Asia-Nudeln. Mit Pak Choi-Zucchini-Gemüse.

Asia Nudeln mit Pak Choi und Zucchini, Thermomix

Diese Soße habe ich neulich schon einmal zu Reis gemacht - weil mir aber das Foto dafür nicht so gelungen ist, wollte ich es nochmal kochen und dabei dachte ich dann, dass es sicherlich auch richtig lecker als Asia Nudeln daherkommt. Da ich es in der Nudelversion noch einen Tick passender fand und ich ja auch weiß, dass ihr gerne Asia-Nudeln esst, lade ich euch jetzt diese Version hier hoch. 

Wer das aber zu Reis kochen möchte: das geht natürlich auch! Und wem das Fleisch fehlt, der schaut unten im Rezept einfach kurz in die Tipps. 

 

Lidl ist übrigens immer ein Garant dafür, Pak Choi in der Gemüseabteilung zu haben. Wer das nicht kennt, das ist eine asiatische Kohlsorte und - wie ich finde - richtig lecker. 

Ich habe tatsächlich in meinem Gewächshaus Pak Choi angepflanzt und bin ganz begeistert, wie schnell er wächst!

Die Kombi Zucchini und Pak Choi ist übrigens auch sehr lecker einfach nur gebraten und dann mit etwas Parmesan bestreut. 

 

Hier kommt das Rezept für die Asia Nudeln für euch:

 


Wenn ihr mich unterstützen wollt: das sind meine Bücher & Rezeptboxen


Für 4 Portionen 

 

Für die Soße: 

 

1 Zwiebel in den Mixtopf geben sowie

1 Knoblauchzehe

5 Sek./Stufe 5

 

20 g Erdnussöl oder neutrales Öl zugeben

2,5 Min./Varoma/Stufe 1

 

300 g Wasser in den Mixtopf geben sowie 

60 g Sojasoße

20 g Speisestärke

30 g Honig oder Ahornsirup

10 g Worcestersoße

5-10 g Chilisoße

10 Sek./Stufe 5

7 Min./100 °C/Stufe 1

 

Für das Gemüse:

 

400 g Pak Choi

> in feine Streifen schneiden

 

1 Zucchini

> in kleine Würfel schneiden

 

Öl in der Pfanne erhitzen, Pak Choi und Zucchini zugeben und braten, bis das Gemüse gar ist. 

 

Für die Nudeln:

 

 

250 g Reisnudeln (oder andere Asia-Nudeln)

> nach Packungsanweisung garen

> abtropfen lassen, ggf. mit der Schere kleiner schneiden

 

Vermischen und servieren:

 

Das Gemüse mit der Soße vermischen und die Nudeln zugeben. Jetzt noch mit Salz nach persönlichem Geschmack abschmecken sowie etwas Chilisoße oder Chiliflocken. 

 

Tipps:

 

Statt die Soße mit Nudeln zu mischen, kann man auch Reis dazu reichen.

 

Wem das Fleisch fehlt: 200 g Hähnchenbrust klein schneiden, anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und untermischen. 

 

 

 

 

Generell gilt:

alle Gerichte immer nach persönlichem Geschmack abschmecken mit den angegebenen Gewürzen. 

 

Rezept speichern:

In der App oben auf das Herz klicken

 

Rezept drucken:

Siehe Button "Rezept drucken" im Menü in der App oder "Seite drucken" in der Fußzeile vom Blog (Seitenauswahl und gewünschte Skalierung beachten!)

 

Sonstiges:

Rezepte ggf. anpassen und die Füllhöhe beachten, wenn im TM31 gekocht wird.

 

Rezepte enthalten teilweise **Partnerlinks. 

Bei den von mir geteilten Links handelt es sich teilweise um Affiliate Links. Das bedeutet, ich bekomme eine kleine Vergütung, wenn Du hierüber etwas bestellen solltest.

Dadurch entstehen Dir keine Mehrkosten - ich finanziere aber damit zum Beispiel einen Teil meiner Kosten, sonst kann ich euch diesen für euch kostenlosen Rezeptservice nicht bieten.  Solltest du über einen meiner Links Zutaten bestellen sage ich: Vielen Dank für Deine Unterstützung!!

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

 

 


Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand

(mobile Ansicht hier klicken)

Asia Nudeln mit Pak Choi und Zucchini, Thermomix, einfach und lecker, Familienküche

Kommentar schreiben

Kommentare: 11
  • #1

    Tinka Queen (Montag, 13 Mai 2024 09:59)

    Da läuft mir beim Lesen schon das Wasser im Mund zusammen. Das wird heute direkt getestet. Vielen Dank liebe Amelie!

  • #2

    Regina (Montag, 13 Mai 2024 11:28)

    Ohhh, da hab ich richtig Hunger drauf bekommen.
    Vielen Dank für deine tolle Arbeit liebe Amelie

  • #3

    Yvonne B. (Montag, 13 Mai 2024 15:13)

    Mal wieder sooooooooo lecker

    Wäre voll für eine Asia Box von dir �

  • #4

    Nadine (Montag, 13 Mai 2024 15:23)

    Wieder ein Hammer leckeres Rezept. Liebe deine Rezepte soooo sehr. Vielen Dank dafür!
    Habe mir auch schon deine neue Rezeptbox bestellt und freu mich schon, wenn sie ankommt �

  • #5

    Nadine (Montag, 13 Mai 2024 15:25)

    Vergessen: ich hab es mit grünem Spargel anstatt Pak Choi gemacht, weil ich nur den zu Hause hatte

  • #6

    Nicole (Dienstag, 14 Mai 2024 06:48)

    Wie finde ich das Rezept in der App?

  • #7

    Amelie (Dienstag, 14 Mai 2024 08:49)

    Lieben Dank für euer Feedback!!

    Das Rezept ist wie im Blog auch in der App eingeordnet. Neue Rezepte sind auf der Startseite, dann danach entweder über das A-Z Register zu finden oder über "Alle Rezepte" oder über die Kategorien "Nudeln", "Asiatische Rezepte". Oder über die Suche, die aktualisiert sich aber nur alle 3 Tage, d.h. die neusten Rezepte sind dann noch nicht am ersten Tag zu finden.

    LG Amelie

  • #8

    Claudia (Dienstag, 14 Mai 2024 12:47)

    Hallöchen, hört sich super an und möchte ich gerne nachkochen, welche Chilisoße meinst du? So eine asiatische oder die normale, z.B. von Knorr?

  • #9

    Amelie (Dienstag, 14 Mai 2024 13:04)

    Hallo Claudia,

    ich nehme am liebsten aktuell Srirachasoße - aber du kannst auch die von Knorr nehmen. Das, was du da hast. Am Ende schmeckt man ja eh nochmal selber ab, wie scharf man es möchte.

    LG Amelie

  • #10

    Manuela (Freitag, 17 Mai 2024 20:57)

    Ich habe mir heute auch Pak Choi Samen gekauft...
    Gibt es eine Alternative zur Soya Sauce, weil ich Soya vermeiden soll??
    Danke fürs Rezept!

  • #11

    Amelie (Freitag, 17 Mai 2024 21:28)

    Huhu!

    Diese Soße basiert jetzt tatsächlich auf dem Geschmack der Sojasoße. Du könntest als Basis die Asia Nudeln „Red Curry“ nehmen, die Sojasoße weglassen und dann mit Salz abschmecken.

    LG Amelie