Wrap-Taschen. Mit Veggie-Füllung.

Wrap Taschen mit Veggie Füllung

Ich führe das Thema Schul-Snacks noch ein bißchen weiter, denn meine Kinder - wie sollte es auch anders sein - möchten natürlich weiterhin abwechslungsreiche Brotdosen haben. 

Hier kommt jetzt ein Wrap-Taschen Rezept, das ich mit großen Dürum-Wraps (30 cm Durchmesser) gemacht habe. Wer die Standard-Wraps (20 cm Durchmesser) aus dem Supermarkt nimmt, der reduziert entweder die Füllung oder macht einfach ein paar mehr. 

 

Hier kommt das Rezept für euch:



 

Für die Füllung:

 

1 rote Zwiebel

2 Knoblauchzehen

5 Sek./Stufe 5

 

20 g Öl zugeben

2,5 Min./Varoma/Stufe 1

 

1 Dose Kidneybohnen (400 g / 265 g Abtropfgewicht), abtropfen lassen und zugeben sowie

150 g Mais

1 Paprikaschoten gewürfelt

 

180 g Frischkäse

1 TL ital. Kräuter

etwas Salz und Pfeffer

1/4 TL Paprikapulver edelsüß

> mit dem Spatel durchrühren

 

Außerdem:

Ca. 100 g Salatblätter bereit legen sowie

Ca. 200-250 g geriebenen Käse oder Käse-Ersatz

2 Avocados, das Fruchtfleisch gewürfelt

5-6 große Dürüm-Fladen (ca. 30 cm Durchmesser, z.B. diese hier) bereitlegen

 

 

Wrap-Taschen falten und füllen:

 

Jeden Wrap an der Unterseite bis zur Mitte gerade einschneiden und 3/4 mit Käse belegen. Das erste untere Viertel rechts neben dem Einschnitt bleibt frei. Das obere rechte Viertel wird mit Salatblättern belegt, das obere linke Viertel  wird mit der Bohnen-Füllung belegt, das untere rechte Viertel wird mit Avocadofruchtfleisch belegt.

 

Jetzt wird das untere rechte Viertel, das nicht belegt ist, auf das obere rechte Viertel gelegt. Dann klappt man das rechte obere Viertel auf das linke obere Viertel. Anschließend das linke obere Viertel auf das untere linke Viertel. So entstehen die Taschen.

 

Grillen im Kontaktgrill

Den Kontaktgrill (z.B. Optigrill), Sandwich-Maker oder Panini-Grill erhitzen auf die die reguläre Sandwich-Stufe.

 

Je nach Größe des Grills 2 der Wrap-Taschen nebeneinander legen und so lange grillen, bis der Wrap leicht gebräunt ist und der Käse drinnen angeschmolzen.

 

Abkühlen lassen. Anschließend die Wraps in Backpapier oder beschichtetes Brotpapier (z.B. dieses hier) wickeln, damit es unten beim Essen nicht unten heraustropft. 

 

Schmeckt warm und kalt.

 

Rezept drucken:

Siehe Button "Seite drucken" in der Fußzeile (Seitenauswahl beachten!)

 

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

 

 


Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand

(mobile Ansicht hier klicken)

Wrap Taschen mit Veggie Füllung: Salat, Bohnen, Mais, Paprika, Avocado, Käse, vegetarisch, vegan möglich, Lunch Box, Schul Snack, schmeckt warm und kalt

 

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen. Manche meiner Rezepte enthalten Affiliate Links.

 

Bitte beachte das Urheberrecht sowie meine Richtlinien dazu, wenn du das Rezept teilen möchtest.

Kommentar schreiben

Kommentare: 12
  • #1

    Andrea (Dienstag, 05 Oktober 2021 20:14)

    Mal wieder ein super Rezept! Wir haben es heute Abend gleich ausprobiert. Anstatt Avocado gab es für die Kinder Gurke. Die Jungs wollen die Reste für morgen in ihre Brotdose packen. Vielen lieben Dank.

  • #2

    Manuela (Dienstag, 05 Oktober 2021 21:34)

    Kann man die am Abend vorher schon vorbereiten und im Kühlschrank für den nächsten Tag aufbewahren. Oder wird das lätschig?

  • #3

    Amelie (Dienstag, 05 Oktober 2021 22:07)

    Huhu!

    So habe ich es auch gemacht, das ist dann außen nicht mehr knusprig, aber auch nicht durchgeweicht.

    LG Amelie

  • #4

    Amelie (Dienstag, 05 Oktober 2021 23:05)

    Yay, Andrea, das freut mich wirklich sehr, dass ihr es direkt getestet und für gut befunden habt! :-)

  • #5

    Bianca (Mittwoch, 06 Oktober 2021 09:17)

    Klingt lecker und wird auf jeden Fall ausprobiert. (•‿•)

    Funktioniert das mit den kleineren Wraps vielleicht auch im Toaster mit den Toaster Bags?

  • #6

    Amelie (Mittwoch, 06 Oktober 2021 10:41)

    Hallo Bianca,

    nein für Toaster Bags ist es zu viel Flüssigkeit. Bei den Toasterillos wird der Teig ja schön zusammengedruckt - das geht bei den kleinen Tortilla-Wraps im Toaster Bag nicht gut. Sie sollten schon zusammengedrückt werden, das fällt sonst auseinander und ist unten dann einfach feucht und matschig.

    Alternativ kann man die Füllung auch einfach einrollen, so wie ich es bei den anderen Wraps gemacht habe und dann kurz in den Ofen geben, wenn man keinen Kontaktgrill oder Sandwichmaker hat.

    LG Amelie

  • #7

    Anette Martin (Donnerstag, 07 Oktober 2021 07:26)

    Liebe Amelie, ich sehe öfters auf deinen Fotos, wie auch hier im Rezept, dass du anstatt herkömmliches Butterbrotpapier oder Ähnliches, dieses Papier im Zeitungsprint vewendest. Ich finde das so toll und frage mich nun gerade, ob das bedrucktes Papier für Lebensmittel ist, oder tatsächlich nur eine alte Zeitung… ich müßte das dann auch unbedingt kaufen-
    Liebe Grüße
    Anette

  • #8

    Amelie (Donnerstag, 07 Oktober 2021 10:17)

    Hallo Anette,

    das ist tatsächlich gewachstes Brotpapier, das habe ich von Amazon:

    https://amzn.to/2WIX5mR

    LG Amelie

  • #9

    Regina (Mittwoch, 13 Oktober 2021 17:21)

    Danke für dieses Rezept. Verfolge schon seit längerem deine tolle Seite vor allem die Rubrik mit Schul-Snacks finde ich sehr inspirierend. Ich habe diese Tortilla Taschen in Hawaii style versucht (mit Schinken, Käse, Ananas Mischung)-sehr sehr lecker!

  • #10

    Amelie (Mittwoch, 13 Oktober 2021 17:34)

    Hallo Regina,

    oh, das klingt hervorragend und auch voll nach dem Geschmack meiner Kinder! Das teste ich auch nochmal aus! :-)

    LG Amelie

  • #11

    Jule Leitenberger (Freitag, 15 Oktober 2021 08:13)

    Habt ihr eine Idee, was ich anstatt der Kidneybohnen nehmen kann? Leider hat der Esser eine Hülsenfruchtallergie…. Was würde noch passen?

  • #12

    Amelie (Freitag, 15 Oktober 2021 09:41)

    Hallo Jule,

    vielleicht ein paar gekochte Kartoffeln, die klein geschnitten werden?

    LG Amelie