Rübli-Torte. Mit Vanille-Schmand-Creme.

Rübli Torte als Naked Cake

Neulich war ich auf einer Messe und habe eine "Naked Cake" Rübli-Torte gesehen. Knallermäßig! Die Optik fand ich so schön, dass ich mir dazu erstmal ein Rezept überlegt habe. Es hat mich ehrlich gesagt 2 Anläufe gekostet, um ein Rezept mit Gelinggarantie zu entwickeln. Ja, auch mir gelingt nicht immer alles sofort. ;-) Der erste Boden endete nämlich im totalen Krümel-Desaster und ließ sich überhaupt nicht teilen. Also nochmal von vorne. Ich habe mich dann auf meinen regulären Biskuit-Boden, der glücklicherweise immer gelingt, besonnen und diesen entsprechend als Möhren-Biskuit abgewandelt. Das Teilen war ein Kinderspiel und bei der Vanille-Creme habe ich mich an der Creme vom "gebrannte Mandel Kuchen" orientiert. Herausgekommen ist eine fluffig leckere Rübli-Torte, die es sehr gut als Oster-Torte aufnehmen kann! 

 

Hier kommt das Rezept für euch:

 

Für den Möhren-Biskuit (vegane Alternative siehe unten):

 

200 g Mandeln (oder 100 g Mandeln + 100 g Haselnüsse)

10 Sek/Stufe 10, umfüllen

 

300 g Möhren

10 Sek./Stufe 6, umfüllen

 

8 Eier

250 g Zucker

2 Pck Vanillezucker

9 Min./60 °C/Stufe 4 mit Schmetterling

9 Min./Stufe 4 mit Schmetterling

 

Schmetterling drin lassen!

 

> zerkleinerte Mandeln mit einem Esslöffel über die Eiercreme streuen

> 80 g Mehl ebenfalls drüber streuen

> zerkleinerte Möhren gleichmäßig auf der Eiercreme verteilen

5 Sek./Stufe 3 mit Schmetterling

 

Schmetterling entfernen, die Creme nicht mehr durchrühren, sonst verliert sie zu viel Luft.

 

In eine mit Backpapier bespannte 26er Springform geben. (Ränder nicht fetten)

 

Im Backofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze 30 Minuten backen. 

 

Mit einem Messer am Rand lang gehen und den Teig von der Form lösen, Rand entfernen, abkühlen lassen.

 

Für die Creme:

 

800 g eiskalte Schlagsahne oder Schlagfix

10-30 Sek./Stufe 10 steif schlagen, umfüllen

 

500 g Schmand (kalt) oder Creme Vega

50 g Zucker

3 Pck. Vanilledessertsoßenpulver à 24 g von Ruf zugeben (oder 75 g Fix für Tortencreme nach diesem Rezept)

15 Sek./Stufe 6

 

Sahne zufügen

30 Sek./Stufe 4,5

 

Zusammenbau:

 

Den Boden 2 x waagerecht durchschneiden. 

 

Den untersten Boden (ohne Backpapier) auf eine Tortenplatte legen. 1/3 der Schmand-Creme mit einem Esslöffel drauf geben (siehe Bild unten).

 

Den zweiten Boden vorsichtig drauf legen. 1/3 der Schmand-Creme drauf geben.

 

Den Deckel verkehrt herum drauflegen, sodass die obere Seite unten ist. Die restliche Creme mit dem Esslöffel drauf geben.

 

Mit Pistazien und Haselnusskrokant bestreuen.

 

Bis zum Verzehr kühl stellen.

 

Den Boden kann man am Vortag backen und über Nacht auskühlen lassen (so habe ich es gemacht), die Creme und den Zusammenbau dann 3-4 Stunden vor Verzehr machen.

________________________________________

Alternativ - veganer Boden:

 

350 g Möhren

6 Sek / St. 6, umfüllen

 

200 g Mandeln (oder 100 g Mandeln + 100 g Haselnüsse)

10 Sek / St. 10, umfüllen

 

20 g Sojamehl

80 g Wasser

15 Sek / St. 4

 

125 g braunen Zucker dazugeben, sowie

180 g Öl

20 Sek / St. 4

 

1 TL Zimt dazugeben, sowie

250 g Weizenvollkornmehl

1 Pck. Backpulver

15 Sek / St. 4

 

Mandeln zugeben sowie

Möhren

20 Sekt / St. 4, mit Spatel nachhelfen, ggf. Rest manuell einmal mit dem Spatel durchrühren. 

 

In eine große Schüssel füllen.

 

Jetzt den Teig ein weiteres Mal genauso zubereiten und ebenfalls in die große Schüssel füllen. 

 

Aus dieser doppelten Teigmenge jetzt nacheinander 3 x Boden mit einer Springform à 26 cm backen. (40 Min. / 180 °C Ober-Unterhitze), auskühlen lassen.

 

Creme wie oben beschrieben zubereiten und dann zusammenbauen.

 

HINWEIS: Ich möchte darauf hinweisen, dass die vegane Version sehr viel mächtiger daherkommt, da sie im Boden einen hohen Ölanteil hat - diesen Ölanteil hat regulärer Biskuitboden von Haus aus nicht. Anders lässt es sich aber nicht umsetzen ohne Eier. 

Auch die Optik wird etwas anders sein, da die Böden nicht geteilt werden. D.h. sie werden nicht 2-farbig sein (dunkler Rand, helle Oberfläche), sondern 1-farbig.

 

Rezept drucken:

PC: Strg + P

Mac: Cmd + P

 

Top Rezept: Orangen-Reiniger selbst gemacht

 

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen.


Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand:

Mein neuster Favorit: Rübli Torte mit Vanille-Schmand-Creme als Naked Cake - der Knaller, fluffig, lecker, perfekte Ostertorte, Frühling, Ostern, Muttertag

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Silke (Mittwoch, 03 April 2019 20:48)

    Mhhhj, ich bekomme hunger! ;-)