Wochenplan #2. Abwechslungsreiche Rezeptideen für eine Woche.

Wochenplan Rezepte Thermomix

 

 

Wow - was für ein Feedback von euch auf Facebook und hier bezüglich der Wochenplan-Idee! Daher kommt hier natürlich heute die Fortsetzung, in der Hoffnung, ich hab die richtigen Vorschläge für euch! :-) 

 

Ihr könnt jetzt zusätzlich auch die Bilder anklicken, so dass ihr auch darüber direkt beim Rezept landet. 

 

Hier kommt Woche 2:

MITTWOCH:

Vegetarisches Curry "Veg Korma". Mild. Mit Reis oder Chapati.

Pinne den Wochenplan an deine Pinterest-Wand:

Was soll es die Woche bloß zu essen geben? Ich habe dir hier eine ganze Woche an leckeren Rezepten zusammengestellt - du kannst sie alle vegan oder vegetarisch kochen - der mix dich glücklich Wochenplan für den Thermomix - Nummer 2

Kommentar schreiben

Kommentare: 9
  • #1

    koeniglouis (Samstag, 16 Februar 2019 08:00)

    Juhu danke

  • #2

    Doris (Samstag, 16 Februar 2019 10:39)

    Super, herzlichen Dank, finde es so toll dass Du das machst.

  • #3

    TAnja (Samstag, 16 Februar 2019 14:37)

    Vielen lieben Dank. Das wird genau so nachgekocht. Vier der Rezepte der letzten Woche, habe ich gemacht. Sie waren superlecker. Bekamen sogar von meiner kritischen Familie jeweils Bestnoten :-)

  • #4

    Ellie (Samstag, 16 Februar 2019 14:41)

    So ganz hab ich den Sinn hinter den Wochenplänen nicht verstanden. Sollte sich mein Plan nicht nach dem richten was ich noch an Lebensmitteln zuhause habe und mir ermöglichen Reste aufzubrauchen? Ich finde auch, dass die Rezepte so relativ wenig miteinander zu tun haben, ich finde es zum Beispiel immer besser Reste noch verwerten zu können, also wenn es zum Beispiel Pfannkuchen gab und da noch was übrig ist, am nächsten Tag Flädlesuppe etc.
    Aber nicht böse gemeint, ich finde deine Rezepte ja super und schaue mir auch sonst einfach gerne jede Woche vielleicht vergessene Rezepte nochmal an!

  • #5

    Amelie (Samstag, 16 Februar 2019 15:06)

    Hallo Ellie,

    der Sinn ist, dass ihr 7 Rezeptvorschläge für die Woche bekommt und ihr, wenn ihr alles nachkochen möchtet, abwechslungsreiches Essen auf den Tisch stellt. Und nicht aus Gewohnheit immer das gleiche. Viele haben gar nicht so viel Zeit, alle meine Rezepte durchzuschauen und groß zu planen. Und wenn ich diejenigen dann mit einem Wochenplan unterstützen kann und ihnen diese Arbeit abnehmen kann, dann freut es mich. Es geht bei dieser Idee nicht um Resteverwertung, denn ich weiß doch gar nicht, was ihr im Kühlschrank habt. Ich verwende bei meinen Rezepten eigentlich immer komplette Verpackungseinheiten, damit nichts offen im Kühlschrank verschimmelt, weil man es dann nie wieder braucht.

    LG Amelie

  • #6

    Birte (Sonntag, 17 Februar 2019 09:48)

    Danke!
    Genau so etwas habe ich gesucht!

    Habe ich es übersehen oder gibt es eine Einkaufsliste für die gesamte Woche?
    Das wäre großartig und würde nochmal Zeit sparen!

  • #7

    Birte (Sonntag, 17 Februar 2019 09:56)

    Ich noch einmal! �

    Bin gerade auch durch die Rezepte der ersten Woche gestöbert... genau so klasse!

    Werde ich alle so komplett nachkochen! Danke!!!

    Und habe die Antwort auf meine Frage aus Kommentar #6 schon in den Kommentaren zur letzten Woche erhalten!

    Danke für die tollen Ideen �!

  • #8

    Jenny (Sonntag, 17 Februar 2019 10:44)

    Super, das ist ja so richtig toll, was du hier machst! Das werden wir morgen direkt mal starten �

  • #9

    Stina (Sonntag, 17 Februar 2019 13:53)

    Na dann weiss ich jetzt was alles auf den einkaufszettel muss :)
    Danke dir für die Arbeit