Chili con Carne Risotto. Yummy...!

Klassiker neu interpretiert: Chili con Carne als Risotto, vegetarisch, vegan möglich, Thermomix

Ich liebe es ja, Klassiker zu vereinen. Damit kann man Lieblingsgerichte immer wieder neu interpretieren, geht aber in der geschmacklichen Basis keine zu großen Experimente oder Risiken ein. Und am Ende hat man dann ein leckeres, pfiffiges Gericht auf dem Tisch, von dem alle begeistert sind. In der heutigen Folge "Klassiker neu interpretiert" habe ich Chili con Carne (bzw. sin) als Risotto gekocht: 

 

80 g Parmesan oder labfreien Hartkäse

10 Sek./Stufe 10, umfüllen, Mixtopf spülen

(Veganer lassen diesen Schritt weg)

 

1 Knoblauchzehe

1 Zwiebel

5 Sek./Stufe 5

 

40 g Öl zugeben

2,5 Min./Varoma/Stufe 1

 

250 g Risottoreis zufügen

2 Min./Varoma/Stufe 1

 

400 g stückige Tomaten (Dose) zugeben sowie

300 g Wasser

50 g Tomatenmark

1 TL Zitronensaft

1,5 EL Gemüsebrühepulver oder -paste

1/4 TL Kreuzkümmel

1/4 TL Cayennepfeffer

180 g veganes Mühlenhack (z.B. Rügenwalder) oder 250 g Rinderhackfleisch

1 kleine Dose Mais (150 g)

1 Dose Kidneybohnen (400 g)

1 rote Paprikaschote gewürfelt

21 Min/100 °C/Linkslauf/Stufe 1 ohne Messbecher, Gareinsatz als Spritzschutz verwenden

 

**Ggf. Zeit verlängern, falls der Risotto-Reis, den ihr verwendet, noch nicht durch sein sollte. Bitte keinen Milchreis als Ersatz verwenden, das klappt nicht von der Zeit her!

 

Danach den Parmesan/Hartkäse mit dem Spatel unterrühren.

 

Veganer können ggf. mit Hefeflocken würzen.

 

Wer möchte, kann das Risotto noch mit gehackter Petersilie bestreuen.

 

Tipp: Das Risotto eignet sich auch super als Füllung für Tacos oder Burritos!

 

Rezept drucken:

PC: Strg + P

Mac: Cmd + P

 

Top Rezept: Bestes Putzspray. Alleskönner. (mehr Infos....)

 

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen.

 

Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand:

Chili con Carne oder sin Carne als Risotto - zwei Klassiker neu interpretiert, sehr lecker, vegetarisch, vegan machbar, Thermomix

Kommentar schreiben

Kommentare: 9
  • #1

    Manuela (Montag, 01 Juli 2019 13:38)

    Hallo Amelie,

    meinst du die Füllmenge der Dose beim Mais und Kidneybohnen oder Abtropfgewicht?

    LG
    Manuela

  • #2

    Amelie (Montag, 01 Juli 2019 13:44)

    Hallo Manuela,

    das ist die Dosenfüllmenge. Abgetropft sind es dann ca 120g und ca 230 g oder so. ;-)

    LG Amelie

  • #3

    Manuela (Dienstag, 02 Juli 2019 14:02)

    Hallo Amelie,
    hatte noch deinen Hackersatz aus Kidneybohnen und Haferflocken eingefroren, habe den genommen.Und 300 g frische Tomaten und 100 g Wasser extra.
    Hat sehr gut geschmeckt,allerdings war der Mixtopfboden etwas angebrannt.
    LG
    Manuela


  • #4

    Jacqueline (Mittwoch, 03 Juli 2019 19:17)

    Kann ich das hack auch einfach weglassen?

  • #5

    Amelie (Mittwoch, 03 Juli 2019 21:27)

    Hallo Jacqueline,

    ja, das kannst du!

    LG Amelie

  • #6

    Julia (Freitag, 05 Juli 2019 20:01)

    Sehr lecker. Statt Risottoreis hatte ich nur normalen, hat wunderbar funktioniert!

  • #7

    Sue (Freitag, 19 Juli 2019 14:08)

    Heute zum Mittagessen gemacht, sehr lecker

  • #8

    Sue (Donnerstag, 01 August 2019 18:14)

    Letztens gekocht und für sehr lecker befunden, wollte es jetzt nochmals kochen, meinst du es klapp auch mit veganem Parmesanersatz(Cashew/Hefeflocken) ?
    LG Sue

  • #9

    Sue (Donnerstag, 01 August 2019 18:22)

    Sorry, wer lesen kann ist im Vorteil, steht ja im Grunde genommen schon Oben im Rezept