Bunter Reistopf. Mit Paprika und Geschnetzeltem.

Reistopf Paprika Geschnetzeltes, vegetarisch, vegan möglich, Thermomix, Mittagessen

Einmal ein bißchen Farbe auf den Teller? :-) Dann einmal hier entlang zum bunten Reistopf mit Paprika und Geschnetzeltem. Ob ihr dieses Gericht vegetarisch, vegan oder mit Fleisch macht, das bleibt ganz euren Vorlieben überlassen. Wir selbst haben es in der vegetarischen Form gegessen und für lecker befunden - und das ist auch das, was ihr oben auf dem Bild seht. 

 

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachkochen!

3-4 Frühlingszwiebeln (das Weiße)

1 Knoblauchzehe

5 Sek./Stufe 5

 

25 g Öl zugeben

2,5 Min/Varoma/Stufe 1

 

300 g Basmati-Reis in den Gareinsatz wiegen, danach richtig gut unter fließendem Wasser wässern.

 

800 g Wasser in den Mixtopf geben sowie

1 TL Gemüsebrühepulver oder-paste

1 TL Salz

etwas Pfeffer

 

Gareinsatz einhängen.

 

4 Paprikaschoten in Streifen im Varomabehälter und auf dem Einlegeboden verteilen, Schlitze frei lassen.

 

Deckel schließen, Varoma aufsetzen

20 Min/Varoma/Stufe 4

 

Währenddessen:

2 Pck. Veggie-Geschnetzeltes Typ Hähnchen (à 180 g) braten. (Fleischesser nehmen ca. 400 g geschnetzelte Hähnchenbrustfilet und würzen sie beim Braten  mit Salz und Pfeffer)

 

Varoma abnehmen, Gareinsatz mit Reis rausnehmen.

 

200 g Sahne oder Sojacuisine in den Garsud geben sowie

2 TL Currypulver

50 g Tomatenmark

15 g Speisestärke

1 TL Paprikapulver edelsüß

etwas Pfeffer

4 Sek./Stufe 5

8 Min/100 °C/Stufe 1

 

Ca. 10 Cocktailtomaten vierteln.

 

Reis mit Paprikastreifen, Geschnetzeltem, Tomaten und Soße vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Grüne der Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und drüber streuen. 

 

Guten Appetit! :-)

 

Rezept drucken:

PC: Strg + P

Mac: Cmd + P

  

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

Pinne das Rezept auf deine Pinterest-Wand (mobile Ansicht bitte hier klicken)

Bunter Reistopf mit Geschnetzeltem und Paprika, vegetarisch, vegan möglich, Thermomix, Mittagessen, lecker!

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Gaby (Freitag, 13 September 2019 08:42)

    Werde ich heute direkt ausprobieren. Danke

  • #2

    Sky (Montag, 16 September 2019 16:26)

    Heute mit Hähnchenbrustfilet ausprobiert. Es war sehr sehr lecker.

  • #3

    Jenny (Montag, 16 September 2019 19:03)

    Hallöli,

    koche gerade das Rezept nach.

    "Deckel schließen, Varoma aufsetzen
    20 Min/Varoma/Stufe 4"

    Stimmt da Stufe 4? Das kommt mir arg schnell vor für 20 min.
    Mein Thermomix hat gemeckert, da hab ichs runtergeregelt.

    Liebe Grüße
    Jenny

  • #4

    Amelie (Dienstag, 17 September 2019 16:29)

    Hallo Jenny,

    ja, das ist richtig so - so mache ich es auch z.B. bei Paella oder anderen All in One Reisgerichten.

    Liebe Grüße Amelie

  • #5

    Jenny (Donnerstag, 26 September 2019 08:36)

    Ah, ok...dann ist nur mein Thermomix überfordert :-)
    Etwas langsamer gedreht ging aber auch und es war ultra lecker, wie alles bisher von dir.
    Mit einem Veganer im Haus (mein Mann seit einem Jahr) ist deine Seite ein Traum �

    Liebe Grüße
    Jenny