Spätzle-Pfanne. Mit Gemüse & Würstchen.

Spätzle Pfanne mit Gemüse und Bratwürstchen

Bei diesem Wetter geht nur: Kamin an, auf die Couch und Soulfood! Hier habe ich genau das richtige Rezept dafür: eine Spätzlepfanne mit Gemüse und Bratwürstchen, die in max. 20 Minuten ruck zuck gemacht ist:

Für ca. 6 Portionen

 

Für die Soße:

 

1 Zwiebel

 

2 Stangen Sellerie (Alternativ 1 Stück Knollensellerie)

2 Möhren

5 Sek./Stufe 5

 

30 g Öl

2,5 Min./Varoma/Stufe 1

 

 

100 g Wasser

2 rote Paprikaschoten in mundgerechten Stücken

1 TL Gemüsebrühepuler

1 TL ital. Kräuter

1 TL Paprikapulver geräuchert (alternativ edelsüß)

10 Min./100 °C/ Linkslauf /Stufe 1

 

150 g Frischkäse oder Creme Vega mit dem Spatel unterrühren, mit den Gewürzen abschmecken.

 

Währenddessen:

 

 

Ca. 300-400 g Bratwürstchen (regulär, vegetarisch, vegan oder selbst gemacht nach diesem Rezept) in Scheiben schneiden und in einer großen Pfanne in Öl anbraten, aus der Pfanne nehmen.

 

2 Pck. frische Spätzle à 500 g aus dem Kühlregal in der Pfanne braten.

Alternativ 500 g Spätzle aus Hartweizengrieß nach Packungsanweisung kochen, dann in die Pfanne geben.

 

Gemüse-Soße aus dem Thermomix dazugeben sowie die Würstchen, alles gut verrühren und nochmal kurz aufkochen lassen, dann verdampft noch etwas Flüssigkeit.

 

Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Kräutern bestreut servieren.  

 

 

Tipp:

Wer will, kann die Spätzle natürlich auch selber machen. 

 

Rezept drucken:

PC: Strg + P

Mac: Cmd + P

(oder Copy Paste + Word)

 

Schon gesehen?

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...


Speichere das Rezept als Favorit auf deiner Pinterest-Wand

(mobile Ansicht hier klicken):

 

Spätzle Pfanne mit Gemüse und Würstchen, Möhren, Sellerie, Paprika, Zwiebel, Bratwürstchen, Frischkäse, schnell gemacht in max 20 Minuten, Familienküche, Soulfood, Mittagessen

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen. Rezepte enthalten teiweilse  Affiliate Links.

Kommentar schreiben

Kommentare: 14
  • #1

    Carolina Maria (Montag, 12 April 2021 18:38)

    hab das heute direkt gemacht, sehr empfehlenswert! LG

  • #2

    Heike (Dienstag, 13 April 2021 11:23)

    Hab noch Lauch und Champignons mit reingetan, war
    mega lecker ! LG

  • #3

    Sindy (Dienstag, 13 April 2021 11:56)

    Ich hab es heute auch gekocht, allerdings ohne Sellerie und mit normalen Nudeln dazu & muss sagen, es ist wirklich Sau lecker �

  • #4

    Ka (Dienstag, 13 April 2021 12:25)

    Das war die Rettung für den heutigen Tag! Vielen Dank liebe Amelie!

  • #5

    Charline (Mittwoch, 14 April 2021 13:59)

    Gestern Abend nachgekocht - so lecker! Wird es wieder geben.

  • #6

    Iris Busch (Mittwoch, 14 April 2021 14:25)

    Ich hab das Rezept heut gemacht auch mit champingnon und Lachzwiebeln.Sollte eigentlich für 2 Tage reichen,ist aber schon alles weggeputzt worden .SOOOOOO lecker

  • #7

    Tina (Donnerstag, 15 April 2021 14:09)

    Das klingt super lecker! Werde ich auch probieren und die Idee mit den Champignons aus den Kommentaren auf jeden Fall aufgreifen �.

  • #8

    Tina (Donnerstag, 15 April 2021 14:16)

    Soooo lecker �.
    Ich hab noch Lauchzwiebeln und Pilze dazu gegeben.
    Danke für das tolle Rezept.
    Schnell, einfach und lecker �

  • #9

    Alex (Freitag, 16 April 2021 11:12)

    War super lecker - die ganze Familie war begeistert. Wird es sicher öfters geben!

  • #10

    Otti (Samstag, 17 April 2021 20:44)

    Heute ausprobiert,lecker und für meine unterschiedlichen Mädels (Fleisch Liebhaber und Vegetarier) gut geeignet

  • #11

    Manuela (Montag, 19 April 2021 19:43)

    Super lecker, vielen Dank. Habe nur 500g Kühlthekenspätzle gemacht, aber die gleiche Menge Sauce. Mann und Baby waren auch begeistert.

    LG Manuela

  • #12

    Tina (Dienstag, 20 April 2021 13:22)

    Super lecker.. Danke für das tolle Rezept

  • #13

    Anja (Mittwoch, 21 April 2021 19:38)

    Danke für das leckere Rezept, habe es heute gekocht, da ich keine Spätzle mehr hatte, gab es Reis, hat auch sehr lecker geschmeckt.
    LG
    Anja

  • #14

    Magdalena (Mittwoch, 19 Mai 2021 20:11)

    Das haben wir gerade gemacht und es war wirklich super!