Pesto-Hähnchen-Wraps. Mit Nachos.

Pesto Hähnchen Wraps mit Nachos, Thermomix

Der Schulalltag hat uns voll wieder - bis auf kranke Lehrer und Vertretungsunterricht, läuft alles wieder seinen geregelten Gang. Zu den liebsten Brotdosen-Inhalten zählen beim Jüngsten die Nudel-Muffins in der Tomaten-Version, die sofort wieder auf seiner Liste landeten und beim Älteren sind es Wraps. Viele kennen ja die gelbe Rezeptbox mit den Schul-Snacks-Rezepten aus meinem Shop (diese) - sie ist bei meinen Kindern sehr beliebt, weil sie sich hier immer etwas aussuchen dürfen.

 

 

Da ich in Sachen Wraps mal wieder etwas Neues ausprobieren wollte, habe ich diese Woche einen Pesto-Hähnchen-Wrap probiert. Einen Teil davon gab es für uns zum Mittagessen, die andere Hälfte musste aufgespart werden, weil die Jungs die Wraps in ihrer Brotdose haben wollten.

 

Wenn ihr das auch möchtet - hier kommt das Rezept:

 

Für 4-6 Wraps 

 

Für die Füllung:

 

1 Knoblauchzehe in den Mixtopf geben sowie

1 Zwiebel

5 Sek./Stufe 5

 

20 g Öl zugeben

2,5 Min./Varoma/Stufe 1

 

180 g Frischkäse oder Creme Vega zugeben sowie

150 g grünes Pesto

100 g geriebenen Käse oder Käse-Ersatz

20 Sek./Stufe 1,5

 

1 Avocado

> Fruchtfleisch in Stücke schneiden

 

1 Pck. Hähnchen-Ersatz à 180 g oder 200 g Hähnchenfilet in Stücken

> in der Pfanne braten und nach Geschmack salzen und pfeffern

 

Avocado und Hähnchen zu der Pestomischung geben. 

 

Wer 6 Wraps machen will, nimmt 2 Pck. Hähnchen-Ersatz oder 300 g Hähnchenfilet in Stücken.

 

Für die Wraps:

 

Es wird benötigt:

 

4-6 Wraps (je nach gewählter Menge der Füllung)

 

1 Ei, verquirlt (alternativ etwas Pflanzenmilch nehmen)

1 Pck. Nacho Chips oder Tortilla Chips.

 

 

Pro Wrap:

 

Auf die untere Hälfte ca. 3 EL der Füllung geben.

 

1 Handvoll Nacho-Chips 

> über der Füllung zerbröseln.

 

Die Seiten einklappen und den Wrap aufrollen.

 

Den Wrap mit verquirltem Ei rundum bepinseln.

 

Die Wraps nebeneinander in eine Backform mit Backpapier legen.

 

Backen:

Bei 200 °C Ober-/Unterhitze für ca. 10 Min.

 

Anschließend sofort servieren oder auf einem Gitter abkühlen lassen.

 

 

Hinweis:

Wenn man den Wraps sofort isst, dann sind die obersten Nacho-Chips noch knusprig. Isst man ihn z.B. später in der Schul- oder Lunch-Pause, sind die Chips weich, was aber nichts macht, da sie einfach nochmal für würzigen Geschmack sorgen. 

 

 

Generell gilt:

alle Gerichte immer nach persönlichem Geschmack abschmecken mit den angegebenen Gewürzen.

 

Rezept drucken:

Siehe Button "Seite drucken" in der Fußzeile (Seitenauswahl beachten!)

 

Rezepte ggf. anpassen und die Füllhöhe beachten, wenn im TM31 gekocht wird.

 

Bestes Putzspray. Alleskönner. mehr Infos...

 

Pinne das Rezept an deine Pinterest-Wand (hier klicken)

Pesto Hähnchen Wraps mit Nachos, zum sofort essen oder als Schulsnack oder Lunchsnack, auch vegetarisch und vegan machbar, Alternativen im Rezept, Thermomix

Kommentar schreiben

Kommentare: 9
  • #1

    Bente (Freitag, 20 Januar 2023 18:52)

    Das klingt mega, da werd ich morgen direkt einkaufen.

