"Hot Dog" Risotto.

Hot Dog Risotto, vegetarisch, vegan machbar, Thermomix

Okay, ich gebe zu, diese Rezeptidee klingt erstmal ein bißchen schräg. Aber ihr kennt mich - ich muss immer mal wieder etwas Neues ausprobieren. Von manchen Experimenten erfahrt ihr übrigens nie, weil es nicht funktioniert hat :D

 

Von manchen Rezepten aber schon - so wie heute mit meinem Hot Dog Risotto.  Ich dachte nämlich, wenn ich ein leckeres Cheeseburger Risotto hinkriege, warum sollte dann nicht auch ein Hot Dog Risotto schmecken, wenn man Hot Dogs mag?

 

Meine Kinder fanden nicht nur die Idee super, sondern glücklicherweise auch das Risotto! :D

Daher hier nun das Rezept für euch:

 

3 kleine Cornichons

5 Sek./Stufe 5

 

150 g Schmand oder Creme Vega zugeben sowie

2 TL Senf

2 TL Currypulver

1/4 TL Salz

etwas Pfeffer

10 Sek/Stufe 4, umfüllen.

 

Mixtopf spülen.

 

1 Zwiebel

5 Sek./Stufe 5

 

40 g Öl zugeben

2,5 Min./Varoma/Stufe 1

 

250 g Risotto-Reis zufügen

2 Min./Varoma/Stufe 1

 

700 g Wasser zugeben sowie

1,5 EL Gemüsebrühepulver

1 TL Paprikapulver edelsüß

80 g  Cornichons in Scheiben

1 EL Gurkenwasser

mit dem Spatel einmal durchrühren

21 Min./100 °C/Linkslauf/Stufe 1 ohne Messbecher, Gareinsatz als Spritzschutz verwenden.

 

6 Würstchen (vegetarische Wiener Würstchen (Mühlenwürstchen), Tofuwürstchen oder echte Wiener) in Scheiben zugeben.

 

Den Curry-Gurken-Schmand aus Schritt 1 zugeben und mit dem Spatel unterrühren.

 

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Mit Ketchup und Röstzwiebeln servieren.

 

Info: Wenn man sich nicht so sicher ist, ob man die 80 g Cornichons in Scheiben im Risottoreis möchte, dann kann man diese auch hinterher auf dem Teller zugeben.

 

 

Rezept drucken:

PC: Strg + P

Mac: Cmd + P

  

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand (mobile Ansicht bitte hier klicken)

Hot Dog Risotto, Risotto mit Hot Dog-Geschmack, Würstchen, Cornichons, Röstzwiebeln, Ketchup, vegetarisch, vegan machbar, Thermomix, Mittagessen

 ©pixabay (Hot Dog Illustraion)

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Annette (Montag, 16 September 2019 12:41)

    Dieses Risotto habe ich nun gestern nachgekocht. Ohne Thermomix. Es ist gut gelungen und war unglaublich lecker. Ich habe nichts verändert außer eventuell mehr Curry und Paprikapulver. Vielen Dank für das Rezept. LG Annette

  • #2

    Amelie (Dienstag, 17 September 2019 16:31)

    Hallo Annette,

    ich freue mich sehr, dass du dich getraut hast! Ich glaube, für viele klingt das erstmal einfach zu schräg, aber es ist wirklich lecker und daher freue ich mich, dass du das nochmal kommentiert hast! Vielleicht nimmt das die "Hemmungen" bei den anderen. ;-)

    Viele liebe Grüße Amelie