Kartoffel-Brokkoli-Curry mit Linsen und Kokosmilch. All-in-One Gericht.

All in One Gericht aus dem Thermomix: Kartoffel-Curry mit Brokkoli Linsen und Kokosmilch vegetarisch vegan

Diese Zutaten zusammen sehen auf den ersten Blick erstmal so aus, als würden sie in der Kombination nicht zusammen passen. Aber es ist fantastisch lecker! Sehr sämig, lecker gewürzt und macht sehr satt. Es reicht für 2 Erwachsene und 2 Kinder - wer 4 Erwachsene satt kriegen möchte, der kann es mit Reis servieren.

 

Das schöne ist, es ist ein All-in-One Gericht - man braucht hier wirklich nur den Thermomix, das Garkörbchen und den Varoma und ca. 35 min später ist alles gleichzeitig fertig. 

 

 

1 Zwiebel

5 Sek / St. 5

 

20 g Öl zugeben

2,5 min / Varoma / St. 1

 

1 Dose Kokosmilch à 400 g zugeben sowie

600 g heißes Wasser

1 EL Gemüsebrühe

2 EL gelbe Currypaste nach diesem Rezept oder gekaufte Currypaste, aber die Menge angepasst (1 TL?)**

5 min / 100 Grad / St. 2

 

** man kann auch 2 EL von der roten Currypaste nach diesem Rezept verwenden, wenn man es schärfer möchte

 

Derweil 800 g Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden und ins Garkörbchen geben.

 

Das Garkörbchen in den Mixtopf stellen

15 min / Varoma / St. 1

 

Das Garkörbchen kurz rausnehmen.

150 g rote Linsen in die Soße geben

Garkörbchen wieder reinstellen.

Deckel drauf machen.

Varoma mit den Röschen von 500 g Brokkoli oben auf den Deckel stellen.

14 min / Varoma / Rührstufe

 

Anschließend alles zusammenmischen und servieren.

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

Dusch-Smoothie. Ein tolles Duscherlebnis. mehr Infos...


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Karina (Donnerstag, 18 Mai 2017 14:22)

    Eben nachgekocht!
    Von der gelben Curry Paste (gekauft) 2 tl.
    Super!