Schoko-Tarte mit Erdbeeren. Ohne Backen.

Schoko Tarte mit Erdbeeren, No Bake Cake, ohne Backen, vegan möglich, Thermomix

Diese Schokoladen-Tarte habe ich vor 2 Jahren das erste Mal zu meinem Geburtstag gemacht - seitdem mache ich sie immer wieder, wenn ich etwas zu einem Kuchenbuffet beisteuern muss/kann/möchte, aber der Backofen schon mit anderem Kuchen belegt ist. Diese Tarte kommt nämlich wunderbar ohne Backen aus und ist somit immer schnell gemacht. Und lecker ist sie natürlich auch noch. Und leider auch voller Kalorien - aber ich finde, die darf man beim Kuchenessen nicht zählen, oder? ;-)

 

300 g Schokoladen-Doppelkekse mit Cremefüllung (z.B. Oreo-Kekse)

15 Sek./Stufe 10

 

100 g Butter oder Margarine (Alsan)

2 Min/Varoma/Stufe 2

 

Kekskrümel zugeben

15 Sek./Stufe 3

 

Masse in eine gefettete, rechteckige Tarteform (35 x 13 cm) mit Hebeboden geben (z.B. diese hier). Ca. 30 Minuten kalt stellen.

 

200 g Schlagsahne, Kochsahne oder Sojasahne

200 g Vollmilchschokolade  oder Zartbitterschokolade

100 g Zartbitterschokolade 

6 Min./60 °C/Stufe 1

 

Auf den Tarteboden gießen. 

 

6 große Erdbeeren halbieren oder vierteln und in die Schokolade drücken.

Pistazien drüber streuen und die Tarte über Nacht in den Kühlschrank stellen. 

 

 

Rezept drucken:

PC: Strg + P

Mac: Cmd + P

 

Top Rezept: Orangen-Reiniger selbst gemacht

 

Disclaimer: Das Nachmachen aller Rezepte geschieht auf eigene Gefahr. Ich bin weder Arzt noch Apotheker noch Kosmetikerin oder Chemielaborantin. Ich probiere Rezepte nach bestem Gewissen und teste sie vorher ausgiebig, allerdings kenne ich weder euren Hauttyp noch eure Allergien etc. Die Hausmittel bei Krankheiten ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei Neugeborenen, Säuglingen und Kleinkindern die Anwendung von DIY Produkten unbedingt vorher mit dem Arzt absprechen.


Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand:

Schoko Tarte mit Oreo Keks Boden und Erdbeeren, ohne Backen, z.B. aus dem Thermomix, vegan möglich

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Silke (Mittwoch, 29 Mai 2019 09:16)

    Hmmmm, das hört sich extrem lecker an, muss ich unbedingt Mal testen, aber irgendwie bist du der Zeit voraus � mein Kalender sagt, heute ist erst der 29.5.2019 und bei dir ist schon der 1.6. irgendwie habe ich da wohl ein paar Tage verpasst ��

  • #2

    Amelie (Mittwoch, 29 Mai 2019 19:40)

    Hallo Silke,

    mein Blog lebt diese Woche in der Zukunft - ich bin bis Sonntag unterwegs mit schlechtem
    Internetempfang - und so komme ich meinem Versprechen nach, jeden Tag ein neues Rezept zu haben. ;-)

    LG Amelie

  • #3

    Lara (Montag, 03 Juni 2019 17:17)

    Hört sich sehr lecker an.
    Kann man den Boden wohl auch mit Prinzenrolle machen? Oreo wird hier leider nicht so gemocht.

    Danke und LG

  • #4

    Amelie (Montag, 03 Juni 2019 20:08)

    Hallo Lara,

    ja, das kannst du!

    LG Amelie