Spiegelei-Tarteletts. Mit Vanillecreme.

Spiegelei Tarteletts, Thermomix, mit Schokoboden und Vanillecreme

Solch hübsche Spiegelei-Tarteletts sind mir vor einiger Zeit bei Pinterest bereits aufgefallen. Diese Optik musste ich unbedingt auch mal ausprobieren - ich habe dafür mein eigenes Rezept kreiert - trotzdem an dieser Stelle danke an Sarah von allesundanderes.de, denn ohne sie hätte es meine Oster-Tarteletts nicht gegeben. 

 

Hier kommt mein Rezept für euch:

Für den Teig:

125 g Butter oder Alsan

100 g Zucker

1 Pck Vanillezucker

1 Ei oder 50 g kaltes Wasser

10 Sek./Stufe 5

 

200 g Mehl Type 405 oder glutenfreie Mischung C (Schär) zugeben sowie

30 g Backkakao

20 Sek./Stufe 5, zwischendurch vom Rand schieben

 

10 Tartelettsförmchen mit Hebeboden (10 cm Durchmesser, z.B. diese hier) einfetten. 

 

Teig auf die Förmchen aufteilen und mit angefeuchteten Fingern den Boden und Rand festdrücken. 30 Min. bei 180 °C Ober-/Unterhitze bzw. 160 °C Umluft backen, auskühlen lassen.

 

Für die Füllung:

250 g eiskalter Schmand oder Creme Vega

200 g eiskalte Schlagsahne oder flüssige vegane Schlagfix

3 Pck Vanilledessertsoßenpulver ohne Kochen (von Ruf à 24 g) oder 75 g selbst gemachtes Fixpulver für Tortencreme nach diesem Rezept

10-20 Sek./Stufe 10 schlagen, bis es eine feste Creme ist

 

200 g Magerquark oder Soja Skyr zugeben 

20 Sek./Stufe 4

 

Die Quark-Creme auf die Tarteletts streichen.

 

10 kleine Aprikosen aus der Dose drauf legen. Ggf. die Aprikosen kleiner schneiden.

 

1 EL gehackte Pistazien mit einem Messer noch feiner hacken und die „Spiegeleier“ damit bestreuen.

 

 

Rezept drucken:

PC: Strg + P

Mac: Cmd + P

 

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

 

 

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen.

Affiliate Link enthalten

Pinne das Rezept an deine Pinterst-Wand (mobile Ansicht hier klicken)

Hübsche Spiegelei Tarteletts mit Schokoboden und Vanillecreme, vegan möglich, Thermomix, Kuchen zu Ostern, Osterbrunch, Kuchenbuffet

Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Brigitte (Donnerstag, 09 April 2020 07:24)

    Kann man anstatt dem Vanilledessertsoßenpulver auch Vanillepuddingpulver nehmen?

  • #2

    Amelie (Donnerstag, 09 April 2020 07:40)

    Huhu,

    nein, damit bekommst du keine Bindung und somit keine Creme.

    LG Amelie

  • #3

    Ines (Donnerstag, 09 April 2020 08:02)

    “3 Pck Vanilledessertsoßenpulver ohne Kuchen„ �....was für ein süßer „Verschreiber“ �☺️ ...das zaubert mir ein Lächeln ins Gesicht. Liebe Amelie - dir und deiner Familie auch ein schönes und besonderes Osterfest � Liebe Grüße von Ines

  • #4

    Annette (Donnerstag, 09 April 2020 08:32)

    Hallo,
    das sieht sehr lecker aus. Werde ich zu Ostern machen :-)))
    Leider habe ich die kleinen Formen nicht , daber da müsste doch auch eine große gehen und ich richte es so als "Spiegeleipfanne" an.
    Ein Frohes Osterfest und vielen Dank für deine sooo tollen Rezepte
    Annette

  • #5

    Amelie (Donnerstag, 09 April 2020 11:17)

    Huhu!

    Upsi - Schreibfehler mal schnell geändert :-))

    Ja, eine große Form geht auch.

    LG Amelie

  • #6

    Helga (Samstag, 11 April 2020 06:39)

    Guten Morgen Amelie,
    Kann man die Torteletts-Böden vielleicht schon ein paar Tage vorher backen. Ich kann mich daran erinnern, daß meine Mutter früher immer Böden auf Vorrat gebacken hat. Was meinst du?

    Liebe Grüße und ein schönes Osterfest wünscht Helga

  • #7

    Amelie (Samstag, 11 April 2020 08:45)

    Hallo Helga,

    ja, das kannst du machen, ist ja Mürbeteig.

    LG Amelie