Veg Korma. Mildes Curry mit Joghurt und Kokosmilch.

Veg Korma Mildes Curry mit Joghurt und Kokosmilch aus dem Thermomix

Indische Currys sind ja mein persönlicher Favorit. Für meine Kinder ist es nicht immer ein Highlight, weil ihnen Currys meistens zu scharf sind. Daher gibt´s indisches Essen meistens nur, wenn mein Mann und ich alleine essen. Bei diesem vegetarischen Curry handelt es sich aber um ein mildes Curry, das mit Nüssen, Joghurt und Kokosmilch gekocht wird - ein sogenanntes "Korma". Das Gemüse kann natürlich abgewandelt werden und hier könnt ihr das nehmen, was euch am liebsten schmeckt. Bei uns natürlich Erbsen und Möhren. ;-)

1 Zwiebel

3 Knoblauchzehen

1 Stück Ingwer, ca. 1 cm

50 g Cashewkerne

120 g Wasser

30 Sek/Stufe 10

 

300 g Kartoffeln schälen, in mundgerechte Stücken schneiden, in den Mixtopf geben sowie

2 TL Curry

1 TL Kurkuma

1 TL Garam Masala

½ TL Salz

½ TL Pfeffer

½ Dose Tomaten à 400 g 

1 Dose cremige Kokosmilch à 400 g

100 g Naturjoghurt oder Sojajoghurt

180 g Erbsen und Möhren, TK

150 g grüne Bohnen, TK

25 Min./100 °C/Linkslauf/Stufe 1

 

2-3 TL Speisestärke in Wasser anrühren

4 Min./100 °C/Stufe 1/Linkslauf

 

Dazu passt Reis oder indisches Fladenbrot "Chapati" nach diesem Rezept.

 

 

Top Rezept:

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos... 

 

Rezept drucken:

PC: Strg + P

Mac: Cmd + P

 

 


Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand:

Indisches mildes Gemüsecurry, so genanntes Veg Korma, mit Cashews, Kokosmilch und Joghurt sowie Gemüse, dazu Chapati, vegan, vegetarisch, Thermomix

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    5undich (Dienstag, 05 Februar 2019)

    Hallo Amelie, einfach Spitze, das Rezept!!! Gab es heute zum Abendessen und sogar mein Mann, der vegetarischem Essen eher skeptisch gegenüber steht, war total begeistert!!! Er meinte, dass wir jetzt nicht mehr beim Inder bestellen müssten und sich der Thermomix damit schneller amortisiert. Ich soll dich fragen, ob man da auch Fleisch zufügen kann und ob du evtl. auch ein Rezept für "Butter Chicken" hättest. Das ist unsere Große so gern. Die Soße war wunderbar sämig und der Geschmack einfach super.... gibt es jetzt sicher öfter... ganz lieben Dank dafür....lG