    Bin nur grad unsicher, steh ich auf dem Schlauch mit den unterschiedlichen Füllmengen (also je nach 4 oder 6 wraps)
    Also im Rezept lese ich nur eine Mengenangabe, im Text dachte ich es soll zwei Mengen geben (ich kann das für mich alleine einschätzen, bin nur verwirrt, weil es für mich widersprüchlich klingt :) )

  • #2

    Sandra (Freitag, 20 Januar 2023 18:53)

    Wir haben deine Rezeptbox von den Snacks.
    Mein Sohn und seine Mitschüler lieben es

  • #3

    Amelie (Freitag, 20 Januar 2023 19:00)

    Ganz oben haben ich geschrieben:

    Für 4-6 Stück (4 Stück = kleinere Menge Fleisch/Ersatz, 6 Stück = größere Menge Fleisch/Ersatz)

    Im Rezept steht: 1-2 Pck. Hähnchenersatz oder 200-300 g Hähnchenfilet

    Heißt:

    4 Stück machst du mit 1 Pck Hähnchenersatz oder 200 g Hähnchenfilet

    6 Stück machst du mit 2 Pck Hähnchenersatz oder 300 g Hähnchenfilet

    Und die restlichen Mengen bleiben gleich.

    Ich schreib es um, wenn es zu verwirrend ist.


    LG Amelie

  • #4

    Christina (Freitag, 20 Januar 2023 19:24)

    Liebe Amelie, heute möchte ich mich endlich mal bei Dir bedanken, meinen Hut ziehen, mich verneigen, Dir applaudieren und dir großen Respekt zollen! Tolle Tipps und eine Mega-App. Wir haben zwischenzeitlich, dank Dir, den Thermomix-Aufsatz, Wunder Slicer, oder so ähnlich �. Der macht uns zu Salatfreaks. Mit Kräutervinaigrette einfach der Hammer, egal welches Gemüse wir „schreddern“. Und dann das Putztuch was nur Wasser mag, da macht selbst putzen Spaß �. Auch mit Deinen wrap-Ideen hast du uns abgeholt. Die Cowboyrollen haben wir zuerst ausprobiert! Fein abgeschmeckt, ein Genuss� Gut dass mein Mann die XL-Größe ausgesucht hat. Optisch nicht ganz das Highlight, da auch unsere Auflaufform mit den Riesenwraps überfordert war� Aber dafür durften wir 3 Mal davon essen und die Arbeitswoche ist gerettet � Danke und weiter so, herzliche Grüße aus Berlin �

  • #5

    Amelie (Freitag, 20 Januar 2023 19:26)

    Hallo Christina,

    vielen vielen Dank für deinen lieben Kommentar, darüber freue ich mich wirklich sehr!!! :-)

    Schönes Wochenende!!

    LG Amelie

  • #6

    Amelie (Freitag, 20 Januar 2023 19:27)

    Hallo Sandra,

    ach witzig, dass die Mitschüler die Box auch lieben - ist hier auch so. Ich bekomme oft "Bestellungen", was meine Kinder doch bitte mal wieder in ihrer Brotbox haben sollen - und dann gerne bitte die doppelte Menge. :-) Sehr schön, ich freue mich! :-)

    LG Amelie

  • #7

    Christiane (Samstag, 21 Januar 2023 13:50)

    Das kling total lecker! Machst du die dann morgens frisch oder kann man die auch abends vorbereiten?
    Die Nachos werden weich, das ist klar, aber wie ist der Wrap dann morgens - so konsistenzmäßig?
    Danke dir!

  • #8

    Amelie (Samstag, 21 Januar 2023 16:10)

    Hallo Christiane,

    ich mache alle Schul-Snacks immer am Abend vorher - auch die Wraps. Ich stehe nicht gerne früh auf... ;-)

    Die Wraps weichen nicht durch oder so. Die sind stabil.

    LG Amelie

  • #9

    Christiane (Montag, 23 Januar 2023 00:25)

    Danke für die Antwort, Amelie! ❤️