Cheeseburger Fladenbrot-Pizza. Der Knaller!

Cheeseburger Fladenbrot Pizza, Knaller, vegetarisch, vegan machbar, Thermomix

 

Seit Tagen habe ich über eine weitere Fladenbrot-Pizza-Version nachgedacht. Zwischendurch muss es hier auch mal schnell gehen oder wenn am Wochenende die Lust auf was ganz ungesund Leckeres vorhanden ist. Eine Fladenbrot-Pizza mit ganz klassischem Belag ist nett und sicher auch lecker, aber ich wollte etwas knallermäßiges wie die Hot Dog Fladenbrot-Pizza. Wenn es schon keine richtige italienische Pizza ist, sondern eher eine Fastfood Pizza, dann soll sie auch richtig fies lecker sein. Wenn Sünde, dann bitte auch richtig :D! Und dann dachte ich an das Cheeseburger-Thema und beschloss: das ist sie! 

 

Wir haben sie inzwischen schon 2 x gegessen - innerhalb von wenigen Tagen... ab morgen gibt´s dann auch wieder was mit viiiel Gemüse und so! ;-)

 

 



 

Für das vegetarische "Hackfleisch":

 

2 Zwiebeln

2 Knoblauchzehen

5 Sek./Stufe 5

 

2 Dosen Kidneybohnen (à 400 g/255 g AW), abgetropft, abgespült

160 g Haferflocken, zarte

25 g Sojasoße

Salz und Pfeffer

15 Sek/Stufe 4

 

Die Masse in der Pfanne auf hoher Hitze braten und dabei immer wieder mit dem Pfannenwender drehen und klein machen. Das dauert ein bißchen. Zum Schluss soll es etwas knusprig sein. (Ich mache es bei dieser Menge gerne in zwei Pfannen gleichzeitig, dann geht es noch etwas schneller)

 

Tipp von mir: wenn ihr öfter Hack-Ersatz braucht, könnt ihr dieses Veggie-Hack auch auf Vorrat machen und einfrieren. Mehr dazu und weitere Hinweise findet ihr hier (hier klicken)

 

Fleischesser sollten diese Veggie-Version unbedingt mal probieren. ;-) Und falls ich euch überhaupt nicht überzeugen kann, dann könnt ihr auch 400-500 g Hackfleisch in der Pfanne braten und entsprechend würzen. ;-)

 

Alternativ kann man auch 2 Pck. Veggie-Hackersatz à 180 g in der Pfanne braten.

 

Für die Burger-Soße:

 

120 g Mayonnaise oder vegane Salatcreme

120 g Ketchup

30 g Senf

10 Sek / Stufe 3

 

Für die Pizza:

 

Backofen auf 240 °C Umluft vorheizen.

 

> 1 Fladenbrot in der Mitte durchschneiden. (Fladenbrot könnt ihr auch selbst machen, nach diesem Rezept)

 

> Jede Hälfte mit Burger-Soße bestreichen.

 

> Das "Hackfleisch" drauf verteilen.

 

> Ca. 6 Cocktailtomaten in Scheiben schneiden und auf die Pizza geben.

 

> Ca. 3 Gewürzgurken in Scheiben schneiden und auf die Pizza geben.

 

> ein paar Zwiebelringe drauf geben

 

> Ca. 150 - 200 g geriebenen Käse auf der Pizza verteilen.

Veganer nehmen fertigen Käseschmelz oder mein Käseschmelz-Rezept (bitte hier klicken)

 

> Die Hälften nacheinander ca. 10-15 Minuten backen, bis der Käse verlaufen ist und die Ränder leicht gebräunt.

 

Rezept drucken:

PC: Strg + P

Mac: Cmd + P

  

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand (mobile Ansicht hier klicken)

Lust auf Pizza und auf Cheeseburger? Wie wäre es mit diesem super leckeren Knaller-Essen: Cheeseburger Fladenbrot Pizza! Hier in der vegetarischen Version mit selbst gemachtem Hackersatz, wie ihr es mit echtem Hackfleisch macht, steht aber auch im Rezept

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Franziska (Montag, 21 Oktober 2019 13:58)

    Mmmmm, das war ein super Mittagessen. Unsere Kids - beide echt schwierig zu begeistern und immer sehr skeptisch - haben diese Mahlzeit geliebt. Vielen herzlichen Dank für das Rezept, das kommt nun in unsere Lieblingsrezeptesammlung :-).