön für ein weiteres, leckere Rezept und all deine Mühe, liebe Grüße Annette

  • #4

    Susanne (Montag, 22 November 2021 19:40)

    Dein Rezept kam wie gerufen, hatte Alles da und keine Lust auf die klassische Kürbissuppe. Das war fantastisch gut!!! Das Hackfleisch gab es als Bällchen dazu.

  • #5

    Simone (Dienstag, 23 November 2021 19:33)

    Vielen Dank für das tolle Rezept. Im ganzen Haus duftet es nach den super abgestimmten Gewürzen.

  • #6

    Dida (Sonntag, 28 November 2021 08:03)

    Gestern habe ich dieses wunderbare Rezept nachgekocht, sogar ohne TM6, denn mein Messer ist kaputt gegangen. Meine Familie war begeistert! Danke für alle Rezepte, Erklärungen, Ideen... einen schönen ersten Advent wünsche ich dir!

  • #7

    Amelie (Sonntag, 28 November 2021 13:02)

    Hallo Dida,

    schön, dass es auch ohne geklappt hat! Danke dir, wünsche ich euch auch!

    LG Amelie