Chili con Queso. Yummy...!

Chili con Queso Thermomix

Neulich fragte mich Leserin Vera, ob ich ein Chili con Queso kennen würde. Sie würde das bei ihrem Lieblingsrestaurant immer bestellen, aber so richtig ein passendes Rezept hätte sie dazu noch nicht gefunden....

 

...Und zum Mitnehmen wäre es nichts, weil der Käse dann sofort zäh werden würde, sobald er abkühlt. Das hat mich sofort an meinen Nacho-Dip erinnert und gedacht, dass das bestimmt auf diese Art und Weise gemacht wird.

 

Es ist jetzt ziemlich ins Blaue hinein und ich bin mir sicher, dass ich jetzt nicht 100% das Chili con Queso aus dem Restaurant von Vera getroffen habe - aber, ich finde, es ist ein fantastischer warmer Dip geworden, der sich auf jeden Fall sehen lassen kann. Und vielleicht, liebe Vera, ist das ja eine Grundlage auf dessen du noch etwas rumprobieren kannst, denn nur du weißt, wie das Chili wirklich aussieht und auch schmeckt. 

 


Werbung
Werbung


 

2 Paprikaschoten

1 Knoblauchzehe

5 Sek./Stufe 5

 

40 g Butter oder Margarine zugeben 

2 Min./Varoma/Stufe 1

 

25 g Mehl zugeben

1,5 Min./100 °C/Stufe 1

 

250 g Milch oder Sojamilch zugeben sowie

1/2 TL Salz

1/4 TL geräuchertes Paprikapulver

1/2 TL Kreuzkümmel

4 Min./90 °C/Stufe 1

 

150 g geriebenen Käse (Cheddar oder Wilmersburger würzig)

20 Sek./Stufe 2

 

3-4 EL Jalapeno-Ringe aus dem Glas (oder mehr) in Stücke schneiden

> mit dem Spatel unterrühren

 

Warm mit Baguette servieren. 

 

Tipp: Die Jalapenos nicht weglassen, die geben dem Ganzen das Gewisse etwas. Ansonsten mit Peperoni ersetzen. 

 

 

 

 

Rezept drucken:

PC: Strg + P

Mac: Cmd + P

(oder Copy Paste + Word)

 

Schon gesehen?

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...


Speichere das Rezept als Favorit auf deiner Pinterest-Wand

(mobile Ansicht hier klicken)

Chili con Queso, warmer Käsedip zu Baguette, vegan möglich, mit Paprika und Jalapenos, Thermomix

 

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 8
  • #1

    Vera (Dienstag, 09 März 2021 19:44)

    Hallo Amelie,
    hab gerade das Rezept entdeckt und freue mich sehr, dass du in all der Hektik, die du gerade hast, noch die Zeit gefunden hast mit diesem Rezept herumzuexperimentieren.
    Ich setze es direkt auf meinen Wochenplan und melde mich wieder.
    Tausend Dank, ganz liebe Grüße und einen schönen Abend!

  • #2

    Conni (Donnerstag, 11 März 2021 09:17)

    Guten Morgen, Amelie,

    Gestern Abend gab's dein leckeres Chili con Queso,wir haben noch Drillinge dazu gegessen, als Sattmacher.
    Das Chili kam sehr gut an, meine Tochter meinte, es käme an ihren verschmähten creamy cheese Dipp, sei aber natürlich viiiel leckerer!!!
    Wir probieren alternativ noch deine Empfehlung mit dem Käse dip, die Nachos warten schon!

    Liebe Grüße,
    Conni





  • #3

    Vera (Donnerstag, 11 März 2021 21:05)

    Hallo Amelie,
    ich habe das Rezept gerade ausprobiert. Nein, zu 100 % ist es nicht gleich mit dem Chili con Queso aus dem Restaurant, aber es kommt schon ziemlich nah ran. Ich hab die Käsemenge noch ein wenig erhöht, weil es mir nicht dickflüssig genug war, aber ansonsten kann ich damit absolut die Wartezeit zum nächsten Besuch beim Mexikaner überbrücken. Bei uns gab es Tortilla-Chips dazu.
    Nochmal ganz viel lieben Dank, dass du dir die Mühe gemacht hast!
    LG
    Vera

  • #4

    Amelie (Donnerstag, 11 März 2021 21:21)

    Hallo Vera!

    Oh wie schön!!! Das freut mich sehr!!

    LG Amelie

  • #5

    Alexandra (Montag, 15 März 2021 08:09)

    Guten Morgen Amelie,

    Das Rezept ist wirklich sehr lecker �, passte sehr gut zum mexikanischen Abend. Habe auch den Käse bzw. den Ersatz etwas erhöht. Habe von einer Firma b...a einen british style Block bekommen. Lach...und keiner hat was gemerkt..
    Wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche.

    Glg Alexandra

  • #6

    Sabrina (Sonntag, 18 April 2021 19:32)

    Hallo :)
    Ist der dip scharf ? Würde den gerne nächstes Wochenende machen aber bin mir nicht sicher da wir es nicht scharf mögen � sind mit paprikaschoten Chili shoten gemeint �� Eig sagt es der Name schon aus � auch dass der scharf ist �

    LG Sabrina

  • #7

    Amelie (Sonntag, 18 April 2021 20:30)

    Hallo Sabrina,

    wenn ich Paprikaschoten schreibe, dann meine ich das, was es bedeutet: klassische normale Paprikaschoten.

    Jalapenos sind das, was den Dip scharf machen. Ohne die ist es einfach ein gewürzter Käse-Dip. Wenn du die also weglässt, sollte das für euch passen.

    Liebe Grüße Amelie

  • #8

    Sabrina (Montag, 19 April 2021 10:12)

    Oh vielen vielen lieben Dank ! Das Probier ich genauso aus ��� Danke Amelie!

    Lg sabrina